Jump to content

Pfälzer

Members
  • Content Count

    40
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Pfälzer

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hei Wolfgang, über ÖFFNEN MIT und dem Windows-eigenen EDITOR lässt sich die Datei öffnen und bearbeiten. vum Pfälzer
  2. Hallo Leute, mir hat der Tipp von Heinz mit der Datei X-Plane.prf geholfen. Ein neues Problem, woher es "über Nacht" kommt ist mir ein Rätsel, geht evtl. in die gleiche Kategorie Grafikfehler. Graue Nebelsuppe am Horizont. Auf den Bildern könnt ihr am Horizont einen glatten Schnitt zum Himmel und einen braunen Nebelschleier erkennen. Im Wasser ist der Schnitt mit einem hellblauen Streifen sichtbar. Ich verwende kein reshade, keine Scribts in LUA die das Wetter beinflussen, die Sichtwerte auf maximal gestellt, ich kann mir einfach nicht erklären wo diese Erscheinung her kommt. Beim Fliegen verschiebt sie sich immer mit gleichem Abstand nach hinten. XP11 läuft mit Vulkan. Vielen Dank schon jetzt wieder für euer Ideen. Happy Flight Pfälzer
  3. Sorry, habe es doch leider falsch erklärt. Die Darstellungsfehler mit den Pseudobergen ist sowohl bei OpenGL als auch bei Vulkan zu finden. Das Löschen des Shadercaches hat bei mir keinen Erfolg gebracht; im Output war auch nur ein Ordner VULKAN mit Inhalt vorhanden. Habe ihn gelöscht und beim Neustart war der gleiche Fehler weiter vorhanden. In den Einstellung habe ich das Häkchen bei 'Schattendarstellung auf Szenerien aktivieren' gesetzt und die graue Fläche ist verschwunden. Jetzt bleiben nur noch die 'Pseudoberge', vielleicht gibt es dafür auch eine einfache Lösung. Frage an Ludger: wie kann man auf eine alte Version (b9) wieder zurückkommen? de Pfälzer
  4. Danke Günther für die schnelle Antwort. Mit den Updates wird's wohl das Beste sein mit dem Warten auf das Release. Denkst du, dass beim Löschen der o.g. Dateien auch der Fehler bei Vulkan weg ist? Werde es probieren. de Pfälzer
  5. Hallo Zusammen, bei mir die selben Probleme mit grauer Fläche bei OpenGL und Szeneriefehler bei Vulkan. (siehe Bilder). OK, ich bin nicht so der Freak in Sache X-Plane, deshalb die Frage: Wo finde ich den Shadercache der gelöscht werden kann? Gibt es auch eine Lösung für die Darstellungsprobleme bei Vulkan? Eigentlich ist es schon nervig, wenn fast bei jedem Update vom Nutzer noch irgendwo was händisch korrigiert werden muss (Gottseidank gibt es dazu ein Forum, wo man Hilfe findet - Klasse). Ist inzwischen so wie bei Microsoft's Windows, wo in früheren Jahren nach Updates permanent Fehler aufkamen, die man zusammen im Nutzerforum dann gelöst hat. Will aber nicht zu viel meckern, X-Plane ist ja schon ein toller Simulator. Happy Flight vom Pfälzer
  6. Sorry für mein Durcheinander und danke für den Link an den ich mich jetzt letztendlich wenden kann. Happy Flight und bleibt gesund! des meend de Pälzer!!
  7. Hey Mopperle, vielen Dank für deine prompte Antwort. Nur sie hilft mir überhaupt nicht weiter, da mein erster Kontakt direkt an ORBX (FTX-Central-Button) gegangen ist und die mich an das deutsche ORBX-Forum verwiesen haben. Was nun, vielleicht hast du einen besseren Tipp als das Verweisen ORBX-direkt. Wäre schön wenn einer mehr weiß, als nur den Thread einfach zu schließen. Oder bin ich hier überhaupt nicht beim deutschen ORBX-Support? Happy Flight Pfälzer
  8. Hallo zusammen, beim Laden eines Startflughafens innerhalb der ORBX-NCL-Sezenerie, erhalte ich die Meldung über das Fehlen von zwei Dateien (siehe Bilder), die auch nicht im Orbx-Bibliotheksverzeichnis vorhanden sind. Der Download und das Installieren der NCL-Szenenrie zeigt keine Probleme auf, auch ein nachträgliches "Überprüfen der Dateien" im FTX-Central führt nicht zum Erfolg. (siehe Bilder). Eine vollständige Installation wird bestätigt. Es liegt bei mir KEIN Festplattenproblem wegen zu wenig freiem Platz vor. Sowohl für Backup und Temp ist mit 386 GB sicherlich noch genügend Platz für eine HD-Version vorhanden. Was kann ich tun? Bei der zuerst installierten SD-Version war dieser Fehler nicht vorhanden. Die SD-Version wurde auch von FTX-Central vollständig installiert und lief später ohne Probleme im XP11 Version 11.41r. SD-Version ist gelöscht. Die ORBX-Szenerien Washington, Oregon, Florida und alle GB-Szenerien alle in HD laufen ohne Probleme. Vielen Dank für Ihre Hilfe Glücklicher Flug Bertsche
  9. Pfälzer

    FlywithLua

    Hallo Zusammen, habe mein Flywithlua-Problem nach dem Tipp vom Frithjof gelöst. Bei laufendem X-Plane ein Script nach dem anderen herausgenommen und so den Verursacher gefunden. Im Nachgang werde ich mich jetzt mal näher mit den Scripts und deren Bedeutung befassen. Danke nochmal für eure Anregungen!! Happy Flight vom Pfälzer Das nächste Problem gibt's bestimmt ;-))))
  10. Pfälzer

    FlywithLua

    Vielen Dank nochmal für eure Tipps und Ratschläge. Wie ich sehe kann man in diesem Forum auch noch was fürs Leben lernen. ;-)) Hatte bis jetzt noch keine Zeit das Problem anzugehen, werde mich aber auf die Suche begeben und mich dann wieder melden. Happy Flight vom Pfälzer
  11. Pfälzer

    FlywithLua

    Danke für eure Tipps mit den debug und log.txt-Dateien. Ich werde mich auf die Suche machen, weiß ja jetzt wo ich zu suchen habe. Ganz besonders "hilfreich" waren die letzten beiden Anmerkungen. Happy Flight vom Pfälzer
  12. Pfälzer

    FlywithLua

    Hallo Zusammen, nix gemacht und trotzdem plötzlich die Meldung: FlywithLua stopped Daraufhin FlywithLua komplett entfernt, neueste Version heruntergeladen, neu installiert, mit reload versucht zu aktivieren und trotzdem bleibt der selbe Fehler. Was übersehe ich, gibt es dazu eine einfache Erklärung oder steckt doch mehr dahinter als nur ein Austauschen/Löschen einer bestimmten Datei? Wieder mal vielen Dank für eure Hilfe. Happy Flight vom Pfälzer
  13. Hallo zusammen, vielen Dank für eure Hilfe. Inzwischen habe ich mir auch die neue Version von ORBX-Central runtergeladen und dabei die Library-Funktion gesehen. Jetzt muss ich mich nur noch mit meinen externen Festplatten neu organiesieren. Happy Flight vom Pfälzer
  14. Hallo Heinz, sorry versehentlich passiert. Vielen Dank für deine Hilfe. Mal sehen ob hier überhaupt jemand helfen kann, scheint ein Bug bei ORBX zu sein. Müsste schnellstens ein Update kommen. Happy Flight vom Pfälzer
  15. Hey, aus Platzgründen habe ich auf getrennten externen Festplatten X-Plane 11 mit jeweils Szenerienvon ORBX Graet Britain S/C/N, bzw. Washington, usw. installiert. Auf einer PC internen Festplatte sind D/A/CH/I-Szenerien und ORBX-LOWI installiert. Bei der alten FTX-Central-Version wurde die jeweils angeschlossene externe Festplatte mit ihren ORBX-Szenerien erkannt und konnten mit FTX-Central upgedatet werden, die neue Version 4.0.6 erkennt die angeschlossenen externen Festplatten nicht und somit auch die dort installierten ORBX-Szenerien und Flughäfen. Wie kann ich mit der Version 4.0.6 die externen Festplatten integrieren? Vielen Dank für eure Hilfe. Happy Flight Bertsche
×
×
  • Create New...