Support overload. We are currently seeing 65% more demand for support then we normally see. We can only assume this is because more people are at home due to the corona crises. Our complete support staff is online and they are working flat out, but it will take some days before we can scale up resources. Please be patient.

Jump to content
manmau

Probleme mit Santorini Autogen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

leider fehlen bei mir die ganzen netten kleinen weissen Häuschen, die so typisch für diese Gegend sind. Ich denke, ich weiß auch warum.

Während der Installation wurde die Datei "default.xml" im Autogen-Ordner nicht angepasst. Es existiert zwar eine Datei "default_bla-bla_before_santorini_installed" oder so ähnlich, aber die unterscheidet sich nicht im geringsten von der Datei "default.xml" nach vollendeter Installation.

Es gab im übrigen schon mal ein ähnliches Problem mit der FlyTampa-Scenery "Grenadines". Die verändern auch die "default.xml" und das hat bei vielen Usern (siehe deren Forum) damals auch nicht geklappt - so auch bei mir. Ursache waren bei mir - und damit will ich niemandem eine Schuld zuweisen - bereits vorhandene Anpassungen in der Datei, die von VFR Germany 1/2 durchgeführt wurden. War nur die "Original"-default.xlm vorhanden gab's keine Probleme.

Jetzt sind die Fly-Tampa-Einträge vorhanden (ohne vfr germ) - jetzt klappt's mit Santorini nicht mehr.

Seht euch mal evtl. das Format der Datei "default.xlm" an (utf-8 / utf-16).

Alternative: Veröffentlicht den Quellcode der hinzuzufügenden Autogen-Anteile und den Knoten wo es hineingehört, damit ich's mir selber reinkopieren kann (so hat's damals FlyTampa gemacht).

Kann jemand helfen?

Ach ja, kein FTX o.ä.

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Otto für den Hinweis,

da scheint bei der Installation offensichtlich noch mehr schief zu laufen. Mein Problem ist aber - im gegensatz zu dem dort beschriebenen, dass die SantoriniX-Einträge in der "default.xlm" völlig fehlen. Da wurde kein Byte reingeschrieben.

Trotzdem Danke

Gruß

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe nun - wie im engl. Forum vorgeschlagen - die Installation mit "als Administrator ausführen" durchgeführt. Leider keine Verbesserung. Kein Autogen! Es wird zwar ein Backup gemacht "..._before_santorini_was_installed", dieses Backup unterscheidet sich jedoch nicht von der aktuellen "default.xlm" nach der Installation. Sogar das Datum ist das selbe geblieben. Daher gibt's auch keine kleinen weissen Häuschen.

In meiner "default.xlm" sind lediglich die FlyTampa Grenadines Einträge vorhanden - zusätzlich zu den originalen EInträgen natürlich.

Hier noch meine Konfiguration:

Windows 7 64bit Ultimate

FSX Acc. in eigener Partition installiert.

6 GByte Hauptspeicher

I7 Oc 4 GHz

Keine Hilfe?

Gruß

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, ich bin jetzt einen Schritt weiter.

Ich habe die Original Microsoft "default.xlm" von FSX Acc. im Autogen-Ordner restauriert, die Installation durchgeführt und voilà, die Autogen-Einträge sind jetzt vorhanden - jetzt fehlen mir natürlich meine FlyTampa-Einträge.

Die Santorini-Installation hat aus der UTF-16 im übrigen ein UTF-8 gemacht - deshalb die deutlich geringere Dateigröße.

Auch bei der FlyTampa Grenadine Installation verringerte sich die Dateigröße, obwohl nach wie vor utf-16 im Header steht. Im Hex-Editor betrachtet, scheint es aber dennoch eher ein utf-8 zu sein. Vielleicht daher die Probleme?

Eine Antwort vom Support wäre nett.

Gruß

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir arbeiten derzeit dran. Das Ersetzen der Datei war möglicherweise suboptimal, ich denke es wird nächste Woche eine Lösung für das Problem geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

das editieren der Datei "default.xml" im Autogen-Ordner ist absolut notwendig, sonst werden zusätzliche Autogen-Objekte im FSX nicht angezeigt.

Wir haben das Installationsprogramm nochmals geprüft, die Routine arbeitet korrekt.

Wenn das Editieren auf dem eigenen PC nicht funktioniert, sollte man die Installationsroutine als Administrator ausführen (Rechtsklick auf die Daiet -> "Als Administrator ausführen" aus dem Kontextmenü wählen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Auch wenn ich FTX deaktiviere, die default.xml manuell erweitere oder mit dem Autogenregler "spiele" habe ich kein Autogen in Santorini.

Rund um den Airport stehen vereinzelt Gebäude und die speziellen Gebäude wie z.B. die Luftseilbahn-Stationen usw. sind vorhanden. Aber die Ortschaft ist absolut platt (siehe Screenshot).

Santorini X v1.0 habe ich Ende September 2011 heruntergeladen und als Administrator installiert.

Besten Dank für Tipps.

Roli

post-14864-0-64454100-1324592729_thumb.j

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

das editieren der Datei "default.xml" im Autogen-Ordner ist absolut notwendig, sonst werden zusätzliche Autogen-Objekte im FSX nicht angezeigt.

Wir haben das Installationsprogramm nochmals geprüft, die Routine arbeitet korrekt.

Wenn das Editieren auf dem eigenen PC nicht funktioniert, sollte man die Installationsroutine als Administrator ausführen (Rechtsklick auf die Daiet -> "Als Administrator ausführen" aus dem Kontextmenü wählen.

Hallo Herr Zehnel,

ich habe die Santorini Szenerie schon ne ganze Weile, hab mich auch ein wenig geärgert über das fehlende Autogen ( dachte aber, das es so sein muß, denn der Airport ist ja auch in Ordnung).

Also es sieht bei mir genauso aus wie beim Roli, keine Häuser, stattdessen siehts aus wie Schnee-bedeckte Berge.

Ich habe bestimmt über fünfzig Add-on Szenerien, und nirgends gibts Probleme mit dem Autogen.

Santorini habe ich nun deinstalliert. Anschließend unter Gebot von allen Installationshinweisen ( auch als Admin) installiert. Leider ohne Erfolg, Santorini hat kein Autogen. Ich glaube nicht, das ich was falsch gemacht habe, und alles andere im FSX ist problemlos.

Es würde mich freuen, wenn Santorini vielleicht doch von Aerosoft aus in absehbarer Zeit mit einem Update oder Patch versorgt versorgt werden würde. Denn das was Santorini ausmacht, ist bei mir nicht vorhanden. Und so macht der An/Abflug nur halb so viel Spaß.

Frohe Weihnachten und Grüße

Michael

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, Herr Zehnel (2th),

Hallo, Interessengemeinde,

Euch allen erstmal ein schönes neues Jahr, mit Euren Flusis,

auch ich bin mit diesem Problem am kämpfen. Ich habe mir natürlich nur Santorini X wegen seinem

herrlichem Autogen gekauft.

Alle meine Maßnahmen haben auch hier nicht zum Erfolg geführt.

In meinem Autogenordner finde ich neben diversen Default.BAK Dateien, keine Original Default.xml,

auch keine "default_XML_before_SanoririniX....., komisch

Leider weiß ich nicht mehr weiter, hat jemand noch einen Tipp?

Gruß, Hajo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, in meinem Autogen Ordner: "..\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Autogen\" gibt es eine default.xml und mehrere Dateien, die mit "default_xml_before-..." beginnen, darunter auch die "default_XML_before_Santorini X_was_install.bak". Und in der deafult.xml sind alle nötigen Einträge vorhanden.

Wenn bei Euch diese Dateien nicht vorhanden sind, vermute ich liegt es an mangelnden Rechten bei der Installation, speziell unter Win7 bzw. Vista. DAher:

- immer als Adminsitrator installieren und ausführen (Rechtsklick auf .exe und "Als Adminsitrator ausführen")!

- unter Win7/Vista den FSX und seine Addons tunlichts nicht unter "c:\Program Files (x86)..." installieren!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, in meinem Autogen Ordner: "..\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Autogen\" gibt es eine default.xml und mehrere Dateien, die mit "default_xml_before-..." beginnen, darunter auch die "default_XML_before_Santorini X_was_install.bak". Und in der deafult.xml sind alle nötigen Einträge vorhanden.

Wenn bei Euch diese Dateien nicht vorhanden sind, vermute ich liegt es an mangelnden Rechten bei der Installation, speziell unter Win7 bzw. Vista. DAher:

- immer als Adminsitrator installieren und ausführen (Rechtsklick auf .exe und "Als Adminsitrator ausführen")!

- unter Win7/Vista den FSX und seine Addons tunlichts nicht unter "c:\Program Files (x86)..." installieren!

Hallo Otto,

also die Datei "default_XML_before_Santorini X_was_install.bak" ist im Autogen-Ordner nicht enthalten. Der FSX ist bei mir auf der Partition " D:\Programme" installiert, desweiteren habe ich die Instalation von Santorini "als Administrator ausgeführt". Trotzdem kein Autogen.

Wie schon oben erwähnt, ich beschäftige mich schon seit über zehn Jahren mit den Flusis, erst FS 2004 und seit 2 Jahren FSX. Und nach reichlich Add-ons, weiß ich auch wie ich die zu installieren hab.

Fazit von mir: Bei Santorini X läuft irgendwas schief.

Aber vielleicht gibt´s ja hier doch noch den heißbegehrten Tip.

Gruß

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Michael, hast du schon mal nachgesehen, ob deine default.xml ev. mit einem Schreibschutz versehen ist?

Rein interessehalber: hast du VFRG1-4, GAF2 und Vilnius installiert? Die haben bei mir auch EInträge erzeugt und zwar schön brav untereinander.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, Michael,

genau wie bei Dir,

habe wirklich viele Addons, alle ohne Probleme,

alle Flusis unter HD:D, alles als Admin-installiert,

Win7 64 Bit

Die Datei "default_XML_before_Santorini X_was_install.bak" ist im Autogen-Ordner nicht enthalten,

Danke "mopperle" für Deinen Tipp.

Sonderbar ist, das in meinem Autogen-Verz. keine Default.XML mehr vorhanden ist., nur diverse andere "BAK"-Dateien.

Ich werde die letzte BAK_Datei zu einer XML ändern, Dann Santorini de- und neu-installieren, melde mich wieder,

Gruß, Hajo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht hast du mal die default.xml gelöscht, denn das ist/war ein beliebter Trick um die fps zu verbessern, da dadurch bestimmte Autogen-"Gimmicks" dann nicht geladen werden.

Wiederherstellen kann man sie m.W. nur mit der Repair-Funktion des FSX Setup.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade ist mir noch eingefallen, dass Orbx auch die default.xml verändert. Und wenn ihr Orbx Szenerien verwendet, kann hier durchaus auch mal was schiefgelaufen sein. Z.B. Wenn man eine FTX-Region aktiviert hat und dann versehentlich eine Szenerie außerhalb dieser Region installiert während FTX noch aktiv ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, ich habe in der Vergangenheit, aufgrund einer Empfehlung die Datei gelöscht.

Bei der letzten Flusi-Vollinstallartiion von 2006 habe ich (grundsätzlich) ein Vollbackup angelegt.

Dessen Default.XML ins Autogen-Verz kopiert, deren Inhalt gelöscht und mit den Daten der

letzten Default.BAK gefüttert. Somit war die Default.XML wieder da.

Santorini de- und reinstalliert-----, schade, keine Verbesserung.

Ich nutze keine Orbx-Scenerys,

ich frage mal direkt bei Aerosoft, ob Kulanz bei Downloads möglich ist?

Gruß Hajo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schieben wir doch diesen Beitrag wieder nach oben.

@ Aerosoft: Nimmt sich jemand diesem Problem an? Offensichtlich sind mehrere Personen betroffen. Aufgrund der Rückmeldungen haben alle die vorgeschlagenen Schritte umgesetzt und trotzdem noch das Problem mit den fehlenden Häuser. Falls ich irgendwie mit Dateien oder Angaben weiterhelfen kann bitte melden.

Besten Dank für einen kurzen Zwischenstand.

Roli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Michael, hast du schon mal nachgesehen, ob deine default.xml ev. mit einem Schreibschutz versehen ist?

Rein interessehalber: hast du VFRG1-4, GAF2 und Vilnius installiert? Die haben bei mir auch EInträge erzeugt und zwar schön brav untereinander.

Hallo Otto,

tut mir Leid, das ich mich jetzt erst melde.

Nein, die devault.xml ist nicht mit einem Schreibschutz versehen. Vilnius habe ich installiert, aber das fehlende Autogen in Santorini war ja schon lange vor der Installation von Vilnius.

Danke nochmal.

Gruß

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebes Aerosoft-Team

Dürfen wir zumindest mit einer Zwischenstandmeldung rechnen? Hier melden sich User mit dem gleichen Problem wie ich es beschrieben habe und ich bin überzeugt es gibt noch mehr.

Seit über einem Monat keine Stellungnahme; wenn von uns Usern schon erwartet wird Probleme in diesem Forum zu platzieren so dürfen wir sicher auch eurerseits erwarten innerhalb nützliche Frist mal ein Feedback zu erhalten "wir werden dieses Problem in n Tagen/Wochen angehen" oder so ähnlich. Hilfe zur Problemlösung ist ja angeboten worden.

Gruss, Roli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe das Problem nocheinmal weitergeleitet.

Es ist in unsere Liste aufgenommen und wird berücksichtig, wenn ein Update ansteht. Wann das sein wird, kann ich aber nicht sagen. Sorry...

Das Problem betrifft ja auch nicht alle User. Daher ist nicht klar, woran es wirklich liegt.

Trotzdem werde ich Santorini X nocheinmal auf verschiedenen Rechnern prüfen...

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur mal zur Info, so sieht Santorin bei mir aus. Zusätzlich installiert: UTX Europe und FSGlobal 2008, Settings: Autogen und Complexity bei Bild 1+2 auf sehr dicht, bei Bild 3 auf extrem dicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich konnte das Autogen Problem bis jetzt leider noch nicht nachvollziehen (FSX + ACC).

Wenn ich allerdings im FSX den Autogen Regler ganz auf Null schiebe, dann gibt es natürlich kein Autogen mehr.

Allerdings manchmal auch dann nicht mehr, wenn der Regler wieder hoch geschoben wird... Wird aber wohl ein FSX Problem sein. Sollte man also möglichst nicht machen...

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich konnte das Autogen Problem bis jetzt leider noch nicht nachvollziehen (FSX + ACC).

Wenn ich allerdings im FSX den Autogen Regler ganz auf Null schiebe, dann gibt es natürlich kein Autogen mehr.

Allerdings manchmal auch dann nicht mehr, wenn der Regler wieder hoch geschoben wird... Wird aber wohl ein FSX Problem sein. Sollte man also möglichst nicht machen...

Gruß

Hallo zusammen

Ich hatte auch vor einiger Zeit die vielversprechende Szenerie Santorini gekauft und installiert. Leider habe ich damit dasselbe Problem: völlige Autogen-Absenz, nur weisse Flächen. Ich installiere grundsätzlich alles mit Administratorrecht und habe zahlreiche Szenerieaddons von Aerosoft, Flytampa, FSDreamteam, Orbx u.a. Mit keiner dieser Szenerien hatte ich je ein ähnliches Problem. Es erschreckt mich, dass auch nach so langer Zeit (dieser Thread wurde vor bald zwei Jahren gestartet!) seitens Aerosoft noch immer keine Lösung vorliegt, denn offenbar sind, gemessen an den diversen Threads zu diesem Thema, nicht wenige davon betroffen. Die obige Bemerkung, den Autogenregler möglichst nie ganz nach links zu schieben ist natürlich wertlos.

Meine Frage: Ist man sich bei Aerosoft dieses Problems überhaupt bewusst und wird daran gearbeitet? Wenn ja, wann ist eine Lösung zu erwarten?

Gruss

Felix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo (Flyfox),

das Problem ist, dass diesen Fehler bei weitem nicht alle Käufer von Santorini haben. Ich selbst habe die Szenerie auf 2 PC (Win7/64) installiert. Alles in Ordnung.

Ich habe den FSX (einmal mit ACC und einmal mit SP1 und 2) sogar auf Platte C unter "Programme(X86)" installiert: Keine Probleme mit Santorini.

Desweiteren ist FS Global 2010, UTX, GEX, REX, viele Mega Airports, alle GA's, alle German Airfields, alle VFR Germany's und auch ORBX installiert.

Santorini hat immer volles Autogen. Allerdings wurde immer alles mit Admin Rechten (rechte Maustaste) installiert. Auch der FSX wird immer mit Admin Rechten ausgeführt.

In den Post's der letzten Jahre wurden ja viele Versuche zur Lösung unternommen. Bei einigen hats geklappt, bei einigen nicht. Das spricht eher dafür,

dass es warscheinlich nicht allein an Santorini liegt.

Ich versuche aber trotzdem weiter eine Lösung zu finden. Desgleichen gilt natürlich für meine Kollegen hier bei Aerosoft.

Noch etwas: Die Bemerkung, das ein Hinweis "natürlich wertlos" sei, ist nicht angebracht. Das führt nicht zu einer Lösung. Ich habe diesen Hinweis gepostet, weil ich genau den Sachverhalt (allerdings bei einem anderen Addon) festgestellt habe.

Sonst würde ich so etwas nicht posten. Und da das Santorini Autogen Problem hartnäckig bei einigen Benutzern auftritt, wollte ich auch eine noch so kleine Möglichkeit nicht ausschließen.

Ich bleibe an dem Thema dran, und werde posten, wenn ich weitere Informationen bekomme.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...