Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

AstraJens

Mega Airport Frankfurt 2013

Recommended Posts

habe mit Düsseldorf und NGX keine Probleme. Das Handbuch ( wo die einstellungen empfohlen werden)sollte man schon lesen. B)

Danke! Darauf bin ich auch schon gekommen.

Das war aufs Große und Ganze bezogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie recht hier einige haben!

Frankfurt ist nun mal einer der wichtigsten Flughäfen der Welt und MAF ist nun über 6 Jahre alt, was in der heutigen Zeit, bezogen auf Software, eine Ewigkeit ist! Ich freute mich schon als Taxi2Gate ihn mit in einen Poll mitreinnahm. Als dieser bereits nach 3 Stunden 90% aller Stimme (über 200 Leute!!!) hatte, griff man seitens Aerosoft ein... Wo leben wir eigentlich?? Taxi2Gate hätte darauf einfach nicht reagieren sollen!

Auf gehts Flightbeam, macht Frankfurt! Ich freue mich darauf!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie recht hier einige haben!

Frankfurt ist nun mal einer der wichtigsten Flughäfen der Welt und MAF ist nun über 6 Jahre alt, was in der heutigen Zeit, bezogen auf Software, eine Ewigkeit ist! Ich freute mich schon als Taxi2Gate ihn mit in einen Poll mitreinnahm. Als dieser bereits nach 3 Stunden 90% aller Stimme (über 200 Leute!!!) hatte, griff man seitens Aerosoft ein... Wo leben wir eigentlich?? Taxi2Gate hätte darauf einfach nicht reagieren sollen!

Auf gehts Flightbeam, macht Frankfurt! Ich freue mich darauf!

Schreib das ins flightbeam forum!! :) Auch wenn du kein verifizierter Kunde bist, kannst du einen Beitrag schreiben. Diesen wird Mir auch berücksichtigen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schreib das ins flightbeam forum!! :) Auch wenn du kein verifizierter Kunde bist, kannst du einen Beitrag schreiben. Diesen wird Mir auch berücksichtigen. :)

Guck mal auf Seite 2 des Poll-Threads, das habe ich bereits getan :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hin oder Her....

Mir persönlich geht es mit der Entwicklung von FSX Addons zu langsam vorwärts. Ich habe keine Idee, warum einige Entwickler ein Addon vorstellen und dann über 1 Jahr zum releasen benötigen.

Das es auch anders geht zeigen die Jungs von Taxi2Gate....Super Addons, super Performance, super Optik und echt sehr Schnell!

BTT:

Ich freue mich auf eine aktuelle Version von EDDF mit Brücken über die A3 .

@ Aerosoft

-Wer ist denn der Entwickler von der neuen EDDF Version ?

-Ist ein geplante Release im August 2014 haltbar?

-Wird AI Traffic über die Brücken der A3 rollen können?

Danke

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

-Wird AI Traffic über die Brücken der A3 rollen können?

Technisch müsste das möglich sein, in MUC ist es ja dasselbe mit N1-4 und S1-4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Technisch ist das bereits seit EDDP möglich. Daran kann es nicht liegen.

In der Tat ist es mittlerweile an der Zeit, dass eine aktuelle Version von EDDF erscheint. Ob dies Aerosoft sein wird, wer weiß.

Ansprüche habe ich an Aerosoft schon lange nicht mehr. Wenn etwas qualitativ wertvolles erscheint, gut, dann kaufe ich es...wenn nicht, dann nicht. Man muss sich nur mal den MAP Oslo ansehen, es gibt bisher keine Fs9-Version wobei dies ein weißer Fleck ist auf der Landkarte. Hingegen gibt es von Dublin bereits mehrere Versionen und trotzdem erscheint der MAP Dublin für den FS9. Wirklich verstehen muss man das nicht. Obwohl ich mich über diese Veröffentlichung trotzdem gefreut habe. Auf Dresden wartet man seit Jahren vergebens.

Der MAP Heathrow hängt schon wieder dem von UK2000 hinterher. Mal sehen wann dies wirklich veröffentlicht wird.

Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder erscheint EDDF demnächst wie durch ein Wunder von hier auf jetzt oder Aerosoft wird die Vorherrschaft über die deutschen Szenarien verlieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die Meinung hier scheint doch recht deutlich zu sein. Ich möchte nochmal deutlich machen, ich denke es ist hier niemand gegen Aerosoft, und es haben sicher viele hier, ich auch, viele Produkte von Aerosoft. Aber es ist wichtig auch auf die Wünsche des Kunden zu hören. Als Unternehmen muss ich das produzieren, was der Kunde will, wenn ich erfolgreich sein will, und nicht das, was ich will. Und wenn 99% der Kunden die angesprochene "Pommesbude am Spotterpunkt in HD" lieber möchten, als ein auf 10mm genau den original Bauplänen entsprechendes Terminal dann muss ich das liefern, und wenn ich das nicht will, dann muss ich damit leben, wenn die Kunden zur Konkurrenz abwandern, wo sie bekommen, was sie möchten. Das ist ganz normales Kundenverhalten, dem sich jedes Unternehmen stellen muss.

Nochmal, ich denke die meisten hier haben nichts gegen Aerosoft, aber das allgemeine Verhalten seitens Aerosoft im Bezug auf den MA Frankfurt was Kommunikation und Entwicklungsgeschwindigkeit betrifft lässt einfach zu wünschen übrig.

Wenn man wirklich schon so lange wie man behauptet an Frankfurt arbeitet, dann dürfte man ja keine Sorgen haben, dass Flightbeam schneller ist. Ich denke jeder versteht, dass die Leute vom GA Team wenig Zeit haben, wenn sie noch einen Hauptberuf haben, aber wie gesagt, dann muss man seitens Aerosoft bei einem so wichtigen Projekt eingreifen, und den Leuten jemanden zur Seite stellen etc.

Oder zumindest könnte man sich in diesem Thread von offizieller Seite mal äußern, was jetzt Sache ist, wie weit man konkret ist, und ob der Releasetermin Sommer 2014 gehalten werden kann. Auch könnte man sich mit dem offenbar weit verbreiteten Wunsch nach neuen Designtechniken und Schluss mit FS9-Techniken bei den Dateien die zu schlechter Performance führen mal auseinandersetzen. Damit meine ich sich konstruktiv zu äußern warum man bisher diese neuen Techniken nicht verwendet, ob man nicht kann oder nicht will, und warum nicht, aber nicht den Kunden dafür zu kritisieren, dass er bestimmte Wünsche an Produkte hat. Als Unternehmen, egal in welchem Bereich, hat man seine Produkte dem Kundenwunsch entsprechend zu produzieren, und nicht dem Kunden vorzuwerfen, dass er seine Wünsche nicht an das Produkt anpasst.

Ich bin davon überzeugt, dass Aerosoft und das GA Team einen tollen Mega Airport Frankfurt entwickeln, und wenn ich's mir aussuchen könnte, hätte ich diesen auch lieber von Aerosoft als von Flightbeam und Co, weil ich bei Aerosoft eben auch sicher bin AES Lite und AES zu bekommen etc. Allerdings möchte ich Frankfurt eben auch zeitgemäß und vor allem zeitnah nach so langer Wartezeit. Ich denke so wie mir geht es vielen treuen Aerosoft und AES Kunden - ich möchte Aerosoft nicht schaden, aber ich möchte das Gefühl als Kunde gehört zu werden; Ich möchte das Gefühl haben dass Aerosoft interessiert was der Kunde für ein Produkt wünscht.

Also liebes Aerosoft Team, es wäre schön, wenn ihr folgende Fragen im Sinne aller Kunden beantworten könntet:

1) Wann, und nach so langer Zeit muss die Frage erlaubt sein, kann man mit einem Release rechnen?

2) Wird der MA FRA wieder die selben Texturen/Techniken wie DUS etc. nutzen, oder wird es auch beim GA Team endlich mal

Sachen wie durchsichtige, spiegelnde Fensterfronten etc. geben?

3) Ist davon auszugehen, dass die Performance auf einem normalen Flugsimulatorsystem (kein reiner Flusi ohne andere Addons!!) akzeptablen sein wird,

wie sie das auch auf großen Airports anderer Hersteller ist? - Wird dabei endlich eine richtige native FSX Version mit FSX Techniken erstellt?

4) Wie wird man in Zukunft mit Updates umgehen, wird es demnächst öfter Updates für Mega Airports geben, oder wird man wieder 6 Jahre auf das nächste

Update warten müssen? (Aerosoft sollte hier auch bedenken, dass häufigere Updates auch verkauft werden können, und Gewinne einbringen können!!)

Was ich auch immer wieder sagen möchte ist, dass ich dem German Airports Team und Aerosoft für ihre Produkte sehr dankbar bin, und mir bewusst bin, wieviel Arbeit darin steckt. Mir geht es nicht darum jemanden herunter zu machen, ich möchte nur mit konstruktiver Kritik dazu beitragen, dass Aerosoft und das GA Team auch weiter erfolgreich bleibt. Dazu muss man aber auf die Kundenwünsche hören und auf die Kunden eingehen.

Also Aerosoft, bitte äußert euch endlich mal mit konkreten Fakten zum derzeitigen Stand des Projektes MA FRA, und wie es damit weitergehen soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir geht das auch zu langsam. Aber was bringt es dauernd Information einzufordern? Ist die Szenerie dann schneller fertig? Also warte ich, bis daß sie da ist und genieße das Ergebnis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir geht das auch zu langsam. Aber was bringt es dauernd Information einzufordern? Ist die Szenerie dann schneller fertig? Also warte ich, bis daß sie da ist und genieße das Ergebnis.

Oder evtl. guckt man mal bei der Konkurenz rein, denn EDDF führt den Poll bei Flightbeam ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ja. Lange nicht mehr so gebangt für eine Umfrage :). Auch wenn beide Flughäfen sicher gemacht werden, ist es doch spannend :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ja. Lange nicht mehr so gebangt für eine Umfrage :). Auch wenn beide Flughäfen sicher gemacht werden, ist es doch spannend :)

Auf jeden Fall! Sieht ja sehr gut aus :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu der Umfrage: Die ist schon echt spannend , das muss man sagen :D

Jetzt du den Zeitpunkten der Entwicklungen:
Ich finde. dass es zu viel verlangt wird, dass man ein Addon in weniger als einem Jahr fertig machen muss oder sollte. Klar gibt es Ausnahme wie Taxi2Gate , aber ob der was anderes macht oder ober der einen Beruf hat weiß ich leider nicht und kommt mir auch nicht so unbedingt vor, aber darauf möchte ich nicht mehr eingehen. Vergleicht man dies jetzt alles mal mit FlyTampa oder anderen Entwicklern , dann dauert dort ein Addon auch mal seine Zeit und das liegt einfach daran, dass es a) ein Haufen Arbeit macht und b ) dass die auch noch Familie haben oder arbeiten. Außerdem finde ich sollte man mal froh sein, dass es so massig Entwickler in der Simulationswelt gibt. Klar sollte man nicht unbedingt 2 bis 3 Jahre brauchen aber ich finde man sollte nicht zu viel verlangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...