Jump to content

A few problems


NFF405
 Share

Recommended Posts

Hi Guys,

the Discus X is one of the most beautiful aircrafts for FSX, but I have a few problems with it. First, can anyone tell me where I can find the battery switch in the Discus b? I can find it in the BT and BM but not in the B.

Next problem is a bit dificult to explain. When I fly with the Discus sometimes I get a problem with the Speedindicator and the vario. The Speedindicator starts to jump around between 100 km/h and 120km/h if I fly 100km/h and zhe VSI jumps around from 0 up to the right value for example 3m/s, all this in a few seconds.

The next Problem is, that while I look at the glider from the outside it looks like it descents in steps.

____________________________________________________________________________

Meine erste Frage, wo kann man den Batterie schalter im Discus B finden? (Im BT und BM finde ich ihn). Der Fahrtmesser und das Variometer springen manchmal ein bisschen herum z.B. wenn ich 100 km/h fliege fängt der Fahrtmesser auf einmal an von 100 km/h kurz und wiederholt auf 120km/h zuspringen und in wenigen Sekundenbruchteilen wieder zurück auf 100 dann und so springt er herum. Ähnlich mit dem Vario, dort tritt es zeitgleich mit dem Problem am Fahrtmesser auf, der Zeiger springt vom korekten Wert auf 0 in Sekundenbruchteilen, und springt herum. Das Vario des C4 zeigt stabile Werte und der fehler tritt absolut unregelmäßig auf, jedoch habe ich manchmal das gefühl das es nur im Discus B auftritt und nur bei kalten Temperaturen. (weniger als 6°C)

Des weitern hab ich das Problem, das es in der Beobachterperspektive so aussieht, als ob der Segler in Stufen sinkt. Die bewegung wirkt nicht flüssig. In der Festen Beobachterperspektive tritt das nicht auf.

Link to comment
Share on other sites

  • Members

Moin Nicolas,

ganz kurze Antworten:

Meine erste Frage, wo kann man den Batterie schalter im Discus B finden?

Der hat keinen.

Der Fahrtmesser und das Variometer springen manchmal ein bisschen herum z.B. wenn ich 100 km/h fliege fängt der Fahrtmesser a...

Stell im FSX das Wetter um, so dass es keine Windsprünge mehr gibt. Sprich nur einen Windlayer

Des weitern hab ich das Problem, das es in der Beobachterperspektive so aussieht, als ob der Segler in Stufen sinkt. Die bewegung wirkt nicht flüssig. In der Festen Beobachterperspektive tritt das nicht auf.

Dies ist ein Problem von CumulusX! in Verbindung mit Win7.

Wenn du eine Lizenz erwirbst, ist das Problem behoben.

Gruß Joachim

Link to comment
Share on other sites

Also das mit dem Sinken in Stufen ligt an Cummulus X mit Vista. Deaktieviert man Cummulus X ist alles Normal. Das mit dem Fahrtmesser zittern lirgt aber nicht an den Scherwinden, das ist einfach so da auch wenn ich nicht durch eine Scherwindhöhe fliege.

Link to comment
Share on other sites

  • Members

doch, definitif. Wir hatten das Problem intern schon häufiger.

FSX ist da ziemlich dämlich. Mach einfach mal nur einen Windlayer, zieh den so hoch, dass du das ende nie erreichen wirst, und du wirst sehen was ich meine. Es werden keine sprünge mehr auftauchen (Achja, du musst die Turbulenzeffekte dann auch ausstelle)

ABER, warum? Im echeten Flieger ist das durchaus üblich, dass die Instrumente ein wenig springen, wenn man durch Turbulenzen/Thermik fliegt. Das ist ganz normal, und nicht unbedingt unrealistisch.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...