Jump to content
Sign in to follow this  
BahnFan

Spiel Startet Nicht

Recommended Posts

Hallo,

habe mir letzte Woche das Spiel zugelegt und bin mittlerweile frustriert, da das Spiel nicht starten möchte.

Leider wird andauernd ein Emulator gefunden... Was auch immer das ist. Habe im Internet recherchiert und bin nun soweit, dass es von einem Brennprogramm kommen kann. Das Problem dabei ist nur: Ich habe keines drauf.

Wäre schön, wenn mir bei meinem Problem jemand helfen könnte.

Share this post


Link to post

Hallo,

können Sie diese Anfrage einmal an am@aerosoft.de senden?

Share this post


Link to post

Ich habe am 27. Februar ein ähnliches Problem hier im Forum gemeldet und auch eine Mail an den Aerosoft Support geschickt und seitdem weder hier noch als Mail eine Antwort bekommen...

Zugegeben, ich war damals etwas sauer, aber das ist m.E. kein Grund mir nicht zu antworten.

Naja, inzwischen habe ich zum Glück eine Umgehung für das Problem gefunden...

Ich habe zwar immer noch eine sehr hohe Meinung von Aerosoft, aber das war das erste Mal, dass ich den Support direkt um etwas gebeten habe. Und davon bin ich schon etwas enttäuscht.

Grüße

Bernd

Share this post


Link to post

Hallo Bernd,

es tut uns leid, wenn es mit der Support-Anfrage derartige Problem gab.

Unsere Support-Abteilung ist bemüht, jede Anfrage auch zu beantworten aber bei der Vielzahl der Kunden kann schon mal etwas schiefgehen.

In einem solchen Fall hilft meistens die Anfrage noch einmal zu senden.

Wir können zwar Dinge vom Februar nicht mehr nachvollziehen, aber falls es bei dir immer noch offene Fragen geben sollte sende bitte nochmals eine Mail an support@aerosoft.de

Share this post


Link to post

Vielen Dank für die Antwort und nichts für Ungut...

Wie gesagt, habe ich inzwischen selbst eine Lösung für mein Problem gefunden. Aber es ist eben sehr frustrierend wenn man am Samstag Nachmittag eine Simulation kauft und sie am Wochenende noch ausprobieren möchte und dann geht nichts. Und das nicht etwa weil die CD kaputt ist oder ein Softwarefehler im Programm wäre, nein, sondern nur weil wieder irgendein Kopierschutz Amok läuft. Und wie gesagt: Das trifft meistens die ehrlichen Kunden, die anderen ziehen sich sowieso irgendwo eine Raubkopie, bei der der Kopierschutz längst geknackt ist...

In diesem Fall hat sich das Programm ja über ein angebliches virtuelles Laufwerk auf meinem Rechner aufgeregt... Das muss ein Residuum von einer Demo-Version sein, die ich mal installiert hatte und längst wieder deinstalliert habe. Aber offensichtlich sind da noch irgendwelche Einträge/Treiber o.Ä. auf dem Rechner tief im System vorhanden.

Aber selbst wenn ich ein solches Laufwerk installiert hätte: Warum verbietet mir irgendeine dumme Software das. Ein virtuelles Laufwerk ist ja nichts Kriminelles und lässt sich sehr wohl auch für ganz legale Sachen sinnvoll einsetzen. Ich finde, das grenzt schon ein wenig an Frecheit, einen solchen Kopierschutz in Software einzubauen!

Ich bin selbst seit fast zwanzig Jahren Softwareentwickler und verwende allein deshalb schon keine raubkopierte Software. Das ist und bleibt nun mal Diebstahl. Aber deshalb alle Kunden, die ein virtuelles Laufwerk installiert haben, implizit gleich unter Generalverdacht zu stellen - ich weiß nicht recht, das hat einen sehr bitteren Beigeschmack für mich.

Aber das Programm war ja auch von TML und nicht direkt von Aerosoft. Bei den Aerosoft-Produkten hatte ich bisher zum Glück noch nicht so einen Ärger. :)

Grüße

Bernd

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...