Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

Hotzenplotz

members
  • Content Count

    19
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Hotzenplotz

  1. Bin mit der DO 228 oft geflogen und nach einigen Problemen mit der Aktivierung auch gut zurecht gekommen. Als ich heute die DO 228 laden wollte, erschien ein Fenster, in dem eine neue Aktivierung angefordert wurde. Wieso das auf einmal? Ich erinnere mich schwach, dass das Thema "Aktivierung der DO 228" schon einmal hier im Forum erörtert worden ist. Leider finde ich den Beitrag nicht mehr. Heinz Fichtbeil hatte seinerzeit auf die bestimmte Version eines Microsoft-Programms hingewiesen, das zunächst installiert sein müsse. Kann das Microsoft.NET Framework gewesen sein? In meinem PC sind folgende Framework-Versionen gespeichert: 1.0.3705 - 1.1.4322 - 2.0.50727 - und seit dem 10.07.2019 auch 4.0.30319 Kann es sein, dass durch das Update vom 10.07.2019 die Registrierung verloren gegangen ist? Was muss ich tun, um die DO 228 erneut zu aktivieren? Gruß vom Hotzenplotz
  2. Hallo Othello, vielen Dank für Deinen Hinweis! Ich habe die von Dir vorgeschlagene Veränderung im PlaneMaker vorgenommen. Wie das Foto zeigt, ist die Rauchfahne vom Höhenruder verschwunden, aber nicht von den Flächenenden. Ich habe mich bisher wenig mit PlaneMaker befasst und werde das mal vertiefen; denn Dein Ansatz leuchtet mir ein. Auf dem Foto kann man noch ganz schwach die dunklen Streifen erkennen, die aus den Triebwerken kommen. Drücke ich auf die Taste "x", mit der eigentlich die Rauchfahnen an den Flügelenden ein- oder ausgeschaltet werden sollen, werden die Abgase aus den Triebwerken stärker oder schwächer. Das ist so ok und stört mich nicht. Was Du über die Höhenflosse schreibst, teile ich nicht ganz, aber das will ich jetzt nicht vertiefen. Gruß von Hotzenplotz
  3. Hallo pilot-a320, nur zur Klarstellung: Ich sprach von Rauchfahnen, nicht von Kondensstreifen. Rauchfahnen werden gelegentlich bei Kunstflug eingesetzt zur besseren Visualisierung. Sie werden in der Regel durch Paraffin erzeugt, wobei die Verwirbelung an den Flächenenden sichtbar gemacht werden. Die DASH 8 Q 400 ist nicht kunstflugtauglich, deshalb gehören die Rauchfahnen nicht dort hin. Und dies schon mal gar nicht am Höhenruder, das - im Gegensatz zu den Flügeln - aerodynamisch neutral ist. Außerdem stört mich die dunkelgrau Farbe. Die Veränderungen beim Update auf die Version 11.30 sind einfach ärgerlich. Sie sind vielleicht gut gemeint, aber liederlich umgesetzt. Und das gilt nicht nur für die Rauchfahnen. Gruß von Hotzenplotz
  4. Insgesamt bin ich mit dem Update auf Version 11.30 nicht glücklich. Die Bell 407 und die C 47 fliege ich nicht und kann daher nichts dazu sagen. ATC benutze ich auch kaum, weil die Einblendung der Funksprüche oben links auf dem Bildschirm (mit der von mir benutzten Auflösung von 3840 x 2160) so winzig klein ist, dass ich sie nicht entziffern kann. Bei der Boeing 737 - 800 sind die Angaben im EFIS über den nächsten Wegepunkt, dessen Entfernung usw. bei mir weiterhin vorhanden. Das Problem, mit den Rauchfahnen scheint von Flugzeug zu Flugzeug unterschiedlich zu sein. Gerade bin ich mit der DO 228 geflogen, da gab es die Rauchfahnen nicht, nur ein dezentes Hitzeflimmern hinter den Motoren, was völlig in Ordnung ist. Allerdings war die Bildwiederholungsrate bei der DO 228 im Keller und ich finde es schade, dass ich nun die Grafikeinstellungen runterschrauben muss. Bei der DASH 8 Q 400 sind die Rauchfahnen nicht weg zu bekommen.
  5. Hallo zusammen, seit dem Update auf die Version 11.30 ziehen die Flugzeuge Rauchfahnen hinter sich her, und zwar nicht nur hinter den Motoren/Triebwerken, sondern auch von den Außenkanten der Flächen und des Höhenruders, was sehr hässlich aussieht. Wie bekommt man das weg? Drücke ich auf der Tastatur auf "x", wird die Rauchfahne hinter dem Motor/Triebwerk geringer, die Fahnen an den Flächen und am Höhenruder bleiben.
  6. Hallo Reiner, ja, es klappt. Nochmals vielen Dank für Deinen Hinweis! Gruß von Hotzenplotz
  7. Hallo Reiner, vielen Dank für Deinen Hinweis! Bisher sieht es so aus, als sei Dein Tipp die Rettung. Ich werde es morgen oder übermorgen probieren und Dir mitteilen, ob es dann tatsächlich mit dem Fliegen nach FMS klappt. Gruß von Hotzenplotz
  8. Den dritten Satz des Textes von Bernhard Brandl (Man muss den von X-Plane nehmen, ...) verstehe ich nicht. Ist damit gemeint, dass man unter "Einstellungen" - "Tastatur" - FMS (Pilot) entsprechende Tastaturbefehle eingeben muss? Wenn ja, welche? Gibt es sonst eine Möglichkeit, den Bordcomputer bei der Dash 8 Q400 für XP 11 zu aktivieren? Windows 10, Home - Version 1803, X-Plane 11.25
  9. Hallo Deputy, vielen Dank für den Hinweis! Ich hab's jetzt installiert und es funktioniert tadellos. Die App ist wirklich eine Bereicherung!
  10. Hallo zusammen, das klingt ja alles interessant. Im Manual der App wird darauf hingewiesen, dass sie mit X-Plane 9 und 10 funktioniert. Gibt es Erfahrungen mit X-Plane 11? Gruß von Hotzenplotz
  11. Bei meiner DO 228 tut sich so gut wie gar nichts. Die Flaps lassen sich nicht ausfahren, das Fahrwerk lässt sich nicht einfahren, die schwarzgelben Sicherungsklappen lassen sich nicht bewegen und auch nicht die Scheibenwischer. Schade!
  12. Ich benutze meistens PFPX, gelegentlich auch FSC9. FSC9 ist allerdings auf den Microsoft FS X zugeschnitten, benötigt meines Wissens auch bei der Installation die Daten des FS X. Allerdings findet man dort gute Angaben über die jeweiligen Flugplätze, also Höhe, Anflugroutine usw. Wenn ich PFPX benutze, hole ich mir die Flugplatz-Daten (Frequenzen für ILS usw. auf der Internetseite apxp.info.
  13. Corporal, kannst Du das bitte mal näher erklären. Ich habe den roten Knopf nicht gefunden, weder außen noch innen. Ich benutze die CRJ 200 auf einem Mac. Ich finde nur den Hebel, um den Notausstieg zu öffnen. Danke!
×
×
  • Create New...