Jump to content
Sign in to follow this  
Rasi

Texturematsch und Treppeneffekte, FS9, XP (SP3)

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich wende mich mit einem alten und bekannten Thema an Euch. Es gab auch schon Lösungsansätze im Forum und Posts dazu (aud Deutsch), jedoch finde ich diese über die Suchfunktion nicht. Beispielsweise hatte hatte Oliver einmal seine Einstellungen im Nvidia Inspektor gepostet, ...

Da Problem am FS9 ist folgendes. Es ist gleich, welchen Flughafen, Flieger oder Region ich nehme, das Problem und die Darstellung ist immer gleich.

Das Problem:

1. Ich stehe auf dem Airport XYZ, 10 Meter um den Flieger sind die Texturen scharf, darum herum gibt es Treppeneffekte und Geflimmer. AA im FS aus, Filter: Bilinear. Nvidia Inspector in Verwendung

2. Ich bin in der Luft oder am Boden und unter mir werden die Texturen gestochen scharf dargestellt. Sobald ich in die Ferne blicke sehe ich nur Texturenmatsch.

Meine FS9.CFG Daten sehen wie folgt aus:

[GRAPHICS]

FULL_SCREEN=0

PERFORMANCE_MODE=0

DEF_PERF_MODE=6

TEXT_SCROLL=1

AUTO_LOD=0

DETAIL_TEXTURE=1

WATER_EFFECTS=2

TERRAIN_USE_VECTOR_MAP=1

TERRAIN_USE_VECTOR_OBJECTS=1

EFFECTS_QUALITY=2

GROUND_SHADOWS=0

SMOOTH_VIEW=1

IMAGE_SMOOTHING=1

TEXTURE_MAX_LOAD=512

COCKPIT_HIGH_LOD=1

AIRCRAFT_SHADOWS=1

LANDING_LIGHTS=1

IMAGE_QUALITY=0

TEXTURE_BLDG=1

TEXTURE_GND=1

TEXTURE_WATER=1

AIRCRAFT_TEXTURE=2

SEE_SELF=1

TEXTURE_QUALITY=3

LOD_TARGET_FPS=14

NUM_LIGHTS=6

[DISPLAY.Device.NVIDIA GeForce GTX 280.0]

Mode=1280x1024x32

[DISPLAY]

UPPER_FRAMERATE_LIMIT=0

TEXTURE_BANDWIDTH_MULT=40

RUNWAY_LIGHTS_SURFACE_SCALAR=0.5

RUNWAY_LIGHTS_VASI_SCALAR=0.5

RUNWAY_LIGHTS_APPROACH_SCALAR=0.5

RUNWAY_LIGHTS_STROBE_SCALAR=0.5

[TERRAIN]

TERRAIN_ERROR_FACTOR=100.000000

TERRAIN_MIN_DEM_AREA=0.000000

TERRAIN_MAX_DEM_AREA=200.000000

TERRAIN_MAX_VERTEX_LEVEL=19

TERRAIN_TEXTURE_SIZE_EXP=8

TERRAIN_AUTOGEN_DENSITY=4

TERRAIN_USE_GRADIENT_MAP=1

TERRAIN_EXTENDED_TEXTURES=1

TERRAIN_DEFAULT_RADIUS=4.000000

TERRAIN_EXTENDED_RADIUS=3.000000

TERRAIN_EXTENDED_LEVELS=0

[sCENERY]

IMAGE_COMPLEXITY=4

DYNAMIC_SCENERY=1

DYN_SCN_DENSITY=3

DAWN_DUSK_SMOOTHING=1

SUNGLARE=1

LENSFLARE=1

Füge ein paar Bilder bei. Vielleicht kann mir jemand helfen.

Danke,

Rainer

post-6294-0-67801000-1324209975_thumb.jp

post-6294-0-90992200-1324209983_thumb.jp

post-6294-0-12196400-1324209995_thumb.jp

post-6294-0-67257200-1324210004_thumb.jp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Rainer,

versuchs mal mit diesen Einstellungen:

[DISPLAY.Device.NVIDIA GeForce 9800 GTX/9800 GTX+.0]

Mode=1280x960x32

TriLinear=1

AntiAlias=1

MipBias=5

[DISPLAY]

UPPER_FRAMERATE_LIMIT=51

TEXTURE_BANDWIDTH_MULT=60

[TERRAIN]

TERRAIN_ERROR_FACTOR=70.000000

TERRAIN_MIN_DEM_AREA=15.000000

TERRAIN_MAX_DEM_AREA=200.000000

TERRAIN_MAX_VERTEX_LEVEL=19

TERRAIN_TEXTURE_SIZE_EXP=8

TERRAIN_AUTOGEN_DENSITY=4

TERRAIN_USE_GRADIENT_MAP=1

TERRAIN_EXTENDED_TEXTURES=1

TERRAIN_DEFAULT_RADIUS=10.000000

TERRAIN_EXTENDED_RADIUS=20.000000

TERRAIN_EXTENDED_LEVELS=1

Mfg.

Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Erwin,

danke Dir für Deine Nachricht. Jetzt sieht das Bild schon deutlich besser aus.

Bin von Düsseldorf aus gestartet und nach Dortmund geflogen. In Düsseldorf gibt es flimmern (Treppeneffekte) der Texturen, in Dortmund dagegen kaum. Frage mich nun: muß im FS9.1 das AA eingeschaltet sein oder nicht? Und wie schauts mit den Filtern dazu aus (Bilinear und Trilenear)? Muss ich wohl noch ein wenig Testen und ausprobieren.

Bekommt man die weiter hinten liegenden Texturen eigentlich auch noch was schärfer, dass die nicht mehr ganz so matschig aussehen?

Gruß,

Rainer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Rainer,

mit "AntiAlias=1", in der FS9.cfg ist "AA" im FS9 eingeschaltet und mit "TriLinear=1", ist der Filter höchste Stufe geschaltet, AA sollte den Treppeneffekt deutlich reduzieren.

An den "MipBias=",Einstellungen kannst Du auch schrauben, veränderungen hier, reduzieren oder verstärken das flimmern, wie dein System reagiert musst Du mal schauen.

Wichtig, immer nur eine komponente ändern und dann erstmal schauen was es gebracht hat.

Zeig doch mal ein Screenshot vom jetzt.

Mfg.

Erwin

Nachtrag: Höhere "MipBias=", Einstellungen schärfen das Bild, verstärken aber auch das flimmern, ausprobieren was erträglich ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Erwin,

so schauts momentan aus. AA im Flusi aus, die Einstellung von Dir zum Probieren übernommen (ausser AA). Das wollte ich den Nvidia Inspektor überlassen. Der läuft momentan mit den im Post angezeigten Einstellungen.

Die "Matsch Texturen" sind erst einmal "weg". Die scharfen Texturen werden nur in einem bestimmten Radius angezeigt. Der Hintergrund scheint dann Standarttexture zu sein. Hänge mal zwei Bilder an. Ist irgendwo über Süd Schweden, 30.000 ft.

Auch die Wolken werden nur bis zu einer berstimmten Entfernung angezeigt, danach werden diese geladen. Bis dahin ist dann hinter diesem Punkt "Wolkenfreie Zone" ;)

Hier mal meine Wettereinstellungen, schaut das bei Dir auch so aus?

[Weather]

WindshieldPrecipitationEffects=1

MinGustTime=10

MaxGustTime=500

MinGustRampSpeed=1

MaxGustRampSpeed=200

MinVarTime=5

MaxVarTime=50

MinVarRampSpeed=10

MaxVarRampSpeed=75

TurbulenceScale=1.000000

DefaultVisibility=0

DynWx_MedianDewPointSpread=10.000000

DynWx_ProbCloudFormForMedianDewPoint=0.000500

DynWx_MaxDewPointSpread=50.000000

DynWx_ProbCloudFormForMaxDewPoint=0.000125

DynWx_ProbCloudFormForMinDewPoint=0.100000

DynWx_DryTempLapsePer1000Meters=9.000000

DynWx_ProbCloudFormForDryTempLapse=0.000500

DynWx_MoistTempLapsePer1000Meters=3.300000

DynWx_ProbCloudFormForMoistTempLapse=0.040000

DynWx_MaxProbCloudChangePerMinute=0.040000

DynWx_MultiplierForDynamicWeatherLevelMild=0.500000

DynWx_MultiplierForDynamicWeatherLevelNormal=1.000000

DynWx_MultiplierForDynamicWeatherLevelHigh=3.000000

DynWx_MultiplierForDynamicWeatherLevelExtreme=10.000000

DynWx_TempChangePercentageForOvercastClouds=0.750000

DynWx_TempChangePercentageForMinDewPoint=0.700000

DynWx_MaxTempChangePerMinute=0.060000

WeatherServerAddress=fs2k.zone.com

WeatherServerPort=80

WeatherGraphDataInDialog=0

DynamicWeather=2

LOADWEATHER=1

MAX_UNLIMITED_VIS=128747

CLOUD_DRAW_DISTANCE=4

3D_CLOUD_PERCENT=100

DETAILED_CLOUDS=1

CLOUD_COVERAGE_DENSITY=7

CloudsImpostorRingRadius=64000.000000

Gruß,

Rainer

post-6294-0-64881200-1324392578_thumb.jp

post-6294-0-93133900-1324392598_thumb.jp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Rainer,

bei mir ist AA im FS 9 aktiv, im Inspector habe ich "Antialiasing-Behavior Flags", so eingestellt: Treat 'Override any application setting' as 'Application-controlled'.

"Antialiasing-Gamma correction" auf "On".

Und hier meine Wettereinstellungen im FS 9:

[Weather]

WindshieldPrecipitationEffects=1

MinGustTime=10

MaxGustTime=500

MinGustRampSpeed=1

MaxGustRampSpeed=200

MinVarTime=5

MaxVarTime=50

MinVarRampSpeed=10

MaxVarRampSpeed=75

TurbulenceScale=1.000000

DefaultVisibility=0

DynWx_MedianDewPointSpread=10.000000

DynWx_ProbCloudFormForMedianDewPoint=0.000500

DynWx_MaxDewPointSpread=50.000000

DynWx_ProbCloudFormForMaxDewPoint=0.000125

DynWx_ProbCloudFormForMinDewPoint=0.100000

DynWx_DryTempLapsePer1000Meters=9.000000

DynWx_ProbCloudFormForDryTempLapse=0.000500

DynWx_MoistTempLapsePer1000Meters=3.300000

DynWx_ProbCloudFormForMoistTempLapse=0.040000

DynWx_MaxProbCloudChangePerMinute=0.040000

DynWx_MultiplierForDynamicWeatherLevelMild=0.500000

DynWx_MultiplierForDynamicWeatherLevelNormal=1.000000

DynWx_MultiplierForDynamicWeatherLevelHigh=3.000000

DynWx_MultiplierForDynamicWeatherLevelExtreme=10.000000

DynWx_TempChangePercentageForOvercastClouds=0.750000

DynWx_TempChangePercentageForMinDewPoint=0.700000

DynWx_MaxTempChangePerMinute=0.060000

WeatherServerAddress=fs2k.zone.com

WeatherServerPort=80

WeatherGraphDataInDialog=0

DynamicWeather=2

LOADWEATHER=1

MAX_UNLIMITED_VIS=128747

CLOUD_DRAW_DISTANCE=8

3D_CLOUD_PERCENT=100

DETAILED_CLOUDS=1

CLOUD_COVERAGE_DENSITY=7

CloudsImpostorRingRadius=128000.000000

DownloadWindsAloft=1

DisableTurbulence=0

Ich würde ja gerne ein Screenshot der Wolkendecke hier hochladen, das funktioniert aber immer noch nicht, weil ich angeblich schon 50,8 MB des erlaubten Speicherplatzes von 50,7 MB benutze, Mod. Fabian wollte sich darum kümmern, aber beim wollen ist es wohl geblieben.

Mfg.

Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Erwin,

Danke für Deine Wetterdaten. Den Wert für CloudsImpostorRingRadius=128000.000000 habe ich übernommen. Die Wolken sehen jetzt viel besser aus. Bin gerade eben von Stuttgart nach Dortmund geflogen, sah einfach nur super aus.

Das mit AA werde ich in den nächsten Tagen Schritt für Schritt ausprobieren.

Danke für Deine Hilfe,

Rainer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einige (ich auch ) hatten mal Probleme das es in FS9 keine geschloßene Wolkendecke gab, die man von oben sehen konnte. Immer wenn man in höhere FL hineinflog sind die unteren Schichten nicht mehr sichtbar. Habe mal nun am WE rumgespielt und ich glaube ich bin fündig geworden . Nachdem ich ASE gestartet habe und er das Wetter gedownloaded hat, habe ich über ASE den FS gestartet. Noch auf dem Boden ins FS Wetter und dort folgende Wettereinstellungen vor nehmen. Erweitertes Wetter 4x Wolken plus, erste Schicht 1.000ft. über Startplatz 1.000 ft breit, Stratus 8/8 2. Schicht Kumulus 1.000 ft. breit 8/8, 3.Schicht Kumulus 2.000 ft. breit, dann wie Ihr mögt. Sichtweite zwischen 1000ft über Startpl. und bis 3000ft. auf 0 setzten 2x auf ok bestätigenund Dynamisches Wetter auf KEINE setzen. GANZ WICHTIG NOCH, ASE jetzt auf X schließen sonst wird alles beim nächsten download überschrieben. Da ich auch in richtigen Fliegern sitze, kann ich sagen das diese Wettereinstellung doch ziemlich real ist. '( was die Wokendecke betrifft) das auf langer Strecke sich das Wetter ändert ist wohl jedem verständlich. Hier noch ein paar Screenshots

Sceenshots.doc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte häng doch deine Screenshots als jpg an und nicht als Worddokument!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gehe zuerst auf Use Full Editor neben Post. Dann Click To Attach Files, Bild aussuchen und dann Add Reply! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mußte bisserl tricksen weil ich den sceenshot schon in der Worddatei hatte, aber es schaut ja ganz ordentlich aus

Lg

Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe noch eine Frage: Ich habe eigentlich das gleich Problem bloß für den FSX und halt nicht ganz so stark (das mit dem Texturen Matsch). Wie muss ich das denn für den FSX machen? (Oder soll ich dafür einen neuen Topic starten?)

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe leider keinen FSX, aber versuche es doch einfach mal. Werde es auch einem Freund noch posten das er es mal ausprobiert, der hat nämlich FSX

Share this post


Link to post
Share on other sites

Probieren kann man es ja. Aber immer schön die Config Datei sichern. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also muss ich jetzt einfach nur die Einstellungen von Erwin in meine Config Datei einfügen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja... ich weiß jetzt garnicht, was ich von dem Ergebnis halten soll. Irgendwie ist es teilweise bessergeworden aber es kommt mir immer so vor, wie bei den alten Fehrnsehren, wenn man mal gerade kein Programm hat, dann kommen ja immer diese schwarzen und weißen Punkte, die irgendwie so rumflackern oder flimmern. Ich weiß nicht, ob man das jetzt so gut auf den Screens erkennen kann...

In der ferne wird es dann wieder unscharf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier zu Vergleich mit der Alten Config. Datei:

Man merkt aber schon den Unterschied. Wenn man das noch irgentwie hinbrächte, das es bis ganz hinten scharf währe, währe ich zufrieden. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht kann man es hier besser erkennen das mit den Weißen Punkten. Die Texturen sind halt so scharf, das es dann so grell wirkt, so das man da die Augen zukneifen muss.

Das rote Kästchen rahmt das "grelle" ein und das Gelbe das normale.

Das wirkt sich halt dann auch auf die Flugzeug Instrumente aus. Beispielsweise bei der NGX war das Efis Control Panel wenn ich zurückzoomte immer total unscharf und jetzt wenn ich zurückzoome kann ich auch nichts lesen, was auf den Knöpfen steht, weil es eben so grell ist. Hier zum Vergleich: Das erste ist das mit der "neuen" Config. Datei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Major Sriver,

das kann doch nicht vernünftig funktionieren, wenn man eine Configdatei für den FS9 im FSX verwendet.

Die Grafikmaschine für den FSX ist doch eine andere.

Im Anhang zwei Screens aus dem FSX.

Mfg.

Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deswegen habe ich ja gefragt, wie man so etwas beim FSX machen kann. Geht das überhaupt? Aber ich werde das jetzt mal so lassen, denn mit den Einstellungen macht das Fliegen richtig Spaß, da alles so scharf ist. Es ist zwar nicht ganz so, wie es denke ich sein sollte, aber es ist schon viel viel besser als vorher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...