Jump to content

FSC9


wolke
 Share

Recommended Posts

Hilfe zu;

mein Problem ist, dass ich die im FSC9 erstellten Flugpläne für FS2004 in denselben nicht aktivieren kann! Die aber für FSX gehen. Habe die 2 Simulator (FSX und FS2004) auf einem PC, Win7 64bit. Die dafür vorgesehenen Flugpläne habe ich über den Database Manager jeweils für den zu bestimmenden Flugsimulator (FSX/2004) eingespeichert. Nur beim FS2004 lässt sich der Flugplan nicht aktivieren, dort heißt es; "Flugpläne können nur im Verzeichnis `Flight Simulator Files`gespeichert und geladen werden". Ich verstehe diesen Aufruf nicht, da ich ja den Flugplan wie folgt abgelegt habe;

C.\ User\Name\Documents\Flight Simulator Files.

Mein Wunsch ist, dass ich die im FSC9 erstellten Flugpläne im Kartenmodus verfolgen kann. Das, wie gesagt nur beim FSX funktioniert, aber beim FS2004 nicht.

Ich bitte daher um Hilfe.

mfg

Wolke

Link to comment
Share on other sites

Hallo Volker,

vielen Dank für Deine Antwort,

hatte das geforderte BugFix installiert. Den FSC9 NEU installiert. Gespeichert habe ich;

1. FSC9 auf C:\

2. FSX auf D:\

3. FS9 auf E:\ Festplatte.

Was nun?

Gruß

wolke

Link to comment
Share on other sites

Hallo Wolke,

das WAS NUN verstehe ich nicht. Wo liegt das Problem?

Was für Flugpläne über den DatabaseManager eingespeichert?

Der DatabaseManager liest Scenerien und verarbeitet keine Flugpläne.

Um Flugpläne im FS9 Format abspeichern zu können muss der FlightSim Commander

auch im FS2004 Modus gestartet werden.

Siehe hierzu auch das Handbuch z.Bspl. Seite 71, 125, 128 sowie im Anhang ab Seite 132

Gruss

Volker

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Habe den Fehler gefunden !

Das es im FSX funktionierte, habe ich bereits gesagt. In meiner Sache (FS9) war es, dass ich den Flugplan falsch platzierte. So konnte er im Aircraft-FLug/Plan, durch den richtigen Pfad gelesen werden. Der Pfad auf dem der Flugsimulator installiert ist,war mein Fehler. Nach Korrektur, geht alles einwandfrei.

Danke,

wolke

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo in das Forum,

häng mich hier mal schnell rein! Meine Frage: wie bekomme ich den FSC sowohl für FS9 als auch FSX ans laufen. Beim starten ohne Simulator im Hintergrund startet er grundsätzlich mit der FS9 database? Lasse ich den FSX laufen - starte dann FSC schmiert FSX ab! System: WIN XP Sp2

Link to comment
Share on other sites

Excellent. Genau dieselbe Frage wie wotri hab ich.

Wenn ich FSC9 auf fs9.1 und WinXP SP2 (siehe Signatur) installieren will, dann funktioniert es natürlich nicht, DENN:

Es wird WinXP SP3 gefordert, siehe aerosoft-shop Eintrag zu FSC9. Nun benutze ich Sachen die früher EDV hießen nicht erst seit gestern. Und ich bin mir sicher, das man eine aktivierte Version von WinXP SP2 für alle Programme nutzen kann (im Gegensatz zu SP3), die mir so vorschweben. Es gibt mit diesem SP3 Kompatibilitätsprobleme, ich bin mir grad nicht mehr sicher bei welchem Programm, aber man hat ja um Himmels willen sich auch nicht vorstellen können, dass es mit Win7 Kompatibilitätsprobleme gibt (und es gibt sie, das bestreitet auch aerosoft nicht).

Wieso muss man also ein SP3 installieren, wenn man doch genau weiß, andere Programme funktionieren damit nicht?!

Edit: Mein Fazit in dieser Minute heisst, ich meide Programme, die zwingend SP3 erfordern.

Link to comment
Share on other sites

Es ist vollkommen normal dass ein Programm die aktuelle Version eines Betriebssystems voraussetzt. Ich möchte nicht hören was gerufen wird, wenn es umgekehrt wäre und nur SP2 und nicht SP3 User das AddOn nutzen könnten.

Es fliegt auch niemand mit dem FSX SP1 weil es eben ein weiteres Service Pack gibt, welches für alle aktuellen AddOns notwendig ist.

Link to comment
Share on other sites

d.h. ich muss definitv auf SP3 updaten um den FSC für FS9+FSX nutzen zu können? - ok update durchgeführt! Problem bleibt - FSC startet nur im FS2004 Modus! Oder muss ich nochmal installieren?

Wer liest weiß mehr! Habs im Manual gefunden! Für alle mit der gleichen Frage:

Rufen Sie das Programm mit FSC.exe 0 auf, werden die Daten für den FS 2004 geladen. Rufen Sie das Programm mit FSC.exe 1 auf, werden die Daten für den FS X geladen. Diese Unterscheidung erfolgt unabhängig davon, welcher Wert im Optionsmenü eingestellt ist.

Wird das Programm ohne Parameter, also als fsc.exe aufgerufen, so gilt der im Optionsfenster eingestellte Wert.

Benutzern, die sehr häufig zwischen FS 2004 und FS X wechseln, empfehlen wir, zwei Icons auf den Desktop zu platzieren und jeweils mit unterschiedlichem Parameteraufruf zu versehen. Bei entsprechender Beschriftung kann durch Wahl des Icons jeweils die gewünschte Version aufgerufen werden.

möchte noch kurz anmerken, das ich es ziemlich schwach finde. wenn Ihr kritische Beiträge einfach löscht!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...