Jump to content

Tödlich frustriert


Recommended Posts

^ Das beschreibt mich.

Ich hatte FS2004 und parallel seit einem Wechsel auf neue Hardware und OS auch den FSX installiert, letzteren, um die PMDG 737NGX genießen zu können.

Aber der FS9 machte auf dem neuen Rechner (i2500, 3,4 GHz, 8 GB RAM) mit W7x64 nur Mätzchen und brach zumeist früher oder später ab, obwohl ich die optionen am Ende weiter zurück geschraubt hatte als auf meinem alten System. Gegoogelt und gesucht, vieles ausprobiert was zu lesen war - ctd's und oom-Fehler ohne Ende. Irgendwann habe ich den FS2004 - der auf meinem alten Rechner der mit Abstand stabilste und zuverlässigste Flusi war, den ich je hatte: trotz vieler Addons und komplexer Flieger - aufgegeben und deinstalliert. Es hatte keinen Sinn mehr, und hatte mörderisch viel Zeit gekostet, das Ding fixen zu wollen.

Egal, es gab die wunderbare 737NGX, und es war, als hätte meine ganze FluSi-Karriere seit subLogic'S FS-2 für Amiga nur auf dieses eine Teil hingewirkt. Einfach irre, das Programm, irre. Und mit dem neuen Rechner lief auch der FSX prima und flott. Sogar mit German Airports und REX und UT. Die frühen Problemchen ließen nicht lange auf sich warten, schienen aber beherrschbar, nachdem ich empfohlene cfg-tweaks und dll-Austäusche vorgenommen hatte. Aber die Fehlerrate blieb dennoch hoch, von je zwei Flügen endete einer mit ctds oder Freezes. Und jetzt, seit einigen Wochen, geht gar nichts mehr, obwohl sich am Simulator und an der Hardware nichts geändert hat. Ich fahre die 737 hoch, ich starte, ich bin seit ein paar Minuten auf @220, und dann: FREEZE. Nichts geht mehr, nur noch Taskmanager und knipps aus die Maus. Keine Fehlermeldung, nichts. RAM zu nicht mal 50% ausgelastet. GraKa nicht mal auf Vollast. Keine Vorankündigungen, nix.

Habe inzwischen zwei mal neu installiert, nur noch FluSi und 737NGX, nur noch die empfohlenen tweaks und Tricks. But all to no avail...

Das ist extrem frustrierend, und hat meinem Interesse nach einem halben Jahr Krampf jetzt auch den Todesstoß gegeben. Doppelt traurig, daß ich vorher noch einen kurzen Blick auf PMDGs Meisterwerk werfen durfte - nur damit rummachen, das darf ich nicht.

Eine letzte Hoffnung ist Prepar3D. Nur, das Ding kostet schön fett Taler, wenn man nicht ständig das Wasserzeichen dabei haben will, und es baut ja auf FSX auf. Irgendetwas werden die schon weiterentwickeln, denke ich, aber das denke ich eben nur. Wer sagt mir, daß der Kern von Prepa3D nicht die gleichen Mucken verursacht wie der Ahnherr, FSX?

Ich benutze die Profisimulation SBP-PE, die kostet 125 Dollar, also etwas mehr Geld ausgeben ist okay for mich, aber dann muß auch die Gegenleistung, das Produkt, so richtig funzen und grundsolide Qualität abliefern ohne Wenn und Aber, und nich rumzicken. Prepare3D ohne Wasserzeichen kostet 200 Dollar.

Daher meine Frage nach einer Einschätzung und Erfahrungsberichten. Lohnt sich Prepa3D für jene, für die FSX nicht mehr zu retten ist und die ein Quadcore System mit W7x64 haben? Ich möchte eigentlich nur noch die PMDG 737NGX betreiben können - aber die muß dann auch 100% kompatibel in dem Simulator betrieben werden können. Selbst meine vielen Addons (airports in und um Deutschland) wären entbehrlich. Inwiefern ist prepar3D technisch ausgreifter und x64 kompatibler, als FSX? Kann ich davon ausgehen, daß es bei mir läuft, und zwar nicht an sich, sondern mit der PMDG-737? Stabil, ohne ctds und freezes?

Danke für alle sachdienlichen Informationen.

  • Downvote 1
Link to post
Share on other sites
  • Deputy Sheriffs

Hi Anonymous,

sachdienliche Hinweise kann man dir mangels detailierter Informationen nicht geben Liefere bitte eine detailierte Beschreibung deines System, Hardwarekomponenten, wie was wo installiert wurde, welche Tweaks/Tips du verwendet hast, Einstellungen im FSX, für die GraKa etc. Ich vermute mal, dass du vieles/alles falsch gemacht hast, sonst müsste dein FSX mit der NGX einwandfrei laufen. Vielleicht ist dein Rechner aber auch nur katastrophal aufgesetzt.

Noch zu P3D:

Wenn du den FSX nicht zum Laufen bringst, wirst du auch mit P3D nicht weit kommen. Und 200 Dollar muss man auch nicht ausgeben, denn das Wasserzeichen ist IMHO ungefähr so störend, wie einen Fiegensch... ;)

Link to post
Share on other sites

:confused_s: Warum kann ich keinen Text einfügen? Soll ich jetzt meine Antwort und die Liste mit der gewünschten Info doppelt tippen?

Okay, ich versuche es mit der attachement-Option. Komisch, in den beiden anderen Forum wo ich mich hauptsächlich tummele, subsim und eSim, ist paste&copy kein Problem, auch nicht bei simHQ. Längere Antworten schreibe ich oft außerhalb des Forums - falls beim Übermitteln die Verbindung knirscht und der ganze Text und die ganze Arbeit zum Teufel ist. Kommt manchmal vor, wennauch nur selten. Aber immer dann wenn man besonders viel Zeit investiert hat. Also immer schön im Texteditor schreiben, und dann pasten und copyren. :)

Ja, ist ein txt-file. Nein, ich habe keinen Virus reingetan.

Sehe ich das richtig anhand des letzten Absatzes von Dir, daß Prepare3D und FSX sich nicht unterscheiden? Dann ist meine Frage eigentlich schon beantwortet, und jeder weitere Gedanke and p3d wäre eine Verschwendung.

FSX Forum.txt

Link to post
Share on other sites

Sehe ich das richtig anhand des letzten Absatzes von Dir, daß Prepare3D und FSX sich nicht unterscheiden?

Doch, sie unterscheiden sich. Aber nicht in dem Sinne, dass du die Abstürze, die du mit dem FSX hast, nicht mit Prepar3D erlebst.

Dein System hört sich gut an. Es ist normal, dass nicht alle Kerne deiner CPU ausgelastet sind.

Venetubo und Flusifix benutze ich auch (ohne Probleme), den Rest kenne ich nicht, kann dir dazu nix sagen.

Link to post
Share on other sites

Doch, sie unterscheiden sich. Aber nicht in dem Sinne, dass du die Abstürze, die du mit dem FSX hast, nicht mit Prepar3D erlebst.

In welchem dann?

Info im web ist da nicht unisono. Ich lese daß es multicore-optimiert und x-64-opimiert sei und beides ausnutze. Anderswo lese ich das Gegenteil. Aussehen tut es derweil wie FSX.

Link to post
Share on other sites

Und bitte Virenscanner ausschalten. Absolute Bremse.

Hm, ich glaube, das hatte ich noch nicht probiert, obwohl es so einfach ist. Das wäre ja witzig wenn ich sowas banales übersehe und es dann die Ursache ist. Aber was heißt Bremse? Müßte es dann nicht nur stottern statt völlig das System einzufrieren? Auf was springt der Scanner da an? Du fliegst gelangweilt seit Minuten mit LNAV und VNAV schnurgeradeaus auf 22 Tausend, kein Wetter, null traffic, nix scenery zum Seh'n, also nichts ändert sich, und plötzlich - Bang.

Werde es nochmal probieren, bevor ich alles deinstalliere.

Link to post
Share on other sites

Hallo Sky,

hast Du das hier auch schon versucht ?

Ja. In mehreren Varianten: Ersetzen der Versionen in den sys32 und sys64 Ordnern mit einer bestimmten Version, mit und ohne Verwendung von Take_Control, wie von manchen empfohlen, wenn man Windows sagt, es soll die dlls in system32 und system 64 ignorieren und Windows das nicht paßt weil man keine Zugriffsrechte habe, mit und ohne Löschen in den sys Ordnern wenn man den file ins fsx root directory legt. Macht keinen Unterschied. Ich lese daß dein Tip einigen hilft. Ich lese aber auch, daß ich nicht der Einzige bin, dem es nicht hilft.

Link to post
Share on other sites

In welchem dann? Aussehen tut es derweil wie FSX.

Am besten schaust du mal nach unter www.prepare3d.com , dort findest du u.a. das hier:

What’s New in Prepar3D

Lockheed Martin continuously evolves Prepar3D to maintain its place as a front runner in the modeling and simulation marketplace. The latest features and functions available in Prepar3D include:

  • New user interface – Users now have a Windows 7 compatible drag n’ drop interface with customizable settings. Quickly create and save your favorite missions.
  • Multiple monitor settings saved – Users can quickly save panel and scenery window locations across multiple monitors with flight files. Prepar3D remembers the settings upon restarting a flight and restarting Prepar3D.
  • Internet multi-player capability – Users across the globe can collaborate with others within the Prepar3D environment to train for their missions or tasks.
  • Multi-channel capability – Users can harness the power of this new feature to operate Prepar3D with multiple computers creating a more expansive viewing capability all the way up to 360 degrees field of view.
  • Sensor camera options – Users can experience night vision and infrared sensor camera options to enhance military mission or night flying training.
  • Realistic scenery – Millions of square kilometers of the earth have been checked and upgraded to accurately represent the urban environment. High resolution 12 cm content added for specific locations.
  • Higher quality graphics – Users will experience higher quality graphics such as more realistic rainy or snowy weather with the modernized shader model 3.0. Also offered for higher quality graphics are increased texture limits which can be set as high as 4096 x 4096.
  • Underwater environments – Users can take their simulation experience underwater with submarines and the U.S. Geological Survey’s coastal bathymetry.
  • Enhanced developer toolset – Developers can use the Prepar3D environment to create new training solutions for the most modern platforms. To aid in rapid development, Prepar3D is now compatible with Windows 7 and Visual Studio 2010; it offers a Windows Presentation Foundation (WPF) user interface, an external simulator capability that provides enhanced control of the simulation code, new code samples updated in the Software Development Kit (SDK) documentation and support for the latest 3DStudio Max tools. Developers can also create a richer user experience with higher resolution terrain by taking advantage of the increased texture limits.
  • Expanded Hardware Controls – Users, especially fighter pilots, can now train with realistic hands on throttle and stick (HOTAS).

Aber was heißt Bremse? Müßte es dann nicht nur stottern statt völlig das System einzufrieren? Auf was springt der Scanner da an?

Bremse heißt einfach nur, dass der Virenscanner wie auch andere geöffnete Programme Ressourcen des Computers belegt. Den auszuschalten, würde dir allerhöchstens einen kleinen FPS-Boost bringen, wobei ich davon mehr gehört habe als dass ich es selber erlebt habe. Du könntest trotzdem mal nachschauen, dass der Scanner nicht den FSX blockiert - auch wenn das sehr unwahrscheinlich ist.

Link to post
Share on other sites

Letzte Wortmeldung meinerseits. Drei weitere Flüge mit deaktiviertem Virusscanner, offenem, frisch gereinigtem Tower (Arbeitshypothese Überhitzungsproblem) und abgespeckten Systemprozessen versucht. Alle drei endeten mit Freezes ohne Fehlermeldung, und immer nicht auf Airports, oder in Bodennähe mit Texturen die es abzubilden galt und mit vielen Objekten, auch nicht in dicker Wolklensuppe, sondern immer in Reiseflughöhe, ohne Gefummel, keine Menu-Hind-und-Herschaltungen. Einfach schnupps, und das war's.

Nach 20 Jahren und mehr war's das endgültig, ich gebe den FS auf. Weitere Monate des fruchtlosen Experimentieren - da habe ich keine Lust mehr drauf, und alles andere auf meinem noch relativ neuen System funktioniert ja pikobello. Habe bereits alles deinstalliert und in den Schrank gepackt. Ein letztes Googeln eben vor einer Stunde, und ein paar threads gefunden, die ich noch nicht kannte, wo andere Leute sich über die absolut gleichen Probleme beklagten, und sie zumeist auch nicht lösen konnten. Also, FS9 und FSX auf neuester Hardware und Vista oder W7, das war, ist und bleibt wohl auch ein Glücksspiel - einige haben Glück, andere nicht. Ich hatte keins.

Danke für alle Wortmeldungen, allzeit blauer Himmel, und Adieu.

Skybird

Link to post
Share on other sites

Hallo Sky,

klar es kann nervenaufreibend sein.

Kannst Du mal FSX.CFG anhängen ?

Hast Du neuste FSUIPC drauf ?

Wie sieht es mit MEMCHECK aus ? Kann Hardwarefehler ausgeschlossen sein ?

Ich habe auch gelesen das es mit Directsound bei ONBOARD/Mainboard Soundkarte Probleme geben kann.

Als Lösung wurde vorgeschlagen mal Direct10 im FSX zu aktivieren.

Neuste updates der PMDG ?

LG

Markus

Link to post
Share on other sites

Hallo Skybird,

ich möchte trotzdem noch eine dumme Frage stellen, weil ich nicht erkennen konnte, hast Du bei der

Installation vom FSX auch das SP1 u. SP2 installiert?

Raymond

Link to post
Share on other sites

FSX: Gold Edition(=Acceleration)

PMDG737: zuletzt SP1c

CFG file: alles gelöscht, deinstalliert, defragmentiert. Wurde aber natürlich früher schon untersucht, avsim glaube ich.

DX10: lief damit, aber produzierte die bekannten grafischen Artefakte, war auch langsamer, natürlich. Entgegen manchen Behauptungen ist FSX nie für DX10 gedacht gewesen, geschweige denn dafür optimiert.

Hardware, Sound, Memory: keine erkannten Defekte.

Danke , aber laßt's gut sein. Ich brüte dieses Wochenende noch ein wenig ü+ber meinem Groll, und mache mich dann wieder über DCS A10 und SBP-PE her. Oder was anderes.

Link to post
Share on other sites

Und bitte Virenscanner ausschalten. Absolute Bremse.

Naja, kann man so nich unbeding sagen. Das kommt immer auf das Programm an. Ich benutze Kaspersky und ich hab´s echt noch nie deaktiviert und bekome trotzdem in der NGX meist 30 FPs ohne Ruckeln auf den (fast) höchsten Einstellungen.

Link to post
Share on other sites

Ein bissl schnell aufgeben tut er ^_^

Im Ernst, was sagt Deine Ereignisanzeige.

Wenn beim Freeze vielleicht nicht unbedingt was, aber bei einem CTD musst Du was in der Ereignisanzeige stehen haben.

Die Frage nach FSUIPC wurde auch nicht beantwortet (bitte die Versionsnummer). FSUIPC hat nämlich seit einiger (aber nicht allzu langer) Zeit einen "Schutz" gegen G3D.dll crashes..

Kommen die Crashes/Freezes immer an der gleichen Stelle?

Irgendwas gemacht vor dem Crash? Desöfteren Screens gewechselt (zum Internetbrowser. z.B.) oder im FMC der NGX rumgetippt?

Link to post
Share on other sites

Hi guen,

ich habe selbst die 737 PMDG seit dem 10.6.

Davor 747PMDG.

Seit der 737 PMDG hab ich nun auch Crashes beim Multiplayerfliegen.

Ich konnte es bisweilen so ausmachen, das die Sim1.DLL Probleme verursacht.

Ich hab kein freeze, bei mir kommt schwerer Ausnahmefehler, das aber erst seit eben gestern nach der Installation der 737.

Ich versuche den Fehler einzugrenzen.

Rausgefunden hab ich das nur durch mithilfe von Joe.

Ich wusste bis heute nichtmal das diese log files in der eventvwl stehen (Win7 64 bit)

Nun bin ich etwas schlauer ;).

LG

Markus

..und ja er sucht schon Monate nach dem Fehler, das kann schon frustrierend sein, ich jedenfalls gebe nie auf :).

Betrifft mich derzeit halt ab und an im Mutiplayer mit TS3 und FSHOST.

Mit allein Flügen ohne Multiplayer hab ich keine Probleme!

Und im gegensatz zu vielen anderen, ja ich habe auch einen Higend PC, aber meiste Zeit sitze ich vor Highend Laptop, angenehmer ;) da ich für DV nicht den ganzen PC verrücken muss aus meinem Büro, und das bei vollen EInstellungen im FSX...ggg

Ps: Vielleicht hilft es auch dem einen oder anderem, ich habe "FS_Registry_Repair" benutzt. Fehler seitdem weg !

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...