Jump to content

AES 2.08


fms737
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

bin neu im Forum und habe folgendes Problem:

habe vor kurzem von Win XP auf Win 7 64 bit gewechselt und fliege derzeit mit der PMDG MD 11. Unter XP war die MD 11 ordnungsgemäß konfiguriert. Unter Win 7 habe ich die Konfiguration ebenfalls vorgenommen (AES 2.08). Auf der linken Seite der MD 11 fahren die Gatebrücken oder auch die Treppen genau an die 3 Türen heran. Auf der rechten Seite der MD 11 fahren die Koffertransporter nicht an die geöffneten Ladeluken sondern an die beiden Türen heran, an denen eigentlich die Cateringfahrzeuge andocken sollten. Wenn ich zusätzlich die Cateringfahrzeuge anfordere, docken sie ebenfalls an den beiden Türen an (was ja auch richtig ist) aber sie überschneiden sich eben mit den Koffertransportern.

Ebenfalls auffällig ist, daß bei einem Flug im Winter bei eingegebenen -20 Grad im FSC keine Enteisungsfahrzeuge angefordert werden können.

Ich hoffe, ich habe mein Problem verständlich gemacht und danke Euch im voraus für Eure Hilfe.

Claus

Link to comment
Share on other sites

Falls AES mit dem FSX-Wetter gekoppelt ist, Im FSX beginnt der Winter erst ca. Mitte Dezember.

Versuch es einfach mal mit Januar, bei mir gehen die Enteisungsfahrzeuge mit diesem Monat auf jeden Fall.

Ich weiß jetzt nicht, ob sie Temp.-abhängig, oder Winter-abhängig sind.

Steht aber bestimmt im Handbuch.

Gruß

Didi

Link to comment
Share on other sites

Meines Wissens kann man die Gepäckfahrzeuge unabhänigig von den normalen Türen konfigurieren :blink:

Danke für die Antwort. Ich habe im Konfigurationsprogramm des AES keine Möglichkeit für das konfigurieren der Gepäckfahrzeuge gefunden sondern nur für das Bugrad und die Türen.

Link to comment
Share on other sites

  • Developer

Danke für die Antwort. Ich habe im Konfigurationsprogramm des AES keine Möglichkeit für das konfigurieren der Gepäckfahrzeuge gefunden sondern nur für das Bugrad und die Türen.

Dann musst Du nochmal genau hinsehen, die beiden Türen auf der rechten Seite sind die "Cargo" Türen, nicht die Passagiertür rechts.

Derzeit werden die Passagiertüren noch synchrone von der linken Seite übernommen, die rechten werden also nicht gesondert konfiguriert.

Link to comment
Share on other sites

Dann musst Du nochmal genau hinsehen, die beiden Türen auf der rechten Seite sind die "Cargo" Türen, nicht die Passagiertür rechts.

Derzeit werden die Passagiertüren noch synchrone von der linken Seite übernommen, die rechten werden also nicht gesondert konfiguriert.

Hallo Oliver,

genau das war mein Fehler. Es funktioniert. Herzlichen Dank für Deine Hilfe.

Claus

Link to comment
Share on other sites

Hallo Oliver,

habe mich zu früh gefreut. Nachdem ich die MD 11 noch einmal konfiguriert habe (jetzt die Cargotüren auf der rechten Seite) fuhren die Gepäckwagen wieder an die beiden anderen Türen. Während ich noch auf der Startbahn in Frankfurt stand, bin ich noch einmal in das Config Programm und habe die beiden Cargotüren minimal verändert und das ganze wiederum gespeichert. Ohne den FS neu zu starten sind die Gepäckwagen in die Ausgangsstellung zurück und dann richtig an die Cargotüren herangefahren. Auch nach der Landung in EGLL wurden die Cargotüren richtig erkannt.

Bei dem nächsten Flug das gleiche Problem wieder, die Gepäckwagen fahren nicht an die Cargotüren sondern wieder an die "Passagiertüren" heran. Wieder kleine Änderung in der Configuration, speichern und es funktioniert.

Den Flug heute von Frankfurt habe ich mit der Einstellung Winter gestartet. Das Programm setzt automatisch Februar 2010. Im FMC der MD 11 habe ich bei Temparatur -11C eingegeben. Trotzdem fehlt die Möglichkeit, Enteisungsfahrzeuge anzufordern.

Ich hoffe, Du kannst mir noch einmal helfen.

MfG

Claus

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

  • Developer

Warum machst Du den Topic erneut auf, meinst Du die Lösung kommt dadurch schneller? Ich habe den gelöscht.

Wie startesr Du den FS, im Adminmode oder Normal? Der einzige denkbare Grund, warum die Konfig nach dem Neustart wieder die Alte ist, kann nur an der UAC liegen, die das File im Virtual Store ablegt, nicht aber im FS Verzeichnis. Wenn also der FS unter c:\Programme installiert ist, wird da wohl der Hase begraben liegen.

Link to comment
Share on other sites

Warum machst Du den Topic erneut auf, meinst Du die Lösung kommt dadurch schneller? Ich habe den gelöscht.

Wie startesr Du den FS, im Adminmode oder Normal? Der einzige denkbare Grund, warum die Konfig nach dem Neustart wieder die Alte ist, kann nur an der UAC liegen, die das File im Virtual Store ablegt, nicht aber im FS Verzeichnis. Wenn also der FS unter c:\Programme installiert ist, wird da wohl der Hase begraben liegen.

Hallo Oliver,

ich habe den Topic erneut aufgemacht weil ich erst seit wenigen Tagen im Forum unterwegs bin und es nicht besser wußte.

Zu Deiner Frage: ich starte den FS im Normalmodus und Du hast recht, der FS ist unter c:Programme installiert.

Meine Frage: was kann ich jetzt tun ? Leider kenne ich mich mit Computerprogrammen nicht sonderlich gut aus und muß deshalb Deine Hilfe in Anspruch nehmen.

Gruß Claus

Link to comment
Share on other sites

  • Developer

Lese Dir mal diesen Thead durch, der erklärt zumindest mal den Hintergrund des Problems: http://www.forum.aerosoft.com/index.php?showtopic=16055

Der VirtualStore ist quasi ein Pfad, der unter c:\Benutzer\<Username>\AppData\Local\VirtualStore abgelegt ist, darunter ist dann die Verzeichnisstuktur wie unter c:\ als ..\Progamme\Mircosoft\.. usw. Dort liegen ggf. Files, wie die Intelliscene.cfg für die MD11, die der FSX liest, obwohl eine neuer korrekte Datei unter c:\Programme... liegt.

Wenn Du den FSX im Adminmode startest (Icon, rechte Maustaste dann "Als Adminstator ausführen", ignoriert er den VirtualStore, checke mal ob dann die korrekte MD11 Config läuft.

Es ist leider paschal nicht zu sagen, ob andere Files ggf. auch noch im VS liegen, die dann ebenfalls nicht geladen werden, daher ist es immer besser, den FSX garnicht erst in ein von der UAC (User-Access-Controll) überachten Verzeichnis zu installieren (also nicht unter c:\Programme), sondern z.B. C:\FSX oder D:\FSX

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...