Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content
Sign in to follow this  
CARTMAN2012

GTX 680 oder LCS HD7970

Recommended Posts

Hallo,

wer kann mir weiterhelfen?

Ich möchte mir ne neue Graka zulegen. Welche würdet Ihr empfehlen für X-Plane 10? Nvidia GTX680 oder die aufgemotzte LCS HD7970?

Hier der Link:

http://www.hardwarel....html?start=15.

Evtl. hat ja schon jemand erfahrungen mit einer der beiden Karten in X-Plane 10.

Gruß............

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uiuiuiuiui, Da steigst du ja gleich groß ein :)

Eigentlich bin ich ATI Fan, aber XP10 hat momentan noch Probleme mit neueren ATI-Karten und deren Treiber (oder andersherum). Dazu gibt es einige Posts und Artikel im Netz. Schau die dir mal an und entscheide dann. Vielleicht kann dir ein Besitzer einer der Karten hier noch genauere Infos geben.

Gruß,

Marco

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mit der GTX580 3GB VRAM voellig zufrieden. Hatte mal eine `schnellere` ATI probiert die aber auch wieder rausgeschmissen da die 580 besser lief. Die ganz aktuellen Geforce Treiber haben allerdings Probleme da sie die Verbindung mit dem Display ab und an verlieren. Dann muss auch die Anwendung gestoppt werden. Woran dies liegt konnte ich bisher nicht herausfinden. Ich probiere Treiber aus und schaue was passiert. Am besten funktioniert bei mir der Treiber 290.36beta. Da tritt dieses Problem nicht auf und die Frameraten sind die gleichen. Das Problem der FPS liegt auch nicht unbedingt nur an der GK es ist OGL und wie XP mit den CPUs umgeht und eben auch nur die 32bit Verarbeitung. Meine GTX580 wird niemals auch nur annaehernd ausgelastet - sie kann viel mehr als das was XP von ihr fordert. Ich denke es macht keinen Sinn ´state of the art` für 650 Euro einzubauen die Frameraten werden mit XP wahrscheinlich nicht wirklich signifikant besser als mit einem Vorgaengermodel. BTW denk an ein sehr gutes am besten ueberdimensioniertes Netzteil der deine GK immer mit dem noetigen Strom versorgt.

Keine Ahnung wie gross die aktuellen Karten sind, fuer die Abmessung der aktuellen ATIs braeuchte ich aber einen Schrankkoffer unter dem Schreibtisch - finde ich auch problematisch.

Gruss Tom

Win7 home premium 64bit / 16GB Ram / i7 3GHZ / MSI Ecilpse Mainboard / NV GTX 580 3GB VRAM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

richtig, was Soundrats sagt.

Ich habe beispielsweise mit meiner GTX550Ti (1 GB) schon ca. 20 bis 30 FPS. Bei guten Darstellungseinstellungen. Allerdings Wolken auf 10%.

Die GTX680 ist laut Passmark (geeigneter Wert für X-Plane)) zwar zur Zeit die Beste, aber auch sehr sehr teuer....

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

danke für euere Antworten.

Also mein Sys besteht aus Win7 Prof. 64bit, AMD Phenom 1090T OC 4,2 GHz, 8GB DDR3 RAM, 1TB HD, 2 x ATI 5870 Crossfire (Hilft aber in XPlane 10 auch nicht weiter), Komplett Wassergekühlt. ;) *Angebmodus Aus*

Da ich ja bereits mehrmals gelesen hab das ATI probleme mit Xplane hat wollt ich mir eben jetzt die GTX680 holen allerdings als getunte Karte mit 4GB RAM usw. allerding weiß noch keiner so recht wann sowas auf dem Markt kommt.

Oder würde eine Referenzkarte auch reichen? Ich les immer davon das der RAM wichtig sein soll. Wann wird Laminar die ATI Probleme beheben? Sonst wär die LCS HD7970 die erste Wahl weil schon verfügbar :-)

Irgendwie stresst mich dieses Thema, nochdazu weil ich ein perfektionist und ungeduldig bin. Ich würde eben gern alles auf voller Einstellung und mit viel AI spielen. Zumindest HDR und mit 30 FPS.

Was würdet ihr sagen? Warten bis Laminar die ATI Probleme gelöst hat und dann die LCS HD7970 kaufen oder die GTX 680 im Referenzdesign oder doch warten und ne aufgemotzte GTX 680 besorgen.

Fragen über Fragen....... :mecry_s:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Crossfire und SLI wird von X-Plane noch nicht unterstützt. Eventuell später einmal. Siehe hier.

Die Sache mit den ATI Problemen hängt natürlich nicht nur an Laminar, sondern auch an ATI/AMD.

Da kann man nur abwarten.

Des weiteren muss man bedenken, dass es bei allen Grafikkarten immer mal wieder zu Problemen kommen kann, da ja die Treiber auch nicht fehlerfrei sind.

Und das gilt sicher nicht nur im Zusammenhang mit X-Plane...

Hier gibt es ein guten Artikel über die Framerates und die Wirkung einiger Einstellungen auf die Hardware.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

@cartman2012

Als alter xplaner kann ich dir sagen - alles auf extrem!? vergiss es einfach!! - selbst mit der besten GK etcetc - wird dies nicht funktionieren- es gibr diverse Flaschenhälse und selbst meine GTX580 wird nicht richtig warm. Mehrkarten Betrieb wie SLI oder Crossfire ist doch eh mehr ein GAG um diverse Karten nochmals zu verkaufen - das was gewonnen wird steht doch in keinem Verhältnis zum Preis. Auch mit Nvidia gibt's Probleme die aber erst ab einer gewissen Treibergeneration auftraten. Ja VideoRam ist wichtig dann kannst du auch die Compress Texture Funktion getrost ausschalten. Du musst immer einen guten Mittelweg zwischen der Performance und der Grafik finden - und eben dies geht bei Xplane mit den vielen Einstellmöglichkeiten sehr gut. Jedem das seine! - Gibt es überhaupt Sims die Multi GK zulassen, eher doch wohl nicht - FSX oder P3D sind doch immer noch bei DirectX9. Mein Ratschlag kauf dir lieber ne Nummer kleiner als die neueste GK stell den Sim vernünftig ein und hab Spass - für das gesparte Geld lade einen lieben Menschen deiner Wahl zum Abendessen ein und zeige dass der Hardcoresimmer immer noch ein sozialer Mensch ist.

Liebe Grüsse tom

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

Danke für die Antworten. Also es wird die GTX 680 mit Wasserkühlung aber erst im Mai. Und ich hab sogar noch Geld damit ich meine Freundin zum Essen einladen kann ;).

Gruß.......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich hatte eine Gainward GTX 680 (zusammen mit einer i72600k@4,2 GHZ, 8 GB RAM, Win7-64) für eine Woche testweise mit XP10 in Betrieb, folgendes habe ich festgestellt:

- 2 GB sind für XP10 in einem Highend-Rechner tendentiell zu wenig. Selbst bei Standardszenerien sind die schnell voll sobald man die Komprimierung deaktiviert.

- Die CPU limitiert selbst bei CPU-freundlichen Einstellungen, eine GTX 680 ist daher überdimensioniert, sofern man sich nicht gleich noch eine übertaktete top-CPU (Ivy-Bridge) zulegt.

- Mit SSAA und Einstellungen auf "sehr hoch" bis "extrem" wird man auch in den nächsten 1-2 Jahren noch jedes System in die Knie zwingen.

Meine Schlussfolgerung lautet, dass ich auf eine erschwingliche GTX 670 mit 4GB warte oder darauf, dass die Probleme mit ATI-Karten behoben werden und ich mir dann eine 3 GB 7950 zulegen kann. Laut Developer Blog ist der Grund für die schlechte ATI-Performance mittlerweile bekannt und mit dem nächsten patch sollte es deutliche bessere FPS für ATI-Hardware geben.

Insgesamt gibt es keinen guten Handlungsgrund derzeit, denn welche Karten was leisten, wird man erst wissen, wenn Laminar XP10 weiter optimiert hat. Wer eine gute Karte mit Minimum 1GB VRAM hat (GTX560ti aufwärts), braucht sich wohl nicht verrückt zu machen.

Flo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

zusätzlich zu den Grafikkkarten, sollte noch bedacht werden, dass X-Plane zur Zeit noch eine 32 Bit Anwendung ist, die nicht so richtig den vollen Speicher nutzen kann.

Aber es wird ja mit Hochdruck an der 64 Bit Version gearbeitet. Und spätestens ab dann werden Speicherprobleme nicht mehr auftauchen, wenn man genug installiert hat.

Das gilt zum Teil auch für den Speicher der Grafikkarten.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...