Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

AstraJens

Mega Airport Frankfurt 2013

Recommended Posts

Herr Qseries (leider keine andere Ansprache möglich),

Genau da scheiden sich die Geister der Flugsimulation.

Rein oberflächlich kann ich diese Einschätzung nachvollziehen und das GAP Team müsste sich auf diesem Level geschlagen geben.

Nur das ist eben die Problematik bei persönlichen Geschmack und objektiver Betrachtung.

Ich sehe jeden Tag all die so hoch gelobten Produkte derzeit, die als das non-plus-ultra gehandelten "Schmieden" (wie ich dieses Wort hasse) und die ganzen Lobgesänge darauf. Leider habe ich kein Anspruch auf HD ultra schieß-mich-tod Schnickschack, nett für das Auge, aber leider kein Kriterium für operative vernünftig und real nutzbare "Flugsimulation". Dort kommt es darauf an, das Dimensionen der lokalen Gegebenheiten nicht nur "schön" anzusehen sind, sondern den operativen Gegebenheiten entsprechen. Auffälligerweise passt das gerade bei denen nicht hin, die so super toll aussehende Airports machen, vorne hui, hinten phui, ums platt auszudrücken. Jeder darf seinen Schwerpunkt dort setzen, wo er ihn hat, die Entwickler aber auch und da passt so mancher non HD "gemalter" Airport bei non OOM 1024 Texturen eben besser, als reine Fassade. Meine Meinung dazu.

Und leider interessiert es Keinen, ob das Terminal auf Basis originaler Baupläne im Sim erstellt ist, Hauptsache die Würstchenbude am Spotterplace ist in HD umgesetzt. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

EDDF von Flightbeam wäre ein Traum. Ich bin es nämlich leid immer nur Ankündigungen und dann wieder Verschiebungen aufgetischt zu bekommen. Alleine die Tatsache was teilweise für ein unwichtiger Mist an Szenerien erscheint und auf der anderen Seite gibt es von einem der weltweit wichtigsten Airports nur eine völlig veraltete Version, von einer Prepar3d v2 Version mal ganz zu schweigen. Das kann echt nicht sein. Und hier wäre Konkurrenz wirklich mal angebracht, um vielleicht anderen mal ein wenig Beine zu machen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

EDDF von Flightbeam wäre ein Traum. Ich bin es nämlich leid immer nur Ankündigungen und dann wieder Verschiebungen aufgetischt zu bekommen. Alleine die Tatsache was teilweise für ein unwichtiger Mist an Szenerien erscheint und auf der anderen Seite gibt es von einem der weltweit wichtigsten Airports nur eine völlig veraltete Version, von einer Prepar3d v2 Version mal ganz zu schweigen. Das kann echt nicht sein. Und hier wäre Konkurrenz wirklich mal angebracht, um vielleicht anderen mal ein wenig Beine zu machen...

... und dann ist es schnell auch vorbei mit netten Airports, denn Leute wie Du, konsumieren nur, wenn man es so nennen darf. Konkurrenz bedarf eines Marktes, der dies zulässt, sonst ist es nur Verdrängung, die schnell nichts übrig lässt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso so schwarz sehen? Wurde die neue Version from Frankfurt Flughafen offiziell denn überhaupt angekündigt? Ist Aerosoft gleich in Schwierigkeiten, wenn Flightbeam sein 1. Europäischen Flughafen ausprobiert? Evtl. könnte Aerosoft mit Flightbeam zusammen arbeiten das wäre doch auch sehr interessant.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von "Leuten wie ihm" lebt auch Aerosoft. Und ich glaube kaum, dass Aerosoft nur wegen Frankfurt von Flightbeam verdrängt wird. Es gibt auf der Welt ja noch mehr Flughäfen, die danach schreien mal für den FSX/P3D umgesetzt zu werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von "Leuten wie ihm" lebt auch Aerosoft. Und ich glaube kaum, dass Aerosoft nur wegen Frankfurt von Flightbeam verdrängt wird. Es gibt auf der Welt ja noch mehr Flughäfen, die danach schreien mal für den FSX/P3D umgesetzt zu werden.

Eben, sag das mal Flightbeam, es würde auch ihr Schaden nicht sein ;), geschweige den von den "Leuten", die mehr davon haben, als zweimal den selben Airport. (Siehe deutsche Foren: Warum 3x Zuerich?)

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und dann ist es schnell auch vorbei mit netten Airports, denn Leute wie Du, konsumieren nur, wenn man es so nennen darf. Konkurrenz bedarf eines Marktes, der dies zulässt, sonst ist es nur Verdrängung, die schnell nichts übrig lässt.

Das ist jetzt interessant...wenn der Markt für Konkurrenz zu klein ist, warum baut Aerosoft dann einen MAP Amsterdam Extendend, während FSDG auch an einer Version baut? Wäre dies dann nicht auch "Verdrängung, die schnell nichts übrig lässt"?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin jetzt schon länger Kunde von Aerosoft und war auch echt immer für ihre Entwicklungen, aber ich finde dass es echt mal Zeit wird, dass so ein Team wie Flightbeam hier mal mitmischt, denn so kann es nicht weiter gehen... Auch wenn ich jetzt wieder Kritik ernten werde, ist dies meine Meinung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konkurrenz bedarf eines Marktes, der dies zulässt, sonst ist es nur Verdrängung, die schnell nichts übrig lässt.

Flightbeams Sceneries sind

- besser programmiert

- grafisch besser

- performanter

- schneller in der Entwicklung

- von regelmäßigen und zuverlässigen Updates gesegnet

- vom Preis/Leistung Verhältnis stimmig

Also unter den Gesichtspunkten hab ich absolut nix gegen diese Verdrängung. Viel Spaß mit Mega Airport Hintertupfingen X mit 10 fps und 3 Jahren Entwicklungszeit :excellenttext_s:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Deutsch ist zu schlecht für dieses Gesprächsthema, Entschuldigung.
Ihres Antwort kann natürlich auf Deutsch :)

(Siehe deutsche Foren: Warum 3x Zuerich?)

So, it's perfectly fine when Aerosoft goes after the competition with a better rendition and forces the competion to improve their product. But it's wrong when the competition competes with Aerosoft, which forces Aerosoft to improve the quality?

Ist das nicht ein bisschen verrückt?
Konkurrenz ist gut für unsere 'community'...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Flightbeams Sceneries sind

- besser programmiert

- grafisch besser

- performanter

- schneller in der Entwicklung

- von regelmäßigen und zuverlässigen Updates gesegnet

- vom Preis/Leistung Verhältnis stimmig

Also unter den Gesichtspunkten hab ich absolut nix gegen diese Verdrängung. Viel Spaß mit Mega Airport Hintertupfingen X mit 10 fps und 3 Jahren Entwicklungszeit :excellenttext_s:

Dem kann man nur zustimmen !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem ist nur, dass es zu wenige Deutsche/Europäer gibt, die an der Umfrage für EDDF stimmen werden bzw. stimmen können.

JuriA340 kann ich nur zustimmen. Bin im Besitz jedes einzlenen Airports von Flightbeam und bin immer wieder begeistert. Lasst den Jungs von Flightbeam Frankfurt machen. Die Jungs haben es enorm drauf. Jeder Simmer wäre glücklich :).

PS: Das heißt nicht, dass ich Aerosoft nicht mag. Im Gegenteil!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herr Qseries (leider keine andere Ansprache möglich),

Genau da scheiden sich die Geister der Flugsimulation.

Rein oberflächlich kann ich diese Einschätzung nachvollziehen und das GAP Team müsste sich auf diesem Level geschlagen geben.

Nur das ist eben die Problematik bei persönlichen Geschmack und objektiver Betrachtung.

Ich sehe jeden Tag all die so hoch gelobten Produkte derzeit, die als das non-plus-ultra gehandelten "Schmieden" (wie ich dieses Wort hasse) und die ganzen Lobgesänge darauf. Leider habe ich kein Anspruch auf HD ultra schieß-mich-tod Schnickschack, nett für das Auge, aber leider kein Kriterium für operative vernünftig und real nutzbare "Flugsimulation". Dort kommt es darauf an, das Dimensionen der lokalen Gegebenheiten nicht nur "schön" anzusehen sind, sondern den operativen Gegebenheiten entsprechen. Auffälligerweise passt das gerade bei denen nicht hin, die so super toll aussehende Airports machen, vorne hui, hinten phui, ums platt auszudrücken. Jeder darf seinen Schwerpunkt dort setzen, wo er ihn hat, die Entwickler aber auch und da passt so mancher non HD "gemalter" Airport bei non OOM 1024 Texturen eben besser, als reine Fassade. Meine Meinung dazu.

Und leider interessiert es Keinen, ob das Terminal auf Basis originaler Baupläne im Sim erstellt ist, Hauptsache die Würstchenbude am Spotterplace ist in HD umgesetzt. :)

Ja sie (Flightbeam) setzen HD texturen ein, aber der ansatz ist ganz anders. In Washington setzt man 50 von 90 texturen in HD ein. Währenddessen man in z.B.: Dublin 88 (wenn die HD version aktiv ist) von 900 texturen einsetzt... Das sind schon ganz schöne unterschiede!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herr Qseries (leider keine andere Ansprache möglich),

Genau da scheiden sich die Geister der Flugsimulation.

Rein oberflächlich kann ich diese Einschätzung nachvollziehen und das GAP Team müsste sich auf diesem Level geschlagen geben.

Nur das ist eben die Problematik bei persönlichen Geschmack und objektiver Betrachtung.

Ich sehe jeden Tag all die so hoch gelobten Produkte derzeit, die als das non-plus-ultra gehandelten "Schmieden" (wie ich dieses Wort hasse) und die ganzen Lobgesänge darauf. Leider habe ich kein Anspruch auf HD ultra schieß-mich-tod Schnickschack, nett für das Auge, aber leider kein Kriterium für operative vernünftig und real nutzbare "Flugsimulation". Dort kommt es darauf an, das Dimensionen der lokalen Gegebenheiten nicht nur "schön" anzusehen sind, sondern den operativen Gegebenheiten entsprechen. Auffälligerweise passt das gerade bei denen nicht hin, die so super toll aussehende Airports machen, vorne hui, hinten phui, ums platt auszudrücken. Jeder darf seinen Schwerpunkt dort setzen, wo er ihn hat, die Entwickler aber auch und da passt so mancher non HD "gemalter" Airport bei non OOM 1024 Texturen eben besser, als reine Fassade. Meine Meinung dazu.

Und leider interessiert es Keinen, ob das Terminal auf Basis originaler Baupläne im Sim erstellt ist, Hauptsache die Würstchenbude am Spotterplace ist in HD umgesetzt. :)

Ja Oliver du hast sicher zum Teil Recht. Ich habe zwar noch keine größeren Unstimmigkeiten bei diesen Airports erkennen können, aber es mag sein, dass hier und da mal ein Gebäude zwei Meter zu kurz ist, etc. Mir, und ich denke auch den anderen geht es ja aber nicht darum gegen das GA Team und Co zu sein, oder diese schlecht zu reden, sondern sie/euch zu ermutigen, zu ihrem/eurem eigenen Wohl die Produkte dem Stand der Technik anzupassen. Es spricht ja nichts dagegen jedes Gebäude nach original Bauplänen umzusetzen, im Gegenteil, das ist sogar ganz toll wenn das gemacht wird. Aber davon werden die Texturen ja nicht automatisch schlechter - man kann ja nach original Plänen arbeiten, und trotzdem die Texturen "lebendig/realitätsnah" gestalten. Mit dem HD hast du auch recht, das ist für die Simulation oft nicht nötig. Mir geht es hier aber auch mehr um die Gestaltung als um die Auflösung - die kann gerne auch in 1024px sein, wenn der optische Eindruck gut ist.

Ich möchte hier auch nochmal deutlich betonen, dass ich eigentlich immer hinter Aerosoft und auch hinter dir und deinem persönlichen Produkt Oliver stehe, und mich klar von dem Aerosoft-bashing, was in manch anderem Forum vorzufinden ist distanzieren. Mir ist bewusst, wieviel Arbeit es ist ein Addon zu programmieren, und ich bin froh, dass Aerosoft da soviel für den europäischen Markt tun, und vor allem Dir auch dankbar, dass du trotz mancher Kunden, die zur Konkurrenz gewechselt sind dein herausragendes Produkt weiter entwickelst. Mit meinem vorhergehenden Post wollte ich keineswegs das GA Team schlecht reden - sie machen auch gute Produkte, DUS z.B. ist sehr schön geworden, und auch alle anderen deutschen Airports sind gut. Mir geht es vielmehr darum Verbesserungsvorschläge einzubringen, es spricht wie gesagt ja nichts dagegen, bei dem Genauigkeitsstandard zu bleiben den man hat, und trotzdem grafisch auf neue Technologien zuzugreifen - OOM sind da wie gesagt kein Argument, denn schaut man in diesem Forum, so findet man bei den jetzigen Aerosoft Airports mindestens genau so viele OOM Probleme, wie bei den "HD-Produzenten", eher sogar noch mehr. Ich denke da kommt es nicht so auf die Texturen selbst an, sondern viel mehr auch auf die modelling-Techniken die dahinter stehen.

Frankfurt ist einfach ein sehr wichtiger Airport, der von vielen ersehnt wird, und der einige Jahre vernachlässigt wurde. Daher muss man es verstehen, wenn die User danach schreien, und sich freuen, wenn jemand wie Flightbeam, der nicht nur gut aussehende Szenerien produziert, sondern auch noch recht schnell entwickelt ankündigt, FRA in die Auswahl zu nehmen. Ich denke Aerosoft und der deutsche Markt gehen daran nicht kaputt. Aber natürlich muss Aerosoft das als Ansporn sehen, jetzt mal "in die Hufe" zu kommen, und wenn das GA Team selbst nicht genug Zeit hat, weil sie noch einen Hauptberuf haben etc. dann muss man ggf. überlegen Ihnen einen weiteren Mitarbeiter zur Seite zu stellen. Sollte Flightbeam tatsächlich Frankfurt machen, dann sollte Aerosoft das als Ansporn sehen. Wenn man schon so lange daran arbeitet müsste man ja eher fertig werden, das wird sicher einige Kunden bringen. Nur dass die Kunden nach so langer Wartezeit ohne einen einzigen Screenshot oder offiziellen Preview Thread, ohne ein ungefähren Releasezeitraum dann sich auch freuen, wenn die Konkurrenz FRA ankündigen sollte, das kann man wohl keinem Kunden verdenken. Ich würde gerne FRA von Aerosoft und vom German Airports Team, mit AES von dir Oliver, und originalgetreuen Gebäudemaßen etc. haben - aber halt nicht erst 2020, denn dann ist aufgrund des neuen Terminals 3 wohl schon das nächste Update fällig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herr Qseries (leider keine andere Ansprache möglich),

Genau da scheiden sich die Geister der Flugsimulation.

Rein oberflächlich kann ich diese Einschätzung nachvollziehen und das GAP Team müsste sich auf diesem Level geschlagen geben.

Nur das ist eben die Problematik bei persönlichen Geschmack und objektiver Betrachtung.

Ich sehe jeden Tag all die so hoch gelobten Produkte derzeit, die als das non-plus-ultra gehandelten "Schmieden" (wie ich dieses Wort hasse) und die ganzen Lobgesänge darauf. Leider habe ich kein Anspruch auf HD ultra schieß-mich-tod Schnickschack, nett für das Auge, aber leider kein Kriterium für operative vernünftig und real nutzbare "Flugsimulation". Dort kommt es darauf an, das Dimensionen der lokalen Gegebenheiten nicht nur "schön" anzusehen sind, sondern den operativen Gegebenheiten entsprechen. Auffälligerweise passt das gerade bei denen nicht hin, die so super toll aussehende Airports machen, vorne hui, hinten phui, ums platt auszudrücken. Jeder darf seinen Schwerpunkt dort setzen, wo er ihn hat, die Entwickler aber auch und da passt so mancher non HD "gemalter" Airport bei non OOM 1024 Texturen eben besser, als reine Fassade. Meine Meinung dazu.

Und leider interessiert es Keinen, ob das Terminal auf Basis originaler Baupläne im Sim erstellt ist, Hauptsache die Würstchenbude am Spotterplace ist in HD umgesetzt. :)

Lokale Gegebenheiten würde ich bei den GAP-Produkten nun nicht direkt als großen Vorteil herausstellen, wenn ich so an die "simplifizierten" Boden-Layouts (z.B. bei den Stands in EDDH) und diverse falsch platzierte oder fehlende Holding Points denke. FPS-Killer sind sie trotz ihres Aussehens noch dazu...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Streiten brauchen wir nicht, warum auch. Informationen hast Du bekommen, wenn auch nicht in der Tiefe, wie Du sie erwartest, nur die gibt es eben noch nicht. Ich habe den halben Airport auf der Platte, das ist aber nicht genug um Bilder zu zeigen. Morgen oder in Wochen ist dann der andere Teil da, dann machen Bilder Sinn. Vorher sind Information das Tippen nicht wert, daher, Geduld.

beim Berlin- Brandenburg Airport war das aber anders, da wurden wir wöchentlich mit halbfertigen Statusbildern zugesch....en. :embaressed_s:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zurück zum Flughafen Frankfurt am Main, darf man mal Fragen in welchem Status sich der Flughafen befindet? Wurde schon angefangen an diesem zu arbeiten?

Im Thread hier fragen sich einige ob überhaupt schon die neue Version vom Flughafen begonnen wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also was man hier teilweise lesen muss dieser Shit-Storm gegen das GAP-Team von den Flightbeam Fanboys... Die ach so klugen die immer wieder damit kommen das Aerosoft und FSDG Amsterdam machen und vergessen das FSDG Scenerien baut und Aerosoft eher andere Puplished und nicht unbedingt Mega Airports baut... Immer meckern aber dann doch die scenerien benutzten wie die German Airports .Und da immer alle sagen es gäbe keine Infos und Bilder wie war es den mit Düsseldorf? Es wurden News verkündet Bilder ab und zu gezeigt und dann wurde immer nach release date gefragt und es wurde immer weiter verschoben ich hatte damit kein Problem andere damals schon und da fing der mist schon gegen das GAP-Team an.Glaubt ihr nicht die, haben aus ihren Fehlern gelernt??! Da die heutige Community release geil ist und es sie teilweise einen Dreck schert, was hintenrum alles gemacht werden muss.Es ist doch klar das es noch keine Bilder oder Infos gibt, wenn sie einfach noch nicht so weit sind, oder wenn sie sagen es gibt noch keine Bilder dann ist es einfach so!!! Und das GAP Team mit anderen schmieden zuvergleichen ist schwachsinnig es sind doch nur 2 Personen da gibt es kein großes Team wo alles eingeteilt ist vom HD texturing,modeling,scripting,animation machen bis hin zum performanten entwurmen ect... Die Steigerungen nach Frankfurt waren zusehen in München und Düsseldorf.Denn rest sehe ich teilweise genauso wie Oliver

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Aerosoft!

Schön, dass ihr auch mal wieder von eurem Schlaf auf den Lorbeeren, die ihr einst eingeheimst habt, aufgewacht seit - vielleicht bewegt sich jetzt ja endlich mal was! Ich kann kaum erwarten, mir die Flightbeam-Version von Frankfurt zu kaufen und lächelnd den MA Frankfurt 2008 V1.15 inklusive Standard-Runway auf der 07L/25R zu löschen und auch 10FPS am Boden für immer auf wiedersehen zu sagen - leider nur ohne weißes Taschentuch und allerhöchstens mit Freudentränen in den Augen!

Interessant zu beobachten, wie hier über Entwickler, mit denen man eigentlich Austausch betreiben könnte - was nur zu eurem Nutzen wäre (ihr könnt mir nämlich nicht erzählen das eure Szenerien 'state-of-art' sind, nichtmal im weitesten Sinne) hergezogen wird. Hat sogar schon Wellen bis in deren Forum geschlagen, denn auch mit Google Translate kommt der Sinn noch rüber. Bitte, bitte, bitte, zieht talentierte Developer wie FSDG oder 29Palms mit eurer Strategie nicht runter! Darin steckt soviel Potenzial. Aber das entfaltet sich nicht, wenn sich hier über andere Leute unterhalten wird, als ob man der schlimmste überhebliche Chef wäre, den man sich vorstellen kann. Erinnert mich an ein Baby, dem die Rassel weggenommen wurde - direkt laut losschreien. Nur das hier die Rassel noch nicht mal weggenommen wurde, nein, es wird nur in Aussicht gestellt das dies bald passieren könnte und es sogar wahrscheinlich ist, weil ihr im Direktvergleich hoffnungslos verliert :excellenttext_s:

Daher freue ich mich schon echt auf eure baldige Ankündigung von Mega Airport Frankfurt 2015 X Extended, man muss ja die Kunden an sich binden. Wahrscheinlich wieder, ohne zu wissen, wer es macht. Aber damit kennt ihr euch ja bestens aus.

Beste Grüße von einem Nutzer, der mittlerweile fast jede beliebige Schmiede Aerosoft vorzieht.

PS: Passt auf, dass euer Thron nicht einbricht, weil ihr nervös hin und her rutscht während das erste Stuhlbein angesägt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich wollte nur mal Fragen ob überhaupt schon dran gearbeitet wird, denn außer diesen Platzhalter habe ich nichts gesehen. Man darf doch fragen ob an dieser Szenerie schon gearbeitet wird oder?

Freu mich drauf, auch wenn es noch dauert und verstehe das so ein Flughafen lange braucht entwickelt zu werden, ist ja ein komplexer mega airport. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also was man hier teilweise lesen muss dieser Shit-Storm gegen das GAP-Team von den Flightbeam Fanboys... Die ach so klugen die immer wieder damit kommen das Aerosoft und FSDG Amsterdam machen und vergessen das FSDG baut und Aerosoft Puplished... Immer meckern aber dann doch die scenerien benutzten wie die German Airports .Und da immer alle sagen es gäbe keine Infos und Bilder wie war es den mit Düsseldorf? Es wurden News verkündet Bilder ab und zu gezeigt und dann wurde immer nach release date gefragt und es wurde immer weiter verschoben ich hatte damit kein Problem andere damals schon und da fing der mist schon gegen das GAP-Team an.Glaubt ihr nicht die, haben aus ihren Fehlern gelernt??! Da die heutige Community release geil ist und es sie teilweise einen Dreck schert, was hintenrum alles gemacht werden muss.Es ist doch klar das es noch keine Bilder oder Infos gibt, wenn sie einfach noch nicht so weit sind, oder wenn sie sagen es gibt noch keine Bilder dann ist es einfach so!!! Und das GAP Team mit anderen schmieden zuvergleichen ist schwachsinnig es sind doch nur 2 Personen da gibt es kein großes Team wo alles eingeteilt ist vom HD texturing,modeling,scripting,animation machen bis hin zum performanten entwurmen ect... Die Steigerungen nach Frankfurt waren zusehen in München und Düsseldorf.Denn rest sehe ich teilweise genauso wie Oliver.

Bevor man andere beschuldigt, sollte man selbst erstmal schauen ob das was man selbst schreibt überhaupt richtig ist. Mathijs Kok hat im Amsterdam-Thread bestätigt, dass es sich bei FSDG EHAM und der Aerosoft Entwicklung um zwei vollkommen unabhängige Projekte handelt: http://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/79513-amsterdam-schiphol-extended-project-announced/page-2#entry570454

Und nur zu deiner Info, Flightbeam ist auch nicht viel mehr als 2-Mann Team...auf keinen Fall jedenfalls ein großes Team, wie du schreibst.

Also bitte überprüfe nächstes Mal vielleicht erst deine Fakten bevor du dich über die "Flightbeam Fanboys" beschwerst... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich mir hier so einige posts ansehe, frage ich mich, warum es eigentlich immer noch Leute gibt, die Szenerien entwickeln - müssen wohl Masochisten sein ... :eyepop_s:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...