Jump to content

Recommended Posts

Hallo Ben,

hast Du das mit der config-hd erstellt? Wenn ja, mit welchen Parametern?

Sieht doch gut aus.

 

vg Peter

Share this post


Link to post
Vor 1 Stunde, Pitt153 sagte:

Hallo Ben,

hast Du das mit der config-hd erstellt? Wenn ja, mit welchen Parametern?

Sieht doch gut aus.

 

vg Peter

Eigentlich wollte ich mit W2XPL gar nicht mehr arbeiten, sondern Szenerien von Hand erstellen, weil es immer zu doppelten Fassaden und somit Texturflackern kam, oder Häuser ineinander standen. 

Aber nun hab ich es doch geschafft, die config so zu optimieren, dass ich damit arbeiten kann. Einziger Wehrmutstropfen sind die 3D gebäude, die man aber wie Armin schon sagte, herausfiltern kann.

Ein weiteres Problem ist, Fassaden mit Schrägdach fehlerfrei darzustellen, wenn man das Problem lösen könnte, wäre das grossartig, denn dann könnte man die Innenstädte endlich gut abbilden.

 

vg Sven

Share this post


Link to post

Servus,

gibt's die Möglichkeit, polygone transparent durchsichtig zu machen? ich denke da an sandbänke unterhalb der wasseroberfläche.

vg sven 

Share this post


Link to post

Hallo Sven, 

das geht doch, soweit ich das verstanden habe, mit Ortho4xp.

Oder suchst Du die Möglichkeit in w2xp?

vg Peter

Share this post


Link to post
On 19.2.2019 at 21:31, Pitt153 sagte:

Hallo Sven, 

das geht doch, soweit ich das verstanden habe, mit Ortho4xp.

Oder suchst Du die Möglichkeit in w2xp?

vg Peter

über ein befehl in der pol datei, wirds aber net geben

Share this post


Link to post

Hallo Sven,

eine Verständnisfrage zu w2xp:

 

w2xp kann keine Giebeldächer rendern. Wenn ich daß doch weiss, dann tagge ich in meiner lokalen OSM-Datei  doch nur Objekte, die Flachdächer 

 haben. ( roof_shape=flat )Das sind doch in der Regel Hochäuser oder Industrieanlagen. 

 

Gibt es eine Möglichkeit in der ini,  einen Ausschluß für Objekte mit Giebeldächern zu erzeugen,

so daß solche Objekte mit Giebeldach nicht 3D mässig gerendert werden sondern hier z.B. die Best-fit-Regel greift?

Oder anders ausgedrückt, kann ich w2xp dazu bringen, nur Objekte, die mit dem Tag "roof_shape=

flat" getaggt sind, zu rendern?. 

 

vg Peter

 

Share this post


Link to post
Vor 1 Stunde, Pitt153 sagte:

Hallo Sven,

eine Verständnisfrage zu w2xp:

 

w2xp kann keine Giebeldächer rendern. Wenn ich daß doch weiss, dann tagge ich in meiner lokalen OSM-Datei  doch nur Objekte, die Flachdächer 

 haben. ( roof_shape=flat )Das sind doch in der Regel Hochäuser oder Industrieanlagen. 

 

Gibt es eine Möglichkeit in der ini,  einen Ausschluß für Objekte mit Giebeldächern zu erzeugen,

so daß solche Objekte mit Giebeldach nicht 3D mässig gerendert werden sondern hier z.B. die Best-fit-Regel greift?

Oder anders ausgedrückt, kann ich w2xp dazu bringen, nur Objekte, die mit dem Tag "roof_shape=

flat" getaggt sind, zu rendern?. 

 

vg Peter

 

w2xp kriegt fassaden mit schrägdach einfach nicht gebacken, das ist das problem.. und die xplane fassaden mit flachdach laufen auch nicht stabil, teilweise fehlen die dächer. kann nur von mir sprechen, weiss nicht, ob andere auch das problem haben. keiner hat wirklich ahnung von w2xp oder entwickelt das programm weiter.

Share this post


Link to post
7 hours ago, Pitt153 said:

w2xp kann keine Giebeldächer rendern. Wenn ich daß doch weiss, dann tagge ich in meiner lokalen OSM-Datei  doch nur Objekte, die Flachdächer 

 haben. ( roof_shape=flat )Das sind doch in der Regel Hochäuser oder Industrieanlagen. 

 

Gibt es eine Möglichkeit in der ini,  einen Ausschluß für Objekte mit Giebeldächern zu erzeugen,

so daß solche Objekte mit Giebeldach nicht 3D mässig gerendert werden sondern hier z.B. die Best-fit-Regel greift?

Oder anders ausgedrückt, kann ich w2xp dazu bringen, nur Objekte, die mit dem Tag "roof_shape=

flat" getaggt sind, zu rendern?.

 

Das müsste relativ einfach gehen, in dem man einer vorgeschalteten best-fit Regel den Filter !roof_shape=flat hinzufügt.

 

Alternativ, kann man dafür auch eine "Sink"-Regel machen, die solche Objekte einfach ignoriert.

Share this post


Link to post

Danke Daikan, werde ich ausprobieren.

 

vg Peter

 

Share this post


Link to post

nochmal wien... hauptsächlich flachdächer aber geht nicht anders, vielleicht probier ich mal mit hilfe von fototexturen, schrägdächer iwie zu simulieren... 

Cessna_172SP_3.png

Cessna_172SP_6.png

Cessna_172SP_12.png

Share this post


Link to post
On 19.2.2019 at 21:31, Pitt153 sagte:

Hallo Sven, 

das geht doch, soweit ich das verstanden habe, mit Ortho4xp.

Oder suchst Du die Möglichkeit in w2xp?

vg Peter

habs geschafft sandbänke unterhalb des wassers mit w2xp darzustellen aber sieht doof aus.. 

Cessna_172SP_1.png

Share this post


Link to post

Nicht wirklich überraschend, denn X-Plane kennt keine Wassertiefe und es fehlt deshalb ein Gradient um den  Meeresgrund sanft "ausblenden" zu lassen.. Sowas geht nur mit entsprechender Terrain-Maskierung im Base Mesh DSF.

Share this post


Link to post
On 14.3.2019 at 19:27, Daikan sagte:

Nicht wirklich überraschend, denn X-Plane kennt keine Wassertiefe und es fehlt deshalb ein Gradient um den  Meeresgrund sanft "ausblenden" zu lassen.. Sowas geht nur mit entsprechender Terrain-Maskierung im Base Mesh DSF.

wäre doch mal ein Herausforderung für Alpilotx.. wo man dann 10 Meter tief in den Königsee schaun kann 😉

trotzdem, wenn man jetzt noch ein sanften Übergang vom Polygon zum Wasser hinbekommt, wäre ich zufrieden.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...