Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content
Guest

Der FSC (FlighSimCommander) und Plan-G mit X-Plane 10

Recommended Posts

Guest

Der FSC (Flight Sim Commander) mit X-Plane 10.

Wer vom FSX auf X-Plane 10 umsteigt und den FSC sein Eigen nennt, möchte diesen doch sicher weiter verwenden können.

Hier ein Tipp, wie dies (wenn auch mit Einschränkungen) vorerst zu bewerkstelligen ist.

Benötigt wird dafür ein kleines PlugIn namens XPUIPC, welches hier heruntergeladen werden kann:

http://www.tosi-onli...IPC/XPUIPC.html

XPUIPC ist ein PlugIn, welches ein FSUIPC Interface (von Peter Dowson) in X-Plane bereitstellt.

Somit können viele Programme, welche sich über FSUIPC mit dem FSX verbinden, weiter benutzt werden.

Installation siehe hier.

X-Plane sollte während der Installation nicht gestartet sein. Ansonsten muss X-Plane neu gestartet werden.

Im X-Plane findet man das PlugIn jetzt unter dem Menü PlugIns (Maus an den oberen Bildrand bewegen).

Weitere Einstellungen brauchen nicht vorgenommen werden.

Nun startet man den FSC und klickt wie gewohnt auf Verbinden (GPS - Connect to FS).

Der Datenbankmanager läuft allerdings nicht mit X-Plane. Er holt sich die Daten (Airports usw...) weiterhin aus

dem FSX (oder auch FS2004), der dafür installiert sein muss.

Übrigens: Auch das Freeware Tool Plan-G kann man nun mit X-Plane verbinden.

Plan-G gibt es jetzt in der Version 3 mit X-Plane 10 Support (Datenbank wird aus X-Plane 10 gelesen...). Siehe hier: http://www.tasoftware.co.uk/planG.htm

Hinweis: XPUIPC 32/64 Bit released

Gruß

Share this post


Link to post

Was genau heisst

Der Datenbankmanager läuft allerdings nicht mit X-Plane. Er holt sich die Daten (Airports usw...) weiterhin aus

dem FSX.

Muss man FSX installiert haben oder wie kann ich das verstehen?

Share this post


Link to post

Ja, muss man. Aber dafür liefert FSC trotzdem astreine X-Plane Flugpläne. Das nebenbei auch ohne XPUIPC. Das brauchst Du nur, wenn Du FSC mit X-Plane verbinden willst.

Share this post


Link to post

Hallo!

Den FSCommander habe ich mir gekauft und bin vom Microsoft FS auf X-Plane 10 umgestiegen.

Meine Frage:

Reicht (z.B.) den FS X nur einmal zur Einrichtung von FSC zu installieren und kann man ihn danach wieder deinstallieren?

Gestern habe ich erfolgreich den FS X + FSC installiert, die FSC Datenbank die Daten vom FSX lesen lassen und FSC

über XPUIPC mit X-Plane benutzt. Ich frage mich, ob ich den FSX (z.B. wenn ich neue Navigraphdaten hole) nochmal brauchen werde,

um FSC ebenso mit diesen Daten zu aktualisieren.

Danke und viele Grüße aus dem Airbus Technologie Park in Hamburch

joomie

Share this post


Link to post

Hallo joomie,
es ist leider so, wie im ersten Post beschrieben, dass der FSC sich die Daten nur aus dem FSX (oder auch FS2004) holen kann.
Ohne den FSX/FS2004 ist eine Aktualisierung mit dem Datenbankmanager nicht möglich. Dies betrifft aber ja nur die im FSX/FS2004 befindlichen Szenerie Daten.

Eine Aktualisierung des FSC mit den aktuellen Navigraph Daten (EDIT 2014: und auch unseren NavDataPro Daten) kannst Du wie sonst auch durchführen. Das geht auch ohne den FSX/FS2004.

Gruß

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...