Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest

Allgemeine Hinweise für Neueinsteiger in den X-Plane 10 Flugsimulator

Recommended Posts

Guest

Hallo,

 

aufgrund doch relativ vieler Anfragen von Neueinsteigern (oder Umsteigern) in den X-Plane 10 Simulator (über unser Support System https://aerosoft.zendesk.com/home ) möchte ich hier die Häufigsten kurz beantworten:

 

Allgemeine Informationen zum Simulator gibt es auf unserer Produktseite:
Dort wird auch kurz dargestellt, welche Unterschiede es zwischen X-Plane 10 Global und X-Plane 10 regional (Europe/North America) gibt.
Die Europa Edition beinhaltet z.B. nur die Gebiete für Europa ohne unsere zusätzlichen Flughäfen (nur Global Version).
 

X-Plane 10 ist standardmäßig auf englisch eingestellt (Menüs usw...). Man kann aber innerhalb des Simulators und während des Betriebes die Sprache umstellen. Dies gilt aber nur für den Simulator selbst. Flugzeuge und ihre Panels sind davon nicht betroffen.

Dies ist eine Aufgabe der Addon Entwickler. In den meisten Fällen werden die Panel Beschriften in englisch vorliegen.
Pauschal kann man da keine genauen Angaben machen.
 
Auf unserer Produktseite (siehe Link oben) kann man sich auch das deutsche X-Plane 10 Handbuch herunterladen.
Dort wird X-Plane 10 nocheinmal etwas genauer beschrieben. Auf Seite 14 befinden sich die beinhalteten Standard Flugzeuge.
 
Missionen oder Aufgaben sind im X-Plane 10 nicht enthalten.
Hier muss man auf Dritthersteller (Addon - Entwickler) warten.
 
X-Plane 10 beinhaltet einen allgemeinen Standard Autopiloten, den die Addon Entwickler verwenden können.
Ob ein Autopilot vorhanden ist, hängt aber natürlich vom Flugzeug ab. Im Allgemeinen hat eine Flugzeug Addon immer dann einen Autopiloten (Standard oder je nach Flugzeug extra programmiert), wenn in der Realität auch ein Autopilot vorhanden ist.
 
X-Plane 10 ist ein Simulator. Der Realismus ist bereits im Standard Programm (ohne weitere Addons) sehr gut.
Wobei natürlich kein Simulator an den Realismus der Realfliegerei herankommen kann.
 
Die Flugphysik wird anhand eines virtuellen Windkanals berechnet und auf die Bewegungen und das Verhalten des Flugzeuges im Simulator angewendet. Hinzu kommen hierbei aber auch viele gesonderte Werteberechnungen und Konfigurationen.
Wie gut ein Flugzeug letztendlich fliegt, hängt auch hier vom Addon Entwickler ab.
Da das Flugverhalten aber zum Teil auf physikalischen (Strömungs) Berechnungen beruht, ist X-Plane 10 hier bereits von "Natur aus" sehr nahe an der Realität. Hubschrauber beispielsweise bewegen sich sehr real. Es werden fast alle strömungstechnischen Verhalten simuliert.
Zum Beispiel die Turbulenzen hinter einem landenden Airliner....
 
Die Wetterdarstellung und Berechnung wurde im X-Plane 10 völlig neu (gegenüber dem X-Plane 9) überarbeitet.
Dadurch ist hier im X-Plane 10 bereits ohne Wetter Addon gutes Segelfliegen möglich.
 
Insbesonders wurde die Beleuchtung im Simulator (Sonne, Lampen usw.) völlig auf 3D Beleuchtung umgestellt.
Das bedeutet z.B. , dass es keine separaten Nachttexturen mehr gibt. Die Landschaft wird durch weniger Beleuchtung einfach wie in der Realität dunkler...
 
Automatischer Verkehr ist im X-Plane 10 enthalten.
Gleiches gilt für die Fugverkehrskontrolle.
Beides ist aber noch in der Weiterentwicklung.... und wird Zug um Zug mit den X-Plane 10 Updates verbessert.
 
Auch die Landschaftsdarstellung hat sich gegenüber dem X-Plane 9 stark verbessert.
Sie beruht auf einem neuen Landklassensystem, welches seine Daten aus präzisen realen Datenbanken gewinnt.
Das Strassennetz beispielsweise stammt aus dem OpenStreetMap Projekt, welches die weltweit genaueste Strassendatenbank beinhaltet.
Somit ist bereits mit der X-Plane 10 Standard Landschaft VFR Fliegen (z.B. nach einer Strassenkarte) möglich.
Auch Dörfer, Wälder, Städte, Küstenlinien, Gewässer... befinden sich an den richtigen Stellen, und werden mit den Updates immer weiter präzisiert.
Die Objekte wie Häuser, Gebäude usw. werden mit einem Autogen Algorithmus gesetzt. Auch dieser wird mit den X-Plane 10 Updates immer weiter entwickelt.
 
Die Landschaft kann aber natürlich auch vom Benutzer selbst verbessert werden.
Entsprechende Artikel habe ich in unserem Forum gepostet:
Zum Beispiel:
OpenStreetMap (OSM) für Einsteiger
Landschaftsverbesserungen mit X-Plane 10 Mitteln
 
In diesem Forum gibt es auch Beiträge zum neuen World2XPlane (basiert auf OpenStreetMap OSM Daten)
 
Bilder-Galerien und Videos sind in diesem Forum hier zu finden:
 
Auch zu PC Leistung habe ich im Forum einen Artikel gepostet:
 
Zur Leistung (Frames/sec) noch ein kleiner Hinweis:
Ein aktiver Virenschutz kann die Leistung von X-Plane 10 beeinträchtigen.
Zumindest dann, wenn der Virenschutz auch die X-Plane 10 relevanten Dateien mit in den Echtzeitschutz einbezieht.
Hier kann man überlegen, den X-Plane 10 Ordner aus dem Schutz herauszunehmen. Das muss aber jeder selbst entscheiden und ist natürlich auf eigene Gefahr.
Es gibt bei den Virenschutzprogrammen auch starke Unterschiede bezüglich der Belastung des Rechners. Hier muss man einfach ausprobieren...
Die Meisten Virenschutzprogramme sind ja auch als Testversion verfügbar.
 
X-Plane 10 liegt inzwischen in einer 64bit Version vor (über die Updates ladbar).
Damit kann wesentlich mehr Speicher adressiert werden. Dies nutzt X-Plane 10 zukünftig aus.
Somit ist es ratsam, nicht am Video und RAM Speicher zu sparen!
Empfehlenswert sind 2GB dedizierter Video Ram. Für sehr hohe Grafikeinstellungen besser sogar 4 GB oder mehr...
Bei 1GB Video Ram muss man die Grafikeinstellungen entsprechend herunterstellen.
Das heißt zum Beispiel weniger sichtbare Objekte (Häuser...), weniger Wolken....
Trotzdem sieht damit die Landschaft aber immer noch gut aus.
 
Zusätzliche Dienste, wie z.B. GroundTraffic oder World Traffic (Payware) müssen separat installiert werden.
Das ist ähnlich wie beim FSX.
Auch Bodendienste sind später installierbar.
 
Da X-Plane 10 noch nicht so lange auf dem Markt ist (wie der FSX), gibt es hier noch nicht so viele Addons. Aber es werden immer mehr.....
Ein paar interessante Links dazu:
 
Hier gibt es eine Liste mit verfügbaren Szenerien (Airports usw...) für X-Plane 10.
http://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/75982-flugplatzinformationen-und-szenerieübersicht/
 
WorldTraffic
 
GroundTraffic
 
Eine gute Adresse für weitergehende Informationen ist http://www.x-plane.com/desktop/home/
 
Auch hier findet man Addons und Infos.
http://forums.x-plane.org/ (für Downloads ist eine Registrierung notwendig),
oder www.x-plane.org
 
Eine sehr genaue und tiefgehende Beschreibung über X-Plane 10 (gegenüber X-Plane 9) gibt es im X-Plane wiki (englisch):
 
Auch unsere ASN-XP (Aerosoft Sim News für X-Plane 10 sind interessant (englisch).
 
Auf http://www.x-plained.com/ gibt es viele Informationen rund um X-Plane 10. Eine Website von Angelique van Campen.
 
Und natürlich unser X-Plane 10 Shop:
 
 
Und wer sich mit eigenen Landschaftsverbesserungen beschäftigen möchte (z.B. OpenStreetMap OSM oder Flächenszenerien...), findet hier 2 gute Webseiten (Freeware/Donationware):
 
http://www.alpilotx.net/ (Seite des Mitentwicklers der X-Plane 10 Global Scenery). Hier bekommt man beispielsweise die Flächenszenerie NZ Pro (Neuseeland Pro) mit einer wesentlich verbesserten Landschaft. Sehens- und installationswert.
 
http://simheaven.com/ (WebSite von PilotBalu für OSM, World2XPlane und Fototapeten...)
 
 
Auf X-Plane. com finden man die Möglichkeit, sich eine kostenlose X-Plane 10 DEMO Version herunter zu laden:
 
Diese beinhaltet nur ein kleines Szeneriegebiet und der Joystick wird nach 15 min deaktiviert.
Aber zum Testen ist dies eine gute Möglichkeit.
Sollten man davon Gebrauch machen und später eine Vollversion installieren wollen, dann empfiehlt es sich, vorher die DEMO Version zu deinstallieren.
Dazu ist es nur notwendig, das X-Plane 10 Hauptverzeichnis (auf dem Desktop - falls der Installationsort nicht geändert wurde) zu löschen. X-Plane 10 selbst schreibt keine Daten ins Betriebssystem (Registry usw...).
Bitte X-Plane 10 nicht im Programme oder Programme (x86) Ordner installieren. Das kann durch zu wenig Schreibrechte zu Problemen führen.
 
Zum Joystick.
Da X-Plane 10 ein sehr realer Flugsimulator ist, empfiehlt sich ein guter Joystick mit mindestens 3 Achsen und Schubregler (also drehbar für das Seitenruder).
Besser ist natürlich, wenn man separate Ruder-Pedale verwendet. Möglicherweise auch einen separaten Schubregler (z. B. Saitek X52).
X-Plane 10 erkennt aber alle gängigen USB Joysticks.
Wie man den Joystick konfiguriert habe ich hier beschrieben:
Ein X-Box Controller ist wohl nicht so geeignet. Dazu kann ich aber leider keine genauen Aussagen machen...
 
Eine vollständige Installation (X-Plane 10 Global = ca. 65 GB) mit der gesamten Welt Szenerie dauert je nach PC ( es sind 8 DVD's) zwischen 2 und 6 Stunden.
 
Zum Schluss noch ein Hinweis:
Für weitergehende allgemeine Fragen zum X-Plane 10 oder auch zu Flugzeugen und wie man sie fliegt.... ist unser Forum gut geeignet.
 
Hier in Deutsch:
 
Und hier in Englisch:
 
Und hier ein Link zu interessanten "Aviation Trainings Tools" (Deutsch und Englisch): http://www.pyrochta.ch/index.html
 
Und hier eine kleine X-Plane 10 Einführung von einem unserer Forum User:
 
Wir haben im Forum einen Upload/Downloadbereich für X-Plane 10 eingerichtet. Initiiert und gepflegt durch ASN-XP (Aerosoft Sim News - X-Plane):
Dort gibt es Bemalungen für Flugzeuge, Freeware Szenerien usw.....
 
Gruß Heinz Flichtbeil

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...