Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content
OPabst

AES 2.20: Feedback und Anregungen bitte hier

Recommended Posts

Wenn ihr Feedback und Anregungen zu der aktuellen AES 2.20 Version habe, hängt sie bitte hier an.

Eine Bitte: Haltet euch bitte mit Wünschen für neue Funktionen zurück, es gibt schon viele Posts mit diesen hier im Forum, die müssen nicht wiederholt werden. Hier geht es um das, was derzeit in der AES 2.20 Version implementiert ist.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver,

ich nehme das jetzt mal als tolles Geburtstagsgeschenk für mich entgegen. :bow_down2_s:

Share this post


Link to post
Share on other sites

als dann was mir so gerade mal einfällt:

  • support für Cargo, d.h. an der li+re seite der AC frei definierbare positionen (min. je 5)
  • support für AC's mit geringer bodenfreiheit
  • frei definierbare werbung an jetways, bussen, servicefahrzeugen und treppen je nach airport
  • mehr tow-in (aber wählbar ob ja/nein) v.a. amerik. plätze wo es recht eng hergeht (KLAX, KSFO, ...)
  • nicht immer deine stimme bei den marshallers (kann ja nicht so schwer & teuer sein ein paar studenten einzufangen, die das in ihrem landessprachigen akzent in englisch sagen) ;)
  • 50% bonus ab 25 AES-packs :D

wäre toll, wenn das alles drinnen wäre noch. :)

auf jeden fall danke für deinen support, schnelles handeln und geduld die du oft mit uns hast. :bow_down2_s:

edit:

axso ... sorry ich dachte das wäre für eine kommende version, die anderen threads waren noch nicht da ... wieterlesen bildet oft .. *rot werd*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meiner Ansicht nach hat Patricia in diesem Zusammenhang alles Erwähnenswerte kurz und stimmig gepostet; ihren Ausführungen kann ich mich nur vollinhaltlich anschliessen und habe nichts hinzuzufügen.

Schönen Tag noch!

Bernd (simbakater) :hi2_s:

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

eine frage habe ich zur der Version 2.20

Muss man jetzt nach der installation das gleiche machen in den Einstellung für Frankfurt oder ändert sich da nix es geht ja um die neue Landebahn, kann mir dazu einer kurz was sagen.

Gruss

Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

meine erste Frage ist natürlich, wie viel AES 2.20 Beta kostet. Oder ist dieses kostenlos?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss man jetzt nach der installation das gleiche machen in den Einstellung für Frankfurt oder ändert sich da nix es geht ja um die neue Landebahn, kann mir dazu einer kurz was sagen.

Wenn Du EDDF schon mit 2.14 auf die neue Runway umgestellt hast, bleibt das nach Installation von 2.20 und folgenden Versionen so erhalten, sonst gilt das, was in der release note hier steht.

ISt die Beta Version AES 2.20 kostenlos?

Wie kostenlos? Der Installer ist genauso "kostenlos" runterladbar wie alle AES Versionen vorher und es gibt die gleichen freien Airport wie vorher, die die Credits benötigen, benötigen sie bei AES 2.20 genauso.

Info's wie AES funktioniert gibt auf der Produktseite, dort gibts auch ein Link zum Handbuch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aja, stimmt. Ich hatte vergessen, dass die Installer kostenlos, aber die Credits dafür was kosten. Danke nochmal für den Hinweis. :excellenttext_s:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver,

erstmal Danke für 5 Jahre AES, und vor allem für die Super-Hilfe ( nicht nur für AES) die du uns hier im Forum zukommen läßt.

So, nun ein erstes Feedback zu AES 2.20 :excellenttext_s: .

Ich habe ein Mittelklasse-System und fliege im FSX. Performance-Einbußen habe ich bei mir mit AES 2.20 nicht feststellen können, alles so wie vorher auch (äußerst flüssig). Die neuen Texturen sind sehr detailfreudig und durchweg positiv zu bewerten. Auch die neuen Anfahrtswege haben mir gut gefallen. Klasse finde ich auch, das die Busse nun kurz hintereinander abfahren und wenn ich richtig gesehen habe, fährt das Follow-me-Fahrzeug jetzt in einem größeren Abstand und auch etwas schneller zum Flugzeug ( in jedem Fall besser). Die Bewegungsabläufe des Marschallers sind jetzt realistischer, wobei es optimal wäre wenn das Männecken an der Pushback-Stange sich ein wenig vorbeugen würde. Apropos Männecken, eine weitere Verbesserung wäre wenn auf dem kleinen offenen Puschback-Fahrzeug auch ein Männecken (kann auch statisch sein) positioniert würde.

So, mehr fällt mir erstmal nicht ein. Ansonsten so wie immer von dir eine saubere Arbeit, kann man nur Gratulieren und ich bin sicher das uns AES auch in der Zukunft viel Freude bereiten wird, denn Flugsimulation ohne AES geht gar nicht.

Grüße aus dem Harz

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

bzd78wwxk8ktyur70.jpg

Glückwunsch zum 5. Geburtstag und besten Dank für die 2.20 Version. Läuft ohne Probleme.

Gruß Matthias

Intel I7 920 6GB Win7 64bit Geforce GTX 285

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Michael,

alles was mit Menschen zu tun hat (bis auf das finetuning der Bewegung), steht auf meiner Liste, ist aber nicht Ziel in dem 1. Step gewesen.

Aber wie man ja sehen kann, sind die Autochen schon vorbereitet dafür, dass sollte mir es gelingen eine technisch vernünftige Lösung für die komplexen Bewegung zu finden, die da auch aussteigen können.

Ich mag aber keine Robotter, die immer alles paar Sekunden das gleiche wiederholen, da muss dann schon mehr "Zufall" rein, sonst lasse ich es lieber weg.

Der Fahrer des Pushers, wird aber sicher bald folgen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oliver, ich bin platt. Als allererstes ist mir aufgefallen, daß die Fahrzeuge jetzt nicht mehr einfach von hinten heranrollen sondern seitlich. Ich habe sie erst AESLite zugeordnet und mich dann gewundert, daß sie zu meiner PMDG-737 fahren. Die Bildwiederholungsrate wird nicht merkbar beeinflußt. Mein FSX wird von einem Pentium i5 mit vier mal 3,5 Ghz und einer Nvidia 460 befeuert.

Die Koordination von Lenkradeinschlag und Bewegung des ganzen Fahrzeugs stimmt zwar nicht immer, was besonders beim Anhalten des vorderen Busses an der Treppe auffällt, aber das tut dem Gesamteindruck keinen Abbruch. Sogar der Hebel an der Pushbackstange wird beim Abhängen betätigt. Also ich kehre nicht zur Version 2.14 zurück....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

1: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag von Deinem Kind! Super Arbeit

2: Läuft bisher fehlerfrei auf Win 7 64Bit mit Fs2004

3: Danke für die Detailtreue (lenken der reifen, öffnen der Türen)

4: Die Schlauchverbindung vom Tankpumpwagen zur Tragfläche würde ich gerne sehen

(positionieren wie eine Tür?)

5: offizielle flexible Texturen für verschiedene Länder

Pro Jahr ein Wunsch bzw Feedback:-)

Schönes Wochenende

Grüsse aus der Nachbarschaft;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag Oliver,

herzlichen Dank für immer neue Ideen und Verwirklichungen. AES ist in der Tat nicht mehr wegzudenken.

Ich hatte mal angeregt, bei der Wilco Feelthere Serie 737 z.B. beim Pushbackfahrzeug die Andogmöglichkeit zu realisieren. Ebenso fahren die Cateringfahrzeug über die Kofferbänder.

Vielleicht lässt sich dies einmal bei Gelegenheit beheben.

Beste Grüße, weiterhin viel Erfolg und viel Motivation

Gruß

Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver

Glückwünsche zum Geburtstag und zur Geburt des neuen Kindes :bow_down2_s: .

Also ich möchte mich den Ausführungen von Michael (mickeyman) anschliessen, auch bei mir keine Performance-Einbußen, FolloMe etwas weiter vorne, die Türbewegung sind auch in Ordnung.

Die Schlauchverbindung v. Tankwagen zur Tragfläche würde mir auch gut gefallen; wie Condor 184 unter Pkt. 4 vermerkt.

Vielleicht habe ich es überlesen das es noch kommt, sonst fehlen mir die kleinen Wagen voller Koffer die ein- bzw. ausgeladen werden.

Ja das offene Pushbackfahrzeug, schön für im Sommer

Also weiter so :excellenttext_s:

Grüsse aus EDDH, schönes Wochenende Lothar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver,

ich kann mich voll und ganz den Vorrednern anschließen. Eine Super Leistung von Dir. Ich habe auch keinen Leistungsabfall bei mir bemerkt. Mich haben besonders die Fahrzeuge mit ihren Detailreichtum beeindruckt. Am eindrucksvollstem für mich war das Andocken des großen Schleppers. Man muß das genau beobachten, wie der Schlepper das Flugzeug aufnimmt und dann die Verriegelung der Räder vornimmt. Einfach große Klasse. Und noch etwas, Oliver Deine Arbeit an solch großen Änderungen des AES sollten auch mit einem oder zwei Credits belohnt werden. Das ist meine Meinung und ich denke andere sehen das ebenso.

mfg

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glückwunsch zum 5. Geburtstag und besten Dank für die 2.20 Version. Läuft ohne Probleme.

Ich finde schöner Fahrzeug aus! :excellenttext_s:

Gibt es noch nicht "Setzen von Flugzeugparametern" im FS2004 Vollbildschirm oder zweite rechner?? z.b. AESRemote?

Sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver: Glückwunsch zum 5 Geburtstag von AES. Die Fahrzeuge sind sehr gut gelungen. Wichtig ist immer: F8 für Flugzeug benutzen. Nur so klappt es. Der Cleaningwagen war schnell weg. Die offene Tüt könnte schon stimmen.

Alles andere was noch kommt ist eine weitere Bereicherung. Mike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Erstmal Danke. AES ist einfach das beste Tool, welches es für den Flusi gibt. Die neue Version ist einfach genial, aber bewegen sich die Fahrzeuge nicht ein bisschen langsam? Ich fand es hat sehr lange gedauert, bis ich gepusht wurde. Trotzdem, es ist einfach super und Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver,

Aller Aller Herlichsten Glückwunsch zu 5 erfolgreichen Jahren mit AES und gleichzeitig vielen Dank für die neue Version. Wird natürlich sofort ausgiebig getestet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver,

auch von mir ein herzlichen Glückwunsch zu 5 Jahren AES! :cheers_s: Airports ohne AES-Unterstützung fliege ich kaum noch an - es ist einfach toll und bringt den Realitätsgrad auf ein viel höheres Niveau!

Eine Anregung von mir:

Nachdem alle Servicearbeiten am Flugzeug beendet wurden (Tanken, Säubern, ...), würde es noch realistischer werden, wenn der Marshaller dann das Flugzeug solange wieder verlässt, bis das Flugzeug für den nächsten Start bereit ist. Dies könnte man z. B. mit der Funktion "Prepare Position now for Departure" verknüpfen, so dass dieser dann wieder "angewackelt" kommt und danach dann halt das Pushback-Fahrzeug. Normalerweise steht der Marshaller ja auch nicht den ganzen Turn-Around, oder gar die ganze Nacht am Flugzeug bis dieses dann irgendwann mal wieder startet. Dieser hat ja auch noch andere Flugzeuge zu bedienen oder andere Aufgaben auszuführen. :coffee_s:

Ich denke diese Funktion dürfte nicht so schwer sein einzubauen, da ja die Fahrzeuge auch verschwinden können. ;)

Vielleicht teilt ja auch noch jemand anderes meine Meinung... :)

Ansonsten frohe Weihnachten!

Viele Grüße, Jan.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver,

ein großes Lob von mir für AES 2.20 - es ist absolut großartig!

Die Detailtreue der Fahrzeuge ist beeindruckend, und das dann ohne FPS Verlust - absolut spitze!

Ich freue mich riesig auf dass, was noch kommt. Das was ich an Anregungen hätte brauche ich nicht zu nennen,

da du das ja eh alles schon geplant hast.

:excellenttext_s:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Oliver,

dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben. Echt super was du da auf die Beine gestellt hast.

Was mir persönlich nicht ganz so gefällt:

In den Bussen und dem Wagen des Cleaning Service ist viel grau. Vielleicht sollte man da noch mehr Farbe reibringen. Genauso finde ich das an den Reifen der Fluggasttreppen. Die sind ja auch grau, wäre schwarz da nicht besser angebracht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, super, jetzt sind die Fahrzeuge schärfer als mein Flieger :excellenttext_s:

Noch ein paar Anregungen von mir:

- Beim Pushpack drehen sich super schön die Reifen vom Truck, aber nicht vom Flieger (rückwärts).

- Betanken des Fliegers evtl. in Verbindung mit dem Refuel Tool!

Dann wäre es für mich perfekt, ist es jetzt schon fast! Danke für deine tolle Arbeit Oliver! :bow_down2_s:

Gruß Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...