Jump to content
sepp

pmdg b747 repaints

Recommended Posts

Hi Leute,

folgendes Problemchen, das ich gelegentlich habe, sofern ich mir neue Repaints für die Queen von flighsim zulege:

bei manchen Repaints, insbesondere bei high quality repaints, bei denen man (bei manchen zumindest) man erst den texture folder innerhalb simobjects/pmdgb747 kopieren muss und dann noch einiges ersetzen muss, erscheinen die repaints im FSX dann glasig, nicht komplett ausgefüllt, nur so halb da eben und manchmal geht dann das vc auch nicht.

was mach ich da falsch?

grüße und danke

sepp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Sepp,

das Problem hatte ich bis jetzt noch nicht... Die Repaints von AVSIM (Dort suche ich immer nach Repaints) sind eigentlich immer okay! Stell doch mal nen Link von einem Repaint ein, wo Du dieses Problem hast. Dann versuch ich es mal bei meiner Queen einzubinden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

So etwas kenne ich von meiner 737ng fs9 auch. Aber das liegt meistens tatsächlich am Repainter, bzw. am Lackierungs-Datum, schau doch mal auf das Datum, wann die Lackierung gemacht wurde.

Solche Unschärfe-Phänomene gibt es bei meiner 737ng fs9 zB bei LH Lackierungen, die älter sind als 5 Jahre, dh. 2007 und zuvor. Damals gab es wohl die HighDefinition-Diskussion noch nicht.

Zur Bestätigung dieser These will ich gerne mal nachschauen welchen Datums meine aktuelle 737ng fs9 Lackierung ist. [Die ist trotz fs9 gestochen scharf.] Bis gleich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist eine pmdg 737-700 LH "Fulda", was eigentlich eine D-ABXP 737-330 ist. Die Lackierung ist von einem Mr P aus 2009. Wenn du schauen willst wie so etwas aussieht, im EDDL thread tauchen ein paar Bilder von ihr auf:

http://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/52229-eddl/page__view__findpost__p__355239

^_^

Für die Queen muss es so etwas passendes doch auch geben. Kannst Du hier ein Bild zeigen, wie sehr unscharf es ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder zumindest könnte man mal wissen, welche airline du suchst?

Meiner Erfahrung nach sind fast alle Lackierungen, die für die Queen ab Werk geliefert werden, in keinster Weise unscharf. Hier mal ein Beispiel:

Da ist meine Queen unterwegs auf der Coastguard Route zwischen Marignane und Ronchi dei Legionari, im Hintergrund ist sogar noch in relativer Schärfe sichtbar, die Alpensüdseite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh doch. Ich kenne das und habe keine Ahnung, wie ich es lösen kann. Ich stell später ein Bild von der VL von Lufthansa rein. Dieses Repaint ist beispielsweise bei mir so, ( ich hab's von AVSIM )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie schon gesagt ist das Repaint von AVSIM. Genauer gesagt von hier http://library.avsim...php?DLID=137655 und noch ein Fix (der nichts verändert hat) von hier http://library.avsim...hp?DLID=137823. Es sah dann bei mir so aus:

Tag:

post-45581-0-54494700-1331824477_thumb.j

Das Cocpit ist schwarz:

post-45581-0-01685200-1331824482_thumb.j

Und nachts ist von außen alles normal, außer dass die Cockpitscheiben und das Bugrad, die sind schwarz. Das VC ist genauso schwarz wie am Tag:

post-45581-0-64659000-1331824485_thumb.j

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt muss ich mal fragen, wo Du deine Queen gekauft (?!) hast? Download-Version direkt vom Hersteller, oder woher?

Denn: Bei mir waren folgende Lackierungen direkt bei der Queen dabei, damit kann es theoretisch überhaupt keine Probleme geben:

AF 744x (auch bei genauem Hinsehen fehlerfrei in fsx)

LH 744x (noch nicht inflight getestet, aber die Vorschau liefert 100% einwandfreie Bilder)

NW 744x Bronze (siehe LH)

UA 744x "Black&White" (afaik die letzte Lackierung vor dieser unsäglichen UA/CO-Mixtur, siehe LH und NW)

QF 744x "Wunala Dreaming" (eine der besten 744-Lackierungen, die es auf diesem Planeten gibt, siehe LH und NW.)

KL 744x (die erste Langstrecke, an der ich mich im Simulator versucht habe: EHAM - TNCM auf KL MD11 (freeware). Damals hatte ich aber schon Erfahrungen auf LH-B744 fs9 freeware gemacht. Da gestaltet sich eine Umschulung auf Dreiloch wirklich schwer, für mich als zu schwer.)

Beizeiten stelle ich gerne weitere Bilder ein, besonders von den genannten airlines, aber ich wundere mich.

Ich fliege die Queen seit Installation an ohne auch nur das kleinste Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Boxed Version vom Conrad. Und die Lackierungen Klappen ja bei mir wunderbar und ich bin mir sicher auch beim Thread-Starter. Nur halt manche Lackierungen von AVSIM wollen bei mir einfach nciht klappen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Boxed Version vom Conrad. Und die Lackierungen Klappen ja bei mir wunderbar und ich bin mir sicher auch beim Thread-Starter. Nur halt manche Lackierungen von AVSIM wollen bei mir einfach nciht klappen.

Hm. Bei denen habe ich sogar in zwei Läden vorbeigeschaut (der Vorteil von Ballungsräumen..) und die hatten die Queen nicht in der Box, bzw überhaupt nicht da. Ich habe meine von Saturn [Werbung wird irgendwie auch vollkommen überbewertet :D ]

Deine Quelle für Lackierungen kenne ich auch seit langer Zeit, und ich muss dir leider wieder widersprechen. Selbst die Quelle die Du nennst hat mir bis heute nicht ein einziges fehlerhaftes Ergebnis geliefert.

Wie gesagt, auch für die Quelle die Du nennst und für alle anderen Airlines in diesem Thread, ich stelle demnächst wieder etliche Bilder ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...