Jump to content

Alois Eckerstorfer

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Alois Eckerstorfer

  • Rank
    Flight Student - Groundwork
  1. Xlife wurde ordentlich installiert, ebenso die openscenery. Xlife erscheint auch perfekt und vollständig in der Menüleiste unter Plugins. Beim Start von Xplane wird beinahe der gesamte Grafikspeicher 6GB beansprucht und ca.. 20-30 % CPU, bis sich Xplane nach langen 3-4 Minuten bequemt zu erscheinen. Beim Herabfahren von Xplane mußte es mit Hilfe von Windows beendet werde, dabei konnte ich einmal ein Screnshot einer Windows Warnmeldung machen. Diese habe ich aber nur einmal zu Gesicht bekommen. Ich habe anschließend unter Zuhilfnahme der Updatefunktion von der Xplane CD die meisten Ordner von X
  2. Diverse Installationsprozeduren sind mir hinlänglich bekannt und das Manual kenne ich sehr gut, da ich mich für X-Life bereits vor einigen Monaten interessiert habe. Diese Installation ist wenig kompliziert. Ich habe die Installation erst kürzlich wieder versucht, um sicher zu gehen, ob sich im Installationsprozedere gegenüber vor ein paar Monaten etwas geändert hatte. Dem war nicht der Fall und ich habe die zugehörige Webanleitung mit auffindbaren youtube Tutorials verglichen und danach habe ich mich auch gehalten. Doch geändert hat sich daran nichts. Einmal konnte ich beim Herunterfahren von
  3. Ich habe vor kurzem X-Life Free ordnungsgemäß auf meinem Xplane 11.41 installiert. Das Hochfahren von Xplane dauert nun nicht mehr 20 Sekunden sondern etwa 3 Minuten. Hiebei benötigt die GPU ca. 90% und die CPU 20% Leistung. Beim Herunterfahren von Xplane hängt es sich auf und Windows meckert, daß Xplane nicht ordnungsgemäß beendet werden konnte. Wer kann mir helfen? Ich bin am Boden zerstörrt, denn diverse Tutorials auf youtube haben mich von der Brauchbarkeit dieses Programmes überzeugt.
×
×
  • Create New...