Support overload. We are currently seeing 65% more demand for support then we normally see. We can only assume this is because more people are at home due to the corona crises. Our complete support staff is online and they are working flat out, but it will take some days before we can scale up resources. Please be patient.

Jump to content
ron55

Kai Tak, AI-Flugzeuge und deren Approach

Recommended Posts

Bevor Missverständnisse aufkommen,

ja ich weiß, dass die AIs unter der "Kontrolle" des FSX stehen. Was viele vergessen, auch die AI Flugzeuge sind auf Daten im weitesten Sinne angewiesen. Diese Daten kann man jedoch manipulieren. Selbiges habe ich (vielleicht) vor...

Aber der Reihe nach.

Zunächst mal die gute Nachricht: Kai Tak ist wirklich ein Kracher. Tolle Szenerie. Fühle mich fast wie zu Hause, nachdem ich das Original x-mal gesehen habe.

Im folgenden möchte ich ein kleines Testsetup präsentieren. Ich habe mir die MD-11 geschnappt und mich auf den IGS der rwy 13 gesetzt. Erfreulicherweise hat der FSX eine eingebaute "Handbremse" mittels Slew-Taste, mit der man anhalten kann. Das ist ungemein praktisch. Erstes Foto unten zeigt also die MD-11 aus'm Cockpit. Gut erkennbar ist die Anzeige des MM (über dem die Entscheidung für einen Go-around wg. fehlender Terrain-Sicht fallen muss) sowie Localizer und GS die, na ja, einigermaßen akzeptabel sind (Bin ja schließlich manuell unterwegs ;) ). Wir sind noch 2-3 Sekunden vom Beginn unseres 47° Turns auf die 13 entfernt. Wie gesagt, dort habe ich "angehalten".

Dann wurde auf die Cathay 8801 gewartet. Die habe ich mit der Addon-Schedule-Funktion bei UT2 als Testobjekt installiert, eine B747-400 Pax. Nächstes Foto zeigt diesen Vogel neben meiner "geparkten" MD11. Gut zu sehen, dass der seitliche Versatz Richtung Hügel(!!*schauder*!!) immens ist. Bevor auch hier Missverständnisse aufkommen: Es ist gut möglich, dass dieser Versatz als "notwendig" erachtet/in Kauf genommen wird, um die AI - Flugzeuge dort einigermaßen runterzubeten.

Hängen wir uns mal an das Heck der Cathay und "fliegen mit":

Sofort wird deutlich: Dieses Flugzeug hat jegliche Hinderniss-Freiheit(terrain-clearance), speziell linke Seite, verloren !

Machen wir weiter: Nächstes Bild ist hochinteressant! Und zwar deswegen, weil die bank des Flugzeugs für ein erfolgreiches "Treffen" der 13 eigentlich perfekt ist.

Nun kommt's leider nicht so gut: Beim Ausleveln sollte die 13 nach Lehrbuch direkt voraus sein:

Es kommt was kommen muss:

Füße wieder rein und noch eine Runde...

Ich habe einen ähnlichen Approach auch vorher schon gesehen, da hatte ich die freeware-scenery von hm...weiß momentan nicht so genau.. Jedenfalls kriegen die Dickschiffe der AI das also offenbar nicht hin. Es wird grundsätzlich und immer "überkurvt", sprich, der Turn zu spät eingeleitet.

Soweit so gut(oder auch schlecht :P)

Erstes dickes Fragezeichen: Wie manche vielleicht wissen, kann man mit dem Garmin-GPS des FSX einen approach laden und aktivieren. Okay, hab ich gemacht, indem ich die "geparkte" MD11 durch die Cessna ausgetauscht habe, und am GPS Apparat gefummelt habe. Sobald der Approach aktiviert ist, wird er angezeigt.

WIESO um alles in der Welt ist dieser Approach DECKUNGSGLEICH mit dem Localizer(auf dem ich mich befinde) ABER die AI-Aircrafts die NUR dem Approach nacheiern, und weder ILS noch sonst was kennen, sind DERART zu weit links? Das ist nicht plausibel ! Es sei denn.... und deswegen mein Hilferuf, irgendwo im approach wurde da was "gedreht" damit die AI genau DIESEN Versatz nach links haben. Das beginnt schon weit vorher, ca. 8-9 Meilen, wo es nimmer stimmt und ist vielleicht eine der Ursachen, warum das alles nicht klappt, obwohl man möglicherweise das Gegenteil vorhatte...

Zweites Fragezeichen: So ein Approach ist mir auf dem Papier allerbestens bekannt. Der FSX tut so, als ob das das größte Geheimnis dieser Zeit wäre. Aus dem SDK werd ich nicht so recht schlau. EIN Blick auf so einen Approach in digitalisierter Form würd mir ja reichen, dass man mal sieht, was da so gemacht wird. Leider habe ich keinen De-Compiler gefunden (gibt es überhaupt welche?) der mir die Datei "AFX_VHHX_approach.BGL" öffnen/de-kompilieren würde :( Das wäre mein Preis gewesen...

Wenn jemand Rat hat, das wär Klasse! Wie gesagt, es geht mir primär um den Approach (!!) Hat schon mal jemand einen geschrieben? Wie komme ich in die obige Approach Datei und kann mir das angucken?

Solange ich das nicht selbst mal probiert habe, ob man das nicht hinkriegt, dass die Vögel in VHHX ihre Bahn treffen, behaupte ich einfach mal: "Irgendwie geht das" ! :D

Gruß und happy weekend

Ron

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

in diesem Zusammenhang würde mich mal interessieren, wei man dort überhaupt Ai Verkehr hinbekommt.

Ich habe auch Kaitak aber dort stehen nur die Statischen Flieger rum. Anfliegen tut da keiner mehr..seit 1998biggrin.gif

Aber mal ernsthaft. Wie bekomme ich dort wieder mehr Verkehr hin

Gruß Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber mal ernsthaft. Wie bekomme ich dort wieder mehr Verkehr hin

Gruß Peter

Hm, das ist -relativ- leicht. Aber wie gesagt, erst in Deckung gehen, die semmeln gnadenlos über den Tower :lol:

Was dir höchstwahrscheinlich fehlt, sind entsprechende FLUGPLÄNE, denn ohne die geht nix. Schon mal in der Richtung geforscht? WoAI sollte das eigentlich leisten.

Gruß Ron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, das ist -relativ- leicht. Aber wie gesagt, erst in Deckung gehen, die semmeln gnadenlos über den Tower laugh.gif

Was dir höchstwahrscheinlich fehlt, sind entsprechende FLUGPLÄNE, denn ohne die geht nix. Schon mal in der Richtung geforscht? WoAI sollte das eigentlich leisten.

Gruß Ron

Hallo ron,

nun ich bin nicht jeden Tag in Kai Tak, aber bisher habe ich da keinen anfliegen sehen. Kann natürlich sein, das da wegen der Stillegung tatsächlich keiner mehr hinfliegt, bzw. die Flugpläne fehlen..hm..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da muß man dem Kaffesachsen wieder auf die sprünge helfen! :D Schau bitte hier: http://www.flytampa.org/forum/viewtopic.php?t=3116

Du hast ja den WoAI Traffic, nun nur noch die Datei in den Ordner, notfalls noch die eine bgl für den Checkerboard Anflug in den richtigen Ordner und es brummt auf dem Platz.

Na ich geh schon mal in deckung, gleich klingelt das Fon wieder und Peter hat ne Frage :P

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Andreas, soweit hab ich gar net gedacht :blush: muss zu meiner Entschuldigung sagen, dass ich grad mit'm Hund eine "Platzrunde" gedreht habe (aber nicht in VHHX sondern nahe EDGZ)

Ich glaub ich mach auch mal so richtig Traffic in VHHX und leg mir ne Strichliste an, um die go-arounds wg. verpasster rwy zu zählen.

Ron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bevor Missverständnisse aufkommen,

ja ich weiß, dass die AIs unter der "Kontrolle" des FSX stehen. Was viele vergessen, auch die AI Flugzeuge sind auf Daten im weitesten Sinne angewiesen. Diese Daten kann man jedoch manipulieren. Selbiges habe ich (vielleicht) vor...

Aber der Reihe nach.

Zunächst mal die gute Nachricht: Kai Tak ist wirklich ein Kracher. Tolle Szenerie. Fühle mich fast wie zu Hause, nachdem ich das Original x-mal gesehen habe.

Im folgenden möchte ich ein kleines Testsetup präsentieren. Ich habe mir die MD-11 geschnappt und mich auf den IGS der rwy 13 gesetzt. Erfreulicherweise hat der FSX eine eingebaute "Handbremse" mittels Slew-Taste, mit der man anhalten kann. Das ist ungemein praktisch. Erstes Foto unten zeigt also die MD-11 aus'm Cockpit. Gut erkennbar ist die Anzeige des MM (über dem die Entscheidung für einen Go-around wg. fehlender Terrain-Sicht fallen muss) sowie Localizer und GS die, na ja, einigermaßen akzeptabel sind (Bin ja schließlich manuell unterwegs ;) ). Wir sind noch 2-3 Sekunden vom Beginn unseres 47° Turns auf die 13 entfernt. Wie gesagt, dort habe ich "angehalten".

Dann wurde auf die Cathay 8801 gewartet. Die habe ich mit der Addon-Schedule-Funktion bei UT2 als Testobjekt installiert, eine B747-400 Pax. Nächstes Foto zeigt diesen Vogel neben meiner "geparkten" MD11. Gut zu sehen, dass der seitliche Versatz Richtung Hügel(!!*schauder*!!) immens ist. Bevor auch hier Missverständnisse aufkommen: Es ist gut möglich, dass dieser Versatz als "notwendig" erachtet/in Kauf genommen wird, um die AI - Flugzeuge dort einigermaßen runterzubeten.

Hängen wir uns mal an das Heck der Cathay und "fliegen mit":

Sofort wird deutlich: Dieses Flugzeug hat jegliche Hinderniss-Freiheit(terrain-clearance), speziell linke Seite, verloren !

Machen wir weiter: Nächstes Bild ist hochinteressant! Und zwar deswegen, weil die bank des Flugzeugs für ein erfolgreiches "Treffen" der 13 eigentlich perfekt ist.

Nun kommt's leider nicht so gut: Beim Ausleveln sollte die 13 nach Lehrbuch direkt voraus sein:

Es kommt was kommen muss:

Füße wieder rein und noch eine Runde...

Ich habe einen ähnlichen Approach auch vorher schon gesehen, da hatte ich die freeware-scenery von hm...weiß momentan nicht so genau.. Jedenfalls kriegen die Dickschiffe der AI das also offenbar nicht hin. Es wird grundsätzlich und immer "überkurvt", sprich, der Turn zu spät eingeleitet.

Soweit so gut(oder auch schlecht :P)

Erstes dickes Fragezeichen: Wie manche vielleicht wissen, kann man mit dem Garmin-GPS des FSX einen approach laden und aktivieren. Okay, hab ich gemacht, indem ich die "geparkte" MD11 durch die Cessna ausgetauscht habe, und am GPS Apparat gefummelt habe. Sobald der Approach aktiviert ist, wird er angezeigt.

WIESO um alles in der Welt ist dieser Approach DECKUNGSGLEICH mit dem Localizer(auf dem ich mich befinde) ABER die AI-Aircrafts die NUR dem Approach nacheiern, und weder ILS noch sonst was kennen, sind DERART zu weit links? Das ist nicht plausibel ! Es sei denn.... und deswegen mein Hilferuf, irgendwo im approach wurde da was "gedreht" damit die AI genau DIESEN Versatz nach links haben. Das beginnt schon weit vorher, ca. 8-9 Meilen, wo es nimmer stimmt und ist vielleicht eine der Ursachen, warum das alles nicht klappt, obwohl man möglicherweise das Gegenteil vorhatte...

Zweites Fragezeichen: So ein Approach ist mir auf dem Papier allerbestens bekannt. Der FSX tut so, als ob das das größte Geheimnis dieser Zeit wäre. Aus dem SDK werd ich nicht so recht schlau. EIN Blick auf so einen Approach in digitalisierter Form würd mir ja reichen, dass man mal sieht, was da so gemacht wird. Leider habe ich keinen De-Compiler gefunden (gibt es überhaupt welche?) der mir die Datei "AFX_VHHX_approach.BGL" öffnen/de-kompilieren würde :( Das wäre mein Preis gewesen...

Wenn jemand Rat hat, das wär Klasse! Wie gesagt, es geht mir primär um den Approach (!!) Hat schon mal jemand einen geschrieben? Wie komme ich in die obige Approach Datei und kann mir das angucken?

Solange ich das nicht selbst mal probiert habe, ob man das nicht hinkriegt, dass die Vögel in VHHX ihre Bahn treffen, behaupte ich einfach mal: "Irgendwie geht das" ! :D

Gruß und happy weekend

Ron

Hallo Ron,

schau mal hier rein, kann sein das Du hier das findest was Du suchst, auf der Seite gibt es verschiedene Tools rund

um die Flusis von FS 2002-FSX, Compiler, De-Compiler und noch andere schöne Sachen. Hier jetzt die Internetseite:

http://www.scenery.org/design_utilities_a.htm

Mit freundlichen Grüssen

Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Woah....ERWIN!!! you made my day :goodjob_s: Da hab ich auf ANHIEB das gefunden, was gesucht, nämlich eine Version des Tools "BGLAnalyzer" für den FSX !

Der hat mir sauber eine XML Datei des Approaches geschrieben, die wird nun studiert *freu*

Besten Dank für den Tip :)

Ron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da muß man dem Kaffesachsen wieder auf die sprünge helfen! biggrin.gif Schau bitte hier: http://www.flytampa....opic.php?t=3116

Du hast ja den WoAI Traffic, nun nur noch die Datei in den Ordner, notfalls noch die eine bgl für den Checkerboard Anflug in den richtigen Ordner und es brummt auf dem Platz.

Na ich geh schon mal in deckung, gleich klingelt das Fon wieder und Peter hat ne Frage tongue.gif

Gruß Andreas

Hallo Andreas,

ich habe erstmal herzhaft gelacht..smile.gif

Leider habe ich es erst jetzt gelesen. Und das ich zu soooooooooooooo einer schweren Aufgabe telefonischen Beistand brauche ist doch klar...grins..

Der Kaffeesachse..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andreas,

ich habe erstmal herzhaft gelacht..smile.gif

Leider habe ich es erst jetzt gelesen. Und das ich zu soooooooooooooo einer schweren Aufgabe telefonischen Beistand brauche ist doch klar...grins..

Der Kaffeesachse..

Also die bgl in den Ordner bekomme ich noch hin. Denn wir Sachsen sind helle..biggrin.gif

Was meinst du aber mit der einen bgl für den Checkerboard?

Wo finde ich die denn? Und muss die dann auch in den szenery/world/szenery Ordner?

Gruß Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Woah....ERWIN!!! you made my day :goodjob_s: Da hab ich auf ANHIEB das gefunden, was gesucht, nämlich eine Version des Tools "BGLAnalyzer" für den FSX !

Der hat mir sauber eine XML Datei des Approaches geschrieben, die wird nun studiert *freu*

Besten Dank für den Tip :)

Ron

Hallo Ron,

einen schönen Sonntag Morgen wünsche ich, habe ich doch geahnt, das ich Dir mit dieser Seite eine Freude mache, die Seite ist doch ein richtiges Schatzkästlein für Flusianer, die immer noch etwas mehr wollen, gelle.

Dann schraub mal schön an der Approachdatei.

Mit freundlichen Grüssen

Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites

[...] Dann schraub mal schön an der Approachdatei.

Joo das hab ich gemacht, und gerade den "Schraubenschlüssel" zur Seite gelegt.

Die Ausgangslage

1.) AI-Flieger machen den Approach auf die 13 viel zu weit links vom IGS-Localizer. Unrealistisch und gefährlich(z.T. sogar durch den Berg)

2.) AI-Flieger verhalten sich während des Final Turn wie ein "nasser Sack": schööööön gemächlich wird mal ein wenig nach rechts gerollt...ach so..drehen müssen wir auch noch! :angry: Zu allem Überfluss wird dann, wenn endlich die Kurve eingeleitet ist, schon wieder ausgerollt :o

Dadurch haben diese bei mir (Ultimate Traffic 2 Flieger) nie die RWY getroffen. Ausnahme: Alles was A320/321 oder kleiner ist.

Die Lösungs-Schritte

1.) Mithilfe des AdeX Editors, der Approaches handlen kann, habe ich erst mal Punkt 1.) eliminiert. Leider, und das wird das ewige Geheimnis des FSX bleiben, fliegen einige wenige Flieger wieder zu weit links. Zwar nicht mehr so schlimm wie vorher, aber eben immer noch FALSCH.

Es ist zum Mäuse melken... :angry:

Ich hab das einfach mal hingenommen, wenigstens zum großen Teil machen die das nun recht gut, siehe Foto:

So soll es sein: Leicht links voraus das Checker Board, während es zügig nach rechts herum geht :D

2.) Nun musste der "nasse Sack" verschwinden! Her mit der aicraft.cfg!

Im Abschnitt [Flight_Tuning] habe ich folgendes geändert: (Werte in Klammern der ursprüngliche Wert)

aileron_effectiveness=3.0 (1.0)

rudder_effectiveness=3.5 (1.0)

obiges Beispiel für die 74Y, also die 747-400F

Das half ungemein :lol: Sobald der Turn begann, wurde einigermaßen zackig gerollt und zügig nach rechts gedreht. Na also...es geht doch !!

Wie leicht zu erkennen, ist der Seitenruder-Einfluss drastisch erhöht. Das muss sein, sonst kommen die Burschen nicht "um die Kurve". Demgegenüber ist mir die Schräglage noch viel zu gering! Kann ich aber mit dem "aileron_effectiveness" - Wert(Quer-Ruder) nicht steigern :(

Aber ansonsten: Hurra, die Runway wird getroffen, von allen Fliegern :D

Hier die gängigen Dickschiffe als Foto bei der Landung:

Wenn mir nun noch jemand den entscheidenden Tip für Problem 1.) geben kann, ist Kai Tak wiedereröffnet :P

Gruß Ron

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gute Arbeit, Ron! :)

Ich denke, das Problem mit den "Ausreißern" wirst Du nicht ganz in den Griff bekommen, dazu ist der FSX-AI einfach zu unfelxibel. Niemand weiß ganz genau warum die AI-Flugzeuge wann was wie und machen und ob das beim nächsten Mal wieder so ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ron,

sieht doch perfekt aus, war sicher eine Heidenarbeit das so hinzu bekommen.

Angeregt durch deine schrauberei habe ich mir mal angesehen wie My Traffic 2010 das in Kai Tak macht (default Scenery).

Die My Traffic Flieger haben anscheinend alle, von der Cessna bis B747 einen Trupp Mineure an Bord, den bei allen geht es mitten durch den Berg.

Werde mich mal daran versuchen ob ich das ändern kann.

Vieleicht sieht das ja bei Hong Kong von Aerosoft anders aus, was hast du den für eine Hong Kong Scenery.

Mit freundlichen Grüssen

Erwin

Hier ein Screenshot wie so ein dicker Brummer durch den Berg kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erwin,

das ist klar, dass deine Flieger alle durch den Berg kommen. Denn wenn du nur den -default- Airport hast, gibt es auch keinen Approach(der ist oft in der AF2-Datei mit eingebunden). Ergo, hat denen auch niemand gesagt *wie* sie anfliegen sollen.

Ich habe KaiTak von Aerosoft/FlyTampa, da gibt's eine eigene Approach Datei. Und die habe ich wie gesagt, bearbeitet.

@Thorsten: Ich versuch mal, ob ich der Unregelmäßigkeit trotzdem auf die Spur komme. Kann gut sein, dass an meinem veränderten Approach noch was faul ist. Ich habe nämlich beobachtet, dass ein gewisses Pattern existiert, dass offenbar nur bestimmte Flieger diesen Approach "meiden" und einige wenige sogar tatsächlich mit Gewalt einen Straight - In haben wollen, der dann natürlich wiederum ebenfalls durch den Berg führt. Ich verfolge mal die Richtung(Flugplan, der vorher abgeflogen wird), aus der die Fehlanflüge stammen...

Gruß Ron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gute Arbeit, Ron! :)

Ich denke, das Problem mit den "Ausreißern" wirst Du nicht ganz in den Griff bekommen [...]

Übrigens danke für die Blumen :blush: . Was die Ausreißer betrifft, habe ich einen weiteren Fortschritt erzielt. Ich hatte tatsächlich eine nicht-plausible Eingabe in den Approach Daten. Das führte in Verbindung mit den von dir beschriebenen "Unflexibilitäten" zu schlechten Ergebnissen.

Allerdings tritt nun ein recht interessanter Effekt auf! Nachdem ich meinen Fehler beseitigt habe, sind mir diese kleineren Abweichungen sogar sehr willkommen! Dadurch sieht jeder Final-Turn ein wenig anders aus ;) Ganz wie im richtigen Leben. Das wird zwar durch seitliche Abweichungen vom IGS erzielt, aber was soll's

Und überhaupt...Ich hab ein wenig mehr Verständnis gewonnen, was man seitens FSX mit den Daten so alles anstellt und habe etwas Feintuning betrieben. Hmm...das sieht alles seeeehr manierlich aus.

Ich hänge gerade mit meiner Cessna in 100m Höhe an der Schwelle und schau mir das Treiben an. Per Zufall war ich in der Lage einen tollen Schnappschuss von der CI zu machen, ausgerechnet der Flug, der perfekt über den krummen Approach-Lights langgesegelt ist. Macht richtig Laune B)

(Man beachte die VASI, zwei hell, zwei rot)

Sobald meine Tests nix neues an Negativmeldungen mehr ergeben, stell ich gern die geänderte AF2 (die den Approach beinhaltet) in die Download-Abteilung. So long...

Ron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannst Du vielleicht ein kleines Video Deines Erfolgs drehen? Wenn der AI-Approach gut klappt und ebenso gut ausschaut, dann stellen wir es als Update zur Verfügung und Du hast Dir ein kostenloses AddOn verdient. ;)

(allerdings sollte es entweder mit normalen AI-Flugzeugen klappen oder Du müsstest eine kurze Anleitung beigeben, was man in den jeweiligen aircraft.cfg Dateien verändern muss, damit der Appr klappt. Außerdem sollte man sicher gehen können, dass diese Änderung keine negativen Einflüsse an anderer Stelle haben)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannst Du vielleicht ein kleines Video Deines Erfolgs drehen?

Gut, es ist ein etwas größeres Video geworden. Schade, dass youtube die Zweite Landung am Abend so schlecht wiedergibt (zu dunkel). Hier also der Link: http://www.youtube.com/watch?v=2hCYAHSPvBE

Gruß Ron

P.S. unbedingt per mausklick die etwas höhere Bildgröße anwählen, sons sieht's noch schlechter aus :blush:

Share this post


Link to post
Share on other sites

...wir stellen uns mal auf den Hügel, wo das Checkerboard ist und gucken was passiert :unsure: Per Zufall bekam ich sofort einen "Volltreffer" B) Die TG zeigt wie es richtig ist: Sauber auf das Checkerboard zugehalten(Wenn jetzt noch die Schräglage stimmen würde, wär alles Super)

http://www.youtube.com/watch?v=ub8eZaBr1gA

Share this post


Link to post
Share on other sites

...als krönenden Abschluss noch ein Dickschiff der SQ :rolleyes: der bisher schönste Anflug finde ich. Zwar etwas zu weit links (in Flugrichtung) aber ich denke, ist noch Ok. Was ich bei allen Landungen erfreut festgestellt habe, ist das "Hochnehmen" der Nase in der Kurve. Offenbar haben die AIs wenigstens das gut gelernt :)

http://www.youtube.com/watch?v=B1zDhVmC7sc

Bei allen Videos bitte ich um die Nachsicht für die "Ruckler" Ich habe mich mal umgeschaut, aber es sind momentan noch keine 12GHz Prozessoren lieferbar :lol: Daher muss ich noch ne Weile mit dem Dualcore 2,8 vorliebnehmen. :angry:

Hoffe, es hat gefallen.

Gruß Ron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ron!!! WOW!!!

Das ist - gelinde gesagt - absolut stark!! Ich kann wirklich nur hoffen, dass das ein offizielles Update wird! Ich hab zwar nur die "originale" Download-Version von der flytampa-Site (Kurz nach erscheinen direkt zugeschlagen...), aber das dürfte der Sache sicher keinen Abbruch tun.

Und noch mal: Granatenstark!

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...