We have at this moment problems with e-mails coming to us via Microsoft servers (Outlook, Hotmail, Live, etc). We are in contact with Microsoft to solve this issue.

Jump to content

d17enge

Members
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About d17enge

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke Thomas, das mit dem NVIDIA Sourround hatte ich schon versucht. Aber nicht im X-Plane sondern im Windows selber. Dann habe ich aber ÜBERALL EINEN großen Monitor. Das will ich nicht. Oder bin ich nur zu doof und das lässt sich vermeiden? Gruß Peter
  2. Hallo, nach der Inbetriebnahme eines zweiten Monitors (beide 1920 x 1080) hat sich die Framerate leider von ca. 50 auf 25 halbiert (Anzeige durch X-PLANE oben links im Bildschirm). Obwohl sich der belegte Speicher in der Grafikkarte seltsamerweise dadurch nicht erhöht hat (sagt zumindest X-Plane). Nun habe ich die vorhandene Grafikkarte NVIDIA GTX 1060 (6GB) gegen eine NVIDIA GTX 1070 (8GB) getauscht. Die Hoffnung war natürlich, dass sich die Framerate dadurch wieder erhöht. Aber genau das Gegenteil ist der Fall. Jetzt habe ich sogar schon Probleme auf eine Framerate von 20 zu kommen. Als belegter Grafikspeicher werden mir knapp über 3 GB in X-Plane angezeigt. Meine Erklärung dazu ist: Die 1070 ist langsamer als die 1060. Kann das jemand bestätigen? Weiß jemand einen Rat? Grüße Peter
  3. O.K., jetzt habe ich es rausgefunden. Damit habe ich jetzt die beiden Monitore zu einem Monitor zusammengesetzt. Allerdings ändert das an der Framerate nichts. Meine Vermutung ist, dass die Anzeige des belegten Grafikspeichers im X-Plane Menü fehlerhaft ist. Denn eigentlich müsste sich der belegte Speicher bei Verwendung von zwei Monitoren ja verdoppeln, da ja auch das doppelte angezeigt wird. Kann das jemand bestätigen?
  4. Das funktioniert bei mir leider nicht. Sowie ich den ersten Haken setze, wechselt das Bild und ich soll sagen welche 3D-Hardware ich konfigurieren will.... Ich habe aber keine und komme da auch nur mit "Beenden" wieder raus.
  5. Hallo Martin, ich habe das mit dem Surround gefunden. Aktiviert ist da nix. Wenn ich das mache, soll ich als nächstes sagen, welches 3D-Gedöns ich konfiguriert haben möchte. Ich habe aber keine 3D-Dinge an meinem Rechner...
  6. O.K. Probiere ich aus und melde mich mit Ergebnis. Danke!!
  7. Hallo Martin, Die erste Frage verstehe ich nicht. Betriebssystem ist Windows 10 Professional, 32 GB RAM Gruß Peter
  8. Sorry, meine GTX 1060 hat natürlich 6 GB und nicht 8...
  9. Hallo Fangemeinde, voller Vorfreude habe ich gestern meinen zweiten Monitor angeschlossen. Beide arbeiten mit Blick nach vorn Cockpit 3D. Die beiden Monitore sind baugleich mit einer Auflösung von 1920 x 1080. Vorher hatte ich eine gute Frame-Rate von 40 - 50. Nun sind es gerade noch knapp über 20 :-( In den Einstellungen kann ich aber sehen, dass durch die Hinzunahme des zweiten Bildschirms kein weiterer Speicher in die Grafikkarte geladen wird. Da habe ich mit meiner GTX 1060 (8GB) noch gut Luft (Angezeigt wird mir eine Belegung von knapp 3 GB). Vielleicht stimmt ja auch diese Anzeige nicht? Ich habe schon viele Grafik- und CPU-relevante Einstellungen in der X-Plane Konfiguration reduziert. Ohne nennenswerten Erfolg. Nun meine Frage: Kompensiere ich das mit einer besseren Grafikkarte? Und falls ja, was zählt dann? Schnellerer Takt oder mehr Speicher? Oder brauche ich eine schnellere CPU? Ich freue mich auf Eure Antworten :-) Gruß Peter
  10. Hallo Othello, hallo Martin, die Frage von Othello hat mich darauf gebracht: Ich habe ganz vergessen zu erwähnen, dass ich den AP über das Logitech G Saitek Pro Flight Multi Panel bediene.... Sorry!! Damit kann ich ja auch Trimmen. Ich habe auch nachgesehen, ob sich dann die Trimmräder der Boing bewegen. Das tun sie. Die Klappen sind mal auf 0 und mal nicht. Die Daten der Ruderausschläge lasse ich mir bereits anzeigen. Da scheint bis auf einige klitzkleine Stellen hinter dem Komma alles zu stimmen. Dann werde ich mir als nächstes mal die Trimmung dort auch anzeigen lassen. Danke erstmal! Gruß Peter
  11. Hallo, ich fliege mit dem AMD Ryzen 5 plus. Alles bestens!
  12. Ich habe den Rat befolgt, und nach dem Abschalten des AP die Trimmung auf "Take off" geschaltet. Ist das die Mittelstellung? Leider bringt das aber nix. Das Flugzeug ist weiterhin nach Abschalten des AP kaum noch zu steuern.
  13. Hallo Pirat, vor dem Abspeichern sind Trimmung und Schubhebel aber ruhig gewesen.....
  14. Hallo Gerhard, das will ich gern mal probieren. Was mir aber auch noch eingefallen ist: Wenn ich einen zwischengespeicherten Flug mit aktiviertem Autopilot abspeichere und dann wieder aufrufe, dann ist der Flieger zwar brav im AP-Modus aber man sieht dann, wie im Cockpit die Trimmräder wie wild vor und zurückdrehen und auch die Schubhebel vor und zurückgehen. Wenn es nur die Trimmung wäre, müsste der AP das dann doch irgendwann ausgeglichen bekommen....
×
×
  • Create New...