Jump to content

AES 2.13 verfügbar


OPabst
 Share

Recommended Posts

  • Developer

Ab sofort ist AES 2.13 verfügbar

- Produktseite

- Installer AES 2.13

- Liste unterstützter Addon Airports ab AES 2.13

- Releasenote 2.13

Viel Spaß

FIX (16.8.2011 18:30):

Wer AES 2.13 installiert hat wird im FSX (FS9 nicht betroffen) auf dem Aerosoft Zuerich X 2012 eine AES Fehlermeldung erhalten, da das Datafile defekt ist.

Bei auftreten dieses Problems oder zur Nutzung von Keflavik X, bitte den aktuellen Installer erneut herunterladen und drüberinstallieren, darin sind die Fixes und Keflavik X enthalten.

Link to comment
Share on other sites

  • Developer

Kompatibel mit Airport Enhancement Services (ab Version 2.13)

Diese Aussage auf der Produktseite von Keflavik erfolgte ohne Rücksprache und Zustimmung durch mich.

Es gibt für keine Scenery, auch wenn sie von Aerosoft vertrieben wird eine automatische Unterstützung durch AES. Aussagen dazu auf Produktseiten (bei Aerosoft, Simmarket oder sonstwo) sind maximal "Willensbekundungen" der Hersteller, erst wenn ein Airport in der Releaseliste von AES auftaucht oder von mir die Unterstützung bestätigt wird, ist der Airport AES kompatibel, nicht vorher.

Da ich weder vor, beim oder nach dem Release und bis heute irgendwelche Information zu Keflavik erhalten habe, steht dieser Airport hinter allen anderen Airports auf meiner Liste, zu denen diese Info's bereits vorliegen.

Link to comment
Share on other sites

Diese Aussage auf der Produktseite von Keflavik erfolgte ohne Rücksprache und Zustimmung durch mich.

warum Oliver, glaube ich dir das blind? ;)

Es gibt für keine Scenery, auch wenn sie von Aerosoft vertrieben wird eine automatische Unterstützung durch AES. Aussagen dazu auf Produktseiten (bei Aerosoft, Simmarket oder sonstwo) sind maximal "Willensbekundungen" der Hersteller, erst wenn ein Airport in der Releaseliste von AES auftaucht oder von mir die Unterstützung bestätigt wird, ist der Airport AES kompatibel, nicht vorher.

Da ich weder vor, beim oder nach dem Release und bis heute irgendwelche Information zu Keflavik erhalten habe, steht dieser Airport hinter allen anderen Airports auf meiner Liste, zu denen diese Info's bereits vorliegen.

nun, vielleicht gibt es ja keine 'garantie', doch kann man - glaube ich sagen zu können - davon schon ausgehen. auch liegt ja der schluß auf der hand, daß sich einerseits airports, welche von AES unterstützt werden eher zu verkaufen sind, als ohne. so kaufen ja auch wieder diese leute, die sich den airport aus oben angesprochenen punkt auch wieder AES-Credipoints kaufen.

sicher sollte man sich aber nie sein, da hast du vollkommen recht. ich kann mich da noch an einen airport Glasgow (EGPF) erinnern, den ich mir in euphorie bei UK2000 gleich nach dem release sicherte und ich noch immer darauf warte, daß er AES bekommt. *frechgrins*, aber so ist es eben - sicher kann man sich nie sein als kunde. ich möchte auch sagen, daß ich dir keinen druck aufbaue oder aufbauen will.

nur hat man eben was dazugelernt ... ich habe mir auch flyAthens nicht gekauft, als er rauskam (jetzt werde ich durch AES V2.13 aber ihn schon erwerben, obwohl ja der FW-airport mit AES auch nicht schlecht ist). und genau das gleiche spielt sich eben nun auch mit Keflavik ab - that's life und kein grund traurig zu sein.

auch verstehe ich (das glaube ich) nur zu gut, was sich in dir so abspielt. zum einen null im bezug auf Keflavik gehört ("ach, der Oliver macht das dann schon!") und auf der anderen seite fordert deine klientel eine umsetzung.

was anderes:

ich hoffe, daß es bei Anchorige glatt abläft und auch die versionen für FS9/FSX gleichzeitig rauskommen. *das wort in gottes ohr!*, denn dann wäre ich von meinen wunsch-szenerien mal weltweit durch. :)

schönen urlaub noch und erhole dich gut!

Link to comment
Share on other sites

warum Oliver, glaube ich dir das blind? ;)

nun, vielleicht gibt es ja keine 'garantie', doch kann man - glaube ich sagen zu können - davon schon ausgehen. auch liegt ja der schluß auf der hand, daß sich einerseits airports, welche von AES unterstützt werden eher zu verkaufen sind, als ohne. so kaufen ja auch wieder diese leute, die sich den airport aus oben angesprochenen punkt auch wieder AES-Credipoints kaufen.

sicher sollte man sich aber nie sein, da hast du vollkommen recht. ich kann mich da noch an einen airport Glasgow (EGPF) erinnern, den ich mir in euphorie bei UK2000 gleich nach dem release sicherte und ich noch immer darauf warte, daß er AES bekommt. *frechgrins*, aber so ist es eben - sicher kann man sich nie sein als kunde. ich möchte auch sagen, daß ich dir keinen druck aufbaue oder aufbauen will.

nur hat man eben was dazugelernt ... ich habe mir auch flyAthens nicht gekauft, als er rauskam (jetzt werde ich durch AES V2.13 aber ihn schon erwerben, obwohl ja der FW-airport mit AES auch nicht schlecht ist). und genau das gleiche spielt sich eben nun auch mit Keflavik ab - that's life und kein grund traurig zu sein.

auch verstehe ich (das glaube ich) nur zu gut, was sich in dir so abspielt. zum einen null im bezug auf Keflavik gehört ("ach, der Oliver macht das dann schon!") und auf der anderen seite fordert deine klientel eine umsetzung.

was anderes:

ich hoffe, daß es bei Anchorige glatt abläft und auch die versionen für FS9/FSX gleichzeitig rauskommen. *das wort in gottes ohr!*, denn dann wäre ich von meinen wunsch-szenerien mal weltweit durch. :)

schönen urlaub noch und erhole dich gut!

Hallo Patricia,

schöne Gruße aus LOWW - bin seit 15 aktiver FS 9 user in LOWW

LG Marek EHRLICH

Link to comment
Share on other sites

warum Oliver, glaube ich dir das blind? ;)

nun, vielleicht gibt es ja keine 'garantie', doch kann man - glaube ich sagen zu können - davon schon ausgehen. auch liegt ja der schluß auf der hand, daß sich einerseits airports, welche von AES unterstützt werden eher zu verkaufen sind, als ohne. so kaufen ja auch wieder diese leute, die sich den airport aus oben angesprochenen punkt auch wieder AES-Credipoints kaufen.

sicher sollte man sich aber nie sein, da hast du vollkommen recht. ich kann mich da noch an einen airport Glasgow (EGPF) erinnern, den ich mir in euphorie bei UK2000 gleich nach dem release sicherte und ich noch immer darauf warte, daß er AES bekommt. *frechgrins*, aber so ist es eben - sicher kann man sich nie sein als kunde. ich möchte auch sagen, daß ich dir keinen druck aufbaue oder aufbauen will.

nur hat man eben was dazugelernt ... ich habe mir auch flyAthens nicht gekauft, als er rauskam (jetzt werde ich durch AES V2.13 aber ihn schon erwerben, obwohl ja der FW-airport mit AES auch nicht schlecht ist). und genau das gleiche spielt sich eben nun auch mit Keflavik ab - that's life und kein grund traurig zu sein.

auch verstehe ich (das glaube ich) nur zu gut, was sich in dir so abspielt. zum einen null im bezug auf Keflavik gehört ("ach, der Oliver macht das dann schon!") und auf der anderen seite fordert deine klientel eine umsetzung.

was anderes:

ich hoffe, daß es bei Anchorige glatt abläft und auch die versionen für FS9/FSX gleichzeitig rauskommen. *das wort in gottes ohr!*, denn dann wäre ich von meinen wunsch-szenerien mal weltweit durch. :)

schönen urlaub noch und erhole dich gut!

Guten Morgen allerseits,

auch ich zähle zu den "Betroffenen", die die Kevlavik-Unterstützung durch AES vermissen! Ich habe dieses Addon nicht zuletzt wegen der Aerosoft-Behauptung, dass mit AES 2.13 Kevlavik voll "AES-tauglich" werde, gekauft. Schade, dass dem nicht so ist! Hat für mich zur Folge, dass ich um neu herausgebrachte Airports erst einmal einen Bogen machen und abwarten werde bis Oliver selber den Startschuß gibt! :mecry_s:

Auch von mir einen schönen Urlaub!

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich bin natürlich auch einer mit Kevlavik ohne AES-Unterstützung.

Ich kaufe Airport´s erst wenn eine AES-Unterstützung angekündigt wurde, sei es von Oliver oder vom Entwickler.

In diesem Fall wurde auf der Kaufseite eine AES-Unterstützung angekündigt ( sogar mit "ab der Vers. 2.13). Ich hätte den Kevlavik-Download niemals gekauft ohne diesen Hinweis. In meinen Augen ist das irreführung des Verbrauchers.

Oliver´s Argumente kann ich nachvollziehen und verstehen.

Allerdings ist das Ankündigen auf der Produktseite zumindest aus meiner Sicht von den Verantwortlichen nicht in Ordnung, und ich würde mich freuen, wenn der oder die Verantwortlichen mit Oliver Kontakt aufnehmen und zusehen das Kelavik nun doch relativ schnell mit AES ausgestattet wird. Verdient hätte es die Szenerie und vor allem wir Kunden allemal, denn wir sind bereit dafür zu zahlen.

Keflavik ohne AES ist für mich eigentlich nicht zu gebrauchen (und wahrscheinlich für alle anderen AES-Nutzer auch).

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Leider steht Keflavik unter keinen gutem Stern. Erst die Problem mit der Veröffentlichung und den kleineren Mängeln, die fehlenden Dockingsysteme und Absprache mit Oliver. Hinzu die Verflechtung von Designer und Moderator hier ist manchesmal nicht einfach zu durchschauen, fördert eventuell sogar Falschinterpretationen. Und auch etwas entäucht bin ich selber, man unterstützt den Designer mit Infos und Dateien und erhält keine Antwort ob es so passt oder noch Wünsche bestehen. Hat aber nichts mit Olivers guter Arbeit zu tun, wird aber dadurch leider mit beeinflusst.

Hoffen wir, das man die Kurve bekommt und wir uns an dem außergewöhnlichen Platz richtig erfreuen können.

Gruß und schönes WE wünscht Andreas

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich bin natürlich auch einer mit Kevlavik ohne AES-Unterstützung.

Ich kaufe Airport´s erst wenn eine AES-Unterstützung angekündigt wurde, sei es von Oliver oder vom Entwickler.

In diesem Fall wurde auf der Kaufseite eine AES-Unterstützung angekündigt ( sogar mit "ab der Vers. 2.13). Ich hätte den Kevlavik-Download niemals gekauft ohne diesen Hinweis. In meinen Augen ist das irreführung des Verbrauchers.

Oliver´s Argumente kann ich nachvollziehen und verstehen.

Allerdings ist das Ankündigen auf der Produktseite zumindest aus meiner Sicht von den Verantwortlichen nicht in Ordnung, und ich würde mich freuen, wenn der oder die Verantwortlichen mit Oliver Kontakt aufnehmen und zusehen das Kelavik nun doch relativ schnell mit AES ausgestattet wird. Verdient hätte es die Szenerie und vor allem wir Kunden allemal, denn wir sind bereit dafür zu zahlen.

Keflavik ohne AES ist für mich eigentlich nicht zu gebrauchen (und wahrscheinlich für alle anderen AES-Nutzer auch).

Gruß

Michael

Guten Morgen,

auch ich Betroffener (siehe oben) bin mit einer Firmenpolitik, die etwas in eine Produktbeschreibung aufnimmt und damit Erwartungen beim Verbraucher (sprich uns) weckt, die dann nicht zu halten sind, nicht einverstanden!! Auf der englischen Forumsseite der etwas arg dünne Kommentar von Thorsten, da müsse für Kevlavik und AES eben auf eine der weiteren Versionen des Launchers gewartet werden, ist eher eine Verhohnepiepelung denn eine klare Aussage geschweigedenn eine Entschuldigung. Aber zu einer offiziellen Stellungnahme der Aerosoft-Führungsriege sind die Herrschaften sich wohl zu fein!!

Wie weiter oben bemerkt werde ich mich in Sachen "volle AES-Unterstützung" auf die Produktbeschreibungen von Aerosoft nicht mehr verlassen sondern abwarten bis Oliver einen Airport definitiv in den Launcher aufgenommen hat bzw. vom Kauf ganz einfach absehen.

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

  • Developer
1. Mal ist das die Base pack version, und 2. hab ich keine Nummer oder irgendeinen Schlüssel eingegeben! (Trotzdem danke, Frank!)

Support ID: 29F90D42C5A8050229F90242AAFA0C42174C0D4229F9164229F91D120CB8

Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen, Olli, denn ich will so gerne AES im FSX spielen!!!

Bitte den Support via email an support@aerosoft.de kontaktieren, hier wir das Problem nicht beantwortet.

Link to comment
Share on other sites

  • Developer

Keflavik nun in Version 2.13 enthalten!

Heute ist der Installer ersetzt worden, nun ist Keflavik unterstuezt und der Fehler im FSX mit Aerosoft Zuerich X behoben.

Gruss aus dem heissen Sueden Deutschlands :)

Link to comment
Share on other sites

Keflavik nun in Version 2.13 enthalten!

Heute ist der Installer ersetzt worden, nun ist Keflavik unterstuezt und der Fehler im FSX mit Aerosoft Zuerich X behoben.

Gruss aus dem heissen Sueden Deutschlands :)

Danke Oliver,

weiterhin schönen Urlaub. Morgen wird´s noch heißer.

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Ich finde das schon erstaunlich, auf welch hohem Level hier rumgejammert wird.

Da wird von "Betroffenen" geredet, die Szenerie ist ohne AES "nichts wert".

Daß die AES-Unterstützung in der Produktbeschreibung angepriesen wird und dann so ein anfänglicher Kuddelmuddel entsteht, sollte natürlich nicht sein. Auch die Sache mit dem falschen AFCAD sollte nicht vorkommen.

Aber man sollte wirklich mal die Kirche im Dorf lassen. Als Entwickler hätte ich da echt keinen Bock mehr drauf und kann die ein oder andere genervte Antwort absolut verstehen.

Ich hab mir Keflavik gekauft und finde es eine sehr schöne Szenerie. Man wird es doch überleben, wenn es mal kein AES gibt. Aber bei dem Geschiß, was hier oft (auch wenn es um andere Szenerien wie EDDL geht) gemacht wird, fällt mir echt nichts mehr ein.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde das schon erstaunlich, auf welch hohem Level hier rumgejammert wird.

Da wird von "Betroffenen" geredet, die Szenerie ist ohne AES "nichts wert".

Daß die AES-Unterstützung in der Produktbeschreibung angepriesen wird und dann so ein anfänglicher Kuddelmuddel entsteht, sollte natürlich nicht sein. Auch die Sache mit dem falschen AFCAD sollte nicht vorkommen.

Aber man sollte wirklich mal die Kirche im Dorf lassen. Als Entwickler hätte ich da echt keinen Bock mehr drauf und kann die ein oder andere genervte Antwort absolut verstehen.

Ich hab mir Keflavik gekauft und finde es eine sehr schöne Szenerie. Man wird es doch überleben, wenn es mal kein AES gibt. Aber bei dem Geschiß, was hier oft (auch wenn es um andere Szenerien wie EDDL geht) gemacht wird, fällt mir echt nichts mehr ein.

Wenn dir zu dem von dir als "Geschiß" Bezeichneten "echt nichts mehr einfällt", kannst du dir deine Kommentare doch auch direkt schenken oder auf den Abtritt hängen! Wenn in Sachen Kevlavik und AES nicht so viele ihrem berechtigten Ärger Luft gemacht hätten, wäre nämlich absolut nichts passiert bzw. erst in irgendeiner späteren AES-Version, wofür Oliver am allerwenigsten gekonnt hätte.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde AES auch toll und steuere gern Flughäfen an, die damit ausgestattet sind. Aber wenn das mal nicht so ist, fällt mir deswegen auch kein Ei aus der Hose. Deswegen finde ich die Reaktion des ein oder anderen einfach völlig übertrieben. Luxusprobleme eben.

:help_s:

Link to comment
Share on other sites

Ich finde AES auch toll und steuere gern Flughäfen an, die damit ausgestattet sind. Aber wenn das mal nicht so ist, fällt mir deswegen auch kein Ei aus der Hose. Deswegen finde ich die Reaktion des ein oder anderen einfach völlig übertrieben. Luxusprobleme eben.

:help_s:

Ob dir was aus der Hose fällt oder nicht ist hier wirklich nur von äusserst marginaler Bedeutung! Ungefähr soviel als ob in Peking ein Sack Reis platzt!

Ich möchte dich aber mal jaulen hören, wenn dein Autodealer dir zusichert, dass bei deinem neu zu erwerbenden bzw. gerade ausgelieferten PKW z.B. die Sitzheizung standardmässig in der Ausstattung drin ist und du anschliessend feststellen musst, dass deine Testikel eben nicht durch eine solche gewärmt werden können, da sie schlicht und ergreifend entgegen der Werbung und Produktzusage nicht in der Ausstattung vorhanden ist und u.U. erst im Zuge einer späteren Produktpflege bzw. garnicht zur Verfügung stehen wird!

War jetzt nur mal ein kleines Beispiel, aber genauso verhielt es sich mit den Erstauslieferungen von Kevlavik und wenn dir Reaktionen darauf "einfach völlig übertrieben" oder als "Luxusproblem" erscheinen mögen, ist das deine persönliche (nicht sehr massgebliche) Meinung. Es gibt aber durchaus nicht wenige Simmer, die ganz einfach erwarten, geliefert zu bekommen was sie bestellt und bezahlt haben. Und das ohne Abstriche; nicht mehr und nicht weniger!

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich hab noch mal ne Frage: Wie öffnet man im fsx alle türen auch cargo türen?

Mit UMSCHALT + E + 2 klappts nicht gar nicht, egal ob ich alles gleichzeitig drück oder nacheinender es öffnet sich nur der Hauptausgang und das amaturenbrett kommt.

Außerdem kann jeder ein feedback geben wann und wo er will. und ein ei fällt mir sowieso nicht in die hose, Larry Croft! :mad:

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...