Jump to content

PMDG 737 NGX Knöpfe, Hebel, Schalter und Systeme


Sriver
 Share

Recommended Posts

Hallo

ich habe ein paar Fragen über Knöpfe, Hebel, Schalter und Systeme , wo ich nicht weis, wofür diese zuständig sind oder ich es mir nur denken kann. Zum teil weis ich zwar was sie machen und was sie bewirken aber nicht wofür diese sind oder wann ich sie zu gebrauchen habe. Währe schön, wenn mir jemand manches genauer erklären könnte.

Ich zähle sie einfach mal auf:

Overhead Panel:

- der Schalter zwischen den zwei engine starter (IGNL L/R)

Navigation and Flight Controls Panel:

- die Schalter Source und control panel , spoiler und flight control

Electrical System Panel:

- cab/util , ife/pass seat , Standby Power , Disconnect , Bus Trans

Captains view:

- Nose Wheel Steering

- Flap/ Gear/ Terr inhibit (eigentlich nicht Captains view)

- Fuel Flow Reset

Overheat / Fire Protection Panel:

-OVHT Det

Das sind hoffentlich nicht zu viele Knöpfe!! :D Ich denke, wenn jemand auch Knöpfe nicht weis, kann er ja hier weiter schreiben!!

Link to comment
Share on other sites

Hi,

also Schalter zwischen den Enginestartern ist der Zündschalter (Stellung li.Triebwerk-beide (both)-re.Triebwerk.

Beim Takeoff steht der auf both(also mittig) und die die Starter auf CONT (continues)

Bei der zweiten und dritten Zeile weiß ich nicht genau was du meinst (Mach mal Screenshot)

Nose wheel steering... damit meinst wohl den Tiller. (Mit dem "Steuerrad" wird beim taxen das Bugrad gelenkt.

Flap/ Gear/ Terr inhibit ist Bestandteil des GPWS (Kolissionswarnsystem)

OVHT Det bezieht sich auf deine Triebswerks-Temperaturen. (Überhitzung)

LG

Gerd

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Ich verstehe nicht, wieso sich Leute ein Highend-Addon wie PMDG's NGX kaufen und dann solche Fragen stellen, anstatt sich mit dem Teil mal richtig auseinanderzusetzen. :rolleyes:

Das originale Tutorial (neben den anderen im Web) und die 3000 Seiten Handbücher lassen wirklich keine Frage offen.

  • Upvote 5
Link to comment
Share on other sites

Aber das ist alles auf Englisch! ich bin erst 13 und habe dieses Jahr mein zeites Jahr Englisch. Sonst würde ich das ja durcharbeiten! Ich interessiere mich sehr dafür und im Internet kanst du da lange suchen! Wenn man schon mal in einem Forum ist, warum dann nicht fragen?

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

OK, 2. Jahr Englisch, da habe ich Verständnis für. ;)

Aber es kommt mittlerweile einfach zu häufig vor, dass sich Leute solche Addons kaufen, keinen Plan haben und dann Fragen stellen, nur weil sie zu faul sind zu lesen. Und das nervt irgendwann tierisch!

  • Upvote 3
Link to comment
Share on other sites

Ich interessiere mich wierklich sehr dafür!!! Ich habe ja auch erstmal klein angefangen und mich dann Addon für Addon hochgearbeited. Aber es bleiben halt immer noch Fragen offen. Ich gehe aufs Gymnasium und mein Traum ist es Pilot zu werden!! Ich würde deswegen alles lesen, was ich zu lesen bekähme, wenn du etwas für mich hättest!

Link to comment
Share on other sites

  • Administrator

Aber man kann ja auch so mal ein bisschen helfen:

IGN L/R: Das ist der Auswahlschalter für die verschiedenen Zündsysteme des Fliegers. Am besten wechselst du zwischen den jeweiligen Zündungen immer am Ende des Tages, so werden beide etwa gleich beansprucht.

Cab/util, ife/pass seat: Mit dem ersten gibst du Power auf die Galley, mit dem anderen auf die InFlightEntertainment systeme des Fliegers

Nose Wheel Steering: Auswahlschalter für die Bedienung des jeweiligen Systems, welches das Bugrad steuert. Lässt du am Besten einfach auf Normal stehen, dann passt alles.

Flap/Gear/Terr inhibit: Damit kannst du die jeweiligen warntöne ausschalten. Wenn du beispielsweise mit nur einem Triebwerk fliegst und eine Landung mit Flaps 15 machst würdest du den Flap Schalter umlegen, damit das Flugzeug nicht anfängt zu meckern wenn du zu weit sinkst ohne die Flaps auf 30 oder 40 zu haben.

Fuel Flow Reset: Damit setzt du das Messgerät für den Treibstoffverbrauch zurück. Solltest du nach jedem Flug einmal betätigen.

OVTH Det: Testschalter für das Overhear Detection system. Was der genau macht kannst du einfach ausprobieren und du wirst es sehen.

Dann noch zu den Markierungen in deinen Screenshots:

FLT CONTROL&SPOILER: (Hier bin ich mir nicht ganz sicher, also bitte nicht aufregen wenn's falsch ist) Damit kannst du zwischen jeweils dem Backup und Normalsystem umschalten. Solange du ohne Service Based Failures fliegst solltest du diese Schalter niemals brauchen.

SOURCE (Drehschalter) Auswahl des jeweiligen Computers für die Displays. Da die beiden Computer seperat voneinander arbeiten kann es sein dass einer der beiden Abstürzt, dann würdest du einfach auf den jeweils anderen umschalten und kannst dann weiterfliegen.

BUS TRANS: Damit kannst du Strom bei Ausfall des einen Stromkreises aus dem verbleibendem in den anderen einspeisen.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Jetzt fehlen nur noch die beiden Disconnect Schalter und die Standby power. (zur Übersicht)

Die beiden Disconnect Schalter sind dafür da, die beiden Generatoren der Triebwerke manuell vom Stromkreislauf zu trennen. Normalerweise sollte man die nicht brauchen, nur für Notfälle gedacht (Triebwerdsbrand und ähnliches.)

Standby Power ist wenn ich mich niht ganz irre, der Schalter der AC (=Alternating current) d.h. Wechselstrom-Batterie.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...