Jump to content

Keine Neuen Autos Für Paderborn Lippstadt


Recommended Posts

Ich weiß nicht... ich will natürlich auch nicht, dass es so endet, wie im ersten Indiana-Jones-Film:

OhneTitel1Kopie.png

Vielleicht ist es doch besser, wenn ich das Paket als freies Addon irgendwo einstelle?

Martin? aerosoft? Wäre das in Ordnung? :unsure:

Grüße,

Gerd

Warum passiert hier nix? :angry: So langsam wird's echt unverständlich. Gebt doch zumindest mal ein Statement ab, ob das ganze möglich ist, oder nicht möglich ist, oder warum Ihr wochenlang nichts dazu sagt!

Gruß

Ben

Link to comment
Share on other sites

Warum passiert hier nix? :angry: So langsam wird's echt unverständlich. Gebt doch zumindest mal ein Statement ab, ob das ganze möglich ist, oder nicht möglich ist, oder warum Ihr wochenlang nichts dazu sagt!

Gruß

Ben

Hallo,

möchte mich hier einmal meinem Vorredner anschließen. Ich finde es schon sehr befremdlich, dass sich hier niemand von den Verantwortlichen zu diesem Thema zu Wort meldet. Ein engagierter User dieser Szenerie stellt hier was auf die Beine, wovon andere Nutzer sehr angetan sind, bietet es, wenn ich es richtig verstanden habe, der Gemeinschaft hier kostenlos an und keiner äußert sich dazu. So was ist man ja aus der Politik gewöhnt, aber nicht von einer Firma, die was "an den Mann bringen will".

Finde ich persönlich sehr schade, da diese Erweiterung diese sehr schöne Szenerie nochmals aufwerten würde.

In der Hoffnung doch noch mal etwas zu hören

Mit freundlichen Grüßen

Markus

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Habe das noch einmal an die Kollegen weitergeleitet. Da in Paderborn allerdings momentan viele darin involvierte Kollegen auf einer Messe sind, kann es mit der Antwort ein Weilchen dauern.

Grüsse

Sascha

Link to comment
Share on other sites

Habe das noch einmal an die Kollegen weitergeleitet. Da in Paderborn allerdings momentan viele darin involvierte Kollegen auf einer Messe sind, kann es mit der Antwort ein Weilchen dauern.

Grüsse

Sascha

Habe gestern vormittag eine Antwort von Martin bekommen (Danke, Sascha!) Er hat mir ein paar Detailfragen zum Design gestellt, um ggf. Performance-Optimierungen vorzunehmen. Dabei hat sich herausgestellt, dass er gar nichts mit der FS2004-Version am Hut hat, sondern die FSX-Version betreut! :blink: Er meinte, er würde das Paket an Peter Werlitz übergeben, der seinerseits für die FS2004-Version zuständig ist.

Bezüglich der Performance hat mir Martin allerdings bestätigt, dass (in Bezug auf den FS2004, der FSX verlangt ein wenig andere Ansätze) meine Methode gut ist.

Jetzt liegts also an und bei Peter. :rolleyes:

Viele Grüße,

Gerd

Link to comment
Share on other sites

.....Mittlerweile ist auch die FS-Presse an

mich herangetreten und würde sich freuen, wenn es vor deren nächstem Drucktermin etwas Positives zu berichten gäbe. ;)

Beste Grüße,

Gerd

Das klingt ja großartig! Und nicht nur die einschlägigen Fachmagazine würden sich wohl um Neuigkeiten reißen. Auch User wie ich und viele andere wären wohl begeistert, wenn Bewegung in die Sache kommen würde.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

@Peter:

Ist das Paket gut bei Dir angekommen? Hast Du mittlerweile schon einmal reingeschaut? Mittlerweile ist auch die FS-Presse an

mich herangetreten und würde sich freuen, wenn es vor deren nächstem Drucktermin etwas Positives zu berichten gäbe. ;)

Beste Grüße,

Gerd

Hallo Gerd,

so so - jetzt habe ich hier wohl den schwarzen Peter :P

Gerd, würdest du bitte mit mir einmal Kontakt aufnehmen? Da gibt es einige wichtige Dinge zu klären, bevor wir an eine Veröffentlichung denken. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Hallo miteinander.

Ich habe heute ausführlich mit Peter Werlitz korrespondiert und leider gibt es nichts Gutes zu berichten. :(

Im naiven Glauben, dass aerosoft gleich aerosoft ist, habe ich als Grundlage für die Autotexturen auf schon recht betagtes aerosoft-Material zurückgegriffen. (Scenery Germany Bremen unter der Projektleitung von Peter Werlitz persönlich. 9.gif Er hat meine Entschuldigung angenommen. ;) ) Nur leider liegt nun zwar das Copyright für die Texturen bei aerosoft, aber nicht das Urheberrecht. Und wenn nicht der Urheber sein Einverständnis gibt, dann dürfen die Texturen nicht weiterverwendet werden - auch nicht von aerosoft! Leider konnte ich den Namen des Urhebers nicht erfahren, es ist wohl keiner unter den im Manual zu SG Bremen genannten. Und darüberhinaus meinte Peter, dass eine Kontaktaufnahme sich wohl momentan eh als schwierig erweisen würde. Warum weiß ich nicht. Vielleicht ist er auf Weltreise oder so. Jedenfalls kann ich ihn nun auch nicht um nachträgliche Erlaubnis fragen.

Darüberhinaus war es mir leider nicht möglich, Peter davon zu überzeugen, die Bodentextur-Modifikationen zu genehmigen, bzw. diese Genehmigung bei der Geschäftsleitung zu erwirken, sodass ich das Paket (ggf. mit ersetzten Fahrzeug-Texturen) auch nicht ins freie Netz stellen kann. Wer dieses Thema von Anfang an verfolgt hat, weiß, dass ich die Auto-"Footprints" in Paderborn mit Wonne in die ewigen Jagdgründe geschickt habe und die modifizierten Bodentexturen (zusammen mit den Arbeiten, die in die Jahreszeitenanpassung geflossen sind - da ist ja auch noch so einiges passiert gegenüber den Originalen) als untrennbaren Bestandteil dieses Paketes betrachte.

Und schließlich widerspricht es wohl auch der Firmenpolitik, Erzeugnisse von Drittpersonen zu supporten, da das ein unabsehbares Maß an zusätzlicher Arbeit und Aufwand bedeuten würde. Eigentlich kein grundsätzliches Hindernis - ich hätte ja gerne hier im Thread den Support gegeben.

Alles in allem sehe ich damit keine andere Möglichkeit mehr, als dieses Projekt (und meine wiederholten Versuche, spontane und unangekündigte Verbesserungen in die aerosoft-Szenerie-Palette einzuspeisen) hiermit für tot zu erklären.

Wer seine Kondolenz erweisen möchte, der tue das bitte unter

gerhard_kachelmann@web.de

Unter dieser Adresse findet dann auch der Leichenschmaus statt.

Wir lesen uns,

Gerd

Link to comment
Share on other sites

Wie jetzt?

Soll das heißen, daß dieses geniale Projekt sterben muß? Sterben muß auf Grund - entschuldigt, das liest sich so - recht fadenscheiniger "urheberrechtlicher" Geschichten? Eine hochwertige Aufbesserung eines Aerosoft-Produktes, mit Aerosoft-Materialen, Aerosoft und den Käufern zum Geschenk gemacht, wird es nicht geben? Eine Aufbesserung, die den Nutzerwert der Szenerie deutlich erhöht - und letztendlich auch das Ansehen von Aerosoft, wenn diese Aufbesserung in einen offiziellen Patch einfließt. :blink: Und Aerosoft hätte noch nicht mal irgendwelche noch so geringen Unkosten dadurch - nur deutlichen Gewinn im Ansehen - und damit auch für die Zukunft in der Kasse...

Ich kann mir nicht helfen, das liest sich wie --- ja, wie? Ausrede? Was steckt dahinter? Es wäre schön, wenn sich Aerosoft dazu äußern würde. :rolleyes:

Ist man sich bei Aerosoft eigentlich bewußt, daß dies wie ein Schlag ins Gesicht der Käufer ankommt? :(

Ehrlich, das verstehe ich nicht!

Gerd, meine Beileids-Mail ist auf dem Weg! Stell doch schon mal die Getränke für den Leichentrunk kalt. :lol:

In Memoriam

Sven

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Kein "Auto-Patch"?

Ein echt nicht verständlicher Zug von aerosoft. Aus einem derartigen Geschenk eine Odyssee durch die Paragraphen der Urheber - bzw. Copyright-Gesetze zu veranstalten - das bringt wohl mal wieder nur aerosoft fertig.

Ich hatte mit einigem gerechnet in den letzten vier Wochen, seit Gerd seinen Vorstoß hier gepostet hatte - aber nun nicht damit. Hat man Angst, das Gesicht zu verlieren, wenn die Kunden ihrerseits die gekauften und bezahlten Produkte nachbessern - und das auch noch öffentlich, für die gesamte Käuferschaft zugänglich?

Glaube ich eigentlich nicht. Da steckt schon mehr dahinter. Ich werde meine Spekulationen diesbezüglich mal lieber an anderer Stelle verbreiten.

Gerd, welches Magazin war das, das bei dir angefragt hatte? Vielleicht eine Leserbefragung initiieren. Was wohl die breite Käuferschicht da draußen darüber denkt, das wäre doch mal weitaus interessanter, als die Ausreden der hohen Herren zu lesen. Wenn sie sich überhaupt äußern.

Wir trauern mit dir, Gerd.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

  • Administrator

Hallo,

ich möchte diesen Topic hiermit schließen.

Um es noch einmal klar und deutlich zu sagen:

Wir schätzen es sehr, wenn User ihre Meinung und Vorschläge zur Verbesserung unserer Produkte äußern. Ich möchte an dieser Stelle Gerd Kachelmann für seine Arbeit auch noch einmal Dank sagen.

Aber: Wir können keine Dinge verschenken, die uns nicht gehören. Die von Gerd genutzen Texturen unterliegen dem Urheberrecht des Autors. Deshalb können wir diese nicht einfach veröffentlichen, auch nicht als Freeware.

Ich bitte dafür um Verständnis.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...