Jump to content

Triebwerke schalten sich beim steuern ab!!!


asimo
 Share

Recommended Posts

Guten Tag,

ich bin seit einigen Tagen im Besitz von X-Plane 10.

Da die Maschinen, die X-Plane zur Verfügung stellt nicht gerade toll sind, habe ich nach kurzer Suche, die Antonov An 2 gefunden.

Die Maschine ist toll, keine Frage nur das Problem an der Sache ist, jedes mal, wenn ich Schub gebe und leicht gegen lenken muss, geht das Triebwerk aus und lässt sich auch nicht mehr starten.

Da mich das so gewaltigt genervt hat, dass ich am überlegen war, die Maschine wieder zu löschen, habe ich auch die ganzen standart Maschinen von X-Plane ausprobiert.

Nun was soll ich sagen, das Problem besteht auch bei denen so schaltet sich bei der 747 rechts das innere Triebwerk zwar nicht ab, aber es geht in den Leerlauf und sowie, die anderen Triebwerke in den Leerlauf gehen, gibt das Triebwerk was vorher im Leerlauf war Schub.

Bei jedem Flugzeug ist es ähnlich bei der einen Maschine, geht ein Triebwerk nur in den Leerlauf, bei der Anderen geht es direkt aus.

Ich habe nun schon die Tastenbelegung überprüft aber nichts lässt daruaf schliesse, dass ich irgendwo einen Fehler gemacht habe.

Ich hoffe das mir einer von euch HELFEN kann, denn ich bin verzweifelt, ein Freund brachte mich Anfang letzten Jahres zum virtuellen Fliegen.

Nachdem ich mit dem Flight Simulator X eine Bruchlandung hatte ( trotz gutem Rechner, staker Einbruch der Fps), wurde mir der Flight Simulator 2004 ans Herz gelegt.

Als ich dann die Chance hatte den X-Plane 10 für kleines Geld zu bekommen griff ich sofort zu, dass war vor 3 Wochen, seitdem habe ich bis auf einen 20 Minuten dauernden Flug über Wuppertal noch nicht einen Flug machen können.

Gruß Niko

Link to comment
Share on other sites

  • Administrator

Hallo Niko,

könnte sein, dass der Schubregler durch irgendeinen Umstand nicht richtig konfiguriert ist.

Im X-Plane 10 Menü unter "Einstellungen" - "Joystick, Tastatur und Geräte" unter dem Reiter "Achse" beim "Gashebel" einmal nachschauen, ob er richtig eingestellt ist.

Einfach einmal bewegen. Bei einigen Joysticks muss der Button "umgekehrt" gesetzt sein. Sonst gibt man bei der ersten Bewegung des Schubreglers "Kein Schub"... Und der Motor geht bei einigen Maschienen aus.

Ansonsten habe ich hier weitere Infos zu den Kalibrierungen des Joysticks gepostet.

FAQ zu X-Plane 10 gibt es hier.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Donnerwetter, diese AN-2 ist ja ein toller Hobel :) Ich wollte das mal nachvollziehen, und habe die Maschine installiert. Bei mir ging der Motor ebenfalls sofort aus, als ich etwas Gas gab und rollen wollte.

Daraufhin habe ich erstmal wie von Heinz hier beschrieben, das Flugzeug X-P 10 kompatibel gemacht. Dann erstmal wieder geladen und schön den Motor warm laufen lassen. Voila, das hat geklappt.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...