Please put your post in the correct forum.
Today we had to move over 150 posts manually.  We do feel the forum structure is logical and the section names are clear. As redirecting posts pollute the forum a lot we will not add them anymore. So if you are unable to find your post, look for it in the most logical forum section.

Jump to content

Wolf1000

members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Wolf1000

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Hermann, danke für den Tipp. werde ich mir mal anschauen. Gruß Wolfgang
  2. Hallo und einen schönen Abend, Lorenz Burggraf hat in seinem Fly with LUA NG Tutorial, sehr genau die Einstellungsmöglichkeiten der Rendering Options beschrieben und das damit verbundene Feintuning von XP11 sehr sachlich erklärt. Ein empfehlenswerter Beitrag, immerhin über 2 1/2 Stunden lang, mit dem ich gute 25 Fps, in einer optisch ansprechenden Umgebung erzielen kann. Teil mir, falls das etwas für Dich ist, gerne mit. Gruß Wolfgang
  3. Hallo Stephan, Hallo Gemeinde, mit Fly with LUA und Rendering Options, bin ich das Flackern der digitalen Anzeigen in der 737 standard als auch ZIBO losgeworden. Im Block REFLECTION DETAIL, habe ich bei Draw FFT Water, das Häkchen entfernt, danach X-Plane neu gestartet und siehe da, das Flackern war weg!! Eine Erklärung habe ich nicht, aber so sei es. Damit ist die Suche und der Beitrag beendet. Viele Grüße und meinen Dank Wolfgang
  4. Hallo Stephan, danke für Deine Infos, ich habe mich gerade etwas unglücklich ausgedrückt, Dein Beitrag war mir durchaus eine Hilfe, hat er doch gezeigt, das hier auch Andere Flackerprobleme haben, wenn auch zum Teil in anderen Situationen. Der Reiter für die Vollbildoptimierung an oder aus, hat keine Änderung gebracht. Es flackert immer noch. Ich spiele jetzt mit dem Gedanken, meine Radeon gegen ein Nvidia- Grafikkarte auszutauschen, zumal der Sensor bei GPU-Z, selbst bei mittlerer Anzahl der dargestellten Objekte, fast 8 GB Grafikkartenspeicher belegt, also kaum Reserven hat. 11GB scheinen also die bessere Wahl zu sein. Bis dahin werde ich mit der flackernden Digitalanzeige leben. Viel Grüße Wolfgang
  5. Hallo Skychaser, vielen Dank für Deinen Beitrag. Auch wenn er nicht direkt eine Hilfe war, so bin ich doch froh darüber, das ich nicht alleine mit dem Problem da stehe. Die Grafikkarte habe ich ja auch schon als möglichen Verursacher gesehen. Gruß Wolfgang
  6. Die neue Zibo habe ich separat installiert und nicht auf die Standard 737.
  7. Hallo Hermann Alle anderen Flugzeuge sind fehlerfrei, vor allen Dingen die Standard 747, die ja auch sehr viele digitale Anzeigen hat, als auch alle anderen Flieger. Dabei ist es egal, ob die Zibo installiert ist oder nicht. zu Beginn habe ich einmal eine kurze Sequenz der 737 ZIBO aufgenommen. Also ich gebe mich geschlagen 😞 Gruß Wolfgang
  8. Seit 3 Tagen bin ich jetzt auf der Suche nach einer Lösung des FLACKER - Problems. Stand heute Abend: Es hat sich nichts geändert!! Ich habe die Registryeinträge zu X-plane gelöscht, habe X-Plane jetzt zum wiederholten Mal gelöscht und wieder neu eingerichtet. Ich habe diverse Programme, die X-Plane 11 beinflussen könnte, deinstalliert und nachdem ich XP 11getestet habe, wieder installiert. Ich habe verschiedene Einstellungen meiner Grafikkarte getestet; die neuesten Grafiktreiber installiert. Nichts hat zur Lösung beigetragen. Zu guter letzt bleibt festzuhalten, das entweder meine Grafikkarte einen Bug hat, oder irgendeine Einstellung meiner Programme ( Fotobearbeitung ) die 737, sowohl die Standard als auch die ZIBO zum flackern animiert. Im Dezember werde ich von Flight Factor die 757 V2 kaufen und hoffen, das die genauso fehlerfrei, wie die Standard 747 von X-Plane 11, funktioniert. Grüße Wolfgang
  9. Es sind aber Einträge vorhanden??
  10. Hallo Hermann, danke das Du Dir auch Gedanken über dieses Problem machst. Ich werde wohl noch einmal Tabula Rasa machen, d. h. X-plane 11 komplett löschen, incl. aller Einträge in der Registry. Möglicherweise ist hier ein Registry Eintrag, Ursache des Problems. Jetzt zu Deinen Vorschlag. Ich habe die Zibo kompl. neu heruntergeladen, incl. aller Upgrades. Dann wie beschrieben in X-Plane eingebunden. Das Flackern blieb. Vor einigen Stunden habe ich die unterschiedlichsten Grafikkarten-Einstellung getest, auch hier ohne Erfolg. Ich halte Euch auf den laufenden. Viele Grüße Wolfgang
  11. Moin, Moin nachdem ich X-Plane 11 neu aufgesetzt habe, ich habe es befürchtet, blieb das Flackern. Also habe ich als erstes den X52 kompl. gelöscht, d. h. alle Treiber und Config. Software als auch den USB Anschluß. Das Flackern blieb. Ich habe noch keine zusätzlichen Tools ect. installiert. Was mich verwundert, ist, das bei 747 sämtliche digitalen Anzeigen flackerfrei dargestellt werden!!!???? Ich werde jetzt erst einmal meine Grafikkartentreiber und Software mit unterschiedlichen Einstellungen testen. Bis dahin Gruß Wolfgang
  12. Hallo bavella, seit vielen Jahren nutze ich den X52. Auf den Gedanken, das der Saitek, Ursache des Problems sein könnte bin ich auch schon gekommen, zumal beim Schubhebeltest die Grafik für einen kuzen Moment verrückt spielt. Also hergegangen den USB Stecker für den X52 vom Rechner genommen. Das flackern blieb. FreeSync an oder aus, hat keinen Einfluß. Sollte nach der Neuinstallation das Flackern bleiben, würde ich mich noch einmal melden, mit der Bitte das Sie mir noch einmal erklären wie ich die Taste, mit einem Texteditor, aufindig machen kann. Danke vorab Gruß Wolfgang
  13. Hallo, danke für die Hinweise, egal ob ich 40 FPS oder mehr habe, es flackert und zwar über die geamte Flugdauer. Auf Electric Fehler habe ich noch nicht geprüft. Heute morgen bin ich hergegangen und habe X-Plan von der Festplatte gelöscht; bin gerade dabei neu aufzuspielen. Ich hoffe das es dann funktioniert. Gruß Wolfgang
  14. b738 - 2019-11-12 16.46.41.aviVielen Dank erst einmal für die schnelle Reaktion und die nette Ansprache. Eb738 - 2019-11-12 16.46.41.avi s ist schon verwunderlich, das egal welche Monitoreinstellung ich wähle, das digitale flackern bleibt. Um sich ein Bild von der Situation zu machen, habe ich einige Sekunden im Cockpit aufgezeichnet. Viele Grüße Wolfgang
  15. Hallo und guten Abend, seit FS5 bin ich begeisterter Flusianer und jetzt Rentner, neu im Forum. X- Plane 9 und 10 waren nicht so mein`s, habe ich zwar gekauft aber nach kurzer Zeit wieder deinstalliert. Vor ca. einem halben Jahr bin ich dann voll auf X-Plane 11 umgeschwenkt, nicht zuletzt deshalb, weil ich meine Hardware erneuert habe. ( Intel 9900K/ Radeon Vega 64/ 64 GB Ram 32Zoll Monitor 2K 144 Hz ) Die Themen des Forums, ( Deutsch ) habe ich durchforstet aber nichts gefunden, mit dem ich mein Problem lösen könnte. Das Problem ist wie folgt: sowohl bei der Standard 737 als auch der Zibo - Mod flackern die digitalen Anzeigen so stark, das die Fliegerei fast gar keinen Spass macht. Es ist egal ob im Overhead oder im Com. - Bereich oder im MCP jede digitale Zahl flackert. Der Rest der Grafik erste Sahne ob im Außenbereich oder im Cockpit. Vielleicht kann mir jemand helfen, der auch so ein Problem hatte und eine Lösung gefunden hat. Vorab schon einmal herzlichen Dank
×
×
  • Create New...