Jump to content

Micha82

Members
  • Content Count

    115
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Micha82

  1. Hab von Problemen bei der Installation gelesen, keine Ahnung woran das bei einigen liegt. Die 91 Gig wurden bei mir sauber heruntergeladen und der FS lief von Anfang an einwandfrei. Ein wenig länger hätte man den FS noch testen und optimieren müssen, aber ist ja mittlerweile fast überall so das Produkte zu früh auf den Markt geworfen werden und die Kunden letztendlich beta Tester sind. Seh ich aktuell wieder beim Kauf eines Neuwagens, ist ansich dasselbe.
  2. Man kann halt nicht alles haben.. X-plane mit dem Wettersystem und der Wetter und Weltdarstellung + dem Autogen vom FS wäre mir auch lieber, aber man sieht da scheinbar (leider) keinen Handlungsbedarf, vielleicht verlässt man sich da einfach zu sehr auf die Community. Aber wer möchte schon 100 Addons nutzen und die auch noch ständig updaten, dazu kommt dann oft das addon x mit addon y nicht kompatibel ist und man wieder nur Ärger hat... Und egal welches Addon man nutzt, die Wettermöglichkeiten und Darstellung ist und bleibt sehr begrenzt in X-plane. Dann kommt Microsoft und haut so ein Brett raus, mich wunderts nicht das manche X-planer regelrecht schadenfroh reagieren weil sie bislang keine Wahl hatten und die teils recht arrogante LR Politik einfach hinnehmen mussten. Und bin mir absolut sicher, wenn Microsoft erstmal die vielen Bugs in den Griff bekommt und man die entsprechenden Payware Flugzeuge und Flughäfen ähnlich wie aktuell bei X-plane bekommt, wird es kein Argument mehr für X-plane geben, es sei denn LR versucht die Punkte in denen der FS absolut überlegen ist zumindest halbwegs hinzubekommen, dazu Bedarf es ja nicht gleich Petabytes.. vor allem nicht beim Wetter ! Das einige Hardcore Simmer (teils aus reiner Verbundenheit) den FS belächeln und als "Spiel" statt Simulation abtun wird nichts daran ändern, die dürfen sich ruhig weiterhin mit "Warp" Geschwindigkeit durch den nächtlichen Regen beamen oder im 3 Schichten Wolkendonut fliegen und glauben sie würden die einzig wahre Simulation nutzen.
  3. Meinst du dieses leicht "comicartige" ? Übertrieben ausgedrückt.. Mir fällt das auf den Flughäfen immer auf.. Da bevorzuge ich tatsächlich auch die Payware Flughäfen von Xplane, die wirken realer. Aber die Landschaft ist schon brutal.. mit Wetter wirkt das ultra realistisch finde ich. Beim Blick aus dem Cockpit kann ich leider nicht mitreden
  4. MS mag scheinbar keine Helikopter.. Wurde schon von vielen kritisiert.. mich störts zum Glück nicht.
  5. Falls es dich interessiert, so sieht das Ganze in du weißt schon wem aus. (Den Heliport gibts da aber nicht) Uhrzeit leider nicht getroffen, dachte bei deinen Screens waren die Lichter schon an.
  6. Vergleich mal die LR 737 mit der Zibo 737.. Oder die LR Cessna mit der Simcoders Cessna.. Das kommt alles aufs selbe raus, die Standartflugzeuge sind weder in X-plane noch im FS2020 sonderlich gut. Von daher kommt es letztendlich eben doch auf Addons bzw., pay/freeware Flugzeuge an finde ich. Am Anfang schuf Microsoft wie Welt und das Wetter... jetzt liegts an den großen publishern wie Aerosoft / PMDG etc. die entsprechenden Fluggeräte zu liefern Und dann wird das was ganz tolles, da bin ich mir sicher. Außerdem hab ich schon von vielen Seiten gehört das die Flugmodelle der Standartflieger sich im laufe der alpha / beta immer verbessert hatten, Microsoft kann auch hier noch nachlegen, was aber fast schon Zeitverschwendung ist, lieber andere Dinge optimieren und die Flugzeuge den Profis überlassen Und soooo schlecht wie dargestellt ist das Flugmodell auch wieder nicht..
  7. Auch wenn die Release Version des FS2020 aktuell noch unfertig ist und viele Macken hat, auf lange Sicht mit entsprechenden Updates und mit entsprechender Payware (z.B. PMDG) halte ich den Simulator für die logischere Wahl. Ich bin der Meinung die Grafik hat sehr viel mit einer Flugsimulation zu tun, warum sonst versucht fast jeder sein X-plane mit Orthos etc. aufzuhübschen oder kauft Payware Produkte um realistischere Wolken/ Wetterdarstellung etc. zu bekommen. Der FS2020 bringt das von Haus aus mit, was er allerdings (noch) nicht hat sind die entsprechenden Flugzeuge, würde man hier fair vergleichen wollen müsste man aber auch die Release Version von X-plane nehmen, ohne jegliche Addons und Payware / Freeware Flieger, da wirds dann schon sehr eng für X-Plane, so ehrlich muss man sein. Im Moment stört mich am FS2020 hauptsächlich die Kameraeinstellung, damit komme ich noch nicht ganz klar. Dazu hab ich immer wieder Mikroruckler trotz flüssiger 30-40 fps mit mittleren Einstellungen. Und auch die Mausbedienung im Cockpit wirkt so "verwaschen" und nicht "direkt". Einiges davon ist aber evtl. meinem vergleichsweise langsamen PC geschuldet. Die anderen Dinge die noch nicht richtig funktionieren (z.B. der Echtzeit Flugverkehr etc.) wird Microsoft sicher noch beheben. Die Ladezeiten des FS2020 werden ja ab und zu kritisiert, also bei mir läd der FS wesentlich schneller als X-plane, kann es sein das es an der Internetverbindung liegt und man wirklich etwa 50 Mbit haben sollte um die Objekte schnellstmöglich zu laden? Anders kann ich mir nicht erklären warum es bei mir genau umgekehrt ist, zumal mein PC schon in die Jahre gekommen ist. Also bei mir wird der FS2020 zu entsprechender Zeit X-plane ablösen, aber aktuell noch nicht, obwohl z.B. der gestrige Flug von Santa Monica über Los Angeles bis nach Newport das gewaltigste war was ich je in einer Flugsimulation oder generell am PC gesehen hatte, einfach nur traumhaft schön wie detailliert diese riesigen Städte/Gebiete dargestellt werden. Das schnelle wechseln der Tageszeit mit Sonnenauf / untergang und Nachtflug war dann das i-Tüpfelchen, absolut gewaltig was Microsoft da geschafft hat, wenn ich dagegen das Autogen aus X-plane anschaue wird einem fast ein wenig schlecht, das gilt insbesondere für kleinere Dörfer z.B. aus meiner Nähe. Ich werde mir extra wegen FS2020 sogar einen neuen PC anschaffen mit dem ich die Landschaft dann hoffentlich auf "Ultra" Settings erkunden kann, den das was ich da probeweise (mit einem Bild alle 3 Sekunden mit diesen Einstellungen) gesehen habe ist einfach das genialste überhaupt.
  8. Flaps (rechtzeitig) eingefahren?
  9. Wie gesagt, es müsste die 3.39 gewesen sein in der Zibo die "Landing rate" eingeführt hat und da gab es mehrere Versionen in denen die Reifen selbst bei guten Landungen geplatzt sind, ich weiß nichtmehr welche genau es waren. Der "Zibo modified" Thread im Xplane Forum war voll mit diesen Bug reports, deswegen die Frage.
  10. Welche Version nutzt du? Das Problem gabs bei älteren Versionen.
  11. Hast recht ja Sein Problem mit der Trimmung kam von den Controller Settings.
  12. Na weniger Gewicht laden (Passagiere und Fracht). Einfach im EFB (Electronic Flight Bag - das Tablet links am Fenster, bzw, mittlerweile auch rechts) unter Payload ein passendes Gewicht eingeben und wie gesagt, nicht über das Xplane Menü. Wenn du dich ein bisschen damit beschäftigst kannst du auch die Passagiere in verschiedene Zonen setzen (Männlich/Weiblich/Kinder) und die beiden Frachträume unterschiedlich beladen. Ich persönlich halte das für sinnlos und unnötigen Mehraufwand, mochte das alte System lieber, aber man kann ja immernoch (bzw. mittlerweile wieder) einfach das Gewicht an Zuladung eingeben. Wie planst du eigentlich normal deinen Flug? Wenn du Simbrief korrekt eingestellt hast bekommst du die Daten eigentlich alle, entsprechend kannst du das alles übernehmen.
  13. Ganz ehrlich, wenn ich für 79to zugelassen wäre und würde 131to wiegen würde ich auch schnaufen Wolltest du sämtliche Weightwatchers Mitglieder aus Frankfurt nach Stuttgart befördern? Damit du mal grob die Grenzen der Zibo 737 kennst: Leergewicht: 43111 Kg Maximalgewicht ohne Treibstoff: 62731 Kg Maximales Startgewicht: 79014 Kg Maximales Landegewicht: 66361 Kg Maximale Treibstoffkapazität: 20876 Kg Die Werte für Payload und Fuelload dürfen bei der Zibo ausschließlich über das EFB eingegeben werden, nicht über das Xplane Menü.
  14. Müsste der EFB Guide von patch sein. https://forums.x-plane.org/index.php?/forums/topic/185598-efb-user-guide-v34015-updated/
  15. Hi Lutz, top das es jetzt funktioniert und auch vielen Dank für die nette Rückmeldung. Einzig der Satz mit "mehr Kenntnis als der FF Support" ist reichlich übertrieben, ich habe nur diesen Thread entdeckt, das hat mit Kenntnis wenig zu tun, wenn mans genau nimmt lag ich mit meiner Vermutung das es an den Kopien bzw. einem Kopierschutz liegt sogar völlig falsch. Hier sieht man aber wieder wie wichtig die Rückmeldung der User ist die ein Problem posten. Leider kommt es oft vor das man Lösungsvorschläge hat und danach nie wieder etwas hört, entsprechend weiß niemand ob und wie das Problem letztendlich gelöst wurde (oder auch nicht). Dein eigentlicher Dank sollte in diesem Fall also eigentlich dem User "Matevž Kramar" aus dem Xplane Forum gelten, der beschrieben hat wie er das Problem gelöst hatte. Wie auch immer, ich hoffe jetzt mal das alles weiterhin funktioniert bei dir und wünsche dir viel Spass mit dem A320.
  16. Hi @Flusi2016 Probier mal bitte kurz folgendes, so merkwürdig es auch klingt. Entferne mal den Ordner CEF komplett aus dem Xplane/Resources/Plugins Ordner und sichere den irgendwo anders außerhalb des Xplane Ordners und starte dann die Simulation. Lade den A320 und wenn das ganze läuft, beende Xplane und füge den CEF Ordner wieder ein (in Resources/Plugins). Berichte bitte mal ob das tatsächlich funktionieren kann. Das Ganze mag unlogisch klingen, aber Hintergrund ist dieser Thread auf den ich eben gestoßen bin. https://forums.x-plane.org/index.php?/forums/topic/159399-solvedff320u-crashes-x-plane-11-on-startup/ Nicht erklärbar, aber bei diesem User scheint es irgendwie funktioniert zu haben. Und mir fällt noch was anderes ein, auch wenn ich nicht weiß ob das beim A320 auch ein Problem ist, hast du AI Flugzeuge aktiviert? Falls ja, hast du da u.a. den A320 aktiv? Falls ja, tu den raus oder am besten mal alle.. Wie gesagt, nur falls das der Fall ist.. Bei der Zibo z.B. funktioniert das nicht und führt zu Abstürzen.
  17. Falls das kein verspäteter Aprilscherz ist, könntest du nicht einfach deine Grafikeinstellungen hochstellen? Hast du irgendwelche Scripts laufen die die fps erhöhen sollen und/oder an der settings.txt rumgespielt?
  18. Ich glaube nach wie vor hier liegt eine Art "Kopierschutz" Problem vor. Leider versteh ich die Posts auch nicht genau, so sehr ich mich auch bemühe. Ich habe aber auch noch nie Xplane Kopien gemacht, keine Ahnung wie sich das auswirkt und ich habe auch keine Ahnung was passiert wenn man die Software von FF mehrfach auf unterschiedlichen PCs aktiviert. Dagegen spricht halt das er scheinbar seinen "I9" (so nenn ich ihn jetzt auch mal) zuletzt komplett neu aufgesetzt hat und scheinbar (wenn ich es richtig verstanden habe) ausschließlich mit diesem PC den FF A320 nutzen wollte und dies obendrein anfangs wohl gelang. Hat dieser PC jetzt eine original Xplane Version? Müsste er ja oder? Also ich kann nur nach wie vor sagen, es gibt Software die kann nicht auf mehreren PCs aktiviert werden, auch wenn man "dersselbe" Besitzer ist, der Software Hersteller kann das ja nicht wissen deswegen diese Art von Kopierschutz. Entsprechend braucht man mehrere Lizensen auch wenn ich nachvollziehen kann das einem sowas nicht gefällt. An deiner Stelle Lutz, würde ich erneut die Log Datei einstellen und eine möglichst verständliche Beschreibung was sich seit der funktionierenden Version geändert hat (seit der Neuinstallation). Und auch ganz exakt beschrieben was genau passiert und wie weit alles vorher funktioniert hat. Vielleicht kann man dir ja doch noch irgendwie helfen. Das die Jungs von FF aufgegeben haben kann ich ihnen ehrlichgesagt nicht übel nehmen.. du bist nicht ganz so leicht zu verstehen
  19. Bin mir jetzt nicht sicher ob das auch die Displays betreffen kann, aber aktiviere mal testweise HDR in deinen Xplane Grafikeinstellungen. Einfach den oberen linken Schieber so weit nach rechts bis HDR erscheint, ist glaube ich die zweithöchste Stufe. Sollte das nichts bringen dürfte irgendwas mit deiner Installation nicht stimmen und / oder die 2017 C++ runtime fehlt. Sieh dir dazu mal bitte den anderen Thread hier im Forum an.
  20. Mit der Steam Version ja, einfach "public_beta" nichtmehr auswählen, dann läd er ca. 350 MB runter und man hat wieder 11.41. Hab schon 2x gewechselt weil Vulkan mit meinen 4Gb Vram nicht mit der Zibo läuft.
  21. Interessantes Video, danke dafür. Stellt sich mir nur die Frage ob wir uns jetzt alle Grafikkarten mit 11GB Vram und mehr kaufen müssen? Im Xplane Forum sind schon etliche Beiträge das Xplane sich mit 8GB Vram verabschiedet und auch hier wurde ja schon geschrieben das sogar die 11GB bei einigen direkt voll sind. Es scheint aber stark auf die verwendeten FLugzeuge anzukommen, je performancehungriger desto schwieriger wird das ganze mit dem Vram. Hatte vor kurzem noch meine RAM von 16 auf 32 gig erhöht, hätte ich mal lieber in eine Grafikkarte mit mehr Vram investiert.. Was ich aber gut finde ist das AMD Prozessoren jetzt gleichermaßen für XPlane taugen, man "musste" ja schon fast einen Intel haben vorher.
  22. Die habe ich jetzt auch festgestellt, alleine das bewegen der Sicht hin und her hat eine starke Verzögerung mit Vulkan und genau wie du sagtest, nur am Airport. Zusätzlich konnte ich jetzt feststellen das ich keinen crash mehr habe wenn ich z.B. die REP C172 lade, mit der Zibo hatte ich maximal 30 Sekunden ohne crash. Ich bin zurück auf die Version 11.41 und habe die fps verglichen. Mit OpenGL (11.41) habe ich mit der C172 (REP) 53 fps im cockpit und 26 fps in freier Sicht auf etwa 500 Meter höhe und Blick Richtung "am meisten fps fressende Sicht". Danach habe ich wieder die 11.50 b1 installiert, im Cockpit hatte ich 42fps (also 11fps weniger) und in freier SIcht wie o.g. auf die fps schwächste Stelle aber plötzlich 35 fps also etwa 9 fps mehr. Mit der REP C172 hatte ich auch nichtmehr das Problem das die Bodentexturen plötzlich völlig verwaschen sind, hier schien alles wie vorher (Vorher mit Vulkan + Zibo waren die Texturen (egal was eingestellt war) extrem verwaschen, vorallem direkt unter der Position der eigenen Sicht). Hatte dann einen kurzen Flug und wie ich oben schon sagte waren die Eingabeverzögerungen (wie auch Malthek beschrieb) plötzlich weg, am Boden auf der Startbahn kamen mir die 42 fps aber wie 10 oder so vor, jede Sichtänderung hatte eine deutliche Verzögerung. Weiß im Moment nicht was ich von dem ganzen halten soll.. mit der Zibo funktioniert mit Vulkan auf meinem PC aktuell nichts richtig, mit einem vergleichsweiße wenig performance hungrigen Flieger wie der C172 läuft schon vieles besser aber eben auch nicht perfekt.
  23. Wenn ich die Texturen auf minimum und die Anzahl der Objekte auf niedrig stelle habe ich keinen crash, dann sieht die Welt aber echt hässlich aus, vielleicht hilft das bei dir auch wenn dus mal testen willst. Witzig ist das ich dann trotzdem nur 35 fps habe, mit OpenGL und Version 11.41 hätte ich mit dieser Einstellung vermutlich um die 60+fps. Mit der Anzahl der Objekte auf Maximum und Texturqualität Hoch hatte ich vorher (11.41 OpenGL) ca. 30 fps und in extremen Situationen immerhin >20, mit Vulkan ca. 32 fps allerdings sind die Bodentexturen und viele Dinge (Kontrolleuchten / Sitze / Schalter etc. in der Zibo) extrem schlecht und wie oben schon beschrieben schließt sich Xplane dann sowieso ohne Fehlermeldung.
  24. Den höchsten fps Zuwachs scheinen wohl Benutzer mit AMD Prozessoren zu verzeichnen. Vram scheint wichtiger den je und die Ram Auslastung scheint niedriger zu sein. Mit meiner "lächerlichen" 1050Ti mit 4GB Vram geht jedenfalls nichts in der Beta. Die 30 Sekunden die ich etwa bis zum Crash habe wirkt aber trotz des nur minimalen fps Gewinns (wie gesagt, etwa 2-3) alles flüssiger weil keine Nachladeruckler mehr vorhanden sind. Bringt allerdings nichts wenn Xplane sich dann verabschiedet weil die Vram nicht ausreichend sind. Im übrigen sind die Bodentexturen total verwaschen, egal wie hoch man die Textur Settings stellt. Man könnte ganz laienhaft gesprochen meinen mit Vulkan wird einfach die Texturqualität niedrig gehalten dafür aber alles in den Vram gepresst, es wirkt ein wenig wie eine Mogelpackung. Damals wurde doch seitens Xplane erzählt das einer der Vorteile von Vulkan sein soll das vorallem ältere PCs besser laufen sollen, so wie ich das feedback aus dem Xplane Forum interpretiere scheinen aber vorallem ansich schon schnelle PCs und PCs mit AMD Prozessoren besser zu laufen, wer an sich schon leistungstechnisch grenzwertig in Xplane unterwegs war, scheint Vulkan entweder garnicht oder nur ohne Vorteil (in Sachen Texturqualität sogar nachteilig) nutzen zu können. Vielleicht liegts aber wirklich an der Beta und kann noch deutlich optimiert werden, aber der Ersteindruck ist gegenüber den Erwartungen die man mit einem älteren PC hatte erstmal katastrophal.
×
×
  • Create New...