We are looking for two additional A330 pilots to join our advisory team.  We will ask for credentials (sorry for that), but if you are willing to assist contact us on mathijs.kok@aerosoft.com

Jump to content

PMDG 737 ng Anfängerfragen


 Share

Recommended Posts

Hallo alle zusammen.

Ich bin neu hier also bitte nicht wundern wenn der Thread falsch ist oder so.

Ich habe ein paar allgemeine Fragen zur PMDG 737-800 WL NG.

1. Wie berreche ich den Fuel?

2. Ist auf der Payload- Seite die Angabe der Cargo in KG?

3. Ab wann machen ich den 2. AP an ?

4. Ab wann fahre ich die Klappen aus.

5. Wie stelle ich den Sel/Oat ein.

6. Wie viel Reserve muss ich angeben ( realistisch)

7. Warum überhitzen meine Hydraulikpumpen immer?

Vielen Dank im vorraus.

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

1) Am besten mit einem externen Programm wie Topcat. Du kannst ihn aber auch irgendwie mit dem FMC berechnen, aber frag mich bitte nicht wie. Steht aber soweit ich mich erinnere im Tutorial 2.

2) Die Angabe entspricht deiner Einstellung in den Optionen. Steht der Flieger auf Kilo ist es auch in Kilo. Musst du einfach mal nachgucken.

3) Beim ILS Approach sobald du auf dem ILS established bist.

4) Entsprechend der Skala auf dem PFD. Im Prinzip genauso wie du sie auch einfährst, nur dass du die Klappen bei "UP" halt auf "1" setzt und so weiter.

5) Auf der N1 Seite im FMC gibst du den Wert einfach ein.

6) Etwa 2 Tonnen sollten einen guten Wert angeben. Ansonsten berechne dir den Sprit einfach so: Flugzeit + Halbe Stunde holding + 30min extra. Eventuell noch Taxizeit mit einbeziehen wenn du an größeren Flughäfen mit langen Rollzeiten bist.

7) Hast du vielleicht keine Hydraulikflüssigkeit mehr im Flieger? Hierzu bräuchten wir ein paar mehr Informationen. Mach am besten mal Screenshots von deinem Cockpit wenn der Fehler auftritt, dann ist es einfach das zu beantworten

Hoffe ich konnte dir helfen

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

Hi.

1. Wir rechnen grob mit 1000kg pro 100nM dazu kommen 2500kg als Reserve. (Wind ect. ist da natürlichh nicht drin)

2. Die Gewichtseinheit kann im Menü geändert werden.

3. Beim Autoland

4. Einfach gesagt wenn die Geschwindigkeiten passen.

5. Im Idealfall die Temperatur eingeben die berechnet wird. Wird ganz normal über die FMS eingegeben.

6. siehe 1. wird aber in Tonnen angegeben wenn in KG gerechnet wird ;) also 2.5

7. Sicher das es die Hyd Pumpen sind und nicht die Center Fuel Pumps?

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Ich komme mit Topcat irgendwie nicht klar. Da steht wenn ich zum Beispiel Cargo eingebe steht, dass CG nicht möglich ist also zu schwer.

Auch lädt er den Treibstoff nicht in de Tanks. Da steht dann immer nur, dass TOPCat das gesetzt hat aber es passiert nichts in den Tanks.

Ok das mit der Cargo auf der Payload-Seite habe ich jetzt verstanden. da stand ja nur keine Gewichtseinheit so wie es überall sonst steht. ich wusste zwar, dass ich auf KG eingestellt habe aber halt nicht ob das DORT in KG angegeben wird.

Ok zu den Klappen: habe ich auch verstanden und auch so bereits vermutet.

wo rechnet das FMC denn Sel/Oat aus ? ist das die Zahl die da neben dem freien Feld steht ?

Zu den Hydraulikpumpen, wenn ich die anmache kommt kurze Zeit später die Meldung low pressure folglich kommt dann natürlich auch overheat weil die Pumpen nicht zum pumpen haben. Aber warum ist das so warum haben die wenig Druck ? Ab wann sollten denn die Hydraulikpumpen angeschaltet werden.

Link to comment
Share on other sites

Beim den Center Fuel Pumps ist es zum Beispiel so: Wenn der Flieger betankt wird, werden immer zuerst die Tanks in den Flügeln gefüllt, das heißt, der Center Tank kommt nur zum Einsatz, wenn das Flugzeug fast voll getankt wird. Wenn du also ca 50% Fuel drinnen hast, ist der Center Tank LEER. Dann müssen natürlich die Pumpen für diesen Tank aus.

Wie es bei den Hyd Pumpem ist, weiß ich allerdings nicht :boohoo_s:

Link to comment
Share on other sites

Beim Treibstoff verlasse ich mich entweder auf meine Erfahrung (60+ Stunden in der NGX) oder wenn ich mir nicht ganz sicher bin, benutze ich die Seite hier http://fuel.aerotexas.com/ und schlage so 1000 bis 2000lb (Ich fliege meistens in des USA) bzw 500-1000kg dazu. Das sollte dann meistens reichen. Den Treibstoff kannst du nur im FMC unter der Einstellung "Fuel" einstellen und nicht über die normale Beladefunktion oder ein externes Programm.

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Ich komme mit Topcat irgendwie nicht klar. Da steht wenn ich zum Beispiel Cargo eingebe steht, dass CG nicht möglich ist also zu schwer.

Auch lädt er den Treibstoff nicht in de Tanks. Da steht dann immer nur, dass TOPCat das gesetzt hat aber es passiert nichts in den Tanks.

Ok das mit der Cargo auf der Payload-Seite habe ich jetzt verstanden. da stand ja nur keine Gewichtseinheit so wie es überall sonst steht. ich wusste zwar, dass ich auf KG eingestellt habe aber halt nicht ob das DORT in KG angegeben wird.

Ok zu den Klappen: habe ich auch verstanden und auch so bereits vermutet.

wo rechnet das FMC denn Sel/Oat aus ? ist das die Zahl die da neben dem freien Feld steht ?

Zu den Hydraulikpumpen, wenn ich die anmache kommt kurze Zeit später die Meldung low pressure folglich kommt dann natürlich auch overheat weil die Pumpen nicht zum pumpen haben. Aber warum ist das so warum haben die wenig Druck ? Ab wann sollten denn die Hydraulikpumpen angeschaltet werden.

Topcat kann bei PMDG Flugzeugen leider ncihts beladen. PMDG nutzt ein externes Belandungssystem und nicht das Flusi eigene, desshalb hat es keinen Zugriff auf die PMDG Daten. Es ist aber super um die entsprechenden Zahlen zu kalkulieren, die du dann nurnoch in das FMC eintippen musst. Ich denke mal den Flieger mit dem Load Manager aus dem FMC selbst zu beladen ist kein Weltuntergang ;)

Das FMC selber rechnet die Temperatur nicht aus. Der Wert den du da eingibst wird vom FMC als fiktionaler Wert für die Außentemperatur angenommen, woraufhin das FMC die Triebwerksleistung beim Takeoff reduziert. Das wird gemacht um die Engines zu schonen. Am Besten lässt du dir diesen Wert von Topcat berechnen und tippst ihn dann nurnoch ein. Die Zahl neben dem freien Feld ist die reale Außentemperatur. Sie begrenzt die Flex Temp (die aus dem Feld daneben) am unteren Limit. Das obere Limit liegt glaub ich bei irgendwas umdie 65°.

Und zu den Pumpen kann ich nur sagen: Ein Screenshot spricht mehr als tausend Worte!

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen Felix,

versuche mal die Maschine mit dieser Checkliste hier zu bedienen: http://library.avsim.net/download.php?DLID=161004 Das sollte schon die meisten Fragen erklären.

Der Hydraulikdruck wird bei der 737 über zwei verschiedene Systeme pro Treibwerk erzeugt. Einmal mit elektrischen Pumpen und einmal mit direkt angetriebenen Pumpen. Nach dem Start der Treibwerke müssen alle vier Pumpen eingeschaltet sein und Druck liefern, sonst geht's zurück in die Werkstatt.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Guest C4LL3

das mit dem 2.autopilot kann man aber auch mit einem machen bei einen auto-land, so meine erfahrungen . dann ist doch der 2.ap unnötig, oder?

Link to comment
Share on other sites

Also meines wissens nach dient der zweite AP bei einer Autolandung als Absicherung des ersten AP. Wenn du mit einem AP landest und dieser aus irgendeinem Grund ausfällt oder einen Fehler hat, währe der zweite Ap dafür da, diesen zu ersetzen.

Link to comment
Share on other sites

Also, bei SEL kannst du die Temperatur selber festlegen, um beim Take off die Triebwerke zu schonen. Es währe ja unsinnig, wenn du eine ziemlich lange Runway hast und du läst die Triebwerke bei vollem Schub laufen. Bei OAT siehst du die Außentemperatur. Ich denke, dass die Temperatur, die du bei SELL eingibst von den Wetterverhältnissen und von der Runwaylänge abhängt. So kannst du das halt besser anpassen, als wenn du schon eine vorgegebene Temperatur nimmst.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

ok mit TOPCAt komme ich immer noch nciht klar.

Danke,dass ich jetzt weiß, dass man den Fuel manuell eingeben muss.

Aber wenn auf der Payload Seite die Angaben stimmen also je ca. 4000 KG dann ist ja irgendwas nicht in ordnung, weil die Abfluggewichte doch dann automatisch überschrittten werden, oder ?

wie stellt man screenshots rein ?

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Du bist schlichtweg überladen! Wenn du bei dem Abschnitt Fuel mal auf Estimate klickst damit der dir berechnet wieviel Fuel du mitnehmen sollst wird sich das auch ändern. Klar, wenn du so viel Fracht und Paxen lädst kannst du nicht mehr so viel Sprit mitnehmen. Für diesen Flug sollten aber generell irgendwas umdie 5 Tonnen reichen!

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

ok verstanden.

Aber woher sehe ich, ab wann established ist ?

ganz einfach, wenn sowohl die vertikale als auch laterale lila Raute im PFD mittig sind (Also vom ILS die Anzeigen ;) ) Man kann aber meiner Erfahrung nach den zweiten Autopiloten auch schon früher zuschalten, sobald der APP-Knopf gedrückt ist und die restlichen Rahmenbedingungen (Course, Frequenz etc. ) stimmen.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Wenn du eine ILS Landung machen willst, musst du drei wichtige Dinge beachten:

1. Stelle den "Kurs der Landebahn" rechts und links außen am MCP richtig ein. Es ist wichtig, dass du das an beiden Seiten machst.

2. Stelle die richtige Frequenz an den Radios am Pedestal ein (siehe Screenshot)ein. Eine Beispielfrequenz bei EDDM 08R währe dann 109.30.

3. Vor der Landung musst du dann natürlich noch auf die VOR LOC Taste gehen. Im FMA müsste dann irgendwann Grün VOR LOC erscheinen. Dann kannst du auf die Approach Taste gehen und den zweiten Autopiloten einschalten.

Wahrscheinlich kommt dann eine Singel Channel Meldung. Wenn du alles richtig gemacht hast sollte etwa bei 1500 Fuß die Anzeige in LAND 3 sich umwandeln.

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

cool danke

wie bekommst du diese tabelle im 2. display hin

Meinst du das Vertical Situation Display auf dem ND? Das kannst du als Option in dem PMDG Menü auswählen. Danach kannst du mit dem CTR Knopf am EFIS Panel darauf umschalten.

Link to comment
Share on other sites

Warum ist es eigentlich so , dass ich nur mit begrenzter Reisegeschwindigkeit fliegen kann? Also die Maschine fliegt immer nur so 280 Kt.

Im Climb ist kann ich immer auf 335 stellen, weil 340 ja max Geschwindigkeit ist aber im Cruise MOD bringt das nichts. Da stellt er sich selber ein.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...