Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content
Emi

Zylinderkopftemperatur senken

Recommended Posts

Wie der Titel schon sagt weiß ich nicht wie ich mit einem überhitzten Zylinderkopf umgehen muss. Kann mir bitte kurz jemand erklären was ich machen muss um die Temperatur wieder abzusenken und wie ich dieses Problem grundsätzlich vermeiden kann?

Danke für eure Hilfe

Emi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Emi,

Ich habe mir die DA20 zwar (noch) nicht zugelegt, aber bei vielen anderen GA-Flugzeugen wird die Temperatur mit den Kühlklappen, bzw. dem Kühlsystem reguliert (wobei ich mir nicht sicher bin, ob die DA20 überhaupt so etwas hat).

Außerdem könnte es möglich sein, die Zylinderköpfe zu überhitzen, indem man die falsche Gas/Propstellung-Kombination wählt.

Es sind aber alles nur Vermutungen ^_^, hoffe aber trotzdem, dass ich dir weitehelfen konnte.

Viele Grüße

GA-Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochmal hallo,

Ich bin gerade mit vorherigem Beitrag fertig geworden, da fiel mir folfgendes auf den Monitor:

Zylinderkopftemperatur

Ich hoffe, damit sind deine Probleme gelöst.

Viele Grüße

GA-Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

Nun, so richtig löst das meine Probleme nicht, bei mir die Temperatur schon am Boden beim ersten Versuch das Triebwerk anzulassen so hoch gestiegen ist.

Außerdem konnte ich sie danach nicht mehr herunterbekommen, nichtmal durch einen komplettaustausch des Motors.

Wenn also noch jemand Ideen hat bin ich für diese offen.

Viele Grüße

Emi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Emi,

der Link betrifft meinen post, aber nachhaltig gebracht haben die Tipps auch nicht, deshalb habe ich gerade noch mal einen thread direkt an Marcel aufgemacht. erst dachte ich, es läge an mir, deshalb habe ich jetzt die letzten Flüge alle Konstellationen durchgespielt - immer in der gleichen Umgebung, gleiche Strecke, ähnliche Wetterbedingungen.

Ich habe nämlich mittlerweile (gespeicherte) 23 Std. mit der Katy.... wahrscheinlich sind es einige mehr, wenn ich die CTDs und die "verlorenen" Stunden dazu rechne, aber kein Flug innerhalb dieser ganzen Zeit war länger als 20 min.

Wie ich in dem Thread beschreibe, bekomme ich die Temp. nicht in den Griff. Es sei denn ich fliege 5-15min. Flüge - da ist alles im grünen Bereich. Öl fast voll, alle services, die nötig sind... usw. Also alles optimal und dennoch nach 20min. geht die CHT hoch...

Schau mal auf meinen neuen Beitrag.... bin gespannt, was Marcel dazu schreiben wird.

Gruss, Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Emi,

der Link betrifft meinen post, aber nachhaltig gebracht haben die Tipps auch nicht, deshalb habe ich gerade noch mal einen thread direkt an Marcel aufgemacht. erst dachte ich, es läge an mir, deshalb habe ich jetzt die letzten Flüge alle Konstellationen durchgespielt - immer in der gleichen Umgebung, gleiche Strecke, ähnliche Wetterbedingungen.

Ich habe nämlich mittlerweile (gespeicherte) 23 Std. mit der Katy.... wahrscheinlich sind es einige mehr, wenn ich die CTDs und die "verlorenen" Stunden dazu rechne, aber kein Flug innerhalb dieser ganzen Zeit war länger als 20 min.

Wie ich in dem Thread beschreibe, bekomme ich die Temp. nicht in den Griff. Es sei denn ich fliege 5-15min. Flüge - da ist alles im grünen Bereich. Öl fast voll, alle services, die nötig sind... usw. Also alles optimal und dennoch nach 20min. geht die CHT hoch...

Schau mal auf meinen neuen Beitrag.... bin gespannt, was Marcel dazu schreiben wird.

Gruss, Stephan

Also Stephan, wenn ich das so alles lese, würde ich dir vorschlagen nur nach den Orginal Betriebshandbuch der Katana zu fliegen die du bei Diamont auf der Website downloaden kannst. Da kannst du nichts mehr falsch machen. Das sind 162 Seiten, und wenn man die sich mal verinnerlicht hat, dann läuft das alles.

Und eine recht brauchbare orginal Checkliste gibt es hier:

http://www.flugschule-nikolaus.de/dokumente/Checkliste%20DA%2020%20DEKKH.pdf

Ist zwar nur die 80 PS Variante, aber da ändert sich nichts außer den Powersettings. Die kannst du ja aus den Betriebshandbuch entnehmen.

Gruß

Karl-Heinz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...