Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest

X-Plane 10.30: Neues GPS einbauen / Airspace Daten erweitern

Recommended Posts

Ein Wermutstropfen gibt's noch, und der ist neu: Das Flip-Flop zwischen Standby und Active Com1 (bzw.Com2) funktioniert auf dem Popup Screen nicht mehr. Auf dem Mini-Display geht's. Das betrifft jetzt alle Flugzeuge :D Ich schreib gleich nen Report

ARGH! Facepalm!!

EpicAtfirstFacepalm-1.jpg

Com swap und der CLR button funktionieren nicht. Habs gefixt. Solange bitte die Commands oder das 3d-instrument benutzen, um eine Aktion auszulösen.

Warum gerade die beiden? Das sind die Knöpfe, die eine Doppelbelegung haben: Langes drücken der CLR-Taste bringt einen auf die default-nav Seite zurück, langes drücken des COM swap setzt die Notfall-Frequenz 121.50.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahem...das ist jetzt einmalig. Es werden Bugs gefixt, noch vor Eintreffen des Reports... :D :D

Muss ich an dieser Stelle loswerden, Klasse Arbeit, Philipp. Und danke für die Repeat Funktion.

Noch ne technische Frage, in den USA(?) ist ja 121.5 100khz spacing geschützt. Ist das im Rest der Welt anderes? Würde mich wundern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
auf den Garmin Seiten gibt es freie Handbücher. Zum Beispiel für das Garmin 430:

https://support.garmin.com/support/manuals/searchManuals.faces

In den drop-down Menüs folgendes wählen: In the Air - Avionics - GPS/Nav/Comm - GNS430W -Appliance Data

Dann bekommt man eine Liste der Manuals:

Zum Beispiel das "Pilots Guide and Reference" (220 Seiten PDF Datei).

Oder für den Anfang: Quick Reference (24 Seiten)

Herzlichen Dank.

In der QuickReference Anleitung gibt es unter Procedures neben "Select Approach" auch noch "Select Arival" und "Select Departure".

Aufgrund der Anleitung gehe ich davon aus, dass diese beiden Funktionen noch nicht in der 10.30b3 implementiert sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlichen Dank.

In der QuickReference Anleitung gibt es unter Procedures neben "Select Approach" auch noch "Select Arival" und "Select Departure".

Aufgrund der Anleitung gehe ich davon aus, dass diese beiden Funktionen noch nicht in der 10.30b3 implementiert sind.

SIDs und STARs sind für das X-Plane-GPS derzeit nicht geplant. (Und ich muss sagen für den typischen Einsatzfall in GA-Flugzeugen auch nicht nötig, Approaches reichen da aus.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist denn der Unterschied zwischen approach und arival

Ist hier ganz gut erklärt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch ne technische Frage, in den USA(?) ist ja 121.5 100khz spacing geschützt. Ist das im Rest der Welt anderes? Würde mich wundern.

Ich habs gerade mal ausprobiert, war lange im Reiseflug und hatte ein bißchen Zeit rumzuspielen.

Das G1000 erlaubt definitiv 121.475 als COM frequenz einzustellen. Würde mich wundern, wenn das beim 430/530 anders wäre.

Das darauf natürlich keine anderen Funkfrequenzen zugewiesen werden ist klar - 100kHz nördlich und südlich von 121.50 hat nix zu funken. Einstellen am COM kann man es aber trotzdem.

EDIT: Auch das ausrangierte 430 non-WAAS, das hier im Büro rumliegt, kann 121.475 rasten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo GPS-Spezies. das neue gns430 ist ja ein super teil. leider findet es aber kleine flughäfen (z.b LOIJ) nicht mehr. das alte gps hat scheinbar die apt.dat ausgelesen. das neue hat eigene files. das FMS findet dies kleine airports immer noch (wahrscheinlich aus det apt.dat). gibt es irgendeine möglichkeit, diese daten zuextrahieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

...leider findet es aber kleine flughäfen (z.b LOWI) nicht mehr...

LOWI wird gefunden. Wenigstens bei mir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinst du im gps oder im fms? Lowi finde ich auch, aber z.b LOIJ für Sankt Jahann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

z.b LOIJ für Sankt Jahann.

Stimmt. Sankt Johann ist ein reiner VFR Platz. Theoretisch könnte man den mit aufnehmen, aber wozu? Wer das GPS braucht um dort anzufliegen, braucht gar nicht erst loszufliegen :D

Alternativ kannst Du Dir als Hilfe das nächstgelegene Fix nehmen, das ist ARTUS D7.5NM mit BRG260°. Das wiederum ist vorhanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Landshut findet das neue garmin auch nicht mehr, vorher beim alten war es da, außerdem funktioniert der clr Knopf nicht bei dem Popup der 172 PPL

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Zum CLR Button:

Siehe Post 51 :)

Wird sicher im nächsten Beta bereinigt sein.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Landshut ...

...bekommt man so wieder:

  • Mit Texteditor die Datei Airports.txt im Verzeichnis ../Resources/GNS430/navdata öffnen.
  • Leerzeile am Ende einfügen
  • Dann folgende Zeilen einfügen
A,EDML,Landshut,48.512667,12.035,1501,5000,5000,2952
R,07,66,2952,65,0,0,0,48.509451,12.027017,1502,0,40,1,0
R,25,246,2952,65,0,0,0,48.513193,12.039868,1502,0,40,1,0
  • Speichern
  • Flugzeug auftanken und losfliegen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, aber muss ich das jetzt immer bei fehlenden airports selbst machen, oder kommt eine Lösung dafür ?

...bekommt man so wieder:

  • Mit Texteditor die Datei Airports.txt im Verzeichnis ../Resources/GNS430/navdata öffnen.
  • Leerzeile am Ende einfügen
  • Dann folgende Zeilen einfügen
A,EDML,Landshut,48.512667,12.035,1501,5000,5000,2952
R,07,66,2952,65,0,0,0,48.509451,12.027017,1502,0,40,1,0
R,25,246,2952,65,0,0,0,48.513193,12.039868,1502,0,40,1,0
  • Speichern
  • Flugzeug auftanken und losfliegen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, aber muss ich das jetzt immer bei fehlenden airports selbst machen, oder kommt eine Lösung dafür ?

Das kommt darauf an, wie "flexibel" aerosoft bei der Auslegung der "Lizenzbestimmungen" ist. Ich hätte da schon -vielleicht- eine Lösung. ist aber noch nicht fertig abgeklopft, ich melde mich wieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sankt Johann ist ein reiner VFR Platz. Theoretisch könnte man den mit aufnehmen, aber wozu?

Ich muss mich da jetzt selbst korrigieren: Denn gerade die GA-Flieger sind es ja, für das das GNS430 gebaut wurde. Das impliziert kleine und auch kleinste Plätze.

Mehr durch Zufall bin ich heute auf das X-FMC gestoßen, was ich mir in der aktuellen Version 2.5 geladen habe. Dort gibt es seit dieser Version eigene (schon wieder :( ) Navigationsdaten von ähh... dem "Mitbewerber", der auch Navi-Daten vertreibt. Neugierig geworden habe ich mal nur für DE die Flugplätze angeschaut, die man da vorfindet. Das sind 307 mehr als der Datenbestand in der NavDataPro :eyepop_s:

Weltweit hochgerechnet werden das einige tausend sein (, die da fehlen).

Wir sprechen aber bisher nur über die Daten der "Airports". Evtl. sieht es ja bei den Navaids besser aus.

@Aerosoft: Wäre es nicht vernünftig, schlichtweg alle zu erfassen?(Auch die, die in X-Plane noch gar nicht vorhanden sind) Zumal ja mit diesem Slogan das Produkt beworben wird:

Die Navigationsdaten kommen von Lufthansa Systems und werden von über 180 Airlines weltweit genutzt.

Der Laden ist nicht ganz billig, aber wenn sie etwas machen, dann hat das auch Hand und Fuß. Deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass da geschludert wurde.

Wenn da mal ein Item fehlt, ist das nicht erwähnenswert. Aber Hunderte? Nicht ganz befriedigend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Laden ist nicht ganz billig, aber wenn sie etwas machen, dann hat das auch Hand und Fuß. Deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass da geschludert wurde.

Wenn da mal ein Item fehlt, ist das nicht erwähnenswert. Aber Hunderte? Nicht ganz befriedigend.

Naja... es ist für eine Airline (wie etwa Lufthansa) völlig unerheblich, ob ein Platz wie Baltrum (EDWZ) in ihren Daten ist oder nicht.

Kein Linienflieger dieser Fluggesellschaft ist in der Lage auf 360 Metern Landebahn zu landen. Daher werden so kleine Plätze ganz bewusst nicht in die Lufthansa Datenbank aufgenommen.

Dennoch würde ich mich natürlich freuen, wenn auch die ganz kleinen auftauchen.

(Diese "Probleme" sind übrigens sehr oft vorhanden. Auch in den FSX-Fliegern von Flight1 wie etwa Citation-Mustang oder King Air 200 und Cessna 182 sind im von Flight 1 Programmierten G1000 nur die Hälfte der Ostfriesischen Inselplätze drin. Bei den beiden großen Fliegern ist das kein Problem, da sie eh auf den kleinen Plätzen nicht runter können, bei der C182 fand ich es zu meinen FSX Zeiten jedoch sehr schade. Je nach Anbieter der zugrunde liegenden Daten scheint es üblich zu sein kleine Plätze nicht mit in die Daten auf zu nehmen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darf ich Euch noch mal um Hilfe bitten.....

Ich habe immer noch ein Problem mit dem GPS bei der Carenado C90. Es scheint als korrespondiere das GPS nicht mit dem Autopilot. Eine simple Direkt To Eingabe wird korrekt angezeigt alles steht auf GPS aber der Flieger fliegt irgendwo hin. Die gleiche Eingaben bei de Cessna 172 oder der XP King Air werden richtig geflogen???? Muss man noch irgendwas in Planemaker umstellen???

Grüße

Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kommt darauf an, wie "flexibel" aerosoft bei der Auslegung der "Lizenzbestimmungen" ist. Ich hätte da schon -vielleicht- eine Lösung. ist aber noch nicht fertig abgeklopft, ich melde mich wieder.

Das kommt darauf an, wie "flexibel" aerosoft bei der Auslegung der "Lizenzbestimmungen" ist. Ich hätte da schon -vielleicht- eine Lösung. ist aber noch nicht fertig abgeklopft, ich melde mich wieder.

Klingt ja spannend und fast geheimnisvoll. Jetzt bin ich gespannt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt ja spannend und fast geheimnisvoll. Jetzt bin ich gespannt :)

Geheimnisvoll? Keineswegs :) Habe in Freeware was dazu geschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen

Welche Kriterien müssen bei den Flugzeugen erfüllt sein um auf das GPS 430 wechseln zu können?

Ich habe mir extra ein Freeware Flugzeug ausgesucht das zwei Garmin GNS430 installiert hat weil ich dachte dann kann ich umsteigen.

Allerdings bekomme ich wenn ich beim Piloten auf "use modern ARINC424 capable" gehe die Meldung von XP 10. beim Copiloten wird das Licht komischerweise grün und die Meldung kommt nicht.

post-62797-0-70104000-1405409657_thumb.p

Fehler von mir oder falsches Flugzeug?

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir extra ein Freeware Flugzeug ausgesucht das zwei Garmin GNS430 installiert hat...

Allerdings bekomme ich wenn ich beim Piloten auf "use modern ARINC424 capable" gehe die Meldung von XP 10...

Ja, das passiert unter bestimmten Bedingungen. Welcher Freeware Flieger ist das? Dann kann man schauen, was da los ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...