Jump to content

PilotWS

Members
  • Posts

    279
  • Joined

  • Last visited

About PilotWS

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

PilotWS's Achievements

Collaborator

Collaborator (7/14)

  • Dedicated Rare
  • Conversation Starter Rare
  • First Post Rare
  • Collaborator Rare
  • Week One Done

Recent Badges

23

Reputation

  1. Auch mit der neuen Version 1.3.0? Die funktioniert bei mir einwandfrei. Guten Flug
  2. Oder einfach den Virenscanner ausschalten. Mit dem MS-Virenscanner passiert das nicht!
  3. Was hier los ist, kann ich dir ziemlich genau sagen: FF ist nicht in der Lage, ein AddOn (FF320) zu entwickeln, dass den einfachsten Anforderungen genügt. Bei mir steht der Flieger nach dem Start nicht auf dem Boden, sondern purzelt wild umher. Dann bekomme ich die Meldung, dass der Flieger abgestürzt sei und werde gefragt, ob ich neu beginnen möchte. Tut mir leid, dass ich dir keine besserere (hilfreichere) Nachricht bieten kann. Guten Flug P.S. Alle anderen Flieger von ToLiss, Q4 usw. funktionieren bei mir einwandfrei und tadellos. Plugins sind nur von SAM2, AviTab und TerrainRadar installiert.
  4. Im Ordner manual (Handbuch = manual). Dort findest du drei Teile, u.a. ein Tutorial innerhalb des Ordners des Fliegers (ToLiss 340 oder s.ä.). Ich vermute mal (ich kann das aber wirklich nur vermuten), dass du alle Engines auf einmal starten willst. Das geht nicht! Mache also folgendes: Starte (natürlich nachdem alle Vorarbeiten erledigt sind) die Engine 2, warte 10 sec., dann starte die Engine 1. Nachdem beide Laufwerke hochgefahren sind (available), schaltest du die Engine 3 ein und wartest wieder 10 sec., um dann letztlich die Engine 4 zu starten bis die Meldung available erscheint. Guten Flug
  5. Wirf doch einfach mal einen Blick in die Betriebsanleitung. Dass die Engines nur bis knapp zur Hälfte starten, kann ich nicht nachvollziehen. Wie willst du denn den Autopiloten bedienen, wenn du noch nicht einmal die Engines starten kannst? Mir scheint, dass du ohne Vorkenntnisse die Vorstellung hegst, einfach den Zündschlüssel herumzudrehen, um sofort losfliegen zu können. Also noch einmal: ließ das Handbuch gründlich durch und wenn du dann noch Probleme hast, beschreibe diese etwas ausführlicher und fundierter. Dann kann man dir hier auch helfen. Guten Flug
  6. Ich verstehe deine Verwunderung nicht. Befindet sich die Challenger CL300 in der "Aircraft Compatibility List"? Soviel ich weiß: Nein! Nimm das doch einfach zur Kenntnis. https://stairportscenerieshelp.freshdesk.com/support/solutions/articles/77000004369-aircraft-compatibility-list Guten Flug
  7. Hallo Ernst, na ja, dass unter SAM u.U. der Luftdruck und die Windrichtung an Flughäfen angegeben werden, mag i.O. sein. Aber komplette Wetterdaten bekommst du nur über AviTab. Aber X-Plane 12 wird da wohl sowieso einiges grundsätzlich verbessern und wir sollten das erst einmal abwarten. Die Beta-Version soll von X-Plane 12 ja schon Ende April zur Verfügung stehen. Guten Flug
  8. Hallo Ernst, wenn du die Wetterdaten auch noch lesen (verstehen) willst 🙂 , empfehle ich dir folgenden link: https://www.daec.de/fileadmin/user_upload/files/2012/sportarten/ultraleichtflug/ul_metar-reader.pdf Guten Flug
  9. Hallo Ernst, SAM stellt keine Wetterdaten zur Vefügung, da mußt du AviTab installieren: https://forums.x-plane.org/index.php?/files/file/44825-avitab-vr-compatible-tablet-with-pdf-viewer-moving-maps-and-more/
  10. Das kann man auswählen: "Jetway" oder "Stairs"
  11. Passagiere bewegen sich überhaupt nicht. Das soll aber an X-Plane liegen, das keine natürlich aussehenden Bewegungen zuläßt. (Es sei denn Bewegungen a la "Schmittchen-Schleicher"). Das Grundproblem liegt wohl daran, dass X-Plane 11 keinerlei Variablen bereitstellt, um solche Dinge zu handeln. Also ergeben sich sich im Laufe der Zeit Methoden, die bei jedem Flieger irgendwie anders gelagert sind. Auf jeden Fall ist aber der SAM Groundservice wieder ein gewaltiger Schritt nach vorn. Offenbar sind die aber schon dabei, den Groundservise an das kommende X-Plane 12 anzupassen. Guten Flug
  12. Hallo Bernd, es geht auch bei der Ankunft. Da werden die Gepäckstücke auch tatsächlich entladen, während sie beim Abflug beladen werden. Darüber hinaus werden die Daten aus simBrief verwendet, um die entsprechenden Gewichte zu handeln. Guten Flug
  13. Dass die Berge bei kalter Luft höher sind, mag sein. Es kommt aber darauf an, dass die Berge nicht zu hoch sind! Und ich nehme an, dass das fliegbare Höhenprofil in der Praxis so gewählt wird, das mit Sicherheit beim Fliegen keine Berge angekratzt werden. Insofern braucht man sich in der Praxis nicht darum zu kümmern. Die Routen enthalten sehr häufig Höhenangaben (z. B. bei Boeing 1000A Füße oder bei Airbus 1000+ Füße). Das kann man sehr schön bei LSZH oder LOWI nachvollziehen. Es ist sicher gut, wenn man es weiß aber in der Praxis wird es auch bei XP-12 keine Rolle spielen (wenn man sich an das vorgegebene Höhenprofil hält). Es wäre jedoch interessant zu wissen, welche minimalen Außentemperaturen angenommen werden. Guten Flug
  14. Ich besitze eine RTX 2080 Ti und schlage mich ebenfalls mit diesem Fehler herum!
  15. So seltsam ist die Frage keineswegs (die Ursache dieses Fehlers kennt noch nicht einmal X-Plane). Und nicht umsonst haben alle ToLiss-Flieger, die ZIBO und die Flieger von iniSimulations eine mehr oder weniger gut funktionierende Funktion, beim Programmabsturz den Zustand kurz vor dem Programmabsturz wiederherzustellen. Da der Fehler offensichtlich nicht eindeutig einzugrenzen ist, scheint möglicherweise die Ursache in der Hardware zu suchen sein. Es sollte nicht vergessen werden, dass unter Windows die Hardware in x-Millionen Kombinationen kombiniert werden kann. Ich habe mich an diesen Fehler gewöhnt, bei mir stürzt das Programm ca. jedes 10.te mal ab. Guten Flug
×
×
  • Create New...