Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content
LH747

FSX beendet mit schwerwiegendem Fehler

Recommended Posts

Hallo Leute,

jetzt melde ich mich auch mal wieder zum Wort.

Bin letztlich von meiner NVIDIA GT220 auf eine ATI HD 5770 umgestiegen und war begeister.

Allerdings hatte ich dann heute auch mal wieder dieses Problem. Komisch ist nur, dass ich mit meiner MD-11 und meiner 747 von PMDG seitdem keine Probleme hab und heut hab ich mir den A380 von WILCO gekauft und zack bum... nach 20 min war ende.

Es hat den Anschein, dass alles, was immer geholfen hat nach einem weitern Add On wieder zunichte gemacht worden ist. Mir ist gerade noch etwas aufgefallen, Ich hab gerade von Max den aktuellen UIAutomationCore geholt und in mein FSX-Ordner verschoebn um meinen alten zu ersetzen. Blos der alte war nicht einmal mehr in diesem Verzeichniss... der hat sich so wie es aussieht selbst gelöscht.

Wenn Microsoft seinen Arsch nicht mehr bewegen will sollten Sie vll mal die Lizensen für den Flusi an Linux verkaufen.

eine schöne Nacht noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@LH747, ja ich habe die uiautomationcore.dll von PMDG benutzt, leider erfolglos. Ich habe nun nochmals die von Dir angehängte Datei heruntergeladen und in das Hauptverzeichnis des FSX gepackt. Dennoch stürzt der FSX auch diesmal nach ca. 45 Minuten ab, mit dem Hinweis "ein schwerwiegender Fehler ist aufgetreten" ......"FSX wird neu gestartet".

Es ist echt nervig und absolut nicht nachvollziehbar. Ein Freund von mir hat die gleichen Probleme. Auch er hat in der Zwischenzeit auf Win 7 64 bit gewechselt und seinen Arbeitsspeicher auf 6 GB aufgerüstet. Das Problem bleibt das selbe. Ich bin weiterhin für jede Hilfe und Unterstützung dankbar.

Gruss

Sturmfahrt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

ich möchte mich nochmals kurz zu Wort melden, bezüglich des Problems und einer eventuellen Lösung.

Bei mir tauchte im Windows Ereignisprotokoll für den Absturz des FSX immer die "util.dll" auf.

Im Internet bin ich dann auf folgende Seite gestossen:

http://www.flichtbeil.info/a-z-util-dll.html

Da ich German Airfields 2 installiert habe, dachte ich mir, dass es ja nicht schaden kann diese Lösung einmal auszuprobieren.

Nachdem ich nun die besagte Datai "traffic_fw_EDHK_Cargo.bgl" im Aerosoft Ordner unbrauchbar gemacht hatte, indem ich die Endung in "bak" geändert habe, versuchte ich erneut einen Flug. Mein Referenzflug war immer von EHAM nach EKCH, wobei der FSX sich immer über den Ostriesischen Inseln verabschiedete.

Das tat er dann auch dieses mal!

Ich habe nochmals im Internet gesucht und bin in einem Forum darüber gestolpert, dass der FSX angeblich Probleme mit dem Schiffsverkehr in "Germann Airfields 2" hat.

Also habe ich im AEROSOFT Ordner des FSX, German Airfields 2 / Scenery alle 5 Traffic Datein (traffic_fw_EDHK_Cargo.bgl, traffic_fw_EDHK.Foerdedampfer.bgl, traffic_fw_EDHK.Helis.bgl und traffic_GAF2.bgl) unbrauchbar gemacht, indem ich die Endung bgl durch bak ersetzt habe.

Und siehe da, ich konnte endlich meinen Flug von EHAM nach EKCH ohne Probleme und Abstürze durchführen.

Nun kann man sicherlich anhand eines Fluges nicht sagen, dass das Problem gelöst ist. Aber dennoch hat es den Anschein, als ob es zumindest bei mir mit dieser Lösung funktioniert.

Ach ja, die uiautomationcore.dll habe ich auch noch im Hauptverzeichnis des FSX.

Gruss

Sturmfahrt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nabend Leute,

@ Furchenzieher: Ist das Problem denn, seit du die .dll wieder im Ordner hast, behoben?

@ Sturmfahrt: Sieht so aus, als ob du ein andres Problem hattest, das sich aber mit der selben Fehlermeldung kenntlich machen will. Genau das liebe ich an Microsoft so: Man muss die Materie studiert haben um wirklich deuten zu können was es mir sagen willdry.gif Hoffe es is jetzt trotzdem behoben?

Gruss

Max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Max,

ich hab jetzt die neue .dll im Ordner und mein Flug mit der PMDG MD-11 von Frankfurt nach Johannesburg war ohne Problem. Werde den gleichen Flug mit der PMDG 747 testen und danach mit dem A380. Jetzt muss ich nur noch ein anderes Thema in Ordnung bringen... Seit einigen Tagen funzt mein MyTraffic 2010 nicht mehr und ich seh nur noch den vom FSX generierten Traffic.

Ihr hört dann von mir.

Benny

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo alle Zusammen,

ich hatte heute auch einen CTD und mich gleich auf die Suche nach einer Lösung u.a. hier, gemacht. Ich bin dann hergegangen und hab einfach mal unter Leistungoptionen, Visuelle Effekte folgende Häckchen wieder gesetzt: Festerschatenanzeigen, Kanten der Bildschirmschriftarten verfeinern und Miniaturansichten anstelle von Sysbolen anzeigen ...wieder gestetzt. Mein Avira hab ich deaktiviert. Bufferpools in die fsx.cfg ganz nach oben. Alle Regler belassen. Gleiche Strecke nochmal geflogen, gelandet. Andere Strecken geflogen, gelandet. Werd noch weiter Testen. Bissher kein CTD mehr. Find ich schon sehr merkwürdig. Werd dann mal wieder Avira aktivieren und andere Dinge verstellen und sehen was passiert.

Hoffe ich konnte helfen. Ach ja, die UIAutomationCore.zip hab ich noch nicht installiert. Werd auch nicht, wenns nicht sein muss.

Gruss Mark.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

habe auch eine Lösung des Problems gefunden.

Ganz zufällig bin ich mal in der Gegend von Süddeutschland herumgekurft und siehe da mein FSX lief wie am Schnürrchen.

ein Neustart und keine Fehler Meldung mehr !!

Bin ich dann wieder in der Gegend von der Nordsee geflogen. Plumps,

Der FSX verabschiedete sich wieder und startete neu auf !!

Ein kleiner Testflug in derr Schweiz mit Swiss Pro und allen Flylogic Airfields bestätigte meinen Verdacht., den der FSX lief wieder, so wie man es sich wünschte.

Nämlich reibungslos und ohne Abstürze.

Was war das Problem ?

Habe alle VRF Germany, MEGA Aiport Frankfurt, German Airfields Nordbayern, Niedersachsen, Nordlichter und Inselhüpfen samt Helgoland installiert.

Jedoch bei der Installation fleissig die Kästchen für zusätzlicher Flugverkehr, Schiffsverkehr oder zusätzliche statische Flugzeuge angekreutzt

und dabei vergessen, dass ich My Traffic 5.3 Professional zusätzlich in Betrieb habe.

Und jedesmal wenn ich im Norden unterwegs war, hat sich die FSX verabschiedet, als My Traffic den Betrieb aufgenommen hat !!!

My Traffic braucht im Gegensatz zum FS 9, im FSX einige Anlaufzeit, bis es in den Flugverkehr eingreift.

Seit ich alle Germany Airports und Airfields deinstalliert habe und Neu ohne Kreuze angekreuzt installiert habe,

läuft mein FSX, wenn ich im Norden Deutschlands fliege wieder ohne jegliche Probleme.

Mein System:

ASUS G73JW-TZ075Z

Ultimatives 17,3"-Gaming-Notebook mit DirectX-11-Grafikkarte

  • Intel Core i7-740QM – 2,93 GHz
  • 8 GB DDR3-RAM, 1000 GB Speicherplatz
  • Nvidia GeForce GTX 460M mit 1,5 GB VRAM
  • Display mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 px)
  • Windows 7 Ultimate 64-Bit (Multilanguage)

Das sollte für die momentane FSX Version genügen. den der FSX läuft auf 4 Prozessor Kernen verteilt:

FSX.cfg Eintrag

Hier meine Änderungen in der fsx.cfg:

[JOBSCHEDULER]

AffinityMask=15

aber nur eintragen, wenn man einen 4 Kern ( Quad) Prozessor hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

vielleicht nervt es schon einige aber........

Ich habe das selbe Problem. Schon seit einiger Zeit stürzt mein FSX nach dem start, schon fast im Reiseflug ab. Danach kommt die bekannte Fehlermeldung( siehe Bild).

Auch ich habe Windows 7 Home Premium 64bit.

Hat den schon irgendjemand versucht das Microsoft Support Team zu erreichen?

Grüße von AB flug AB8588

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte hier mal ein ähnliches Thema aufgemacht und von einem Kollegen aus dem Forum kam dieser Hinweis:

Hast du's schon mal mit der UIAutomationCore.dll probiert? http://www.mediafire.com/?mik2mlqdz1w

Die Datei einfach in den FS Hauptordner kopieren und fliegen. Bei mir funzt's super ohne abstürtze.

Das habe ich befolgt, danach hatte ich deutsch weniger Abstürze.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte hier mal ein ähnliches Thema aufgemacht und von einem Kollegen aus dem Forum kam dieser Hinweis:

Das habe ich befolgt, danach hatte ich deutsch weniger Abstürze.

hatte bei mir auch gefunzt... kein Absturz mehr.!

Gruß,

Momo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit der DLL behebt den fehler auch in allen mir bekannten Fällen (von freunden und von mir selbst)

Allerdings hat es nur mit der dll funktioniert, die ich im post auf seite 5 dieses topics angehängt hab.

lg

Max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe sehr FS Passengers im Verdacht was diese Abstürze angeht.

Immer wenn ich einfach nen Flug starte und diese Fehler provozieren will um zu testen woran es liegt kommen die Abstürze nicht.

Will ich dann nen längeren Flug starten in der Meinung die Fehler sind weg,

hört der Spass schnell wieder auf weil ich auf dem Desktop mit schwerwiegendem Fehler lande.

Aber: hier benutze ich dann FS Passengers!

Alle mal laut schreien die FS Passengers benutzen und auch immer abbrüche des FSX Haben.

Achja: Grundsätzlich verabschiedet sich der FSX nach dem Flug wenn man im FS Passengers Menü "End Flight" anklickt.

Ich mache morgen mal nen längeren Flug ohne FS passengers...

System:

Core i7 @ 3,6 Ghz

ATI HD 5870

6 GB Ram

Windows 7 64 Bit

Diverse Addons...

VFR Germany

PMDG 737 NGX

German Airports

FS Passengers und und und

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen!

Bei mir trat das Problem auf, nachdem ich den Saitek Multi Switch angeschlossen hatte. Da die beiliegende Treiber-CD von 2008 war, habe ich den neuesten Treiber von der Saitek Homepage installiert.

Inzwischen habe ich den Multi Switch wieder "abgeklemmt" und den Treiber gelöscht und die fsx.cfg wieder bereinigt.

Seitdem läuft wieder alles bestens.

Mein System:

i7 K2600 @ 3,4

Asus Z68 V Pro

8 GB Speicher

Sapphire 6870

Be quiet 650 Watt Netzteil

CH-Products Yoke und Ruderpedale

WIN 7 64 bit

Viele Grüße

Flizi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann schreie ich mal. Habe auch FS Passengers. Und auch ich habe das Problem mit dem abschmieren des FSX. Leider habe auch ich keine Lösung dafür.

Manchmal klappt es, manchmal nicht.

Was bei mir oft hilft ist den FSX im Fenstermodus zustarten minimiert. Dann FSPassengers starten Boarding etc. und dann wenn das Boarding fertig ist ins Tankmenü wechseln und minimal nachtanken, dann

bekommst du ne Warnmeldung das dass nachtanken während des Fluges nicht erlaubt ist. Was ich ja selber weiß. Warnmeldung wegklicken und erst jetzt den FSX in den Vollbildmodus wechseln, und beten das der Bildschirm nicht

schwarz bleibt. Das mit der Warnmeldung kommt immer bei meiner MD-11 und der 747 von PMDG. Mache ich alles gleich im Vollbildmodus und tanke nicht via PMDG Fuel nach kommt diese Warnung das dass nachtanken wärend des Fluges

nicht erlaubt ist so ca 5-10min nach dem Take off. Und wenn man dann diese Warnung wegklickt und der Bildschirm bleibt schwarz, Und man hat vielleicht noch so wie ich FS2crew laufen wo die Vorbereitung ja in der Regel 45min dauert, dann kannst du dir ja die frustration die dann aufkommt selber ausmalen. Also habe ich mir angeeignet das wenn ich ein Flug mit FSPassengers starte das immer erst im Fenstermodus tue und das ich nach dem Boarding und Push Back

via AES

immer einen kleinen Schluck nachtanke via Pmdg Fuel dann kommt die Meldung bla bla bla. wegklicken. Und erst dann tue ich den FSX in den Vollbildmodus maximieren. Klappt natürlich auch nicht immer aber zu 80% schon.

Habe das im FSPassengers Forum auch schon angesprochen und kam auch da nicht weiter.

Hoffe konnte dir ein bisschen helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann euch in Sachen Vollbild/Fenstermodus nur raten, standart mit dem Fenstermodus zu Fliegen. Mache das schon seit FS9 Zeiten wo ich auch solche Probleme gehabt hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann euch in Sachen Vollbild/Fenstermodus nur raten, standart mit dem Fenstermodus zu Fliegen. Mache das schon seit FS9 Zeiten wo ich auch solche Probleme gehabt hatte.

Hey Susl-Blume.

Das stimmt schon. Aber im Fenstermodus geht die FPS bei mir in den Keller.

Und das gewaltig von Vollbild 25-40 FPS. Und im Fenster 10-20 FPS wenn nicht sogar noch weniger. z.b. Pmdg 737 NGX und MAF

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...