Jump to content

Bestes Vorgehen bei neuer Festplatte


supjoe
 Share

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

ich nutze seit gut 2 Jahren den FSX und bin mit meinem Rechner und der Performance recht zufrieden (Intel® Core2 Duo CPU E6850@3.00GHz, 4 bzw 3,2 MB RAM; NVIDIA GeForce 8800 GTS 512). Vista 32 sls Betriebsystem ist nicht der Hit, aber es läuft.

Jetzt fängt so ganz langsam meine Festplatte an (250 von 500 GB belegt), vereinzelt Fehlermeldungen zu generieren und ich befürchte, dass das die irgendwann den Geist aufgeben wird.

Die Vorstellung, dass ich bei einer neuen Platte alle Add Ons nacheinander neu installieren muß, mir dann die jeweils passenden Patches / Liveries aus den tiefen der jeweiligen Foren zu holen und aufzuspielen, macht mir Bauchschmerzen.

Ich weiß, das mir keiner eine 100%verbindliche Antwort geben kann, aber was habe ich bei folgendem Vorgehen zu erwarten:

1) Acronis true image von 500MB Platte auf 1TB USB Platte (bereits durchgeführt)

2) Neue Festplatte in den Rechner

3) Booten von Boot-CD

4) image von USB Platte zurückspielen

Gleiches Betriebssystem, gleiche Festplattenpartition.

Da müßtes es doch eigentlich klappen?

Bin gespannt auf Eure Einschätzung.

Ein gutes neues Jahr

Supjoe

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

Ich weiß, das mir keiner eine 100%verbindliche Antwort geben kann, aber was habe ich bei folgendem Vorgehen zu erwarten:

1) Acronis true image von 500MB Platte auf 1TB USB Platte (bereits durchgeführt)

2) Neue Festplatte in den Rechner

3) Booten von Boot-CD

4) image von USB Platte zurückspielen

Gleiches Betriebssystem, gleiche Festplattenpartition.

Da müßtes es doch eigentlich klappen?

Bin gespannt auf Eure Einschätzung.

Ein gutes neues Jahr

Supjoe

Hi Supjoe,

Acronis True Image ist ein gutes Tool dafür (hab ich selbst). Folgende Tips:

1.) die Boot CD von Acronis erstellen lassen :excl:

2.) voher das Image lese-prüfen lassen (von dem True-Image Programm auf der Boot-CD). Braucht zwar etwas Zeit, bringt Dir aber mehr Sicherheit!

2.) die ausgebaute original HD als Sicherheit aufbewahren.

3.) Von C: die komplette Partition sichern und dann Image zurückspielen.

Solltest Du weitere Partitions auf der alten HD haben (z.B. D: E:) vergiss die nicht!!!

Gruß Peter

Link to comment
Share on other sites

Hi,

noch einfacher geht es mit der Klon-Funktion von Acronis. Die ist genau für diesen Fall gedacht.

Du hängst die zweite Platte rein, startes die Klon-Funktion, und brauchst am Ende nur die alte Platte abklemmen, und er bootet von der neuen !

Gruß

Bo

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hi,

danke für den Tip, genau das hat der IT'ler meines Vertrauens dann auch gemacht,

funktioniert einwandfrei, keinerlei Probleme mit irgendwelchen Lizenzen, etc.

...und ich kann wieder ruhig schlafen und habe das Thema "komplette Neuinstallation"

hoffentlich gaaanz weit weg geschoben. :D

Beste Grüße

supjoe

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...