Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content
maletin

X-Plane 10, Bell 206, Motorstart

Recommended Posts

Bei X-Plane 9 hatte ich kein Problem mit dem Starten.

In der Version 10 schalte ich die Batteries ein, kann Ignotion aktivieren, aber der Startknopf im Hebel läßt den Motor immer nur wenige Sekunden laufen.

Kann mir jemand sagen, was mir fehlt oder wo es gute Erklärungen gibt?

www.rotosim.de ist für mich bisher die beste Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo maletin,

ich nehme an, Du meinst den X-Plane 10 Standard 206?

Um die Engine zu starten, müssen Batt, Gen, Ignition und Fuel-Valve eingeschaltet sein.

Dann den Starter so lange gedrückt halten, bis die N1 Anzeige (schräg links unter der großen RPM "Rotor" Anzeige) im grünen Bereich ist.

Man hört es am Rotorgeräusch, wenn alles gut läuft.

Genauer macht man es folgendermassen: Batt Ein, Gen Ein, Ign Ein. Fuel Valve Aus.

Starter solange gedrückt halten bis N1 bei 20%.

Dann Fuel Valve Ein

Starter wieder drücken bis Rotor im Grünen Bereich.

Gruß

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm,

das ist seltsam. Genau so funktioniert es bei mir. Oder eben gleich alle Schalter, also auch Fuel eingeschaltet. Auch dann funktioniert es.

Und Du hast auch die neueste X-Plane 10 Version? 10.05r1?

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

noch etwas: Den Starter Knopf muss man sehr lange gedrückt halten. So ca. 30 bis 40 sec oder auch länger... Zwischendurch hört es sich so an, als ob der Motor ausgeht. Ist aber nicht so.

Ansonsten, starte den Heli einmal mit laufendem Motor (Menü "Einstellungen" - "Operationen und Warnungen" Rubrik "Start") und schalte ihn dann aus (Fuel auf off schalten).

Und dann versuche einmal einen Start wie beschrieben.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erneut vielen Dank für die Mühen.

Ich kann mir noch nicht erklären, wieso nur ich davon betroffen bin, denn ich hatte die 10.05r1 ohne Plugins und nur mit den Aerosoft-Flughäfen.

Meine Lösung:

Ich habe mir soeben eine Joystick-Achse mit "Gemisch" belegt.

Ein Joystickbutton mit "Mixture to full rich" hat ebenfalls funktioniert.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
noch etwas: Den Starter Knopf muss man sehr lange gedrückt halten. So ca. 30 bis 40 sec oder auch länger... Zwischendurch hört es sich so an, als ob der Motor ausgeht. Ist aber nicht so.
Das hatte ich bereits ausprobiert. Im Film hatte ich lediglich wegen Fraps eine kurze Version gezeigt.

Ansonsten, starte den Heli einmal mit laufendem Motor (Menü "Einstellungen" - "Operationen und Warnungen" Rubrik "Start") und schalte ihn dann aus (Fuel auf off schalten).

Und dann versuche einmal einen Start wie beschrieben.

Das hat auch ohne meine Lösung mit dem Gemisch funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Lösung:

Ich habe mir soeben eine Joystick-Achse mit "Gemisch" belegt.

Ein Joystickbutton mit "Mixture to full rich" hat ebenfalls funktioniert.

Diese Lösung klingt sehr interessant. Nachdem du dein Problem mit dem cold and dark Start des Standrad Jetrangers geschildert hattest, habe ich es ebenfalls aussprobiert und auch ich habe das Ding nicht gestartet bekommen. Obwohl es schonmal funktioniert hatte. Keine Ahnung warum. Auch die Tipps von Heinz habe ich dann "abgearbeitet". Danke dafür. Leider hatte ich damit auch keinen Erfolg.

Deinen Tipp werde ich auf jeden Fall auch ausprobieren. Schonmal danke vorab dafür.

Erstaunlich ist nur, dass man den Dreamfoil Jetranger, den BK-117 und den EC-135 von Rotorsim gut aus dem cold and dark gestartet bekommt. Auch mit anderen Standardfliegern im XP10 habe ich dieses Phänomen nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

die Sache mit dem Gemisch ist tatsächlich interessant.

Ich hatte bereits eine Achse meines X52 mit Gemisch und eine mit Propeller belegt.

Ich werde die Belegung einmal deaktivieren und dann noch einmal Testen.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

es sieht so aus, als ob der Standard Bell 206, wenn man ihn mit Cold and Dark lädt, das Gemisch automatisch auf "Min" gestellt hat.

Es sei denn, mann hat wie gesagt das Gemisch auf eine Joystick Achse gelegt und auf Full Rich oder max gestellt.

Durch einmal auf die Taste F8 drücken kann man das Gemisch auf MAX stellen.

F7 (Gemisch min) und F8 (Gemisch max) sind im X-Plane 10 standard mäßig mit diesen Funktionen belegt.

Also nach Drücken von F8 sollte der Bell wie beschrieben (Post 2) starten.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Turbine startet aber so nach ca 10 Sekunden geht die Turbine wieder aus und der Engine Failure Ton ertönt. N1 geht nicht über 10% hinaus. Meine Checkliste sagt aber was anderes.

Seit XP10.10 bekomme ich den DF 206 nicht mehr gestartet. Hat wer eine Idee?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Turbine startet aber so nach ca 10 Sekunden geht die Turbine wieder aus und der Engine Failure Ton ertönt. N1 geht nicht über 10% hinaus. Meine Checkliste sagt aber was anderes.

Seit XP10.10 bekomme ich den DF 206 nicht mehr gestartet. Hat wer eine Idee?

Ich habe auch bei der Version 10.10 Beta 9 noch immer das gleiche Problem.

Meine Lösung vom 30.5.2012 funktioniert noch immer.

In der habe Ich mir eine Joystick-Achse mit "Gemisch" (mixture) belegt.

"umgekehrt" habe ich nicht angeklickt und dann muss der grüne Balken nach ganz rechts.

Ein Joystickbutton mit "Mixture to full rich" hat ebenfalls funktioniert.

Im Übrigen funktioniert der "elev trim" noch immer nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo,

ich denke das liegt am DreamFoil selbst. Der Helikopter ist ja noch für X-Plane 9 (9.67) entwickelt worden und müsste wohl langsam an X-Plane 10 angepasst werden.

Ich kann ihn hier auch nicht laden. Auch nach einem "Update" über den PlaneMaker nicht.

Ich nehme an, dass DreamFoil im X-Plane 10.10 Betaprozess da noch nichts machen wird.

Ich erkundige mich aber....

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...