Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest

X-Plane 10.30: Neues GPS einbauen / Airspace Daten erweitern

Recommended Posts

Guest

Hallo,

 

aufgrund einiger Nachfragen, hier einmal eine kleine Anleitung, wie man das neue GPS (ab X-Plane 10.30 Beta) in einigen Flugzeugen verfügbar macht. Ich nehme dafür die Carenado King Air B200 als Beispiel.

Es ist nicht schwierig :)

Und ist inzwischen nicht mehr notwendig, da die meisten Flugzeuge das neue GPS bereits verwenden!

 

Hierzu macht man sich bitte ersteinmal eine Kopie des zu bearbeitenden Flugzeuges. Zur Sicherheit. Einfach den Ordner im Aircraft Verzeichnis (z.B. "Carenado B200 King Air v1.1" oder ein anderes Flugzeug mit GPS 430) kopieren und im gleichen Verzeichnis wieder speichern.

Er hat dann den Zusatz - Kopie (unter Windows...). Dann Umbenennen in "Carenado B200 King Air v1.1-GPS1030" zum Beispiel. Und dieses Flugzeug bearbeiten wir dann kurz mit dem PlaneMaker.

 

Der PlaneMaker befindet sich im X-Plane 10 Hauptverzeichnis.

 

Also: PlaneMaker öffnen (Doppelklick). Unter Windows am besten mit Rechtsklick und "ausführen als Admin".

Als erstes muss das Flugzeug (z.B. unsere KingAir B200 mit dem Zusatz GPS1030...) geladen werden.

Dazu in der Menüleiste oben auf "Datei" - "Öffnen" klicken. Dann das Flugzeug auswählen (die .acf Datei) und unten auf "öffne Flugzeug" klicken.

 

( A ) Jetzt im Menü "Standard" - "Systeme" auswählen.

In der Gruppe "FMS/GPS" (Reiter "Allgemein1") dann jeweils einen Haken für Pilot und Copilot (die King Air hat 2 GPS430) bei "use modern ARINC424 capable" setzen.

Das "Systeme" Fenster nun durch Klick auf das X schließen (nicht das "X-System" Fenster, dann ist der PlaneMaker beendet).

Achtung: Wenn ein Flugzeug nur ein GPS430 besitzt, darf nur der Haken bei Pilot gesetzt werden. Danach kann gleich bei ( B ) weitergemacht werden!!

 

Ansonsten (2 GPS 430) weiter wie beschrieben:

 

Unter dem Menü "Standard" jetzt auf "3D-Instrumententafel" klicken und im Fenster oben in der Menüleiste auf "3D" klicken. Da steht noch ganz klein PANEL darunter :)

Im rechten, oberen Feld sieht man jetzt Einträge wie Autopilot.... und eben auch 2 Einträge (bei der King Air) Garmin_430.png und Garmin_430.png 2 (Manchmal sind sie auch erst in einem Untermenü zu finden).

Auf das Garmin_430.png 2 klicken.

Und jetzt ganz unten rechts in der Menüleiste den Haken bei "Copilot" setzten.

 

Danach dieses 3D Fenster durch Klick auf das Dreieck ganz oben links (neben Instrumentenliste) wieder schließen.

 

( B ) Jetzt in der oberen Menüleiste auf "Datei" - "sichern" klicken.

 

Dann den PlaneMaker schließen (Datei - Beenden, File - Quit).

Fertig.

 

(Wenn ein Flugzeug nur ein GPS hat, ist die Sache mit dem "Copilot" und dem "Garmin_430.png 2" nicht nötig.)

 

Nun kann man X-Plane 10 starten und (in unserem Falle) die KingAir B200 mit dem GPS1030 Zusatz laden.

In der 3D View sieht man nun schon die neuen GPS Geräte. Die KingAir B200 ist dafür schon gut vorbereitet.

 

Durch Klick auf das Anzeigefeld erscheint ein Popup Fenster mit dem neuen GPS430.

 

post-56537-0-32071000-1401034695_thumb.j

 

Flugzeuge, die noch nicht so gut vorbereitet sind (zu kleines GPS im 3D Cockpit), haben in der 3D View ein vereinfachtes GPS mit einer Darstellung der Frequenzen (z.B. die Carenado KingAir C90).

Das Popup ist aber immer das neue GPS 430.

 

EDIT: Es klappt nicht bei allen Luftfahrzeugen! Da hilft nur "Ausprobieren".

Ich denke, es wird von den Herstellern sicher (zumindest wenn 10.30 nicht mehr Beta ist) das eine oder andere Update geben.

Genau das ist inzwischen geschehen. Die meisten Flugzeuge besitzen das neue GPS bereits!

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Airspace Daten sind zur Zeit nur für die USA enthalten. Wie man sie auch für andere Lander erweitern kann ist z.B. im Post 23 zu lesen (Dank der fruchtbaren Diskussionen hier :) ).

Ich kopiere den Text zu den Airspacedaten aus Post 23 einmal hierher (dann ist alles beieinander):

 

Wenn man die Airspace Daten der im Post 14 genannten WebSite http://soaringweb.org/Airspace/DE (z.B. für Germany) nimmt und dann den Inhalt der Germany_CW18_2014.txt Datei ans Ende der usa.txt Datei einfügt, dann hat man die Airspaces für usa und Deutschland im GPS430.

Hierbei immer die "Open Air Daten" nehmen.

Allerdings habe ich die Farbtabellen Daten (Winpilot Colour Table) der Germany Datei nicht mit eingefügt. Also nur die Daten ab *####### BEGIN AIRSPACE -RESTRICTED AREAS- ######## in der usa.txt anhängen!

Die usa.txt befindet sich im Ordner des neuen GPS430: <X-Plane 10 Hauptverzeichnis>\Resources\GNS430\airspaces (gilt natürlich nur für 10.30).

Auf diesem Wege kann man sich sicher die Airspacedaten für mehrere Länder erstellen... Sie befinden sich dann alle in der usa.txt. Ich denke aber, das wird vom Entwickler noch verbessert werden.

 

ACHTUNG: Ab X-Plane 10.30 beta 8 ist dieses Verfahren für die Airspaces nicht mehr notwendig.

Die txt Daten können nun einfach in das neue ... Custom Data/GNS430/airspaces Verzeichnis kopiert werden.

Eine Erweiterung der usa.txt ist nicht mehr erforderlich.

 

Die NavDaten des neuen GPS430 stammen ab X-Plane 10.30b1 bereits aus unseren NavDataPro Daten (Cycle 1405). Spätestens, wenn X-Plane 10.30 nicht mehr Beta ist, werden diese dann auch über die regelmäßgen NavDataPro Cycles aktualisiert werden können.

 

Gruß Heinz

Share this post


Link to post

Danke Heinz, in diesem Zusammenhang: Jedesmal, wenn ich das Garmin aufrufe, krieg ich Zustände. Ständig beschleicht mich das Gefühlt nicht genau zu wissen, was ich da tue. Das beruht zum großen Teil darauf, dass ich von einem schicken FMC bzw. dessen Bedienung hoffnungslos verwöhnt bin (bereits vor Ewigkeiten mit der PMDG-MD11 zu FSX Zeiten gabs da -zig Seiten Dokumentation allein für das FMS)

Gibt es denn wirklich nirgendwo ein ausführliches Manual, wo man endlich mal alle Funktionen sowie evtl. ein Workflow zum Erstellen eines Routings findet?

Alles auf try-and-error auszuprobieren ist in der Luft nicht so angesagt ;)

Share this post


Link to post
Guest

Hallo Ron,

auf den Garmin Seiten gibt es freie Handbücher. Zum Beispiel für das Garmin 430:

https://support.garmin.com/support/manuals/searchManuals.faces

In den drop-down Menüs folgendes wählen: In the Air - Avionics - GPS/Nav/Comm - GNS430W -Appliance Data

Dann bekommt man eine Liste der Manuals:

Zum Beispiel das "Pilots Guide and Reference" (220 Seiten PDF Datei).

Oder für den Anfang: Quick Reference (24 Seiten)

Auch diese "Buttonology" ist nicht schlecht :) obwohl einfach gehalten...

http://www.garmin430.com/buttonology.htm

Gruß Heinz

Share this post


Link to post

Danke für die Mühe, Heinz. Jetzt erinnere ich mich wieder ! An der Stelle war ich vor ca. 2 Jahren schon einmal :confused2_s: Das klappt nämlich nicht und ich hatte das Ding in die Ecke gestellt und nie wieder angefasst. Diesmal gehe ich der Sache nach. Hier erst mal die entsprechende Stelle aus dem Handbuch:

post-5090-0-07765400-1401055099.png

Punkt 1 klappt wunderbar. Punkt 2 soll nach Drücken auf "Menu" das FligtPlanCatalog-Menü darstellen, wo man dann "Create new Flight Plan" auswählen soll. Es passiert aber absolut nichts ! Der Screen des 430 bleibt schwarz. Ideen?

Share this post


Link to post
Guest

Hallo Ron,

noch nicht...sorry... ich habe selbst noch nicht allzu viel durchprobiert und mit dem Realen Handbuch verglichen....

Ich nehme an, erst die Wegpunkte eingeben und dann Create New FPL... oder Save FlightPlan...

Wenn etwas Zeit ist, probierte ich das einmal...

Share this post


Link to post
Guest

Hallo Ron,

Habe mich einmal erkundigt (Real Pilot).

Flugplan eingeben.

Über das Menü (Menütaste) und "Create new Flightplan" macht man das im realen GPS so gut wie nie. Es geht dort zwar, aber ist zu umständlich...

Einfach auf FPL drücken, dann auf PUSH CRSR und dann den Plan eingeben.

Wenn fertig, auf MENU klicken und den Plan speichern.

Gruß Heinz

Share this post


Link to post

Danke Heinz, was würden wir bloß ohne Dich machen :) Klappt wunderbar. Nettes Spielzeug, wenn auch noch etwas ungewohnt in der Bedienung.

Share this post


Link to post
Guest

Ja,....

man kommt so ganz ums "Probieren" wohl nicht herum.... :)

Gruß heinz

Share this post


Link to post

das kleine Kerlchen fängt an, mir zu gefallen. Keine Ahnung woher der die Approaches kennt, aber er hat sie "drauf". Runway mit Transition eingegeben (in EDDL 05R, via LEBTI), aktiviert und schwups wird das auf'm Screen geplottet. Nebenbei wird auch die ILS Frequenz gerastet...Toll !

post-5090-0-36259300-1401109880_thumb.pn

Share this post


Link to post

Keine Ahnung woher der die Approaches kennt, aber er hat sie "drauf".

Guck mal in deinen X-Plane-Ordner. Da findest du den Ordner GNS430. Darin befinden sich diverse Daten, u.a. auch hunderte Textdateien zu Approaches. Wenn du z.B. in Rostock-Laage (ICAO-Identifier ETNL) landen willst, dann nimmt das GPS die Approachdaten aus der Datei ETNL.txt.

Auch die Lufträume sind übrigens als Textdatei angelegt. Derzeit gibt es nur eine für die USA, aber theoretisch wären so auch andere Luftraumdaten möglich. (Die Frage wäre nur, woher man die bekommt -- kann Aerosoft sowas nicht in NavDataPro anbieten? *Heinz anguckt* )

Share this post


Link to post
Guest

NavDaten sind geplant. Wie weitgehend kann ich gerade nicht sagen.

Habe aber bereits nachgefragt.

Gruß Heinz

Share this post


Link to post

hunderte Textdateien zu Approaches...

Bei mir sind das unglaubliche 6.503 Dateien. Da gibt's ja nicht mehr wie alles :) In einer Datei SIDs STARs und alles was das Navi so braucht. Dieser Ordner ist ja eine richtige Kostbarkeit.

Mal laut überlegen: wenn man jetzt noch für 'nen Dickschiff die reine Bedienoberfläche neu gestaltet -Stichwort 777, 747 oder Airbus- (was zunächst eine reine Grafiksache wäre) und dann die "Kabel" vom 430 "abklemmt" und auf das Super-Dupper FMC "anlötet" (gut, das dauert etwas...) hätte man ein richtig schönes Teil...Da die interne Logik, siehe Zitat aus Release Notes, Modern, ARINC424 capable wäre,

Ich höre besser auf zu träumen...

GPS_430.

This instrument [...] As of X-Plane 10.30 however, it can also be driven by the new logic and support complex flightplans

Share this post


Link to post

In einer Datei SIDs STARs und alles was das Navi so braucht

Wobei das simulierte GNS430/530 derzeit nur Approaches kann, aber keine Arrivals (STARs) und Departures (SIDs), weil Philipp die nicht für seine Pilotenausbildung braucht :D

Share this post


Link to post
Guest

Als NavDaten wird ja unser Airbus Datensatz verwendet, der auch für die B777 und B757 verwendet wird.

Ich denke in den nächsten Updates wird das GNS430 enthalten sein (NavDataPro)...

Airspace Daten bekommt man auch hier:

http://soaringweb.org/Airspace/HomePage.html

Laut Philipp Münzel wären die OpenAir Daten (Winpilot) die Richtigen.

Gruß Heinz

Share this post


Link to post

Als NavDaten wird ja unser Airbus Datensatz verwendet, der auch für die B777 und B757 verwendet wird.

Ich denke in den nächsten Updates wird das GNS430 enthalten sein (NavDataPro)...

Airspace Daten bekommt man auch hier:

http://soaringweb.org/Airspace/HomePage.html

Laut Philipp Münzel wären die OpenAir Daten (Winpilot) die Richtigen.

Gruß Heinz

Danke für den Hinweis zu den Airspace-Daten! Wie installiert man die? Einfach in den Ordner Resources/GNS430/airspaces reinkopieren und "Germany" nennen bringt nichts.

Share this post


Link to post
Guest

Hallo Mario,

ich habe es auch noch nicht probiert ehrlich gesagt. Ich habe es im Developer Blog gelesen. Aber Philipp hat dort nur diese Quelle genannt....

Nicht, was man beachten muss zum Installieren.

Ich versuche einmal mehr herauszubekommen....

Gruß Heinz

Share this post


Link to post

Es geht ganz einfach: Die originale usa.txt irgendwo sichern und dann die runtergeladene Textdatei einfach in usa.txt umbenennen.

Wird problemlos gelesen und die Airspaces werden korrekt angezeigt und in der Liste aufgeführt.

Wobei es in Deutschland ja echt viele gibt -- da ist die Karte voll mit grünen Kreisen und Rechtecken.

Edit: Hier gibt es auch Daten für Deutschland: http://www.daec.de/fachbereiche/luftraum-flugbetrieb/luftraumdaten/ Die Seite sieht mir irgendwie noch "offizieller" aus, aber vielleicht auch nur, weil in der .txt-Datei Deutsche Fluggsicherung steht.

In der Datei muss man nur mit Suchen/Ersetzen die Umlaute ändern (also Ä -> AE, Ö -> OE usw.), weil das GPS keine Umlaute kann.

Share this post


Link to post
Guest

Ja, das klappt. Ist allerdings etwas "unglücklich".

Möglicherweise könnte man auch den Inhalt der Germany Datei in die USA Datei mit hinein fügen.....

Aber das ist noch etwas "gebastel" denke ich.

Da wird sicher noch etwas verbessert werden....

Gruß Heinz

Share this post


Link to post

Ja, das klappt. Ist allerdings etwas "unglücklich".

Möglicherweise könnte man auch den Inhalt der Germany Datei in die USA Datei mit hinein fügen..... ?!

Aber das ist noch etwas "gebastel" denke ich.

Da wird sicher noch etwas verbessert werden....

Gruß Heinz

Die Idee hatte ich auch. Aber dann ist X-Plane sofort abgestürzt, als ich das GPS aktiviert habe.

Vielleicht trifft man da ein Speicherlimit.

Share this post


Link to post

Hmmm. Tricky... Habe auch schon einiges versucht.

Kann jemand Philipp direkt fragen?

Share this post


Link to post
Guest

Habe ich schon gemacht. Warte aber noch auf Antwort.

Gruß Heinz

Share this post


Link to post

Übrigens sehr praktisch, dass der derzeitige Flieger (B58) 2 430er hat. Da kann man in das 2te einfach den Endpunkte ohne die Legs dazwischen eingeben, dann sieht man die Remaining Strecke.

Share this post


Link to post
Guest

Nocheinmal zu den Airspaces.

Wenn man die Airspace Daten der im Post 14 genannten WebSite http://soaringweb.org/Airspace/DE (z.B. für Germany) nimmt und dann den Inhalt der Germany_CW18_2014.txt Datei ans Ende der usa.txt Datei einfügt, dann hat man die Airspaces für usa und Deutschland im GPS430.

Hierbei immer die "Open Air Daten" nehmen.

Allerdings habe ich die Farbtabellen Daten (Winpilot Colour Table) der Germany Datei nicht mit eingefügt. Also nur die Daten ab *####### BEGIN AIRSPACE -RESTRICTED AREAS- ######## in der usa.txt anhängen!

Die usa.txt befindet sich im Ordner des neuen GPS430: <X-Plane 10 Hauptverzeichnis>\Resources\GNS430\airspaces (gilt natürlich nur für 10.30).

Auf diesem Wege kann man sich sicher die Airspacedaten für mehrere Länder erstellen... Sie befinden sich dann alle in der usa.txt. Ich denke aber, das wird vom Entwickler noch verbessert werden.

ACHTUNG: Neue Verfahrensweise ab X-Plane 10.30 Beta 8:

Ab X-Plane 10.30 beta 8 ist dieses Verfahren für die Airspaces nicht mehr notwendig.

Die txt Daten können nun einfach in das neue ... Custom Data/GNS430/airspaces Verzeichnis kopiert werden.

Eine Erweiterung der usa.txt ist nicht mehr erforderlich.

Gruß Heinz

Share this post


Link to post

Hallo zusammen.

Ich habe dieses GPS in die Carenado Cessna 210 implementiert. Wird auch alles wunderbar angezeigt. Mit einem Klick auf das GPS pop es up :-). Schön und gut. ABER ich kann es kein zweites Mal öffnen. Weiss jemand Rat?

Share this post


Link to post
Guest

Bei der Cessna 210 funktioniert es leider nicht. Bei manchen nicht einmal beim ersten mal. Möglicherweise stimmen die Koordinaten (Ort auf dem Bildschirm) nicht oder verändern sich und deshalb ist es beim 2. Aufruf nicht mehr sichtbar....

Genauer habe ich es aber noch nicht untersucht, das ja bekannt ist, dass es noch nicht bei jedem Flugzeug funktioniert.....

Gruß Heinz

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...