Jump to content

LNAV bei PMDG 747X


PMDG 747-400X
 Share

Recommended Posts

Hallo,

Ich habe ein Problem mit der PMDG 747-400X für den FSX.

Der LNAV lässt sich nicht drücken !

Ich habe jedoch die Route Aktiviert.

Kann mir jemand helfen ???? :(

MfG Erik

Hallo Erik!

Wenn sich LNAV nicht aktivieren lässt, dann sind mit großer Wahrscheinlichkeit nicht alle nötigen Eingaben im FMC gemacht worden. Kommt im Hintergrund dieser kurze "Ping" Ton, wenn Du LNAV aktivieren willst? Dann schau nochmal durch alle Seiten des FMC. Überall, wo solche rechteckigen Kästchen stehen MUSS eine Eingabe gemacht werden, Prompts mit einem Strich sind freiwillige Eingaben. Erst wenn alle Eingaben vorhanden sind, kannst Du LNAV und VNAV aktivieren (siehe dazu vor allem die PERF INIT Page).

Hoffe, das hilft Dir weiter :-)

Martin

Link to comment
Share on other sites

Du bist aber nicht zufällig in severe weather conditions unterwegs? Wenns die Maschine zu sehr schüttelt, dann gibts auch nen VNAV disconnect ...

Und ich kanns irgendwie auch nicht glauben, daß das System ohne irgendeine Fehlermeldung off geht - nicht mal was im EICAS indicator? Nix im FMC? Sehr seltsam ... :blink:

EDIT: Kannst Du die beiden Modi schon auf dem Boden armen?

EDIT2: Ansonsten empfehle ich mal nen Post im PMDG-Forum! :mellow:

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab auch schon von diesem Wetter-Problem gehört. Habe daraufhin natürlich auch "Schönes Wetter" eingestellt.

Also es gibt KEINE Meldung vom FMC. Auch nichts auf dem PFD oder MFD.

Ich habe FSUIPC. Liegt es vielleicht daran ???:wacko:

Naja, normalerweise müsste da schon ein 50€ teures Add-On schon ohne ein Problem funktionieren !

LNAV kann ich am ground auch nicht einschalten.

Ich habe auch schon Aerosoft kurz vor der Flusimesse 2009 angeschrieben.

Noch keine Antworten bekommen.

Es entteuscht mich sowieso das mann sowas für 50 € immer noch auf dem markt stellt und dann nichtma fehlerfrei.

Danke nochmal an Calmundo aber weiter binn ich leider auch nicht wirklich !

Link to comment
Share on other sites

"Es entteuscht mich sowieso das mann sowas für 50 € immer noch auf dem markt stellt und dann nichtma fehlerfrei."

Dann benutzen alle anderen Käufer nicht LNAV, oder sie beschweren sich nicht.

Wir alle können deinen Unmut verstehen, ich sage nur 757, aber das sind schon harte Worte.

Gruß

Didi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Erik!

Zurück zum Problem: LNAV und VNAV werden normalerweise schon am Boden gearmed, kurz vorm Losrollen beim oder nach dem Offblocks gehen. Wenn es sich nicht aktivieren lässt, sind für gewöhnlich fehlende Eingaben im FMS die Ursache. Da du aber zusicherst, dass keine Prompts fehlen und die 747 ordentlich hochgefahren ist, könnte ein internes Problem vorliegen.

Ich würde jetzt testen, ob die anderen Modi am MCP ebenfalls nicht oder nur eingeschränkt funktionieren (HDG SEL, FL CH, ALT HLD...). Wenn die Maschine in diesen Modi auch Probleme bereitet, dann scheint was kaputt zu sein an der Software. In dem Fall bleibt nur der alte und oft genannte Rat Updates installieren und ggf. neuinstallieren.

Wenn die Maschine in den Modi funktioniert, scheint doch irgendwas am FMS oder mit den Eingaben nicht zu stimmen. Vielleicht liegt auch ein Problem an anderer Stelle. Denn bei einem so komplexen "Gerät" wie der 747 gibt es ebenso viele Fehlerquellen wie Systeme.

Seit wann besteht dieses Problem? Hast Du etwas am FS verändert oder gelöscht? Und wie verfährst Du genau beim Programmieren des FMS?

Das bekommen wir schon hin ;)

Martin

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab auch schon von diesem Wetter-Problem gehört. Habe daraufhin natürlich auch "Schönes Wetter" eingestellt.

Also es gibt KEINE Meldung vom FMC. Auch nichts auf dem PFD oder MFD.

Ich habe FSUIPC. Liegt es vielleicht daran ???:wacko:

Naja, normalerweise müsste da schon ein 50€ teures Add-On schon ohne ein Problem funktionieren !

LNAV kann ich am ground auch nicht einschalten.

Ich habe auch schon Aerosoft kurz vor der Flusimesse 2009 angeschrieben.

Noch keine Antworten bekommen.

Es entteuscht mich sowieso das mann sowas für 50 € immer noch auf dem markt stellt und dann nichtma fehlerfrei.

Danke nochmal an Calmundo aber weiter binn ich leider auch nicht wirklich !

Da du ja so schnell damit bei der Sache bist, einen Softwarefehler zu vermuten, kann ich nur zurückgeben, dass der Fehler mit 100%iger Sicherheit irgendwo bei dir, und der Art wie du den Flieger bedienst liegt. Das ist allerdings schwer einzugrenzen. Helfen würden Screenshots vom FMC, PFD und MCP.

Link to comment
Share on other sites

Ich werde zusehen das ich Fotos mache.

Also alles am Autopiloten wie HDG oder Speed funktioniert super.

Also da is wirklich nichts zu machen ! Blos halt der LNAV der ist defekt.

Wenn das ein Bedienungsfehler ist, warum bekomme ich dann keine Meldungen vom FMC ???

Ich meine kein ADD-ON mit FMC funktioniert bei mir außer der Lagecy von Wilco.

Naja der ist zwar ein Stück billiger, aber funktioniert !

Ich mag eigentlich die PMDG aber eben bei manchen nicht fehlerfrei. :(

MfG Erik !

Also das FMC programmiere ich nach Checkliste.

Das Problem ist schon seit ein paar Wochen.

Also ich hab nur Mega Airport Frankfurt und Paderborn/Lippstadt X Installiert.

Aber da ich mit der PMDG auf München starte, hat das wahrscheinlich nichts damit zu tuen.

Link to comment
Share on other sites

Ja wäre mal ganz interessant, wenn Du Screenshots machen würdest - insbesondere vom Main Panel, dem Overhead und n Foto von jeder Deiner Meinung nach richtig ausgefüllten Page im FMC. Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, bin ich mir auch ziemlich sicher, daß es sich um einen Bedienerfehler handelt.

Wie meinst Du das - kein Addon-FMC außer der Wilco Legacy funktioniert bei Dir? Was für Maschinen hast Du noch?

Kurze Nebenfrage: Die Flight-Directors und Auto-Throttle hast Du aber schon an oder?

EDIT: Und meine bescheidene Meinung ist, daß die PMDG 747 über jeden Zweifel erhaben ist - ich kenne nur ganz wenige Produkte, die so fehlerfrei umgesetzt wurden!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Erik!

Also, ich hab mich grade eben mal hingesetzt und versucht das bei mir im Flusi nachzubilden.

Du hast Recht, unter bestimmten Bedingungen lässt sich weder LNAV noch VNAV aktivieren, mal nur LNAV, mal nur VNAV, mal mit und mal ohne FMC-Meldung. Aber egal wie es war, ich konnte es immer auf einen (in dem Fall absichtlichen) Bedienungsfehler zurückführen. Meine Maschine stand in EDDM RWY 26L.

Ich geb Dir mal die Schritte an, wie ich sie gemacht hab um das FMC zu programmieren. Dann sollte es auf jeden Fall gehen:

  1. ACARS INIT, POS INIT
  2. Route eingeben
  3. DEP APR Page --> RWY und ggf. SID eingeben
  4. PERF INIT, THRUST, TAKE OFF Pages
  5. FD an, Initial Altitude eindrehen
  6. LNAV ud VNAV aktivieren
Soweit in groben Zügen. Ich habe mal verschiedene Möglichkeiten durchprobiert unter welchen Umständen sich beide Modi nicht armen lassen. Zwar hab ich jetzt nicht alles durchgetestet, aber folgendes ist mir aufgefallen, was Du unbedingt und immer tun musst, wenn LNAV und VNAV funktionieren sollen:

  • Es muss eine vollständige Route vorhanden sein. Dank ACARS INIT weiss die Maschine zwar von wo nach wo es geht, aber nicht wie. Deshalb reicht es nicht auf der ROUTE Page einfach auf ACTIVATE zu clicken. Die Legs Page bleibt leer und LNAV weiss nicht, welche Koordinaten es anfliegen soll. Deswegen muss immer ein Punkt auf der Karte sein und die rosa Linie als Kurs erkennbar sein. Wenn du z.B. von EDDM nach EDDF fliegen willst, reicht ACTIVATE nicht aus. Gibst du aber auf der ROUTE Page noch z.B. das VOR CHA bei Frankfurt an, erstellt das FMS einen Kurs und somit auch eine Linie auf dem ND. So sollte es gehen.
  • Das FMS braucht zur genauen Kursinitialisierung den genauen Standort. Dazu gehört auch die Eingabe der Runway, auf welcher Du starten willst. LNAV (und VNAV glaube auch) bleiben dunkel, bis du nicht eingegeben hast "RWY 26L" auf der DEP APR Page. Das ist auch für den Take Off wichtig. Gibst Du die RWY z.B. nach PERF INIT ein, werden alle Speeds (V1, VR, V2) wieder gelöscht.
  • Ganz wichtig ist, dass Du den FD aktivierst. Der FD ist quasi Schnittstelle zwischen FMS/MCP (und damit LNAV und VNAV) und den Autothrottles/Steuerflächen. Wenn er nicht aktiviert wird, lassen sich auch nicht LNAV und VNAV armen. Ist er einmal an, werden die Informationen dauerhaft vom FMS in Steuerbefehle umgesetzt (Bedingung: A/P an), Du kannst also getrost während des Fluges den FD abschalten, ohne das was passiert. Aber zum Aktivieren muss er an sein!

Ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe... Ich will nicht daran zweifeln, dass Du die 747 nach Checklist hochfährst. Aber ab und an schleichen sich doch mal Fehler ein, die man ganz einfach übersieht oder ignoriert, weil man es ja immer so gemacht hat bis jetzt. Passiert mir genauso. :blush: Aber prüfe bitte die von mir oben angesprochenen Punkte, ob Du nicht doch irgendwo ein Detail vergessen hast. Wenns dann immer noch nicht geht, ist irgendwas überhaupt nicht in Ordnung.

Grüße

Martin

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo, werde ich auf jeden Fall ausprobieren !

Hoffe es klappt :) !!!Habe außer die PMDG noch den Legacy und Airbus Vol.2 von Wilco.FDC Live Cockpit von Aerosoft und Just Flight Airbus Collection, 757 Captain.

FSX hab ich Prof Version und ACC Pack.

MfG: Erik

PS: Also wie gesagt, der LNAV lässt sich für 3 Sek. drücken.

Danach erlischt das Lämpchen.

AT und FT sind an !

Ja alle Flugzeuge die ein FMC haben funktionieren nicht richtig.

Außer der Legacy von Wilco.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe genau das gleiche Problem, dass das VNAV nur kurz aufleuchtet und dann wieder erlischt. Ich habe daraufhin in das PMDG Forum geschrieben und die Antwort war, man solle sich an das Manual halten.

Ich gehe streng nach der Checkliste/Beschreibung im AS Manual (habe die Boxed version) vor - und habs auch immer und immer wieder probiert - aber trotzdem passiert dieser Fehler immer. Die route ist natürlich, bis auf die Landebahn am Ziel (weiss man ja am Departure APT noch nicht) ein. Oder, soll ich mal probieren auch die Ziel Landebahn mit einzugeben? Denn das wäre der einzige Discontinuity, der bliebe.

Kind regards.

-STEFAN-SUN_KING-

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich kann auch nur meinen Vorrednern zustimmen. Die PMDG ist sehr komplex aber funktioniert bei mir sowohl mit XP und FS9, als auch mit Vista und FSX problemlos.

Den Hinweis, daß es mit gar keinem FMC funktioniert (exkl. der Legacy von WILCO) sollte dich aber etwas stutzig machen. Vielleicht hast du tatsächlich bei FSUIPC zu tun.

Ich nehme an, daß auch beim Tutorial von Jens-Albert Schenk (http://library.avsim.net/search.php?Sear…=root&Go=Search) schon gemacht hast, da hat es auf Anhieb geklappt.

Ich hoffe, daß es bei dir noch funktioneren wird, denn die PMDG ist wirklich klasse.

Viele Grüsse Uwe

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo,

die PMDG fliegt !

Lösung ist bisher unklar.

Ich habe sie noch einmal neu Installiert und dann ging sie wieder !

Danke an die vielen Lösungen.

:rolleyes: Wenn es nochmals Probleme geben sollte, dann meld ich mich.

MfG: Erik

Ich hatte dasselbe/ein sehr ähnliches Problem: Habe alles genau nach Tutorial programmiert. Hatte auch am MCP LNAV und VNAV eingeschaltet, als ich im Tutorial an der entsprechenden Stelle war. Leuchtete auch.

Später ging es dann aber nicht. Ich vermute folgende Ursache:

Ich hatte zwischenzeitlich den Flug gespeichert und später wieder geladen. Alle Einstellungen waren geblieben, AUSSER: Im FMX war die eingegebene Flugnummer (UAL001) nicht mehr vorhanden. Nachdem ich die Eingaben "erneuert" hatte, ging es wieder.

Gruß

Lars

PS: Kann es sein, das beim Speichern eines PMDG 747 Fluges im FSX nicht alle Panel/FMC-Eingaben behalten werden? Das wäre sehr ärgerlich, da das komplette Hochfahren schon so seine Zeit beansprucht...

Link to comment
Share on other sites

PS: Kann es sein, das beim Speichern eines PMDG 747 Fluges im FSX nicht alle Panel/FMC-Eingaben behalten werden?

Stimmt, ist so. ^_^

Das wäre sehr ärgerlich, da das komplette Hochfahren schon so seine Zeit beansprucht...

Ist ja auch kein einfacher "Spaßflieger" à la Wilco etc.! :lol: SCNR Die Queen will realistisch bedient werden ... :P

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte dasselbe/ein sehr ähnliches Problem: Habe alles genau nach Tutorial programmiert. Hatte auch am MCP LNAV und VNAV eingeschaltet, als ich im Tutorial an der entsprechenden Stelle war. Leuchtete auch.

Später ging es dann aber nicht. Ich vermute folgende Ursache:

Ich hatte zwischenzeitlich den Flug gespeichert und später wieder geladen. Alle Einstellungen waren geblieben, AUSSER: Im FMX war die eingegebene Flugnummer (UAL001) nicht mehr vorhanden. Nachdem ich die Eingaben "erneuert" hatte, ging es wieder.

Gruß

Lars

PS: Kann es sein, das beim Speichern eines PMDG 747 Fluges im FSX nicht alle Panel/FMC-Eingaben behalten werden? Das wäre sehr ärgerlich, da das komplette Hochfahren schon so seine Zeit beansprucht...

Hallo!

Das ist richtig, beim Speichern werden nicht alle Angaben vom FMC und der Maschine gesichert. Aber (zumindest bei mir, weiss nicht ob sich das bei dir auch so verhält): diese nichtgespeicherten Angaben sind nichts, was für den Flugbetrieb von unbedingter Bedeutung ist. Ich zähle mal auf, was das alles bei mir ist:

  • Die Flugnummer im FMC
  • Logo Light (steht nach jedem Laden immer auf off)
  • Das FMC meldet NO ACTIVE ROUTE (obwohl die immer noch geladen ist und von LNAV abgeflogen wird --> Nachricht einfach löschen)
  • Nach dem laden steht der Speed Bug irgendwo bei Mach .782. Wenn dann noch ein wenig Gegenwind herrscht, kann es schnell passieren, dass die Maschine in die Stall Speed Zone gerät. Das ist als einziges ein wenig nervig, da dann dauernd die Stall Warning losrattert. Aber nach ca. 1 min lädt die Maschine von selbst wieder die im FMC aktuelle Reisegeschwindigkeit von etwa .85 Mach.

Das Logo Light kann man verschmerzen, die Nachricht drückst du einfach weg und was die Flight Number angeht: Meiner bescheidenen Meinung nach kannst du die auch weglassen. Die gibst du ja bei ACARS ein. Das ist zwar in der 747 programmiert, nützt dir aber für den FSX nichts. Deswegen glaube ich auch nicht, dass sie das LNAV beeinflusst. Denn bei mir wird die Flugnummer auch gelöscht, trotzdem fliegt das Flugzeug unbehelligt seinen Kurs ab.

Deswegen: Sag mal bitte durch, was bei dir alles nicht gespeichert wurde und welcher Fehler dadurch genau entstanden ist. So können wir ja vergleichen, ob bei dir noch eine Eingabe gelöscht wurde, die die 747 unbedingt zum fliegen braucht.

Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...