Jump to content
Sign in to follow this  
Sasa

Weltneuheit! – VFR Germany für den FSX

Recommended Posts

Es ist soweit! Das ultimative Sichtflug-Addon, welches komplett Deutschland in absehbarer Zeit abdecken wird, ist in Arbeit!

Mit dem kommenden „Flight Simulator X“ stehen uns nun ganz neue Möglichkeiten zur Realisierung einer Deutschland-Szenerie zur Verfügung. Hierzu gehören Luftbilder in extrem hoher Auflösung für ganz Deutschland, Millionen von 3D-Objekten (Gebäude, Wälder, Städte, VFR-Objekte) und weitere atemberaubende Features!

Mit all diesen Features wird Ihnen diese Szenerie ein unglaublich beeindruckendes Sichtflugerlebnis bieten! Nie zuvor hat es eine solch großflächige VFR-Szenerie mit so hochauflösenden Luftbildern und 3D-Objekten gegeben.

Die Serie "VFR Germany" wird aus 4 Teilen bestehen und mit dem Teil „West“ starten, welcher NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland abdecken wird. Es folgen Nord, Ost und Süd (Reihenfolge steht bis dato noch nicht fest).

vfr.jpg

Hier eine Aufzählung der voraussichtlichen Features dieser Szenerie – Made by Aerosoft:

Luftbilder in 1,5m/pix-Auflösung

[*]Beeindruckende Wassereffekte (perfekt für Wasserflugzeuge)

[*]3D-Waldflächen

[*]Spezielle landestypische Autogen-Objekte

[*]Autobahnverkehr (neue FSX-Techniken)

[*]Unzählige VFR-Objekte

Hier einige Vorschau-Screenshots vom Bergischen Land bei Köln. Die fertige Szenerie wird natürlich noch bedeutend besser aussehen und unter anderem die Ortschaften in 3D enthalten!

vfrgermany_1_1.jpg

vfrgermany_1_2.jpg

vfrgermany_1_3.jpg

Produktstruktur

Mit erscheinen des FSX ergreifen wir die Gelegenheit, um unsere Produktstruktur gründlich zu verbessern. Als Benutzer erhalten Sie jetzt eine noch bessere Kontrolle über die Installierten Szenerien und viele Probleme mit Produkten anderer Hersteller gehören der Vergangenheit an! In Zukunft werden sich unsere Deutschland-Szenerien in folgende Serien gliedern, welche natürlich alle miteinander kompatibel sind:

VFR Germany:

Sichtflug-Szenerie für ganz Deutschland. Perfekt als Untergrund für alle anderen Deutschland-Produkte geeignet.

Mega Airports-Serie:

Große Internationale Drehkreuze, sowohl in Deutschland als auch im Ausland (in Deutschland z.B. Frankfurt)

German Airports:

Große internationale Flughäfen in Deutschland

German Airfields:

Regionale Pakete mit Flugplätzen (z.B. Uetersen) und Regionalflughäfen (z.B. Kassel-Calden). Weitere Informationen zu dieser Serie folgen demnächst!

Alle diese Produkte werden natürlich untereinander kompatibel, aber auch einzeln lauffähig sein!

Updates:

Die Serien „Real Germany“ und „Scenery Germany“ werden so nicht weitergeführt. Deshalb keine Updates möglich, da es sich bei „VFR Germany“ und „German Airfields“ um völlig neue Produkte handelt.

[*]Alle anderen Produkte: Updates sind noch nicht endgültig geklärt und müssen mit den Entwicklern abgesprochen werden. Sobald weiteres klar ist, wird es wie gewohnt eine Update-Liste auf unserer Webseite geben.

Performance:

Die Szenerie wird im Grunde mit jedem FSX-tauglichen Rechner lauffähig sein. Durch Verwendung der neuesten FSX-Techniken gibt es auch mit den hochaufgelösten Luftbildern keine Probleme, obwohl die Datenmenge das Vielfache einer "Real Germany" beträgt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Sascha zu diesen Informationen und zukünftigen Produkten/-linien von Aerosoft.

Eine Frage zu den Scenery Germany hätte ich da aber! Du schreibst, es werden diese nicht so weitergeführt und daher keine Updates mehr möglich. Das bedeutet, die erst kürzlich herausgegebenen Teile 4 und Bremen werde ich nicht im FSX benutzen können? Habe dafür jede Menge Geld ausgegeben, sind aber nur im FS9 brauchbar. Also für ein Produkt, das ich jetzt erst 5-6 Monate benutze und schon in die Verbannung schicken muß, ist das hart! Überlegt Euch bitte nochmal, ob es nicht wenigstens für die neuesten Teile der SG Reihe eine Anpassung gibt.

MfG Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Eile habt ihr :roll:

Also mich spricht diese Ankündigung nicht an - vor allem der "neue Weg" ohne Updates grade veröffentlichter Produkte ist nicht zwingend nachvollziehbar.

Ist es schlau Bilder zu zeigen die (vermutlich) nicht annährend dem fertigen Produkt entsprechen? Unscharfe Texturen - fehlende Städte usw........ und wer weiss denn heute schon was unter DirectX 10 möglich ist? Wen bringt dieser Beitrag etwas?

Und wasist denn daran eine WELTNEUHEIT?

VFR Scenerien verkauft ihr schon seit Urzeiten........

Gruss Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich versteh garnicht was ihr habt??

VFR Germany wird sicher eine tolle Szenerie! Auf die ich mich schon sehr freue (speziell auf den Norden :-))

Auch finde ich es eine gute Idee, Real Germany und Scenery Germany quasi zusammenzulegen.

Falls ihr euch ernsthaft fragt, wo hier die Neuheiten sind solltet ihr vielleicht einmal den Text lesen :roll:

Denn eine Szenerie, die flächendeckend Luftbilder in hoher Auflösung für mehrere Jahreszeiten bietet, darüberhinaus auch noch Auto-Gen und andere Objekte liefert,

kann man doch nur als Meilenstein in der FS Geschichte bezeichnen!

Oder seht ihr das etwa anders ?

Zum Thema FSX-Updates solltet ihr euch mal diesen Beitrag von Mathijs Kok durchlesen: FS2004 addons will be obsolet in the FS X ?

What I can tell you is that everything that we released in 2006 is intended to be upgraded to FSx.

Also immer mit der Ruhe ;-)

Gruß

Tim

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe sehr, dass sich das bewahrheiten wird! Alles andere wäre ein Witz und für mich als Aerosoft Kunde sicherlich das Ende der Fahnenstange. Sicherlich steckt ein Groß an Arbeit und Zeit in der Entwicklung solcher Produkte, die wie immer sicherlich erstklassig sein werden. Aber in Zeiten, in denen es mit Deutschland so oder so nicht gut aufgestellt ist und der Staat dauernd neue Steuern erfindet oder Erhöhungen plant, ist für ein teures Hobby manchmal kein Platz mehr. Ab und zu ein Add-On ist möglich - aber es geht hier um eine ganze Reihe von Add-Ons! Nicht nur um eins! Genau genommen um die komplette German Airports Reihe, um die Scenery Germany, Real Germany, die Sim-Wings Scenerie´s, die Flugzeuge von der B737 bis zur B777 - nur als Beispiel - was sollen wir denn alles investieren? Eins sage ich euch, wenn das so weitergeht, werde ich es mir dreimal überlegen, ob ich den FS X nur wegen der neuen Möglichkeiten kaufen werde.

Ich warte ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn die karte oben genau ist, wird wohl der westteil für mich eher von bedeutung sein, also leuts, ZUERST den westteil :D

Ja zu VFR Germany 1: West!

:D:D:D:D:D

edit: ich glaub ich brauch eine brille, hab den post nicht richtig gelesen :oops:

teil eins WIRD ja der westen sein :lol::lol:

hab ich schon gesagt wie sehr ich aerosoft liebe? :shock: 8) :lol:

edit2: schiffe und autos.. was ist mit zügen (kenne die features vom fsx nicht von daher entschuldigt die frage)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@SAR71

Diese Zusammenlegung derTeile, meiner Ansicht nach, ist es ok. Und ich hoffe das ein tolles Produkt das Resultat ist.

Zu Deinem Zitat von Mathjis Kok muß ich sagen-meine bescheidenen Englischkenntnisse lassen leider nicht mehr zu--- er bezieht sich auf die Produkte A10/Jayhawk/ Coast Guard. Das schreibt er ja auch ein-zwei Sätzen weiter selbst!!! Daher ist die Stelle, die Du da zitierst etwas losgelöst. erst weiter unten bezieht er sich auf Bremen (damit die einzige Aussage eines upgrades). Hinzu kommt der Text ist vom 28. Juli und Sascha seiner vom 21.September. Fast 2 Monate und da können sich neue Geschäftsrichtlinien auftuen oder vollkommen umgestellt werden. Man paßt sich dem Markt an.

Sascha:Die Serien „Real Germany“ und „Scenery Germany“ werden so nicht weitergeführt. Deshalb keine Updates möglich, da es sich bei „VFR Germany“ und „German Airfields“ um völlig neue Produkte handelt.

Vielleicht unglücklich formuliert, für mich bedeutet es, man verzichtet auf die Anpassung der alten Teile an den FSX.

MfG Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hoffe sehr, dass sich das bewahrheiten wird! Alles andere wäre ein Witz und für mich als Aerosoft Kunde sicherlich das Ende der Fahnenstange. Sicherlich steckt ein Groß an Arbeit und Zeit in der Entwicklung solcher Produkte, die wie immer sicherlich erstklassig sein werden. Aber in Zeiten, in denen es mit Deutschland so oder so nicht gut aufgestellt ist und der Staat dauernd neue Steuern erfindet oder Erhöhungen plant, ist für ein teures Hobby manchmal kein Platz mehr. Ab und zu ein Add-On ist möglich - aber es geht hier um eine ganze Reihe von Add-Ons! Nicht nur um eins! Genau genommen um die komplette German Airports Reihe, um die Scenery Germany, Real Germany, die Sim-Wings Scenerie´s, die Flugzeuge von der B737 bis zur B777 - nur als Beispiel - was sollen wir denn alles investieren? Eins sage ich euch, wenn das so weitergeht, werde ich es mir dreimal überlegen, ob ich den FS X nur wegen der neuen Möglichkeiten kaufen werde.

Ich warte ab.

......und fliege FS9, weil er sooo schön ist und ich noch lange nicht alle Addons genutzt habe. Ich verstehe diese FSX - Hysterie auch nicht. :?:

Da wird er als NEU angepriesen und für VISTA in Verbindung mit Directx 10 gebracht, um dann jetzt für ein bestehendes XP (32bit) System mit Directx9 veröffentlicht zu werden. Schnitt wäre gewesen - nur für Vista (64bit) und Directx 10 und dann rigoros ohne jede Abwärtskompatibilität.

Das wäre eine Weltneuheit - ich befürchte (lasse mich aber nur zu gerne eines besseren belehren) das hier einige Kompromisse an falscher Stelle gemacht wurden.

Auffällig ist, MS hält sich alleTüren auf - und während man hier Systemabwärtkompatibel bleiben will, will Aerosoft jedoch lieber einen harten Schnitt vornehmen. Als Kunde bin ich darüber sehr verschreckt. Ich erwarte ja nicht dass man nun die neueren Versionen geschenkt bekommt, aber ein Unterschied bei der preislichen Gestaltung gegenüber Neukunden fände ich schon angebracht.

Wie oft in meinem Simmerleben will ich mir eigentlich die German Airports, VFR Germany etc kaufen?

Und machen wir uns nichts vor - wollen wir einen guten FSX, der dieMöglichkeiten heutiger Betriebssystme nutzt, dann brauchen wir neue Hardware - nen neuen Rechner, ein neues Betriebssystem........oder Kurz - eine Menge Geld.

Geld welches ich für den FS9 bereits (gerne) ausgegeben habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na wartet erstmal ab, bis der FS2010 kommt... Dann wird wieder alles neu gekauft. Ich denke deshalb sollte man sich spezialisieren. Also wer braucht denn nun jeden Baum Deutschlands im FS? Es reicht doch wenn man sich Add-Ons von Gegenden aussucht, mit denen man was verbindet oder die besonders schön sind. Ich glaube kaum dass hier jemand ist, der wirklich jeden km^2 Deutschlands abfliegen wird! Wer hat denn die Zeit dazu? Das ist doch nur die reine Sammelsucht, der wir leider alle als Menschen unterstehen....

Des weiteren finde ich, dass die meisten VFR-Flughäfen sowieso irgendwann mal gleich aussehen.

Das Konzept VFR und German Airfields nicht zu kombinieren ist natürlich ein bisschen fies von Aerosoft, besser wäre es kleine Gebiete, aber dafür komplett in einem Paket zu liefern. Aber die müssen ja auch ihre Kosten decken, mal von den kleinen Gehältern der Designer abgesehen.

(Aerosoft mal bitte die nächste Zeile überspringen oder so fair sein :wink: )

Vielleicht kommt ja auch einiges brauchbares in der Freeware-Szene zustande...

So nun aber genug gemeckert

@ Aerosoft bitte beeilt euch mit den Szenerien, denn wer zu spät kommt, den bestraft die Mehrwertsteuer :lol: (wie es hier in einem Berliner Radiospot heißt)

Aber vielleicht lässt sich ja das ganze mit einer geschickten Vorbestellungskampagne vorm 1.1.07 mit 16% bewältigen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sasa,

was ist denn mit "3D-Waldflächen" gemeint? Doch hoffentlich nicht die (un)seligen Tortenstück-Wälder, die ganz und gar nicht in die AutoGen-Landschaft passen und zum Glück langsam auch aus den Freeware-Szenerien verschwinden?

Dente

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich kann Eure Kritik nicht verstehen. Da gibt Sascha eine für mich absolut tolle und interessante Information an uns weiter und er erntet nur Kritik und Ablehnung. Ich habe mich über viele Schwierigkeiten beim Versuch geärgert, verschiedene Szenerien im FS9 miteinander zum Laufen zu bringen.

Die Tatsache, dass insbesondere neuere Produkte aus dem Hause Aerosoft nicht weiter unterstützt werden, überrascht mich nicht wirklich. Tatsächlich habe ich sogar ein wenig gehofft, dass mit Erscheinen des FS10 mit der Tradition der Rückwärtskompatibilität zugunsten besserer Produkte gebrochen wird.

Dies hat Sascha mit seiner Mitteilung angekündigt und ich freue mich darüber! Ich kann nur sagen: weiter so Aerosoft!! Die Bilder sehen, auch wenn sie nur einen ersten Eindruck vermitteln sollen, vielversprechend aus.

Wir sollten uns einfach von dem neuen Flusi und den neuen Möglichkeiten für Add-on Hersteller überraschen lassen.

Gruß

Ingo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tach Vielflieger^^

also ich bin auch schon seit jahren Flusi-Pilot und habe auch Geld investiert was ich gar nicht hatte, nur um zu fliegen. Mit dem FS2004 dachte ich schon: sagmal irgendwann muss doch ma schluss sein...!

und ja ich habs mir gesagt, bei dem FS9 is schluss.

Ich sags mal so:

Kauft sich denn auch jeder den neusten BMW, BENZ, etc.. , das jeden monat, weil er der neuste und beste wagen ist? auch nicht!

Microsoft ist sowieso so ein Verein den ich mit skeptischen Blicken betrachte. Der FSX ist eine meisterleistung durchaus, in meinen Augen aber nur grafisch. von nem neuen und komplexeren Traffic- und ATC-System keine Spur. Wer sich die Demo angeschaut hat, weis dass der FSX unter XP genauso aussieht wie der FS9 n bischen getiunt.

Der FSX macht eh nur Sinn mit Vista und Vista wird teuer und benötigt natürlich auch neue Hardware.

Ich denke ein Problem haben hier noch nicht alle erkannt. Der FSX ist ein komplett neu entwickelter FS, der als Vorlage den FS9 hatte. die Grafik auf den Screnns überall funtzt eh nur unter Vista, weil DX10 nur für Vista kommt. Ich meine manchmal kann man einfach programmiertechnisch nicht alles updaten.

Ich bin der Meinung, wer IFR fliegt brauch szenerie fürs Auge nur bei Start, Landung und Taxing. auf FL360 interessierts mich eh nicht wie genau der Fluss unter mir dargestellt ist.

MfG

PS: Ich will nur n vollfunktionsfähiges Cockpit einer Maschine, größer als ner dash, n paar dockingbridges und das wars. MS hätte lieber mehr für die IFRler machen solln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

klingt echt super!

Aber wird man die Szenerien schon mit fs9 benutzen können?

Dann würde ich nämlich keine Updates der German Airports auf fs 2004 kaufen

sondern gleich auf die neuen Szenerien warten, alles Andere wäre ja sinnlos!

Gibt's die neuen German Airports auch als Update?

Johannes

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also ich finde die Vorgehensweise, die Aerosoft hier vorstellt richtig. Aufbauend auf einer Photoszenerie werden alle anderen Flughäfen nach und nach an dieser Grundmaske eingepasst. Dass dies mit den bisherigen Airports nicht klappt ist klar.

Leider war es in der Vergangenheit so, dass zuerst die Airports da waren, die entweder an den MS-Standart-Airports oder an den realen Positionen ausgerichtet waren, danach kamen Photoszenerien dazu. Praktisch überall zeigten sich dann mehr oder weniger große Unterschiede zw. Photountergrund und Airport, so dass von einer vernünftigen Einbindung nicht mehr die Rede sein konnte.

Dass infolge der Auflösung von 1,5 m/pix das Aussehen auch bei niedrigen Flughöhen wesentlich verbessert wird ist klar. Das spricht auch für eine Verwendung von Photoszenerien. Die Datenmengen werden dadurch zwar wesentlich größer und der Rechenaufwand entsprechend auch, aber die Kapazitäten der Computer wachsen ja auch mit. Dass jede neue Version des FS die seinerzeit gängigen Computerleistungen überstiegen hat, war in der Vergangenheit immer so gewesen.

Bzgl. Autogen spricht Aerosoft allerdings nur von Waldflächen, was auf den Beispielen auch deutlich dargestellt ist. Nur, was soll Wald ohne Häuser? Ich hoffe doch, dass auch ein passendes Gebäudeautogen mitgeliefert wird. Denn sonst wäre das ganze Autogen witzlos. Die VFR-Szenerien von France VFR gehen ja auch in diese Richtung und bieten Komplett-Autogene mit an. Dass zumindest Nach- und Winterphototexturen mit erarbeitet werden, halte ich auch für erforderlich.

Den von einem User vorher genannten Einwurf, wo denn bitteschön hier eine Weltneuheit sein soll, möchte ich entschieden entgegen treten. Es hat bisher von nie eine flächendeckende VFR-Szenerie mit passenden 1,5 m/pix Photos-Airports-landestypischen Autogen-Schiffs/Fahrzeugverkehr gegeben. Wenn Aerosoft dies tatsächlich schafft, dann ist dies wirklich revolutionär. Zu hoffen bleibt, dass dies auch wirklich in einem zeitlich engen Rahmen umgesetzt wird und nicht wie die Real-Germany-Serie irgendwann mal ad acta gelegt wird, oder wie die Scenery-Germany-Serie quasi über "Jahrzehnte" verteilt wird. Denn dann macht es für den User kaum mehr einen Sinn und führt im Endeffekt zum Verdruss.

Dass eine kommerzielle Firma nicht von kostenlosen Updates und Anpassungen an eine neue FS-Version leben kann ist klar. Insofern kann ich Aerosoft verstehen, dass sie alte Pakete nicht weiter updaten, sondern von Grund auf neu entwickeln und dafür natürlich auch einen reellen Preis verlangen. Ich will als User des FSX ja auch keine FS 98 Airports nutzen. Wer den FSX mit allen Vorteilen haben will, muss sich auf entsprechende Kosten einstellen. Wer FS 9 mit seinen teuer bezahlten Addons weiter nutzen will und damit zufrieden ist, soll es weiter machen. Keiner wird gezwungen umzusteigen.

Bernhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Leute!

Ich stimme so einigen wenigen hier zu, die meinen, dass der FSX kaum neues in Sachen professionnelle Fliegerei (sprich IFR) zu bieten hat. Die Demo bietet zumindest nur ein paar hinzugefügte Sprechakte im ATC-Menu, man kann also immer noch nicht aktiv mit einem Headset mit einem KI-Fluglotsen kommunizieren. Da gibt es nur ein Addon für den FS2004, welches genau diese features bietet (ATCVOX-Deluxe). Was bringt mir denn die wunderschöne neue Welt, wenn rein inhaltlich nichts geboten wird sondern nur eine schönere Umgebung. Ein paar Flugzeuge und Flughäfen mehr, ein oder zwei Sätze im ATC-Fenster und das wars dann schon. Die Flugzeuge kann man eh "wegschmeißen", weil die Cockpits immer noch kaum die Funktionsfähigkeiten eines Payware-Addons bieten und eine miserable Flugdynamik besitzen. Ich hatte mir gerade in Sachen IFR viel mehr erwartet. Abgesehen davon müsste ich meine Hardware deutlich auffrischen, um dann in spätestens 5 Monaten dazu noch Windows Vista kaufen zu müssen, um alle Effekte sehen zu können. Windows Vista ist, wie wir alle wissen, ein Spionageprogramm allererster Klasse.

Gruß,

Craig

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch mal kurz zu den Updates:

Es wurde an keiner Stelle versprochen, dass die bisherhigen Ausgabe der Scenery Germany kompatibel mit dem FSX sein werden. Können sie auch gar nicht, da wir immer erst bei der Final des kommenden Simulators wissen, was wirklich Sache ist.

Es ist möglich, dass die Scenery Germany 4 evtl. durch ein kostenloses Update im FSX lauffähig gemacht werden kann, da diese mit den neuesten Techniken erstellt wurde. Versprechen möchte ich an dieser Stelle aber noch nichts. Bei Scenery Germany 2 und 3 lässt sich vielleicht etwas machen, bei Scenery Germany 1 sieht es sehr düster aus. Allerdings können wir bei solchen kostenlosen Updates für die FS2004-Versionen dann nicht mehr garantieren, dass sie mit den neuen FSX-Reihen kompatibel sein werden (da technisch überhaupt gar nicht möglich). Es sind halt FS2004-Produkte.

FSX-Hysterie und Kosten...

Den Punkt kann ich durchaus nachvollziehen. Wer nicht überzeugt ist, dem bleibt nur warten und Tee/Kaffee trinken und Testberichte abzuwarten. Wir sind jedenfalls davon überzeugt, dass dies eine einmalige Szenerie werden wird, welche Maßstäbe im VFR-Bereich setzen wird. Manchmal verstehe ich einige Kommentare nicht. Da wird lauthals löstgeheult, was wir doch für schlechte Menschen sind, weil wir schon wieder etwas veröffentlichen wollen und wie arm man doch ist, weil man schon wieder Geld dafür ausgeben "muss". Niemand zwingt euch zum Kauf!

Wie gesagt: Wir sind überzeugt, dass euch diese Szenerie beeindrucken wird, können die anfängliche Skepsis aber nachvollziehen. Lasst euch einfach von den kommenden Screenshots oder/und Previews und Testberichten beeindrucken und entscheidet dann. :)

Grüsse

Sascha

Share this post


Link to post
Share on other sites
was ist denn mit "3D-Waldflächen" gemeint? Doch hoffentlich nicht die (un)seligen Tortenstück-Wälder, die ganz und gar nicht in die AutoGen-Landschaft passen und zum Glück langsam auch aus den Freeware-Szenerien verschwinden?

Natürlich werden vernünftige Autogen-Wälder enthalten sein! :)

Ein Blick auf die Screenshots sollte deine Frage doch bereits beantworten, oder?

Grüsse

Sascha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Meinung bin ich ja eben auch! Jeder kauft das, was ihm gefällt. Ich schwärme z.B. viel mehr für die Urlaubsflughäfen von Sim-Wings...

Zu dem Update Problem. Wer will schon FS9 haben, wenn es FSX gibt? Es wäre nett von Microsoft gewesen alles so zu machen, dass die alten Add-Ons kompatibel sein werden, die hat man und die sind recht gut. Was da jemand mit FS98 will, kann ich nicht ganz nachvollziehen...

Die Kritik hier auf der Seite sollte nicht gegen Aerosoft laufen, sondern gegen den Entwickler!

Wer glaubt, das ZUSÄTZLICHE Abwärtskompatiblität den Standart senkt, ist ziemlich beschränkt, dass eine hat mit dem andern nichts zu tun.

Wer nun meint: Na wenn die alte Add-Ons haben wollen, dann sollen die eben FS9 behalten!

Der hat nicht beachtet, dass die neuen Add-Ons für den FSX garnicht im FS9 laufen werden. Man fliegt also auf dem Abstellgleis! Und das ist weder für Konsument noch für Händler lokrativ.

Nur Vista: Das stimmt nicht ganz mit der richtigen Grafikkarte sieht man jetzt Reflexionen (ganze Spiegelbilder) im Wasser, was unter FS9 nicht da war. Zwischen Vista RC1 mit dem laut dxdiag DX10( :lol::lol::lol: ) sieht es zur Zeit genauso aus, wie unter XP SP2 mit DX9 (August)!

Nur wer dann will, dass sein FSX wie ein Gemälde über Großmutters Couch aussieht, der braucht Vista (und entsprechende DX10 Hardware). Also ich finde dieses komische DX10 Bild mit dem See und Berg nicht realistsich! Es sieht sehr ungewohnt, gekünstelt aus... Und das zweite DX10 Bild sieht wie eine Collage aus. Halb perfekt, halb Sim :oops:

Aber vielleicht wirkt DX10 so mit 0,1 - 0,5 fps besser auf einem Handelsüblichen PC, als auf dem Screenshot :wink: ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber vielleicht wirkt DX10 so mit 0,1 - 0,5 fps besser...

der war gut... was hat man von grafik wenns eh keiner anwenden kann...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

es wäre toll, wenn wir ab und zu mal neue Screens sehen könnten über den Fortschritt des Projekts.

Klar kann es nicht kompatibel sein mit 2004. Ich werde auch nicht meckern, denn ich finde FSX klasse und vor allem das Potential für Entwickler...

Zwar kann die Hardware mal wieder ( noch ) nicht mithalten, aber das war ja schon immer so... und mich begeistern die Autobahnen -> jetzt sogar mit Photoscenery ! Goil !!!

Also wie gesagt, so ab und zu mal ein Bildli wäre echt toll.

Gruss aus Stuttgart -

Enzo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Enzo!

Keine Sorge! Wir arbeiten momentan fleißig an neuen VFR-Objekten (besonders im bisher sehr vernachlässigten Raum Rheinland-Pfalz und dem Saarland), sowie einer wirklich beeindruckenden Autogen-Szenerie.

Interesse daran, dass auch dein Haus im Deutschland-Autogen enthalten ist? Dann schick einfach eine Mail an support@aerosoft.de mit Bitte um Weiterleitung an Sascha Normann für das Deutschland-Projekt. Dies gilt natürlich nicht nur für Enzo, sondern auch alle anderen. :)

Grüsse

Sascha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die schnelle Antwort - das klingt ja richtig gut !

Aber mein Haus pflanze ich selber rein - ich habe es nämlich schon und werde es dann auch dort per EZ Scenery reinsetzen ;-)

Hmm - bin seeehr gespannt auf eure neuen Projekte - auch Paris sieht den Teasern nach ja obergenial aus - dann noch Umgebung von France VFR ... aaaahhhh - ich bin in der richtigen Zeit geboren ;-))

Gruss -

Enzo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe dem Projekt VFR Germany mit großer Vorfreude entgegen und bin sehr gespannt auf weitere News darüber. M.E. ist das genau der richtige Weg - hochauflösende Texturen von realen Bilder mit passendem Autogen und pasenden VFR-Objekten.

Worüber ich mich freuen würde: Wenn bei den VFR-Objekten auch markante Kirchen, besondere Häuser, Schlösser o.ä. dabei wären. Außerdem frage ich mich (und natürlich auch das Aerosoft-Team), ob es möglich ist, auch FSX-Autoverkehr auf den Landstraßen fahren zu lassen.... :?:

Viele Grüße und ein frohes Weihnachtsfest ans Team und alle Forumsteilnehmer

Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...