Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Othello

Mehr als 10 Sichten speichern

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich fliege fast ausschließlich mit der B200 von Carenado und die dort vorhandenen 10 Speicherplätze für Sichten reichen mir nicht aus.

Deshalb versuche ich ein Lua Script zu erstellen, welches mir mehr Speicherplätze erlaubt.

Mein Problem ist nun, dass ich die Variablen, die Carenado im Folder der B200 für das Speichern der Sichten verwendet, nicht zu DataRefs mappen kann.

Kann mir dabei bitte jemand helfen?

 

Dies sind die Werte, die Carenado speichert und für die ich DataRefs suche:

 

Beispiel für Sicht 0:

 

_iql_pe_x_0 -0.004543
_iql_pe_y_0 1.041152
_iql_pe_z_0 -1.711161
_iql_look_os_psi_0 0.138367
_iql_look_os_the_0 -90.000000
_iql_zoom_rat_0 2.677601
_iql_circ_psi_0 0.000000
_iql_circ_the_0 74.987228
_iql_circ_dis_0 13.900345
_iql_pscroll_x_pix_0 0.000000
_iql_pscroll_y_pix_0 713.000000

 

Die ersten 3 könnten aus sim/graphics/views die Vars pilots_head_x u.s.w sein, mit *circ* sowie *pscroll* stehe ich total auf dem Kriegsfuss.

 

Vielen Dank im Voraus!

Gruß

Othello

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum verwendest du nicht die Funktionen x,y,z,heading,pitch = get_pilots_head() und set_pilots_head(x,y,z,heading,pitch), die habe ich extra dafür in FlyWithLua eingebaut?

 

x,y,z sind die Koordinaten der Kamera bzw. des Punktes, von dem aus die Ansicht generiert wird. heading und pitch sind Drehwinkel. Verwende das Beispielskript "show pilots head info.lua" um die Werte zu ermitteln, oder stell dir die Sicht ein und schnapp dir die Werte mit einem eigenen Skript über get_pilots_head(). Wenn du die Sicht erzeugst, dann solltest du vorher unbedingt mit einem command_once() auf das 3D Cockpit oder die Außensicht oder was immer gewünscht ist umschalten. Ich nutze die B200 nicht, aber die CT210M mit REP. Damit klappt es ohne DataRefs über die beiden Funktionen.

 

Es sollte also bei anderen Fliegern auch klappen. Wenn nicht baue ich FlyWithLua aber auch gerne passend um.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Info,

 

Zitieren

Warum verwendest du nicht die Funktionen x,y,z,heading,pitch = get_pilots_head() und set_pilots_head(x,y,z,heading,pitch), die habe ich extra dafür in FlyWithLua eingebaut?

 

Weil ich diese Info bisher nicht hatte.

Ich muss ja erst einmal rausfinden, was die Werte:

 

_iql_pe_x_0 -0.004543
_iql_pe_y_0 1.041152
_iql_pe_z_0 -1.711161
_iql_look_os_psi_0 0.138367
_iql_look_os_the_0 -90.000000
_iql_zoom_rat_0 2.677601
_iql_circ_psi_0 0.000000
_iql_circ_the_0 74.987228
_iql_circ_dis_0 13.900345
_iql_pscroll_x_pix_0 0.000000
_iql_pscroll_y_pix_0 713.000000

 

bedeuten.

 

Mein eigentliches Problem ist doch, dass beim Abspeichern einer Sicht Carenado 11 Werte abspeichert,

ich aber bisher nur 5 Werte identifizieren konnte (das sind auch die Werte, die get_pilots_head() liefert).

 

Mit diesen 5 Werten klappt das auch schon ganz gut, was aber fehlt, das ist der Zoomfaktor,

und für diesen konnte ich kein Dataref finden.

 

Aber ich habe erfahren, dass für die Kameraansichten ein Instrumentarium

mittles des SDK zur Verfügung steht, dort ist auch ersichtlich, woher der Zoom-Wert kommt.

 

Siehe dazu: http://www.xsquawkbox.net/xpsdk/mediawiki/Category:XPLMCamera

typedef struct {
     float                     x;
     float                     y;
     float                     z;
     float                     pitch;
     float                     heading;
     float                     roll;
     float                     zoom;     <<====================================
} XPLMCameraPosition_t;

 

So tief wollte ich gar nicht einsteigen :-)

 

Gruß
Othelllo

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, man soll auch ausschließlich das XPLMCamera Modul aus dem SDK verwenden, allerdings hatte ich mit diesem Modul häufig Probleme, jedoch nie wenn ich die DataRefs direkt beschreibe. Daher geht FlyWithLua den "dunklen Pfad" und ignoriert den Hinweis von Sandy Barbour.

 

Der Zoom Level ist mir persönlich nicht wichtig, da ich alles über den FOV regel (Field of View). Gezoomt ist ja schnell mit der Maus. Wenn man aber einen höheren Zoomlevel wählt, hat man gegenüber einem passenden FOV (vom Betrachtungswinkel her) den Nachteil, dass beim Zoomen die Framerate einbricht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das Zoomen geht schnell, mit der Maus, aber ich versuche die Maus soweit wie möglich aus dem Cockpit zu entfernen.

Wer ist eigentlich für das Limit von 10 speicherbaren Ansichten zuständig, ist das ein Limit von x-plane?

Ich würde gerne einen RFE schreiben, weiß nur noch nicht, an wen.

 

Ich brauche möglichst genaue Ansichten für diverse Abschnitte des Cockpits, so z.B. einen Blick, an den Hebelein der B200 vorbei, auf die Anzeigen der Druckkabine, diese Ansicht stelle ich auch mit Hilfe der Zoomfunktion ein, und so eingestellt würde ich sie dann gerne abspeichern.

 

Ist denn das XPLMCamera Modul aus FlyWithLua ansprechbar?

Wenn nicht, wäre das ein RFE von mir an Dich  :-)

 

Gruß

Othello

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nutze das XPLMCamera Modul nicht, da es bei meinen damaligen Tests nicht funktionierte (da war X-Plane 10 aber noch jung). Da sich noch niemand beschwert hat, und die Sichten bei mir immer geschaltet werden können, hatte ich keinen Grund es nochmals mit XPLMCamera zu versuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...