Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

uwespeed

Um die Welt mit dem Wohnwagen ...

Recommended Posts

Bin gespannt auf den grossen Spung. :)

Bis dahin ist es aber noch ein weeeeeiter Weg ;). Aber wir haben ja Zeit ... und da ich nun weiß, wie man einen "Zusatztank" einbaut mache ich mir auch keine Sorgen darum.

Share this post


Link to post

Nach 4 Stunden Aufenthalt (inkl. einer kleinen Besichtigung von Korfu-Stadt) hat sich das schlechte Wetter verzogen und es geht weiter.

crxxtvggob6nwd2w3.jpg

Herrlichster Sonnenschein und ich sage "jassu" (tschüss) zu Korfu. "Jassu" heisst allerdings auch "Hallo" auf Griechisch, das aber nur am Rande ...

crxxum8lbp57sey1v.jpg

Da sind sie wieder, die Wolken - aber immerhin nicht so viele ...

crxxyuaqtk8cf9dk3.jpg

crxxzrmgmrwsak44j.jpg

crxy00aka2u15h1pf.jpg

Inzwischen ist die Sonne schon etwas gesunken, dafür gibt's schöne Lichtspiele

crxy07t41ndwiqkf7.jpg

crxy0zdqlzu1d882r.jpg

Immer noch über dem griechischen Festland (bzw. dem Peloponnes, auch wenn man davon nicht viel sieht ...) - das Abendrot scheint schon hervor

crxy1kj92qnz44t0j.jpg

Über dem Meer haben sich die Wolken endlich aufgelöst

crxy3amr6vxkoc1r7.jpg

Doch kaum nähern wir uns Mykonos (man sieht schon die Lichter von Mykonos-Stadt), sind die Wolken wieder da

crxy4ydg7ze7sho0z.jpg

Die Insel Tinos (noch nie was davon gehört bisher ;)) und die Blue Star Ferries-Verbindung von Athen nach Tinos

crxy80tqndtzspkgz.jpg

Aber ich will ja nach Mykonos und nicht nach Tinos, also geht's weiter geradeaus

crxyap9hrnrfk55nn.jpg

crxyaxb16s7x1v10j.jpg

crxyb4dyf81msomhv.jpg

Eindrehen in den Endanflug

crxybcg34kvuby0v7.jpg

crxybv2mbzc0vha03.jpg

Gelandet

crxyc4jzz8qoo33dv.jpg

Der Flughafen von Mykonos - einer der beiden Payware-Flughäfen, die ich anfliegen werde (insgesamt werden es wohl mehr als 50 Stationen werden - aber die Planung ist "im Fluss")

crxye9u3vumadb0f7.jpg

FeierABEND ... im wahrsten Sinne des Wortes. Flugdauer war 1:57h, auch dank ca. 25 Knoten Rückenwind

crxyehhr4ryfwhtk3.jpg

Share this post


Link to post

Eindrucksvolle Bilder... Zeigen sehr schön, was man aus X-Plane rausholen kann...

Grüsse

Ly

Share this post


Link to post

Sehr schön, Uwe!

Eindrucksvolle Bilder... Zeigen sehr schön, was man aus X-Plane rausholen kann...

Grüsse

Ly

Danke ;). Ja ... ich war auch durchaus überrascht, vor allem mit den Wolken in der Abendstimmung.

Share this post


Link to post

Nach einer Übernachtung hat sich das Wetter sehr gebessert und es geht weiter - Start auf der 34.

cs0atwf1x5156wbfn.jpg

Unter dem Flieger - Mykonos-Stadt.

cs0auc1m34hz0cdlv.jpg

Nach nur ca. 20 min Flugzeit schon das nächste Ziel in Sicht - na was wohl? ;)

cs0av4chmp996p7fn.jpg

Der Ort Oia - am nordwestlichen Zipfel der Insel. Hier versammeln sich jeden Abend Tausende von Leuten, um der Sonne beim Untergang über dem Meer zuzuschauen.

cs0aw7mur2impxiar.jpg

Die Kreuzfahrtschiffe sind auch schon da.

cs0axhs456opbzmjn.jpg

Einer der beiden Touri-Badeorte auf Santorin - Perissa

cs0ay4svp9272mq5f.jpg

Im Landeanflug - es gibt so einige unfertige Hausgerippe auf dieser Insel ...

cs0azur1wrjyqed43.jpg

Die Aussichtsterasse des Flughafens

cs0b10nzj9rxbpper.jpg

So ein typischer kleiner griechischer Inselflughafen ...

cs0b1mmhpbyupwzc3.jpg

Doch damit ist der Tag noch nicht zu Ende - ein kleiner Inselrundflug steht bevor.

cs0b254bsj4mn9gpv.jpg

Der zweite Badeort auf der Insel: Kamari. Zum Glück gibt's nirgendwo Bettenburgen hier, die Häuser sind maximal 2 Stockwerke hoch.

cs0b2t6z8z3e5y21v.jpg

Auf dem Berg Mesa Vouno befinden sich Überreste der antiken Stadt Alt-Thera. Und unterhalb des Berges wieder Perissa.

cs0b5h7wada89gcf7.jpg

Die Haup"stadt" von Santorin - Thira. Hier die Kirche Ypapanti und am rechten unteren Bildrand das Hotel Atlantis (das älteste auf der Insel und eines der exklusivsten). Apropos Atlantis: gemäß einiger Theorien ist Santorin diese sagenumwobene Stadt (bzw. war es).

cs0b6dearqfdwg0rn.jpg

Probelandung auf einem der Kreuzfahrtschiffe (geht erst im nächsten Update der Szenerie).

cs0bbkkwiewhq97fn.jpg

Thira von unten. Auf dem Geschlängel kann man sich mittels Eseln vom kleinen Hafen von unten nach oben transportieren lassen, was viele Kreuzfahrttouris gerne machen. Oder man nimmt die Seilbahn (links).

cs0bc24b643kqdyw3.jpg

Unter den Kufen des Helis - das Hotel, in dem ich letztes Jahr untergebracht war - inkl. Pool :o.

cs0bfivgb9mnqg9ur.jpg

Immer noch Thira - es gibt hier auch einige Baumplantagen - daher stehen die Bäume so in Reih' und Glied.

cs0bgrbvl9wbrtiw3.jpg

Rundflug beinahe beendet ...

cs0bhtb0qtf7v4e77.jpg

Doch der Tag ist immer noch nicht beendet - ich habe noch mehr vor.

cs0bi9bekyw9yaqqr.jpg

cs0biu5gt0ufnr6cj.jpg

cs0bjcswho2fmyqcj.jpg

Der Yachthafen von Vlichada - jetzt sollte klar sein, was noch kommt.

cs0bjnzdzt59wjg0z.jpg

cs0bkvhz1gkmbl49v.jpg

Der Hydroptère ist ein als Trimaran gebautes Tragflügelboot, hielt von 2007 bis 2012 den offiziellen Geschwindigkeitsweltrekord im Segeln über eine Seemeile und hat diesen Rekord mehrfach verbessert.

cs0bl6wlnitupnxsz.jpg

cs0bn7rcsyi9qam03.jpg

In der Caldera, vorbei an den Kreuzfahrtschiffen.

cs0bnsft1khp8bi03.jpg

Vorbei am Kap Akrotiri und dessen Leuchtturm.

cs0bohobyegnnc2qr.jpg

Vorbei an Perissa ...

cs0bp33cjh3c5l3vn.jpg

... wo auch ein paar Paraglider sich vergnügen (im nächsten Update der Szenerie).

cs0bpx5nkbtxwhihv.jpg

Ich hoffe ihr hattet Spaß bei dieser kleinen Reise B).

Share this post


Link to post

Da diesmal eine längere Tour ansteht, habe ich mir etwas Zeit gelassen. Es geht auf jeden Fall erst mal Richtung Osten, dann Südosten - wohin genau, seht ihr am Ende.

csedfqvvgf0soke03.jpg

csedh16t3uruoozxf.jpg

Auf jeden Fall erst mal über das Meer ...

csedhc5gtqk4o425f.jpg

Die Insel Syrna

csedhyxe6fnop489v.jpg

Rhodos in Sicht

csedjxqe71lka3p43.jpg

An der linken Tragfläche der internationale Flughafen Diagoras (LGRP), vor dem Propeller der ehemalige Inselflughafen Maritsa. Er wird aufgrund intakter Start- und Landebahnen noch für Autorennen und Modellflugvorführungen genutzt.

csedkegjsc5zgssmb.jpg

Ab hier geht's nun Richtung Südost, die Sonne scheint zwar, aber es ist diesig. Irgendwie langweilig, der Ausblick.

csedo4pqn56hl27kz.jpg

Immerhin wieder ein paar Wolken, da hat man wenigstens ein bißchen was zu sehen.

csedp4w3anbz9qdib.jpg

Zypern in Sicht

csedpqhtbe5dkswkj.jpg

csedq31rbo9zbk7vn.jpg

Der Flughafen Paphos

csedqc1x2k9ep1gpv.jpg

Ein bißchen Seeverkehr, der weiße Punkt ist ein Segelboot. Wer sich mit so einem kleinen Gefährt auf die offene See hinaustraut ... für mich wäre das nichts. Da fühle ich mich in der Luft irgendwie wohler.

csedr4ncb8u1xxqzn.jpg

Das gelobte Land - Israel - taucht im Dunst auf

csedsu230z9rhxper.jpg

csedudej038tdmvvn.jpg

Im Anflug auf LLBG, den Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv

cseduqxd6eo8ydqzn.jpg

csedvdqfr99ia3qoz.jpg

Kurz vor Touchdown

csedvoemd5ptonm5f.jpg

Geparkt

csedw308b8oss4kbn.jpg

Habe ich mich auch nicht verflogen? Nein, tatsächlich der Ben Gurion Airport. Flugzeit war diesmal 3:23 h, bei einem Verbrauch von 1070 lbs.

csedwoj9k2pkcgogz.jpg

Share this post


Link to post

Nach längerer Zeit geht's endlich weiter - ca. 4h Flugzeit muss man ja erst mal haben. Und es sollte sogar noch schlimmer kommen. Start in Tel Aviv (LLBG).

ctj1dqgm47ky1173k.jpg

ctj1fp8s1qbn6dfsg.jpg

Nicht sehr abwechslungsreich, die Landschaft ...

ctj1g3hquyu2uhw6o.jpg

Das Tote Meer und Jericho

ctj1gmremw00ra88g.jpg

Etwa auf Höhe der Räder - Amman, Jordaniens Hauptstadt

ctj1gx7h1lbccbd4g.jpg

Die Grenze von Jordanien nach Saudi-Arabien - nicht sehr spektakulär ...

ctj1hnt5dvbngpbn4.jpg

ctj1i6buvphu4mrzk.jpg

Die saudische Wüste

ctj1iy6oshluxdnw0.jpg

ctj1j79ly037suvjk.jpg

Es führt eine Straße nach Nirgendwo - nicht ganz, sie verbindet Turaif und Arar (Saudi-Arabien). Jedenfalls hat sie (wie bei uns die Autobahnen und Bundesstraßen) die Nummer 85.

ctj1jh4ghwp895hyo.jpg

Der grüne Fleck im Hintergrund ist das "Kaff" Al Uwayqilah

ctj1mwnpx3w4u5qgg.jpg

Ein bißchen Langeweile kommt auf, es gibt nicht viel zu sehen ...

ctj1npdt5gluvjzu8.jpg

Immer noch die Straße mit der Nr. 85, hier das Teilstück zwischen Arar und ...

ctj1of2oj8njzvsxc.jpg

... Rafha (nicht zu verwechseln mit dem israelischen Rafah)

ctj1p1j3yun7x7580.jpg

Die Grenze Irak/Saudi-Arabien - genau so "spektakulär"; wie die zwischen Jordanien und Saudi-Arabien

ctj1qqoigp7ug37zk.jpg

ctj1reaj5jjnq5ycw.jpg

Und hier der "Grenzübertritt" Irak/Kuwait - super ... gaehn01_tifelti.gif

ctj1rvnunnxnz57ao.jpg

ctj246jm1bl77obhs.jpg

Erste Zeichen von (größerer) Zivilisation - Al Jahra, nordwestlich von Kuwait-Stadt

ctj1v7eog1ymgkoxc.jpg

Kuwait-Stadt taucht auf

ctj1xbevisaty2cs0.jpg

Kurz vor dem Aufsetzen

ctj1xv9000pndw0fk.jpg

Nach 5:20h endlich Feierabend. So hat mich mein Flugplaner noch nie "angelogen" - ursprünglich sollten es ja rund 4h werden. Jedenfalls war das mein bisher längster Flug - alles von Hand geflogen. Und solche längeren Flüge werden jetzt eher die Regel als die Ausnahme. Hoffentlich wird's wieder etwas abwechslungsreicher ...
Mein bisherig längster Flug dauerte übrigens ca. 5h (Nürnberg - Zypern) und ist schon etliche Jahre her
, damals noch mit XP9 und der MU2.

ctj1y5zrsup65tsmo.jpg

Share this post


Link to post

Cool, Uwe..Deine Reiseberichte sind klasse und total spannend..fast als wäre man selber dabei..und man sieht, welch ein Potential XP10 birgt..Leider mein PC "noch" nicht ganz, aber was nicht ist kann ja schliesslich noch werden ;-) Gruzz Remo

Share this post


Link to post

Welch Frage... :D

Gruß,

Stephan

Na gut, selber Schuld ... du hast es nicht anders gewollt :D.

Share this post


Link to post

Hammer... Dein Bericht ist echt klasse und die Bilder sind absoluter Wahnsinn...

Ja, auf alle Fälle weitermachen. Ich werde nach der Pause jetzt meinen FluSi auf den neusten Stand bringen und mal gucken wohin ich mit dem FlugBulli düse. Ist einfach einer der besten Flieger in meinem Hangar überhaupt.

Danke, für den Ansporn durch deinen Bericht.

Liebe Grüsse

Ly

Share this post


Link to post

Hammer... Dein Bericht ist echt klasse und die Bilder sind absoluter Wahnsinn...

Ja, auf alle Fälle weitermachen. Ich werde nach der Pause jetzt meinen FluSi auf den neusten Stand bringen und mal gucken wohin ich mit dem FlugBulli düse. Ist einfach einer der besten Flieger in meinem Hangar überhaupt.

Danke, für den Ansporn durch deinen Bericht.

Liebe Grüsse

Ly

Ja, die Caravan mutiert auch immer mehr zu meinem Lieblingsflieger - ist aber auch kein Wunder, so oft, wie ich sie in letzter Zeit benütze. Ich wünsche dir auch viel Spaß weiterhin mit dem Flugbulli ;).

Sehr schön, v.a. dass du alles selbst geflogen bist.

Sonst hätte ich ja nichts zu tun beim Fliegen :P. Nein, ganz so ist es natürlich nicht, aber ich werde nie verstehen, dass manche Leute abends den Airliner anwerfen, (immerhin) selber starten, dann den Autopaule rein, schlafen gehen und morgens z.B. in San Francisco landen. Wo ist da der (eigene) Spaß?

Apropos Caravan und (halbe) Weltumrundung - im flightx-Forum gibt's einen Beitrag mit Link zu einer interessanten Sendung. Müsst ihr euch unbedingt anschauen - ich hab's schon etwa zweieinhalb mal getan.

Share this post


Link to post

Anfangs dachte ich, es handelt sich bei diesem Titel tatsächlich um einen Wohnwagen.... welches mir interessant war, da ich meine eigenen Erfahrungen hiermit hatte.

Super coole Bilder vom Caravan! Was Ihr alle vielleicht nichtmal wisst ist, dass ich zu genau der Zeit als ich am Caravan arbeitete, tatsächlich in einem Wohnwagen wohnte, und zwar nicht ganz um die Welt fuhr, aber schon durch ein grosses Stück Kanadas. Ich wohnte 1 Jahr mit Frau und Hund in einem Wohnwagen, und arbeitete von dort aus an den Carenado-Fliegern (hauptsächlich).

Die Zeiten sind jetzt aber schon seit ein Paar Jahren vorbei. Es waren aber gute Zeiten.

post-118960-0-92328800-1416440491_thumb.

post-118960-0-43837400-1416440493_thumb.

post-118960-0-89929000-1416440494_thumb.

post-118960-0-60773000-1416440496_thumb.

post-118960-0-14259000-1416440498_thumb.

post-118960-0-90428800-1416440499_thumb.

post-118960-0-36003700-1416440501_thumb.

post-118960-0-85780600-1416440502_thumb.

post-118960-0-56128600-1416440504_thumb.

post-118960-0-49129500-1416440506_thumb.

post-118960-0-33603300-1416440508_thumb.

post-118960-0-01806900-1416440510_thumb.

post-118960-0-63685500-1416440511_thumb.

post-118960-0-43995300-1416441010_thumb.

Share this post


Link to post

...mit Frau und Hund...

...wobei der Hund gleich meine Aufmerksamkeit erregte. Ich sag's ja immer: Zuweilen gelangt man zu der Erkenntnis, dass Hunde oft die "besseren Menschen" sind, so jedenfalls geht es mir ;)

Wenn ich an ganz alltägliche Erlebnisse mit meinem "Männele" (jetzt 7 Jahre alt) zurückdenke, haben diese jene Qualität, um mühelos auch den 287ten Absturz von X-Plane zur Bedeutungslosigkeit verkommen zu lassen.

(Foto aufgenommen 2008, wo man meinte, die Schmutzwäsche im Korb wäre doch eine prima Unterlage zum Schlafen, da ist auch gleich der Geruch präsent, es kann eigentlich nichts mehr schiefgehen :D )

post-5090-0-91946700-1416446842_thumb.jp

Share this post


Link to post

Das sind auch schöne Bilder Daniel, das weckt die Reiselust. Und nach Kanada komme ich erst noch auf meiner Weltreise.

Apropos Wohnwagen - hast du schon mal überlegt, einen richtigen fliegbaren Wohnwagen zu bauen? :lol:

spaceballseagle5_0021_layer1.jpg

Der hier ist aus Spaceballs. Es gab sogar schon mal einen für X-Plane (V7 oder V8?). Ich habe aber nur den Screenshot davon, einen Download finde ich nicht mehr.

ctovblt77e2pqsh0w.jpg

Share this post


Link to post

Jo, klasse Impressionen...

Hihi, ja, der Wohnwagen fehlt noch in der Sammlung Fliegender Maschinen... griiins.gif

Share this post


Link to post

Start in Kuwait City (OKBK)

cu2m234re937q73ht.jpg

Wir lassen Kuwait City hinter uns und es geht auf Kurs 89° Richtung Iran

cu2m8gcu6z9fzy9gx.jpg

Die iranische Insel Kharg (und die ist auch wirklich karg ^_^)

cu2m9ko2ru8f5eult.jpg

Die iranische Küste mit der Bucht von Bushehr (da wo das iranische AKW steht)

cu2ma9e5j1vf5d6k1.jpg

Wer dachte, Iran besteht hauptsächlich aus viel Sand und Wüste, hat sich getäuscht. Die Berge hier sind knapp 3.000 m hoch, ich fliege auf 12.000 Fuß

cu2mb097dz7ymkeb5.jpg

Der Bakhtegansee - der aber zuweilen auch ausgetrocknet sein kann. Die Berkgette im Hintergrund ist bis zu 2.800 m hoch

cu2mcru2h60u70acx.jpg

Schon wieder stellen sich hohe Berge in den Weg (3.000 m), aber nicht hoch genug, dass ich nicht drüberkomme ...

cu2mfjefhlkfjtvg1.jpg

... wie man sieht

cu2mgkfdvtyldsjn5.jpg

Die Straße von Sirdjan nach Kerman (2 meiner Wegpunkte). In Wirklichkeit sieht die so aus.

cu2mh1p52bdiv1181.jpg

Es sieht aus, als würde ich nicht sehr hoch fliegen, ich bin aber immer noch auf 12.000 Fuß - die Hochebene südlich von Kerman liegt nämlich auf 2.500 m

cu2mies9pnjz10h2p.jpg

Das Hezar-Gebirge: die Bergspitzen hier gehen wieder bis ca. 3.000 m, weiter südlich sogar bis ca. 4.500 m

cu2mkgr6maqrhecfl.jpg

Eine Bergkette entlang der Straße von Kerman nach Bam. Die höchsten Höhen gehen hier bis ca. 2800 m. In Wirklichkeit sieht's so aus.

cu2mllq45y6d6zlv5.jpg

Schon wieder Berge, diesmal aber nur 2.000 m (westlich von Zahedan). Ich wusste zwar vorher schon, dass der Iran gebirgig ist, aber soviel und auch so hoch ... hätte ich nicht gedacht. Wenn einer eine Reise tut ...

cu2mol829xvm8mhrl.jpg

Vor uns Zahedan, von hier geht's dann mit Kurs 18° zum Ziel, nämlich Zabol (noch Iran, aber nur 30 km bis zur afghanischen Grenze)

cu2mr4z5lkwpgtugh.jpg

Der Sinkflug hat begonnen

cu2mv0a7gtp11fskx.jpg

Und hier, der Flughafen von Zabol

cu2mvlpc8puyawho1.jpg

cu2mx72rkje9l81o1.jpg

Nach 4:38h und 673 kg verbranntem Sprit ist Feierabend

cu2mxf929f9s77ywh.jpg

Share this post


Link to post
Guest

Hallo Uwe,

super Bilder und schöne Beschreibungen Deiner Reise...

Besonders die weiter oben aufgenommenen Bilder in Griechenland sind klasse :)

Gruß Heinz

Share this post


Link to post
Besonders die weiter oben aufgenommenen Bilder in Griechenland sind klasse :)

Ja ... etwas spannender als die saudi-arabische Wüste und der Iran, nicht wahr? ;) Aber ich habe über den Iran doch so einiges gelernt, z.B. dass es dort doch sehr viel gebirgiger ist als ich dachte. Bin ja gespannt, was mir noch alles bevorsteht ... Lukla auf jeden Fall, da wird's auch gebirgig, das ist jetzt schon klar ...

Share this post


Link to post
Guest

Oha ja.... Lukla.

Willst Du dort mit der C208 landen?

Ist sicher machbar, sie hat ja Schubumkehr ....

Wird aber spannend...

Gruß Heinz

Share this post


Link to post

Au ja, Lukla ! aber hat der nicht sowieso eine "eingebaute" Schubumkehr ? :mallet_s:

Share this post


Link to post
Guest

Ja, aber nur am ENDE der Runway :)

Und das ist wohl auch nur eine "Einmal-Schubumkehr".

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...