Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content
Sign in to follow this  
spilot

Absturz bei Anflug

Recommended Posts

Hallo zusammen,

so langsam bin ich am verzweifeln..

Sobald ich mich ab ca. 3000 Fuss im ILS Anflug befinde, stürzt mein Rechner abconfused.gif Bei dem angeflogenen Airport handelt es sich in der Regel um eine Scenery von Aerosoft (z.b. Frankfurt, Oslo, Keflavik oder Weeze). Ich speicher den Anflug ab 4000 Fuss ab, so dass ich nach dem Systemfehler meinen Spielstand laden kann und dann problemlos lande. Womit kann dies zu tun haben? Muss ich in meinen Einstellungen etwas ändern? Jemand eine Idee? Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange du uns keine Informationen gibst, wird kaum jemand eine Idee haben. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange du uns keine Informationen gibst, wird kaum jemand eine Idee haben. ;)

Ich verwende FSX und habe Windows XP auf meinem Rechner. Welche Infos braucht ihr noch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

so langsam bin ich am verzweifeln..

Sobald ich mich ab ca. 3000 Fuss im ILS Anflug befinde, stürzt mein Rechner abconfused.gif Bei dem angeflogenen Airport handelt es sich in der Regel um eine Scenery von Aerosoft (z.b. Frankfurt, Oslo, Keflavik oder Weeze). Ich speicher den Anflug ab 4000 Fuss ab, so dass ich nach dem Systemfehler meinen Spielstand laden kann und dann problemlos lande. Womit kann dies zu tun haben? Muss ich in meinen Einstellungen etwas ändern? Jemand eine Idee? Danke.

Hardwareumgebung ? Flusiversion und Speicherort Flusi ? Version der Addons ? Stürzt dein Rechner oder dein Flusi ab ? Erfolgen die Abstürze bei Landeversuchen auf jedem der von dir genannten Airports ? Nach welchem "Systemfehler" soll denn der "Spielstand" geladen und mit diesem dann gelandet werden ? Ein bisschen Butter bei die Fische musst du schon geben, wenn "jemand eine Idee haben" soll !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tritt der Fehler mit allen Fliegern auf oder nur mit bestimmten? Welche Fehlermeldung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ,

Mein System:

Grafik : 1 GB GDDR5 ATI FirePro V4800. Processor : One Intel Xeon E5507(2.26GHz,4.8GT/s,4MB,4C), Arbeitsspeicher : 4GB(2x2GB)1333MHz DDR3

Der Fehler tritt beim Aerosoft Airbus x sowie bei der qualitywings 757 auf. Ich verwende während des Fluges FS Passenger, sowie Feelthere map.

Mein Flus ist im Standardverzeichnis abgespeichert, es stürzt der Flusi ab. Manchmal mit der Fehlermeldung zu wenig Arbeitsspeicher... Ich habe meine Einstellungen bereits zurückgeschraubt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich bestimmte Einstellungen im FSX ändern, damit es doch klappt? Welche Einstellungen kann ich reduzieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh ha das bild habe ich nur wenn ich mal aus dem flsui gehe oder sobalt ich ein anderes fenster öffnen wie für den fspassengers oder fsupic

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verzichte auf Schnickschnack wie FSPassenger und Feelthere Map, brauchen alle zuviel Speicher, der dir unter WinXP fehlt, speziell wenn du komplexe Szenerie- und Flugzeug-Addons verwendest. Darüber hinaus empfehle ich dir dieses Tool, das hilft noch mehr Speicher freizuräumen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte am Freitag hier ebenfalls einen Post eröffnet, in dem ich beschreibe, dass ich mit meinem System mit 9GB speicher und GTX 480, genau dasselbe Problem habe beim Anflug auf zahlreiche Megaairports. Obwohl mein Post eine detailierte Problembeschreibung mit Angaben zum System beinhaltete und freundlich formuliert war, wurde er doch tatsächlich zensiert.

Liebes Aerosoft Team, was soll das? Zensur weils nicht gerade gute Werbung ist?

Ich habe viel Geld ausgegeben für eure Megaairports, dank dem Launcher meine Käuferrechte in die Tonne geworfen, also kann ich auch einen anständigen Support erwarten, in dem man sich der Probleme der Kunden annimt. Auch mein Vorredner, der diesen Post eröffnet hat, sucht noch immer eine Lösung für das Problem.

@FabianBoulenge: Es zeugt einfach nur von Faulheit, in diesem Problemfall zu Antworten, dass 4BG Ram zu wenig sind. Und die meisten Nutzer wissen auch selbst, dass Wolken und Schatten RAM-Fresser sind. Das hier ist ein technisches Supportforum für Produkte, für die Kunden Geld bezahlt haben, da sollte man eigentlich schon erwarten können, dass sich die Moderatoren hier mit den Problemen wenigstens ernsthaft befassen statt einfach zu sagen: "Dein Computer ist zu schlecht." Nur zur Errinnerung: Auf euren Boxen sind die Mindestanforderungen folgendermassen definiert: 3Ghz Prozessor / 2 GB Ram. Mein System ist mehr als viemal so schnell und das des Post- Eröffners sollte ebenfalls völlig reichen...

Wie gesagt, ich besitze um 10 Megaairports als Box (Sie kennen die Preise dafür, oder?), bei denen es sehr oft dazu kommt, dass der Simulator im Anflug abstürzt. Weitere Deteils beschreibe ich nicht nochmals, die können sie ja in meinem zensierten Beitrag lesen und bei Gelegenheit diesen wieder sichtbar machen. Aber auch ich erwarte, dass man sich hier seitens Aerosoft wenigstens mit dem Problem auseinandersetzt.

Danke für die Antworten!

Wobbegong

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also am Arbeitsspeicher kann es nicht liegen. Wenn ich einen Flug auf dem Flughafen Frankfurt beginne, so gibt es keinerlei Problem mit dem Speicher. Das Problem taucht nur beim Landeanflug auf. Ich besitze mittleiweile auch 7 Airports aus dem Hause Aerosoft und das Problem tritt bei allen Flughäfen auf. Auch ich bitte um einen vernünftigen Support. Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mensch Wobbegong, ich hatte gerade was eingetippt, wollte in Deinem Beitrag noch mal was nachlesen und........tatsächlich weg. Hab`am Wochenende über`n Psychotest nachgedacht.....Zum Glück stimmen meine Erkenntnisse aber mit den Deinigen überein und ich lass das erst mal mit dem Test. Ist mir aber selbst auch schon untergekommen, daß meine Beiträge verschwunden waren und ich verfasse mit absoluter Sicherheit auch keine anrüchigen oder beleidigenden Posts.

Ob aber hinter dem "Postkilling" ein menschliches Wesen dahintersteht oder vielleicht doch die Technik uns da mal einen Strich durch die Rechnung macht.........keine Ahnung. Dubios ist`s schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mit 8 GB unter Win 7 64bit und FSX SP2 mit meinen Mega Airports keine Probleme, zumindest nicht wegen fehlendem RAM; weder mit kleinem noch mit großem Fluggerät, auch nicht bei Landungen. Höchstens bei solchen, die ich selber vergeige oder vergeigt habe! Passiert mir bei Ersteinsätzen von neuerworbenen Fluggeräte- oder Airport-Addons schon das ein und anderemal.

Wobbegong und spilot sollten zunächst erst einmal die Szenerieeinstellungen der "Crash-Airports" sukzessive zurückfahren und nach jeder Einstellungsänderung einen gespeicherten Flug abrufen und erneut Landeversuche unternehmen. Dies solange bis es zu glatten Landungen kommt; ist zwar Arbeit, aber lohnt sich vielleicht doch!

Schönen Restsonntag

Bernd (simbakater)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, erst mal entschuldige ich mich für den scharfen Ton, den ich angeschlagen habe. Wiederholte Abstürze bei der Landung und der verschwundene Beitrag zehrten besonders an den Nerven; mein Beitrag war etwas im Affekt geschrieben und ich wollte keinen sinnlosen Streit beginnen.

Vermutlich sind die Abstürze wirklich nicht auf fehlenden Zwischenspeicher zurückzuführen. Es ist ja nicht so, dass ich vor diesen Posts nicht mit den Grafikeinstellungen experimentiert hätte..

Bei mir ist beispielsweise auch wie empfohlen der FS-eigene Flughafenfahrzeugverkehr deaktiviert und der AI-Traffic recht begrenzt (50% Airlines), Autogen auf "Normal" oder allenfalls "dicht". Da die Starts ja immer sehr gut funktionieren, kann man die Auswikungen der Grafikeinstellungen abschätzen. Da sind auch die Frames flüssig (wenigstens ~18, je nach Verkehr).

Ich nutze FPS-Limiter, begrenze damit die Frames extern und die Flusiinterne Einstellung auf steht auf "unbegrenzt". Das bringt eigentlich einen positiven Effekt, aber verursacht möglicherweise Probleme beim Laden von Szenerien?

Leider bin ich etwas am Ende meines Alphabets, deshalb meldete ich mich ja hier im Forum.

An dieser Stelle sei auch gesagt, dass es hier letztlich um ein Hobby geht und dass diese an sich tollen Szenerien ja grundsätzlich viel Spass bereiten.

Drum, sorry nochmals und Schwamm drüber...

Widmen wir uns doch dem Eingrenzen dieser mysteriösen Abstürze.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend,

Ich bin Financier für das FS Hobby meines 8 jährigen Sohnes :) und möchte mich diesem Thread anschliessen. Bei uns führt der Megaairport Oslo (download) zum Crash: Auf verschiedenen Landebahnen, in etwa beim oder kurz vor dem Einschwenken ins ILS; mit verschieden Aircraft Typen (default, Airbux X, PDMG Jetstream ....)

Beim Abflug von Oslo hatte ich bisher keine Probleme, nur beim Anflug.

Andere payware-airports machen keine Probleme: Venice, Vienna, LOWI, Vilnius ... - aber auch ORBX Szenarien;

Vielleicht ein Hinweis: bei LOWI - gab es auch dieses Problem, dort wurde es mit einem kleinen Patch gefixt und läuft seither tadellos.

Zum System: Sandy Bridge I7 2600 K, Windows 7 64, 8 GB Ram; 1 GB ATI Grafikkarte;

Ich danke im voraus schon mal jegliche Hilfe!

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas,

schau bitte mal im FSX Ordner ob die "fsx.exe, g2d.dll und die g3d.dll", gleiches Erstelldatum und gleiche Versionsnummern haben, wenn nicht, versuchen gleiche Version wie die fsx.exe zu bekommen (Microsoft, Internet).

Was noch zum beheben des Problems beitragen könnte, in den FSX Ordner die "UIAutomationCore.dll", einfügen, hier die Versionsnummern: 6.0.5840.16368 oder 6.0.6001.18000, bei dem einem User führt die 1. Version zum Erfolg, bei einem anderen die 2. Version. Die UIAutomationCore.dll die in dem Windows7, System32 Ordner ist, nicht in den FSX Ordner kopieren und auch nicht löschen.

Der FSX wurde damals mit dem OS Windows Vista programmiert, daher sollte auch die "UIAutomationCore.dll" aus diesem OS sein.

Mehr Information über die "UIAutomationCore.dll" in dem Link. Versuch die Datei von Microsoft oder aus dem Internet runterzuladen.

Was noch helfen könnte, die aktuelle "FSUIPC" Version für den FSX, von Pete Dowson, bei Google FSUIPC.DLL suchen.

Mfg.

Erwin

http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms747327.aspx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas,

schau bitte mal im FSX Ordner ob die "fsx.exe, g2d.dll und die g3d.dll", gleiches Erstelldatum und gleiche Versionsnummern haben, wenn nicht, versuchen gleiche Version wie die fsx.exe zu bekommen (Microsoft, Internet).

Was noch zum beheben des Problems beitragen könnte, in den FSX Ordner die "UIAutomationCore.dll", einfügen, hier die Versionsnummern: 6.0.5840.16368 oder 6.0.6001.18000, bei dem einem User führt die 1. Version zum Erfolg, bei einem anderen die 2. Version. Die UIAutomationCore.dll die in dem Windows7, System32 Ordner ist, nicht in den FSX Ordner kopieren und auch nicht löschen.

Der FSX wurde damals mit dem OS Windows Vista programmiert, daher sollte auch die "UIAutomationCore.dll" aus diesem OS sein.

Mehr Information über die "UIAutomationCore.dll" in dem Link. Versuch die Datei von Microsoft oder aus dem Internet runterzuladen.

Was noch helfen könnte, die aktuelle "FSUIPC" Version für den FSX, von Pete Dowson, bei Google FSUIPC.DLL suchen.

Mfg.

Erwin

http://msdn.microsof...y/ms747327.aspx

Herzlichen Dank Erwin,

die Dateiversionen sind ident, das konnte ich schon mal rasch prüfen. Das mit der "UIAutomationCore.dll" werde ich heute oder morgen abends angehen. Jedenfalls werde ich dann Feedback geben.

Nochmals Danke und liebe Grüße,

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe weiterhin das gleiche Problem. Fliege im Airbus X auf die Kanaren, nach dem ich loc gedrückt habe und der Airbus zum Landeanflug ansetzt hängt FSX.. Ich speichere meine Flüge bereits kurz vorher, jedoch lassen sich diese nicht mehr laden. Es kommt eine FSX Fehlermeldung und das war es... Fliege ich mit einer anderen Maschine, so taucht dieses Problem nicht auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist schwierig. Wenn euch hier im Forum nicht geholfen werden kann, habt ihr es schon mit der offiziellen support e-mail addresse (support@aerosoft.com) versucht? Dort bekommt ihr die Hilfe direkt von den Herstellern, was hier im Forum leider nicht immer der Fall ist. Am besten schreibt ihr einfach mal dorthin und berichtet dann was euch dort geraten wird. Erwähnt in der Mail am besten auch dass ihr die hier im Forum vorgeschlagenen Tipps schon probiert habt und sie nichts gebracht haben.

Auch wenn ich selber euch nicht wirklich helfen kann wünsche ich euch beiden noch gutes Gelingen und dass euer Problem hoffendlich bald behoben wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Fehlermeldung lautet: "Ein schwerwiegender Fehler ist eufgetreten" ... Das blöde ist, dass sich der gespeicherte Spielstand nicht mehr laden lässt, dieser wird mit der gleichen Fehlermeldung beendet, also umsonst geflogen...

Noch was, muss ich die UIAutomationCore.dll auch unter XP einfügen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo spilot,

vorab eine Frage? haben dich deine Eltern so getauft "spilot", dann waren Sie ja sehr vorausschauend, bei der Auswahl des Namens.

Jetzt zum Thema: Der FSX, mit welcher Erweiterung haste den installiert, mit "Acc", oder "FSX SP1 und SP2".

Die UIAutomationCore.dll musst Du nicht installieren, die kannst du installieren und zwar in das FSX Hauptverzeichnis.

Grund: Mein posting an "tom1970", auf dieser Seite lesen, auch den Link anklicken und die Erläuterungen zur UIAutomationCore.dll von Microsoft lesen.

Beide Versionsnummern ausprobieren, UIAutomationCore.dll 6.0.5840.16368 oder 6.0.6001.18000.

Die DLL Dateien richten bei deiner FSX Installation keinen Schaden an.

Ein kurzer Erfahrungsbericht mit den Dateien: Hatte auch in ähnlichen Flusisituationen abstürze des FSX kurz vor Landungen oder wenn komplexe Sceneryteile nachgeladen wurden, seit dem ich die UIAutomationCore.dll im FSX Hauptverzeichnis habe, nicht mehr.

Ich verwende die Version 6.0.6001.18000, wenn ich die Version 6.0.5840.16368 verwende, dauert der FSX Startvorgang länger und ich habe ca. 5 FPS weniger.

De-Aktiviere ich die UIAutomationCore.dll kommt es wieder zu eingefrorenen Sceneryn oder der FSX stürzt gleich ganz ab.

Das einfügen der UIAutomationCore.dll kann zum beheben des problems beitragen, es kann aber auch keine Besserung bringen.

Mfg.

Erwin

Nachfrage: Ist das Windows XP (x86) 32 Bit oder (x64) 64 Bit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...