We got a new video from World of Aircraft: Glider Simulator and are asking for some alpha/beta testers! Check this post.

 

Jump to content

onlinetk

members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About onlinetk

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke für deine Antwort. Hatte im englisch sprachigem Forum hier jemanden gefunden mit dem gleichen Problem. Der hat von PMDG den OC Installer bekommen. Hatte die angeschrieben, ebenfalls den Installer bekommen und alles funktioniert. Aerosoft bietet die 737 für P3d V4 an, steht auch so in den Systemvoraussetzungen, dann sollte man auch die Updates bereit stellen um V4 kompatibel zu bleiben wenn Lockheed Martin den Sim updatet.
  2. Hallo, ich habe von Aerosoft die 737NGX. Leider kassiert man hier nur das Geld der Kunden um ein Produkt zu vertreiben und verschläft dann die aktualisierte Version an zu bieten. Die Downloaddatei ist aus 2017. Mein System, P3D V4.5, WIN10 64 ist alles frisch installiert. Grundsätzlich vermute ich das Problem am neu releasten Operation Center 2 Update in Verbindung der alten Downloaddatei. Software ist mit Lizenzkey freigeschaltet. Erst hatte ich nach der Installation im PMDG Operation Center Ordner eine Anwendungsdatei mit der Bezeichnung PMDG Operation Center (später OC genannt), das Manual und noch irgend eine Datei. Beim Doppelklick auf die OC Datei kommt die Eingabeaufforderung mit in etwa folgenden Fehlern (gekürzt): “Zugriff verweigert C:\……PMDG OC Manual PDF” Weiter mit: “….eine externe Komponente hat eine Ausnahme ausgelöst” Weiter mit: “bei Filesystem copyfile (Basic_string\char,std::char_traids ,std::char_allocator…… …. mainCRTStartupstrarray….)” Folgendes habe ich weiter gemacht: - 737 über Windows Programme entfernt - 737 neu runtergeladen und installiert (als Admin) => Es wird kein Ordner für das OC erstellt, 737 war bei P3D Start bereits mit Key freigeschaltet => Reste in Registry wohl vorhanden - 737 über Setup Wizard repariert => Es wird der Ordner OC erstellt, mehrere Dateien dort geschrieben, einschließlich der benötigten OC Updater.exe => Nach der automatischen DirectX Installation versucht sich das OC bzw. der OC Updater zu starten, versucht sich zu verbinden und beendet sich. Daraufhin verschwinden automatisch sämtliche Dateien außer das Manuel.pdf aus dem OC Ordner. - Bitdefender und Windows Defender ausgeschaltet, 737 über Setup Wizzard deinstalliert, wieder neu installiert, jetzt aber nach der Installation das DirectX Setup abgebrochen, wieder das selbe wie oben: OC startet, beendet sich und entfernt wieder die Dateien aus dem Programmordner. Windows 10 alle Updates installiert, Visual C++ 2010 x86, 2013 x86 + x64, 2017 x86 + x64 .netframework 4.x auch. Woran liegt es?
×
×
  • Create New...