Jump to content

FSX beendet sich und startet neu...


heise
 Share

Recommended Posts

FSUIPC hab ich installiert.

Für Interssierte hier mal der Flugplan

GERGA UM725 HDO UM748 ABRAX UT135 MIKOV mit der PMDG NGX B737-800 D-ABKO; FL280; FS Passengers.

T/O EDDT Rwy 26L GERGA 2L SID, LDG Rwy 34. MIKOV 7W STAR; MABOD 34 Trans at LOWW.

Kurz vor MIKOV und beim Durchfliegen im Sinkflug von FL200 genau an dieser Stelle beendet sich der FSX.

LG

Link to comment
Share on other sites

FSUIPC hab ich installiert.

Für Interssierte hier mal der Flugplan

GERGA UM725 HDO UM748 ABRAX UT135 MIKOV mit der PMDG NGX B737-800 D-ABKO; FL280; FS Passengers.

T/O EDDT Rwy 26L GERGA 2L SID, LDG Rwy 34. MIKOV 7W STAR; MABOD 34 Trans at LOWW.

Kurz vor MIKOV und beim Durchfliegen im Sinkflug von FL200 genau an dieser Stelle beendet sich der FSX.

LG

Hast du auch die neuste Version installiert?

Aber ich werde das vielleich auch mal nachfliegen insofern Zeit ist.

Link to comment
Share on other sites

Du kannst das nur einkreisen, wenn Du alle addons runter schmeißt - das ganze Rätseln bringt nicht viel - warum bist Du nicht nach der Neuinstallation mit dem "sauberen" FSX die Strecke geflogen? Dann nach und nach wieder addons drauf und abfliegen. Bei mir war es ein addon Problem (bgl.file). Viel Glück!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jerome,

ich bin deinen Flugplan EDDT to LOWW abgeflogen, kein FSX absturz ging alles wie es sein soll.

Hast Du schon mal im Ressourcenmonitor geschaut, wenn der FSX abschmiert wie viel freier Arbeitsspeicher noch vorhanden ist.

Der FSX lebt vom freien Arbeitsspeicher wenn der nicht mehr gross genug ist dann wars das. Wenn Du noch Anwendungen im Hintergrund laufen hast dann deaktiviere die doch mal und auch die ganzen Windowsschmankerl sind richtige ressourcenfresser, z.b Aerodesign oder die Desktopbilder. Die kann man auch deaktivieren.

Im Anhang einige Screenshots.

MfG.

Erwin

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Lieben. Ich melde mich mal wieder mit einem kurzen Update bzgl. FSX crash.

Ich habe es nun einmal wieder geschafft, den bereits genannten Flug zu wiederholen, natürlich immer unter gleichen Bedingungen.

Diesmal habe ich FS Registry Repair versucht und siehe da... Es hat geklappt.

Ohne Murren in Wien gelandet.

Damit ich einen Zufall ausschließen kann, werde ich diesen Flug in den nächsten Tagen wiederholen und natürlich berichten.

Ich hoffe, dass es jetzt erstmal ne Weile gut geht und ich die anderen Desties hinterher installieren kann, damit sich mein Streckennetz mal wieder ein bisschen erweitert ;-)

LG und schönen Abend, Jerome

Link to comment
Share on other sites

Huhu, ich melde mich mal wieder nach einem Testflug.

Bin gerade von Berlin nach Bari geflogen. Und was soll ich sagen? Der Fehler ist leider noch immer nicht behoben. Wieder beim Durchsinken von FL200 kam der Absturz dct BANAV Intersection.

Ich dachte nach meinen zwei erfolgreichen Testflügen von Berlin nach Wien sei der Fehler weg, aber dem ist leider nicht so :-(

Langsam bin ich am Verzweifeln...

LG

Link to comment
Share on other sites

So, alles neu gemacht. Hat auch soweit funktioniert. Testflug erfolgreich bestanden, auch beim Durchsinken durch FL200 keine Probleme.

Jetzt sollte es mal wieder nach LOWW gehen, FL280.

Im Flug FSX crash auf FL280,

Name der fehlerhaften Anwendung: fsx.exe, Version: 10.0.61472.0, Zeitstempel: 0x475e17d3

Name des fehlerhaften Moduls: unknown, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x00000000

Ausnahmecode: 0xc0000005

Fehleroffset: 0x17d06d8c

ID des fehlerhaften Prozesses: 0xb50

Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cd91ce31b4f7a9

Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\fsx.exe

Pfad des fehlerhaften Moduls: unknown

Berichtskennung: dfc7c692-fdcc-11e1-a99c-f46d04af0de7

Ich habe echt keinen Plan mehr, woran das jetzt liegt.

Ich könnte schreien!!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich weiss es nicht genau, ich denke aber es liegt an der FSX.EXE Version.

Es wurden mal Bugs behoben welche auch abstürze Verursachen.

Die FSX.exe müsste eigentlich Version 10.0.61637.0 sein.

Schau auch mal hier

Alternativ versuch mal DirectX 9 treiber, ob das Problem dann auch noch auftritt.

LG

Markus

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

@Markus, das kann man nicht generell sagen das die FSX.EXE die Vers. 10.0.61637.0 sein muss.

Bei der Ur FSX.exe aus der "Flight Simulator Professional Edition", ist die Vers.-Nr.: 10.0.60905.0, mit den Service Packs 1 und 2 ist die Vers.-Nr.: 10.0.61472.0.

Bei der "Flight Simulator Gold Edition", dort ist die Vers.-Nr. gleich der "Flight Simulator Professional Edition", wird das Acc.-Pack installiert dann ist die Vers.-Nr.: 10.0.61637.0

@Heise, wenn Du alles neu gemacht hast warum haste den FSX wieder auf C:\Program Files (x86) installiert und nicht einfach auf C:\Program Files oder einfach auf C:\Flusi\FSX, noch besser gleich auf einer eigenen Partition, damit umgeht man schon mal Probleme mit der Vista / Win7 Rechteverwaltung.

Die FSX installation sollte man in einzelnen Schritten durchführen.

1.) FSX installieren, nach Installation FSX starten, Standardflug starten (Trike) keine grossen Flugmanöver durchführen, Flug beenden, FSX runterfahren.

2.) FSX Servicepack 1 installieren und wie bei 1.) nach FSX installation verfahren.

3.) FSX Servicepack 2 oder falls vorhanden und gewollt Acc.-Pack installieren und verfahren wie unter 1.) nach FSX installation.

4.) Die FSX Installation de-fragmentieren, nach der De-Fragmentirung FSX starten und schauen ob alles paletti ist, FSX runterfahren und zwei / drei Add Ons installieren, kommt auf die grösse der Add Ons an, Flusi starten Add Ons in der Scenerybibliotek anmelden und Standardflug starten, Standardflug beenden, Flusi runterfahren und die FSX installation de-fragmentieren.

So verfahren bis die Scenerie Add Ons die Du installieren möchtest, installiert sind. Die Aircraft Add Ons sind dabei unkritisch.

Wenn die Scenerie Add Ons installiert sind, die FSX installation und die Betriebssystem installation de-fragmentieren.

Sollte die FSX Version diese Vers.-Nr.: 10.0.61637.0 haben, dann mal die UiAutomationCore.dll mit dieser Vers.-Nr.: 6.0.6001.1800 in das FSX Stammverzeichnis kopieren auf keinen Fall die UiAutomationCore.dll aus dem Windows\System32 Ordner verwenden.

MfG.

Erwin

Nachtrag: Bei der Installation des FSX und der Add Ons Virenscanner, Firewall und sonstige Programme / Anwendungen die im Arbeitsspeicher aktiv sind de-aktivieren.

Link to comment
Share on other sites

hallo Heise,

zunächst einmal: Geteiltes Leid ist halbes Leid! ich hatte bis vor kurzer Zeit ein ähnliches Problem mit dem FSX und habe, weil ich Beginner bin, Foren gelesen, bis mir die Augen weh taten; ich war schon soweit, dass ich den ganzen FSX-Mist über ebay unters Volk streuen wollte!

Aber dann machte mich ein Freund auf einen Artikel in der Zeitschrift "PC Welt " aufmerksam, in dem von Problemen bei der Verwendung von SSD's unter WIN 7 geschrieben wurde. Es war eine PC Welt-Ausgabe aus der Mitte dieses Jahres; ich komme im Augenblick nicht an den gespeicherten Artikel heran, weil der betr. PC gerade eine Auszeit genommen hat.

Ich werde aber noch irgendwie an diesen Artikel kommen und melde mich dann nochmal - schon allein deshalb, weil ich über Wochen nichts als das Absturz-Problem im Kopf hatte, UND weil mir der Artikel geholfen hat!

Kopf hoch, es wird schon wieder,

didihb

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heise,

Entschuldigung, habe ich jetzt erst gelesen das Du im Rechner eine SSD hast. Wenn Du den Flusi auf der SSD installierst, die SSD soll man nicht de-fragmentieren.

Lies da zu auch das hier, Zip Date herunterladen, entpacken und mit Adobe Reader öffnen.

MfG.

Erwin

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...