Jump to content

Wunschliste: Zukünftige X-Plane 10/11 Funktionalitäten


Guest

Recommended Posts

Es gibt Luftverkehr?

Selbst wenn ich bei mir 10 Flugzeuge einstelle (empfohlen wird wohl immer 2), sehe ich nirgends auch nur ein Flugzeug =(

Das sind dann vielleicht Tarnkappenbomber - :crylaugh_s:

ifredn

und mit SASL-basierten Fliegern drehen die 2 die man sieht auch nur doofe Kreise ...

... und am Boden glaubt man seinen Augen nicht zu trauen, "fliegen" die Maschinchen doch glatt in Harrier-Manier ...

Spaß beiseite, ich denke, wir sind uns da alle einig, der "automatische" Luftverkehr ist zur Zeit mit den "Performance-Rückständen" und dem ATC, mit die größte Baustelle in X-Plane.

Hoffen wir einmal, das diese drei Baustellen zusammen in Priorität von Laminar Research angegangen werden, aber gut Ding will wohl Weile haben.

Besten Gruß

Dirk

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 302
  • Created
  • Last Reply

Servus,

überlege mir, in nächster Zeit X-Plane 10 herzutun und hätte den Wunsch / die Frage bezüglich kleinen Flugplätzen / Segelflugplätzen.

Auf dieser Seite https://mapsengine.google.com/map/viewer?mid=zKdUoyDRH6j0.k7Q3rMFgZpe4 konnte ich in der Gegend. in der ich (derzeit) öfters mit FSX unterwegs bin, nicht die kleineren Flugplätze finden (Süddeutscher Raum, BaWü / Bay).

Ist hierzu was in Planung oder gibts da extra Freeware / Payware Addons?

Grüsse

Oli

Link to comment
Share on other sites

Hallo Oli,

es gibt weit mehr Szenerien als Freeware verfügbar, als auf der Karte zu sehen ist. Die Karte zeigt nur Szenerien, die eine "gute" grafische Qualität haben. Wenn es auch ein bisschen älter oder einfacher sein darf, wirst du auf jeden Fall bei x-plane.org im Download-Manager fündig werden. Am besten suchst du per ICAO-Code danach.

Viele Grüße

Mario

Link to comment
Share on other sites

Servus Mario,

Danke für den Tip :)

Wenn man VFR fliegt, ist es am schönsten, wenn der Wiedererkennungswert der Gegend, in der man fliegen möchte, eindeutig gegeben ist, statt einem Fleckenteppich, wie er im FSX als Standard vorhanden ist.

Natürlich hat in einem Flugsimulator die Flugtechnik, Verfahrensweisen usw vorrang - dennoch fliegt das Auge mit als VFR-Pilot, ob als Freizeitpilot am PC oder als echter Pilot ;)

Viele Grüsse

Oli

Link to comment
Share on other sites

Ich wünsche mir, dass der XPX richtig fertig wird, bevor es einen XP11 gibt, der dann wieder Ewigkeiten eine Beta Version ist.

Sollte PMDG mal irgendwann etwas für XPX veröffentlichen, wird es im XP11 nur eingeschränkt laufen. Die Add On Entwickler brauchen "längere Laufzeiten" damit es sich lohnt. Und XP braucht die Add On Entwickler.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Ich wünsche mir, dass der XPX richtig fertig wird, bevor es einen XP11 gibt, der dann wieder Ewigkeiten eine Beta Version ist.

Sollte PMDG mal irgendwann etwas für XPX veröffentlichen, wird es im XP11 nur eingeschränkt laufen. Die Add On Entwickler brauchen "längere Laufzeiten" damit es sich lohnt. Und XP braucht die Add On Entwickler.

Ich denke das wird nicht passieren, denn gerade PMDG ist von einigen der Probleme betroffen die wohl erst mit X-Plane 11 mit einem neuen Interface sauber angepackt werden können.

Link to comment
Share on other sites

Ich wünsche mir, dass der XPX richtig fertig wird, bevor es einen XP11 gibt, der dann wieder Ewigkeiten eine Beta Version ist.

Sollte PMDG mal irgendwann etwas für XPX veröffentlichen, wird es im XP11 nur eingeschränkt laufen. Die Add On Entwickler brauchen "längere Laufzeiten" damit es sich lohnt. Und XP braucht die Add On Entwickler.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

Hallo Ralf,

eine der Stärken des X-Plane ist seit etlichen Generationen seine kontinuierliche Weiterentwicklung.

Irgendwann wird einmal ein Schnitt gemacht und eine neue Version 11.x veröffentlicht.

Aus der Vergangenheit kann ich Dir aber berichten, das sowohl die Endstände der 8er und 9er handwerklich äußerst robust waren und ein Betrieb über der jeweiligen Version ohne weiteres zu ließen.

Ich habe mir selbst mehr als 1 Jahr Zeit genommen, bevor ich von der 9er Version auf die 10er gewechselt bin.

Besten Gruß

Dirk

Link to comment
Share on other sites

... und wer seit knapp 30 Jahren Flusis auf dem PC fliegt, weiß einiges sowieso sicher:

- er wird nie fertig

- es wird immer genug zu meckern geben

- es wird immer einen Versionssprung geben, der mehr verspricht, als er hält

- für jeden Versionssprung ist das 10fache der Anschaffungskosten des Sims für die Addon-Updates fällig

- keine Hardware dieser Welt bringt 60 fps

*gähn*

Und mit diesem Wissen gebe ich seit 30 Jahren Geld aus. Schlimm eigentlich. Aber Spaß machts.

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Und mit diesem Wissen gebe ich seit 30 Jahren Geld aus. Schlimm eigentlich. Aber Spaß machts.

Ich bin mittlerweile etwas vorsichter beim AddOn-Kauf, es gibt ja viele gute Freeware-Produkte. Und das Geld habe ich sowohl in reale Flugstunden als auch in den Flusi gesteckt, wobei das erste stark überwiegt... ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo zusammen,

ich hätte noch ein paar sehr grundsätzliche Wünsche:

1. ein Verwaltungssystem für alle Addons und Plugins nach dem Vorbild von apt unter Linux oder dem App-Store auf dem Mac. Grund: Ich halte es für zunehmend unmöglich alle Addons und Plugins (werden ja bald recht viele) auf dem neuesten resp. richtigen (also für die jeweilige x-plane-Version) Versionsstand zu halten. Derzeit nervt mich z.B. das Addon für EDDN damit, dass es angeblich nicht sicher zu xplane X kompatibel ist, es funktioniert dann aber trotz unschöner Sim-unterbrechender Meldung korrekt. Dafür gibt es Software-Werkzeuge und diese sollte Laminar nutzen. Das wäre gleichbedeutend mit einem Online-Shop für alle free- und payware Addons.

2. Wurde schon genannt, halte ich aber ebenfalls für sehr wichtig: Nutzung der Fähigkeiten moderner Grafikkarten. Sim hin Sim her, Realismus ist nicht nur Schalter und Knöpfchen, sondern auch was ich sehe. Vor allem was die Zukunftsfähigkeit angeht und die Marktpräsenz sind Schauwerte einfach wichtig. Was nützt uns eine geniale Sim, deren Entwicklung wegen zu wenig verkauften Exemplaren eingestellt werden muss.

3. Externe Systeme wie Pushback, ein seine Aufgaben wahrnehmender Copilot und Fluggäste etc. würden die Sim erst richitg real machen und gehören eigentlich zum Grundsystem und nicht zu den Flugzeugen, die sie derzeit hie und da nachrüsten.

Aller guten Dinge sind Drei.

Noch ein Nachbrenner: x-Plane ist von der Bedienung her Mittelalter. Spricht etwas dagegen das in allen Ego-Shootern etc. übliche und seinerzeit von ID mit Doom zum Quasi-Standard erhobene Anfangsmenü auch in x-plane zu nutzen? Und die Eingaben für den ATC (Flugroute etc.) sowie Fehlermeldungen des Systems könnten etwas dezenter daherkommen, als gleich den ganzen Bildschirm auf blau zu schalten. Das ist einfach nicht mehr zeitgemäß und viele Spiele zeigen, wie es wesentlich besser geht. Auch die ganze Bedienung der Flugaufzeichnung und Speicherung ist derart non-standard und unübersichtlich, dass man das mal neu machen sollte.

Grüzi Mitanand,

incredion

Link to comment
Share on other sites

Derzeit nervt mich z.B. das Addon für EDDN damit, dass es angeblich nicht sicher zu xplane X kompatibel ist, es funktioniert dann aber trotz unschöner Sim-unterbrechender Meldung korrekt. Dafür gibt es Software-Werkzeuge und diese sollte Laminar nutzen. Das wäre gleichbedeutend mit einem Online-Shop für alle free- und payware Addons.

An sich eine nette Idee. In Ansätzen denkt Laminar für die Default-Flughäfen ja über sowas Ähnliches nach. Damit das aber im großen Rahmen funktioniert, müssten auch die Free- und Payware-Entwickler sowie die derzeitigen Freeware-Plattformen (d.h. x-plane.org sowie in viel kleinerem Maßstab auch x-pilot.com) mitziehen -- alle müssten bereit sein, in dem zentralen Shop zu veröffentlichen bzw. müsste dieser den Entwicklern mehr Vorteile bieten, als sie derzeit in den großen Foren bzw. in den bestehenden Payware-Shops haben. Ein zentraler Shop, der leer ist, ist eher ein schlechtes Aushängeschild.

Was nützt uns eine geniale Sim, deren Entwicklung wegen zu wenig verkauften Exemplaren eingestellt werden muss.

Ich glaube, diese Sorge ist unbegründet. X-Plane gibt es seit 1993 und hatte stets einen viel geringeren Bekanntheitsgrad und vermutlich auch weniger verkaufte Exemplare als der MSFS. Warum soll das plötzlich anders sein und zur Einstellung der Produktion führen?

Am Rande: Was genau ist denn die EDDN-Fehlermeldung? EDDN funktioniert bei mir ohne Probleme. Hast du evtl. eine Library nicht installiert? (Libraries wären ein Argument für das von dir vorgeschlagene System, als automatisch mitinstallierte Abhängigkeiten).

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Anbei meine Wunschliste:

- bessere Wolken (z. B. sowas wie REX)

- unbedingt ein vernünftiges ATC welches VFR und IFR funktioniert (auch in Verbindung mit FMS)

- Ground-Service (standardmäßig auch Jetways an den Flughäfen)

- vernünftiger AI-Traffic

- simulierter Co-Pilot

Link to comment
Share on other sites

Wünsche für den nächsten Besuch bei Laminar Research:

1. Geringere Ladezeit
2. zentrale Datenbasis für NavDataPro/ AIRAC cycle in einem Ordner
3. Map zur Flugplanung mit Taxiway, Airway, SID/STAR Anzeige aus zentralen Daten (s. Pkt. 2)
4. Track-IR in view/circle
5. Auswahl von Livery und Startup location (mit Übersichtsbild des Flughafens) beim Start von X-Plane
6. Wie beim MSFS die Möglichkeit ein zweites externes Fenster zur Außenansicht (view/circle) auf einem 2. Monitor zu öffnen
7. Exportieren aller Einstellungen in eine Datei per Knopfdruck
8. Verbesserte GUI Ergonomie
9. Knöpfe mit Mausradbedienung
10. Möglichkeit, Flugpläne, z.B aus PFPX oder EFASS, etc. zu importieren. Insbesondere als Basis für die ATC des Fluges.
11. Aktuelles OpenGL verwenden
12. Bessere Verteilung der Rechenlast auf alle CPU-Kerne
13. Follow Me Car oder eine Taxiroute zum Gate, bzw. zur Runway
14. Verwaltbares Logbook (ebenfalls mit Exportfunktion)
15. Standardgebäude an größeren Airports
16. Vorschrift, dass AddOn Hersteller alle DataRefs verfügbar machen bzw. X-Plane macht das automatisch. Siehe z. B. PilotView von SandyBarbour oder XChecklister.
Link to comment
Share on other sites

Meine Wunschliste wäre:

Außer den schon vorhergenannten Verbesserungen.

Etwas mehr Bewegung in die Wasseroberflächen bringen. Der Antlantik sieht eigentlich an den Küsten so aus, wie ein Binnensee.

Auch bei Flüssen wäre etwas Strömungsgeschwindigkeit angebracht.

Link to comment
Share on other sites

Mein Wunsch wäre die Simulation um menschliche Situationen zu erweitern, bin heute mit der cessna172 auf 25.000 Feet gestiegen und kam gesund wieder runter. Ich denke irgendwann setzt doch der Sauerstoffmangel ein und der Druck hätte auch gehörig Probleme gemacht. Da müssten irgendwelche Befindlichkeiten simuliert werden, zumindest sollte es verhindert werden, dass man so ein unrealistisches Manöver fliegen kann......lg polemaetus

Link to comment
Share on other sites

Ach, ganz wichtig:

Änderungen an Settings speichert man zur Laufzeit gleich und nicht erst beim Applikationsende.

Das ist kein Mehraufwand.

Ist nervig, wenn man getüftelt hat (Assignments) und alles nochmal machen darf, wenn es crasht.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.




×
×
  • Create New...