Jump to content
Sign in to follow this  
Eichi

Loch im Tank

Recommended Posts

Angeblich hat die Dimona ja ein Save-Modul das den Stand nach dem Abstellen speichert wenn man ausreichend lange wartet (ich wart immer min. 20 sek.). Wenn das stimmt dann hat meine virtuelle Dimona ein Loch im Tank aus dem nur Sprit ausfließt wenn die am Boden steht (zum Glück). Im Flug hat sie normalen Verbrauch aber jedes mal wenn ich sie neu lade ist sie leer. Beim ersten Mal als das aufgetreten ist hab ich eine Weile gebraucht bis ich auf die Spritanzeige geschaut hab nachdem sie nicht anspringen wollte, mittlerweile mach ich testweise den Hauptschalter an um nachzusehen ob sie wieder leer ist (was ich mir sparen könnte, ist eh immer leer) und arbeite die Checkliste erst nach dem Tanken ab.

Und NEIN, ich hab keine Vereinskollegen die mit die Dimo leerfliegen und sie dann in den Hangar stellen :D

Grüße,

Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Das Loch im Tank kommt durch das angebliche Save Modul.

Das ganze funktioniert sehr einfach. Das Savemodul tankt den flieger bei jedem laden voll auf, und lässt dann soviel rausfließen, bis der letzte Stand erreicht ist. Wenn du also auch nach dem Abstellen des Triebwerks am Boden noch 10sekunden+ wartest, um den Zustand zu speichern, müsste es klappen.
Es kann auch sein, dass das Volltanken vor dem entleeren nicht klappt. Probier mal die Cessna vollgetankt vorher zu laden, und hinterher die dimona mit korrekt gespeichertem spritvolumen.

(Die Cessna vorher ist sowieso oft ein Muss -leider. Oder man speichert einen Flug mit wirklich korrekt eingestellter Domina, das geht auch)

Gruß, Joachim

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...