Jump to content
Klaus W.

Tastaturbelegung ändern

Recommended Posts

Hallo,

habe seit Freitag den TS-Railworks 2010 und wollte Mal fragen, ob ich die Tastaturbelegung ändern kann?

Ich bin nämlich die vom MSTS gewöhnt und hier ist gerade A und D vertauscht, nämlich A zum Beschleunigen und D zum Gas wegnehmen, was ich umgekehrt gewohnt bin.

Muss ich eigentlich mein Tastaturlayout in Englisch umstellen, damit die Tastenbelegung wie im Handbuch angegeben ist funktioniert?

Denn Ö und Ä geben mehr Bremse und Ü und + weniger. Hier liegen im englischen die Tasten | ; für Ö | , für Ä | [ für Ü | ] für + |.

Grüße

Klaus

B)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vermisse ich auch.

Das gehört unbedingt noch her :blush:

stimmt ist sehr interessant:blush:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

ich habe zwar bei www.rail-sim.de bei den FAQ was gefunden, ob das funktioniert kann ich erst heute Abend sagen, wenn ich das zu Hause getestet habe.

Da das aber für den Rail-simulator ist kann es auch sein das es für Railworks gar nicht passt.

Grüße

Klaus

rolleyes.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

habe seit Freitag den TS-Railworks 2010 und wollte Mal fragen, ob ich die Tastaturbelegung ändern kann?

Ich bin nämlich die vom MSTS gewöhnt und hier ist gerade A und D vertauscht, nämlich A zum Beschleunigen und D zum Gas wegnehmen, was ich umgekehrt gewohnt bin.

Muss ich eigentlich mein Tastaturlayout in Englisch umstellen, damit die Tastenbelegung wie im Handbuch angegeben ist funktioniert?

Denn Ö und Ä geben mehr Bremse und Ü und + weniger. Hier liegen im englischen die Tasten | ; für Ö | , für Ä | [ für Ü | ] für + |.

Grüße

Klaus

B)

Da ist uns im Handbuch ein Übersetzungsfehler unterlaufen, der wird gerade korrigiert. Das Handbuch Tastaturbefehle und Signale wird dann

als PDF zum Download sowie über Steam als Upgrade kommen.

Die Tastatur-Belegung beim TS2010 mit A= Accelerate (Beschleunigen) und D=Decline (Vermindern) sind eigentlich korrekt umgesetzt.

Hier hat der MSTS eigentlich eine "falsche" Belegung vorgegeben an die man sich nun leider gewöhnt hatt

Share this post


Link to post
Share on other sites

ob das funktioniert kann ich erst heute Abend sagen, wenn ich das zu Hause getestet habe.

Gibt es schon ein Ergebnis?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin noch nicht zum Testen gekommen wegen zu viel Arbeit in der Firma.

Am WE habe ich dann spätestens Zeit.

Grüße

Klaus

:mellow:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

mit der oben genannten ZIP-Datei MSTSCommandsForRailSim.zip werden originale Dateien vom RW 2010 ersetzt, man sollte aber unbedingt eine Sicherung der alten Dateien vornehmen.

A und D sind dann wie beim MSTS belegt, die Bremsen bleiben aber so wie sie im RW 2010 sind.

Es funktioniert bei Dampf-, Diesel- und E-Loks.

Benutzung auf eigene Gefahr!

Grüße

Klaus

B)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...