Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

Marc Schwarzkopf

members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Marc Schwarzkopf

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Othello, Danke! Das war der entscheidene Hinweis. Ich hatte mehrere x-plane_install_11.txt Versionen auf dem Rechner und dachte, ich hätte alle gelöscht, aber unter diesem Pfad, den Du oben geschreiben hast, war noch eine und das war die entscheidene ... 6 Stunden später... aber jetzt funktioniert es. Danke noch einmal und Grüße, Marc
  2. ... kurzer Nachtrag: ich habe jetzt OneDrive deinstalliert - kein Erfolg.
  3. Hallo Heinz, das hatte ich bereits versucht (ich habe mich ja vorher im Foum schlau gemacht ;-) ). Leider ohne Erfolg. Der Screen ist derselbe. Ich bekomme auch nicht die Option "eine zweite Kopie" anlegen. Es müssen irgendwo Fragmente der alten installation vorhanden sein, die ich aber nicht finde. Der Installer scannt ja im nächsten Schritt nach "vorhandenen Datein". Der Scann wird dann im Verzeichnis C:\Users\Marc\Onedrive\Desktop durchgeführt und findet dort angeblich auch Dateien. Der Scann springt in wenigen Sekunden direkt in die 80.000er ... (siehe screen shot). Ich kann aber in dem Verzeichnis keine XPlane Dateien finden (Explorer Optionen "ausgeblendete Dateien anzeigen" habe ich gewählt. Ich habe auch mit einen Zusatzprogramm den Rechner gescannt, keine XPlane Dateien auffindbar (für mich). Die Option "Zweite Kopie installieren" wird mir auch nicht angeboten. I Ich weiß da nicht mehr weiter. Fällt Dir noch etwas ein? Danke und Grüße, Marc
  4. Hallo zusammen, ich bin wieder einmal am Verzweifeln mit XP11. Ich wollte XP11 von den DVDs neuinstallieren und bekomme nach dem Start der installe.exe in dem Installationsmenü nicht die Auswahl „Zielordner ändern“. Wenn ich die Installations-Routine laufe lasse, dann bekomme ich die Meldung „… führt Sie durch den Prozess, um Ihre X Plane 11 Demo auf den Status einer Vollinstallation zu bringen“. Ich habe aber gar keine Demo auf meinem PC installiert, sondern hatte immer nur die Vollversion, von DVDs installiert. Der „Installer“ will immer auf meiner Festplatte C: X Plane installieren, ich möchte diese auf meiner SSD Laufwerk K:\ installieren. Ich habe alle zu XPlane gehörigen Daten gelöscht, außer "fremde" Plugins und Erweiterungen, die aber alle auf anderen Laufwerken liegen. Hat jemand einen Rat für mich? Danke und Grüße, Marc
  5. Hallo Eugen (und alle anderen), ich habe jetzt die letzten Stunden damit verbracht die Zibo 737-800X und WebFMC zu installieren - aber leider ohne den gewünschten Erfolg. Auch WebFMC bei der Zibo 737 funktioniert nicht auf dem Touchscreen, sondern nur mit der Maus. Wie sind denn bei euch anderen die Home Cockpits aufgebaut? Gibt es günstigere Lösungen als alle 737 Panels etc von Flightdecksolutions, OpenCockpit etc zu kaufen? Für einen Erfahrungsaustausch wäre ich sehr dankbar oder auch Tipps, wo ich mich sonst mal "umsehen" sollte. Vielen Dank und Grüße, Marc
  6. Hallo zusammen, weiß einer von euch ob man die CDU (aus der 737) auf einen touch screen Monitor mit (!) funktionierender touch Funktion, also Eingabe mit den Fingern, bekommt, und wenn ja wie? Die CDU als Fenster zu verschieben ist kein Problem, auch eine Bedienung mit der Maus funktioniert, aber eben keine "touch Eingabe". Danke und Grüße, Marc
  7. ... ich habe es wie bei den vorherigen Problemen auch gemacht = Neuinstallation. Unterordner von X Life entfernt, Neuinstallation der "free version", neue Registrierung von der Deluxe Version, alles ok. Villeicht hilft das jemand zukünftig, der ähnliche Probleme hat. Problem war anscheinend, dass die Registrierung nicht "ordnungsgemäß" abgeschlossen hat. Grüße, Marc
  8. Hallo zusammen, wir haben heute X Life Deluxe erworben. Nach der installation der free version habe ich den Lizenzschlüssel eingegeben, X Plane ist abgestürzt und lässt sich seit dem nicht mehr starten. X Plane unterbricht die Start Routine an dem Punkt "Plugins werden initiallisiert". Kann uns jemand helfen? Grüße, Marc
  9. Hallo Othello, Du hattest recht, ich habe XPlane komplett de- und dann neu installiert. Jetzt läuft alles wieder. Danke, Marc
  10. Hallo zusammen, wie an anderer Stelle berichtet hatten wir (mein Sohn und ich) Probleme mit den frame rates, leider bin ich hier noch nicht weitergekommen (siehe auch meine Fragen zu Grafikkarte und Arbeitsspeicher). Leider geht inzwischen gar nichts mehr ... "Was bisher geschah" ... - nach der ersten Installation lief X Plane 11 ohne Probleme - mein Sohn hat dann etwas an den Grafikeinstellungen geändert (u.a. "parkende Flugzeuge anzeigen", etc) - anschließend wurden einige Instrumente im Cockpit nicht mehr scharf dargestellt ("unleserlich") - ich habe alle Graifkeinstellungen auf das Minimum eingestellt -> Problem der Darstellungen NICHT gelöst - Treiber Update für die Grafikkarte neu installiert -> Problem schien gelöst (warum auch immer?) - zusätzliche Layouts für B737 heruntergeladen (LH & Eurowings) - keine weiteren Veränderungen vorgenommen -> ein Crash folgte dem nächstem -> kein Starten des Programms mehr möglich oder Abbruch währen der Initialisierung - prf Dateien "gelöscht" (verschoben) - X Plane startet mit irgendeinem Flugzeug, auf irgendeinem Flughafen, keine Steuerung ins Hauptmenü per Maus möglich - Neustart (PC und X Plane) mehrfach -> keine Lösung - letztes Windows 10 Update installiert -> X Plane startet "willenlos" -> es wird irgendein Flugzeug angezeigt, auf irgendeinem Flugplatz, keine Steuerung ins Hauptmenü per Maus möglich - Neustart -> X Plane startet - Aufforderung zur Kalibierung der Joysticks - Simulation startet irgendwie, keine Steuerung über Panels (Logitech) möglich, keine Ansteuerung der Menüleiste per Maus möglich - nichts geht mehr Hilferuf im Forum! Was soll ich tun??? Ich wäre euch für eure Hilfe sehr dankbar! Habe heute den halbe Tag damit verbracht ... und gestern und vorgestern und komme nicht weiter und haben einen völlig frustrierten 14jährigen ... Vielen Dank und Grüße, Marc
  11. Hallo Jörg, ich habe an anderer Stelle inhaltlich ja eine sehr ähnliche Frage gestellt. Könntest Du denn sagen, welche Hardwarevoraussetzungen es gibt um X-Plane mit all den von Dir genannten Dingen "maximal" zum Laufen zu bringen? Im Moment geht es i.e.L. um eine detailreiche Darstellung des Cockpits, ggf der "Umgebung etc. und um die max Anzahl der angezeigten Objekte. Ich denke, dass ich den PC hinsichtlich Grafikkarte und Arbeitsspeicher aufrüsten sollte. Beim RAM kann man wahrscheinlich nicht so viel verkehrt machen (einfach auf 16 oder 32 MB aufrüsten, wenn es das Motherboard hergibt, oder?), bei der Grafikkarte bin ich da dann schon unsicher, bei der Vielzahl von verschiedenen Modellen. Hast Du/habt ihr hierfür einen Tipp? Danke, Marc
  12. Hallo, tut mir leid, dass das so lange gedauert hat. Anbei der Screenshot. Vielen Dank für eure Hilfe! Wenn jeamnd noch eine Empfehlung hat hinsichtlich Grafikkarte und Arbeitsspeicher, auch dafür Danke. Grüße, Marc
  13. Ich bin neu hier im Forum, daher erst einmal „Hallo zusammen“ (ich poste meine Frage hier noch einmal, weil ich wohl eben im englischsprachigem Forum war) Ich habe einem meiner Söhne X Plane 11 und wie ich dachte auch einen passenden PC dazu geschenkt. Anfangs lief X Plane einwandfrei, doch dann hat mein Sohn etwas an den Einstellungen geändert und anschließend wurde einige Instrumente und Schalter in den Cockpits nicht mehr scharf dargestellt, d.h. einige waren scharf, andere nicht. Unabhängig vom Cockpit, d.h. das Problem trat bei der Cessna genauso auf wie bei der 737. Nach einer Aktualisierung des Grafikkartentreibers scheint dieses Problem jetzt behoben zu sein, wobei ich nicht verstehe, wie dies das Problem gelöst haben kann. Ich habe, um das Problem zu lösen, sehr viel in verschiedenen Foren, u.a. auch hier, und auch im X Plane Manual gelesen. Auch viel über die Bildwiederholungsraten etc. Die Bildwiederholungsrate / Framerate liegt f-act liegt konstant unter 20 und geht runter bis auf 2.x, f-sec liegt bei <20. X Plane meldet unregelmäßig „Ihre Grafikeinstellungen sind zu hoch eingestellt. …. Die minimale Bildwiederholungsrate konnte in der letzten Minute nicht erreicht werden“ Zu meinen eigentlichen Fragen: 1) Kann ich, auch mit bestehender Hardware vorübergehend die Framerate optimieren? Gibt es „optimale Einstellungen“ oder muss ich „rumprobieren“? 2) Brauche ich eine neue Grafikkarte und wenn ja, welche würdet ihr empfehlen? Zurzeit ist eine AMD Radeon R9 200 Series mit Gesamtspeicher 6074 verbaut. 3) Brauche ich mehr Arbeitsspeicher und wenn ja wieviel? Der PC hat einen AMD FX 8 Core Processor, 3,5 GHz mit 8 GB RAM. Für eure Tipps und Kommentare vielen Dank im Voraus. Bei euren Antworten wäre es sehr freundlich, wenn ihr berücksichtigen würdet, dass ich weder viel Ahnung von X Plane noch Windows 10 habe (meine ehemals sehr tiefen Windows Kenntnisse enden bei Windows nt 😉). Danke und Grüße, Marc
  14. Ich bin neu hier im Forum, daher erst einmal „Hallo zusammen“ Ich habe einem meiner Söhne X Plane 11 und wie ich dachte auch einen passenden PC dazu geschenkt. Anfangs lief X Plane einwandfrei, doch dann hat mein Sohn etwas an den Einstellungen geändert und anschließend wurden einige Instrumente und Schalter in den Cockpits nicht mehr scharf dargestellt, d.h. einigen waren scharf, andere nicht. Unabhängig vom Cockpit, d.h. das Problem trat bei der Cesna genauso auf wie bei der 737. Nach einer Aktualisierung des Grafikkartentreibers scheint dieses Problem jetzt behoben zu sein, wobei ich nicht verstehe, wie dies das Problem gelöst haben kann. Ich habe, um das Problem zu lösen, sehr viel in verschiedenen Foren, u.a. auch hier, und auch im X Plane Manual gelesen. Auch über viel über die Bildwiederholungsraten etc. Die Bildwiederholungsrate / Framerate liegt f-act konstant unter 20 und geht runter bis auf 2.x, f-sec liegt bei <20. X Plane meldet unregelmäßig „Ihre Grafikeinstellungen sind zu hoch eingestellt. …. Die minimale Bildwiederholungsrate konnte in der letzten Minute nicht erreicht werden“ Z zu meinen eigentlichen Fragen: 1) Kann ich, auch mit bestehender Hardware vorübergehend die Framrate optimieren? Gibt es „optimale Einstellungen“ oder muss ich „rumprobieren“? 2) Brauche ich eine neue Grafikkarte und wenn ja, welche würdet ihr empfehlen? Zurzeit ist eine AMD Radeon R9 200 Series mit Gesamtspeicher 6074 verbaut 3) Brauche ich mehr Arbeitsspeicher und wenn ja wieviel? Der PC hat einen AMD FX 8 Core Processor, 3,5 GHz mit 8 GB RAM. Für eure Tipps und Kommentare vielen Dank im Voraus. Bei euren Antworten wäre es sehr freundlich, wenn ihr berücksichtigen würdet, dass ich weder viel Ahnung von X Plane noch Windows 10 habe (meine ehemals sehr tiefen Windows Kenntnisse enden bei Windows nt 😉). Danke und Grüße, Marc
×
×
  • Create New...