Jump to content

Joggesch

members
  • Content Count

    34
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Joggesch

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Dirk Super. Vielen Dank. Gruß Jochen
  2. Hallo FlyAgi Vielen Dank 👍 Gruß Jochen
  3. Hallo Uwe Schade, schade. Warum eigentlich nicht? Ist das in Arbeit, bzw. irgendwann mal geplant? Ist das überhaupt umsetzbar? Das fehlt schon irgendwie.
  4. Hallo Mal die allgemeine Frage: Warum gibts eigentlich keine Schneelandschaft in X-Plane 11. Wenn doch, wie bzw. wo stelle ich das ein? Gruß Jochen
  5. Hallo Heinz Danke schonmal. Die GPU hat 8GB RAM und X-Plane liegt bei mir auf einer schnellen SSD Platte. Ich werde mal an den Grafik Einstellungen drehen. Mal schauen. Aber die GPU müsste das normalerweise können. Gruß Jochen
  6. Hallo zusammen Ich habe folgendes Problem mit der Grafik bei X-Plane 11 (aktuell die Version 11.36) Immer wenn ich eine Weile (ca. 30 Min) fliege, gibt es zwischendrin die auf den Bildern dargestellten Grafikprobleme mit der Umgebung. Das dargestellte Bsp. war ein Flug mit der Zibo Mod 737 bei FL320 von EDDS nach LEPA bei leichten Wolken. Ist aber auch mit anderen Airlinern auf anderen Routen in anderen Höhen der Fall. An meiner Hardware kann es eigentlich nicht liegen: CPU -> AMD Rizen 6 x 3,4 Mhz GPU -> Geforce GPX 1070 16 GB RAM Hat jemand einen Tipp? Grüße Jochen
  7. Hi Micha Wann soll die V2 rauskommen und bekommt man als Besitzer der 1.9 dann das Update automatisch angeboten? Gruß
  8. Hallo ZeeMan90 Du hast natürlich recht. Hatte mich falsch ausgedrückt. Nicht die Drehschalter schalten die Generatoren. Aber soviel meine Erfahrung hergibt, schalten sich die Generatoren nicht automatisch nach Triebwerkstart zu, sondern erst nach Betätigen der rot eingekreisten Kippschalter. Gruß
  9. Hallo Harald Du musst, falls du keine Pedale benutzt (was bei einem Flightsimulator allerding sinnvoll ist) deinen Joystick/Yoke, oder was immer du verwendest im X-Plane Einstellungsmenü (oben rechts) konfigurieren und irgendwelche, dir gelegenen Achsen den Seitenrudern zuordnen. Auf der Runway wird das Flugzeug mit den Seitenrudern auf der Centerline gehalten. Da muss man schon ordentlich arbeiten, um so einen Vogel bei hoher Geschwindigkeit in der Spur zu halten. Deshalb am besten Pedals! Grüße
  10. Hallo lidlrico Meine Triebwerke laufen bei Version 3_35 nach dem Start auch auf Überlastung, wenn ich mir meine Anzeigen so anschaue und fallen deshalb aus. Das FMC habe ich 100%ig richtig programmiert. Bis Version 3_34 passiert das nicht, wie ich ja schon oben geschrieben habe. Echt komisch. Wie "airway pirat" aber sagt, ist das Starten mit 90% Schub auch keine wirkliche Lösung. Es war bis zu dieser Version auch eines der zuverlässigsten Aircrafts in meiner Flotte. Vielleicht bekomme ich es mit folgenden Versionen wieder in den Griff. Grüße
  11. Hallo Wenn ich das richtig sehe, hast du beim Landeanflug bis zum landen 200 Knoten Geschwindigkeit drauf (jedenfalls ist das auf dem einen Bild noch eingedreht). Das ist mit "Flaps Full" etwas sportlich. Die 737 landet normalerweise mit 145 -155 Knoten. Deshalb vielleicht Flaps rot? Wenn der AP ausgeschaltet wird ertönt der Warnton. Das ist richtig und auch korrekt so. Durch nochmaliges Betätigen der blinkenden A/P und A/T Warnlampen geht der Warnton weg. Der Warnton soll ein versehentliches , unbemerktes Deaktivieren des AP bzw. AT verhindern und muss somit vom Piloten manuell deaktiviert werden. Gruß
  12. Danke für die zahlreichen Tipps und Antworten. Dann muss ich da nochmal drüberschauen, was das Problem ist. Ist echt komisch, da bei mir z.B. die Version 3_34 auch einwandfrei funktioniert. Danke und Grüße Jochen
  13. Danke schonmal. Komisch. Was habt ihr für eine X-Plane Version? Auch die neueste 11.36?
  14. Hallo Alfred Als erstes: Startest du die Triebwerke richtig? Bei der Zibo ist das realistisch gemacht -> Packs off" -> Im Overhead Panel bei "Engine Start" auf GND (Zündung) -> bei ca. 26% Leistung den Kraftstoff zuschalten -> Nach stabilem Triebwerklauf die Packs wieder anschalten und im Overhead Panel Gen1 und Gen2 einschalten sowie die Stromquelle auf Gen1 oder 2 stellen (siehe Bild). Erst dann kann die APU ausgeschaltet werden. Schaltest du sie vorher ab, läuft dein gesamtes Bordnetz auf Batterie, was diese natürlich nicht lange durchhält. Das könnte ich mir als Grund vorstellen. Es gibt auch super Tutorials zu diesem Flugzeug auf Youtube. Die Zibo ist schon super realistisch und man muss schon viele Sachen beachten. Aber dann fliegt sie echt klasse!
  15. Hallo zusammen Seit der Zibo Mod Version 737-800X 3_35 habe ich das Problem, das kurz nach dem Start meine Treibwerke und die Bordelektronik versagt und ich somit abstürze. "Ausfälle" habe ich im Menü ausgeschaltet. Wenn ich Downgrade auf Version 3_34 funktioniert alles. Hat jemand von euch ebenfalls dieses Problem, bzw. wie lässt es sich beheben? Oder ist das ein Bug? Danke und Gruß Jochen H.
×
×
  • Create New...