Jump to content

oliver2308

Members
  • Posts

    79
  • Joined

  • Last visited

About oliver2308

Contact Methods

  • AIM
    olivflach
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

2147 profile views

oliver2308's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

8

Reputation

  1. Hallo Helmut, Hallo Tom, es muss DEFINITV am Planer liegen. Ich habe genau das gleiche Problem und schon verschiedenste Werte ausprobiert. Bei mir kommen ebenfalls völlig hanebüchene Werte heraus.
  2. Hallo zusammen, habe vorhin meine Airbusse auf die Version 1.30 upgedatet, bzw. eine komplette Neuinstallation dieser Version vorgenommen. Nun ist mir eben aufgefallen, dass bei manchen Sichten (die ich ja oben in der Bar auswählen kann), schwarze kleine Klötzchen durch die Ansicht springen. Z.B. beim MCDU-Fenster. Und je weiter man sich die Sich heranholt, also zoomt, desto deutlicher fallen bzw. treten diese auf. Hat jemand von Euch auch das Problem oder kann mir jemand sagen, was das sein könnte? Gruß Oliver
  3. Hmm....hat denn kein anderer User ebenfalls dieses Problem? Ich sehe 18 Views meines Beitrages, aber leider noch keine Antwort..... :-( Was sagt Aerosoft dazu bzw. die Entwickler?
  4. Hallo zusammen, ich habe das problem, dass ich seit der aktuellen version 1.2.5. die gespeicherten Flugsituationen nicht mehr laden kann. Also wenn ich z.B. mit dem Bus am Gate stehe und diese Situation speichere, dann kommt beim Aufruf zum laden der Situation ein Hinweis und nach dem Bestätigen verbleibt es bei dem Auswahlbildschirm. Hier muss ich also das Flugzeugmodell sowie den Flughafen und die Position manuell auswählen, erst dann lädt der P3D die Situation entsprechend. Ich meinte irgendwo gelesen zu haben, dass auch andere Nutzer bereits das Problem hatten, das abgespeicherte Situationen nicht ladbar waren. Kann mir hier jemand von Euch dazu vielleicht etwas sagen oder weiterhelfen? Danke! Oliver
  5. Habe mir heute auch das Addon im Download geholt. Aber seid mir nicht böse, wenn dieses eindeutige und sofort auffällige Soundproblem einem Hersteller beim BETATEST nicht auffällt, dann bekommt man schon Kompetenzzweifel. Hier geht es nicht um kleine unauffällige Details, die man leicht mal übersehen kann, sondern um ein Problem, welches schon an ganz der Oberfläche auftritt. Und jetzt will mir hoffentlich niemand erzählen, daß dieses Problem bisher noch bei keiner Installation oder keinem PC aufgetreten ist. Ich kann Aerosoft nur raten, hier dringend und ganz zeitnah einen Patch zu liefern, denn sonst wird das Vertrauen leiden. Gute Produkte für die Flugsimulation herzustellen (die ich auch betreibe), ist das eine. Dies bedeutet nicht zwangsläufig, daß dies auch sofort für Bahnsimulationsprodukte gilt. Also hier hat ganz ordentlich jemand geschlafen, wer auch immer. Hoffe sehr, das war ein einmaliger Ausrautscher.
  6. Hallo liebe Kollegen und Hallo Oliver, das Problem konnte ich selber in den Griff bekommen. Als ich einen Flughafen angewählt hatte, kam plötzlich auch wieder das Aktivierungsfenster in AES. @O.Papst: Auch wenn Du noch nicht geantwortet hast, so stehe ich Dir wegen meinem "Problem" nach wie vor Rede und Antwort und werde Dir bei Bedarf auch alle Serials nennen, die ich verwendet habe. Bin sehr froh, daß jetzt wieder alles geht. Gruß Oli
  7. Ja das hat er scheinbar getan. Er wird es mir gegenüber auch wohl kaum zugeben können, wenn es wirklich keine legalen serials waren. Aber mein Aufruf ging eigentlich an Oliver Past und sollte hier nicht irgendwelche, nicht wirklich helfende Antworten hervorbringen. Wenn Ihr mir helfen könnt, wovon ich aber nicht ausgehe, da es nur Oliver Past sein kann, der das Problem behaben wird können, dann lasst mich gerne Eure Tips wissen. Andernfalls wäre es doch ganz nett, wenn Ihr Eure gegenseitigen persönlichen Diskussionen und Kommentare unterlasst, es gibt nämlich auch ehrliche Leute hier im Forum, die wegen ihrer eigenen Dummheit auf die Schnauze gefallen sind (so wie ich). Gruß Oli PS: Noch eine kurze Info an O.Papst.......mein AES in der Version 1.96 geht zwar nach wie vor und zeigt mir auch noch 68 freie Credits an, nur eben die Möglichkeit nicht, sie auch einem Aiport zuweisen zu können. Auch mit einer heute Abend neu bei Simmarket gekauften Serial lässt sich diese Option nicht aktivieren. (Vor Kauf der Serial hatte ich noch 55 Credits). Vor der Meldung mit den falschen Serials übrigens waren es 116 Credits. Aber diese Zahl ist jetzt ja wieder auf 68 (55) reguliert worden, nämlich auf meine tatsächlich gezahlten und erworbenen Credits, was ja auch völlig in Ordnung ist. Aber eben diese 68 von mir offiziell bezahlten Credits möchte ich schon sehr gerne nach wie vor nutzen können.
  8. Hallo Oliver, zunächst möchte ich Dir in Anbetracht meines Problems erstmal sagen, daß ich ganz sicherlich nicht zu den Raubkopieren von "Serials" gehöre. Ich habe mir mehrfach im Simmarket die Serials gekauft und auch alle Seriennummern notiert, die ich Dir somit also auch benennen kann. Auch habe ich dadurch bereits Bonuspunkte für die Zuweisung erhalten. Mit dem Update auf AES 1.96 bekam ich plötzlich eine Meldung, daß AES beendet wird, da wohl angeblich falsche, also illegale Seriennummern verwendet wurden. Ich hatte die Meldung zur Kenntnis genommen mit der Kenntnis und Gewissheit, daß ich keine illegalen Serials verwendet habe und habe das Programm geschlossen. Als ich heute LEPA durch Zuweisung aktivieren wollte, habe ich feststellen müssen, daß der Aktivierungsbutton überhaupt nicht mehr vorhanden ist. Auch eine Aufspielung einer von mir angelegten AES-Sicherung brachte nichts. Und jetzt zu der, wie ich meine verantwortlichen Ursache dafür: Ich habe vor einiger Zeit von einem mir persönlich bekannten Flusi-Kollegen Serials für AES erhalten, da er sein Hobby aufgegeben hat aus beruflichen und privaten Gründen. Dies waren insgesamt 8 verschiedene Serials, deren Nummern ich mir Gott sei Dank ebenfalls komplett notiert habe und Dir daher auch benennen kann. In Anbetracht der Höhe der Serials habe ich dem Flusi-Kollegen dafür natürlich einen Geldbetrag bezahlt, da ich das nur fair fand, denn er hat sie ja auch gekauft. Jedenfalls bin ich davon ausgegangen und es gab keinen Zweifel für mich, daran auch nur zu zweifeln. Ich mache Dir gegenüber jedoch kein Geheimnis daraus, daß ich ihm natürlich in Anbetracht seiner Hobbyaufgabe nicht die vollen 14,95 EUR bezahlt habe. Nun habe ich also den Verdacht, daß diese Serials, oder nur eine davon oder mehrere, eben nicht legal waren und damit mein AES lahm gelegt haben. Nun würde ich Dich gerne bitten, mir zu helfen, damit ich wenigstens wieder AES mit MEINEN gekauften Serials, von denen ja noch Aktivierungspunkte übrig sind, verwenden kann. Sollte meine Befürchtung stimmtn und diese Serials illegal gewesen sein, so hat mich dieser Weg also auch Geld und Lehrgeld gekostet, so wie es Dich -das gebe ich ohne Problem zu- Einnahmen gekostet hat. Ergo: Credits sind also immer nur über die Originalquelle zu kaufen, wird mir eine Lehre sein. Da ich hier jetzt weder meine Original gekauften Serials noch die "anderen" Serials nennen werde, um weiteren blödsinnigen Missbrauch zu vermeiden, bitte ich Dich freundlich darum mir zu mailen, wie ich Dich kontaktieren kann um das Problem gemeinsam zu lösen. Also Oliver, bitte glaube mir wirklich, daß ich einfach nur in gutem Glauben gehandelt habe und nicht mit illegaler Absicht oder um Dich um Dein Geld zu bringen. Da ich selber im Dienstleistungssektor nebenbei tätig bin, weiß ich sehr wohl, daß gute Arbeit auch bezahlt werden muss, damit sie existieren kann und auch weiterhin existieren wird. Ich hoffe Du kannst mir weiterhelfen????? Möchte gerne wieder mit AES unterwegs sein.....aber nur noch mit Original-Serials!!!! Gruß Oliver
×
×
  • Create New...