Jump to content
chrieger

German Landmarks Service Pack 2

Recommended Posts

Hallo,

wie bereits in einem anderen Beitrag angedeutet, ist es im Laufe der nächsten Woche endlich vollbracht. Bis der Installer fertig ist, wird es eventuall noch eine weitere Woche dauern.

Was haben wir in den letzten Monaten gemacht:

  • Alle Objekte jetzt FSX SP2 kompatibel.
  • Anpassung an die Luftbildszenerie VFR-Germany Nord und West
  • Fehlerkorrekturen durch zahlreiche Benutzerhinweise durchgeführt

Wir haben viele Emails bekommen, in denen wir auf verschiedene Fehler oder noch fehlende Objekte hingewiesen wurden. Dafür nochmals vielen Dank an Euch. Wir haben versucht die Fehler zu beseitigen, jedoch hatten wir nicht die Zeit die vielen Objekte zu erstellen, die von Euch auf die ToDo Liste gesetzt wurden. Da würden weitere Monate ins Land ziehen.

Aber in der nächsten German Landmarks Version werden wir diese oder noch kommende Hinweise berücksichtigen.

Um die German Landmarks an die VFR-Germany Szenerie anzupassen haben wir ALLE Objekte einzeln überprüft und falls notwendig perfekt positioniert.

In Einzelfällen haben wir die Objekte gegen andere ausgetauscht und somit ein noch besseres Gesamtbild erzeugt.

In den folgenden Bildern ist zu sehen wie gut die beiden Szenerien zusammenarbeiten und die German Landmarks eine perfekte Ergänzung zu der Luftbildszenerie darstellt:

German_Landmarks-VFR-Germany_01.jpg

German_Landmarks-VFR-Germany_02.jpg

German_Landmarks-VFR-Germany_03.jpg

German_Landmarks-VFR-Germany_04.jpg

German_Landmarks-VFR-Germany_05.jpg

German_Landmarks-VFR-Germany_06.jpg

German_Landmarks-VFR-Germany_07.jpg

German_Landmarks-VFR-Germany_08.jpg

Für alle German Airfields 1 bis 3 Nutzer kommt in den nächsten Tagen dann auch noch ein Update, da durch die Verschiebung einiger Unserer Objekte die Excludes nicht mehr funktionieren. Zudem bestanden in Kiel und Salzgitter große Überschneidungen, die beseitigt werden müssen.

Share this post


Link to post

Das nenne ich doch eine tolle Nachricht Christoph und auf den Screens sind auch schön die Unterschiede sehen.

Share this post


Link to post

Naja, es wurde ja auch Zeit :rolleyes:

Bei mehr als 1000 Objekten, die wir bei den Landmarks jetzt im Einsatz haben ist es auch nicht so einfach ein Update zu machen...

Ich hatte es mir schneller vorgestellt. Jedoch war ich in den letzten Monaten mehr im ausland wie zu Hause und was am meisten Zeit gedauert hat war die FS booterei... bis die Bilder scharf waren :blink::(

Aber der Aufwand hat sich für alle Fans der Luftbildszenerien gelohnt!

Ich kann mich jetzt wieder kleineren Szenerien widmen, und Rolf geht an die VFR-Airfields 2 (Südbayern)

Share this post


Link to post

:):D

Vielen Dank an das GL-Team für dieses Update. Damit wächst letztendlich zusammen, was zusammen gehört. ;)

Ich freue mich schon aber auch schon auf Eure neuen "kleineren" Szenerien.

Bernhard

Share this post


Link to post

Hallo,

eine sehr erfreuliche Nachricht und hervorragende Bilder!

Da freue ich mich schon drauf,danke an die Entwickler.

Gruss

Micha

Share this post


Link to post
Ich kann mich jetzt wieder kleineren Szenerien widmen, und Rolf geht an die VFR-Airfields 2 (Südbayern)

Hallo Christoph,

wann die VFR-Airfields 2 (=GAF 11 ?) rauskommen, wird natürlich nicht verraten.

Also schätze ich mal so in ein bis zwei Wochen? :)

Aber welche Flugplätze darin enthalten sein werden, könntest Du uns doch vielleicht schon mal ein kleines bisschen andeuten :rolleyes:

Servus,

Remark

Share this post


Link to post

Hallo Christoph,

ich habe German Landmarks für den FS9 immer sehr gemocht.

Verstehe ich das richtig, dass ich GL mit dem SP2 nun auch zsuammen mit den VFR Szenerien verwenden kann, ohne das mann grosse Teile der GL deaktivieren muss?

Ich dachte die VFR Szenerien bringen schon eigene 3d Objekte der wichtigsten Merkmale mit. Ich vermute, GL tauscht diese aus, bzw ergänzt, wie man ja oben auf den Screenshots sieht.

Wie sehr geht das auf die Framerate?

Gibst Du bei Release der kommenden Updates hier nochmal bescheid?

> Für alle German Airfields 1 bis 3 Nutzer kommt in den nächsten Tagen dann auch noch ein Update, da durch die Verschiebung einiger Unserer Objekte die Excludes nicht mehr funktionieren.

> Zudem bestanden in Kiel und Salzgitter große Überschneidungen, die beseitigt werden müssen.

Falls jemand das Produkt schon hat, würde ich mich für ein paar Screenshots aus dem Grossraum Frankfurt/Darmstadt interessieren.

Cheers,

Emacs

Share this post


Link to post

Hallo,

die German Landmarks tauschen nichts aus, sondern stellt das notwendige dar :rolleyes:

Bei der VFR-Germany ist ein Config Tool dabei, bei dem die VFR-Germany Landmarks deaktivieren kann.

Da auch dieses Tool bei der VFR-Germany 1 einige Bugs hatte, erwarte ich hier eine neue Version.

Performance ist mit der neuen Version etwas besser, wie die ursprüngliche FSXVariante.

In den Großstädten ist es wie bereits mehrfach diskutiert in Zusammenarbeit mit German Airports kritisch. Mit neuen PC Systemen, findet man aber zahlreiche Einstellungen ohne großen Verlust an Objekten die fliegbar sind.

Sobald das Update zum Download bereit steht wird es sicher hier nochmals angekündigt.

Share this post


Link to post

Hallo Uli,

selbstverständlich, da jetzt alle Objekte SP2 lauffähig sind. Das ist bei den German landmarks nur selten aufgefallen, aber an einigen Stellen waren die Transparenzfehler doch offensichtlich. Zudem bin ich der Meinung, das wir mit den neuen Objekten etwas mehr Performance erzielt haben. Zumindest ist das auf unseren Rechnern aufgefallen.

Also Download lohnt sich immer, auch wenn die Luftbild Szenerie nicht zum Einsatz kommt.

Share this post


Link to post

Hallo Christoph,

kommen in den Genuss der neuen Objekte auch die Nutzer der FS9-Variante, die zum Lieferumfang von GL-X gehört?

Ich denke, dass ich noch ziemlich lange nicht auf FSX umsteigen werde, und da ist UTE in Kombination mit GL für den FS9 ziemlich optimal (nachdem die älteren SG-Szenerien nicht so gut mit UTE zusammenarbeiten).

Dente

Share this post


Link to post
Hallo,

die German Landmarks tauschen nichts aus, sondern stellt das notwendige dar :rolleyes:

Bei der VFR-Germany ist ein Config Tool dabei, bei dem die VFR-Germany Landmarks deaktivieren kann.

Da auch dieses Tool bei der VFR-Germany 1 einige Bugs hatte, erwarte ich hier eine neue Version.

Ich muss gestehen, ich bin verwirrt.

Macht der Patch auch Sinn, wenn man kein VFR-Germany West installiert hat?

Die Frage, die sich mir grade stellt, ist eher die umgekehrte: machen die Landmarks Sinn, wenn man die VFR Szenerien installiert hat?

Oder muss ich die Gebiete der VFR Szenerien im Landmark Config Tool deaktivieren?

Sorry, falls die Frage blöd ist - bin halt schon alt ;-)

Cheers,

Emacs

Share this post


Link to post
Die Frage, die sich mir grade stellt, ist eher die umgekehrte: machen die Landmarks Sinn, wenn man die VFR Szenerien installiert hat?

Oder muss ich die Gebiete der VFR Szenerien im Landmark Config Tool deaktivieren?

Es gibt nur ein Entweder Oder zwischen den beiden Sets. Es handelt sich um weitestgehend unterschiedliche Sets zwischen VFR Germany und German Landmarks.

VFR Germany West:

Hier hat im Schnitt VFR Germany mehr Objekte, wenn man die GL-Züge in den Bahnhöfen etc. nicht mitrechnet. Allerdings haben die German Landmarks bei den Rhein- und Moselburgen die Nase vorn.

VFR Germany Nord:

Das Set der VFR Germany basiert hier auf einer Reduzierten Version der German Landmarks. Hier machen die Landmarks also sehr wohl Sinn. Anders herum sind in der VFR Germany 2 mehr Windräder sowie die neue Rügenbrücke, die Meyer-Werft in Paapenburg, eine bessere Bremen-Szenerie etc. enthalten. Man muss halt wissen, was einem lieber ist.

VFR Germany Ost und Süd:

Die hierin enthaltenen VFR-Objekte werden nur noch auf einer reduzierten Version der German Landmarks basieren. Hier wird es sich definitiv lohnen, die Objekte der German Landmarks zu aktivieren - besonders nachdem sie an die Luftbilder der VFR Germany angepasst wurden.

Grüsse

Sascha

Share this post


Link to post

Hallo,

erst die Frage zum FS2004:

Nein, wir werden hier keine Updates mehr bereitstellen. Zudem ist die VFR-Germany Szenerie ja auch nicht im FS2004 verfügbar.

Zu den restlichen Fragen:

Wir haben alle Windparks entsprechend der Bilder ergänzt und zahlreiche andere Objekte hinzugefügt.

Aber es kann jeder relativ einfach (nach einem Neustart des FS) in den für Ihn relevanten Bereichen vergleichen.

Share this post


Link to post

Ah - jetzt verstehe ich's !

;-)

Im Prinzip arbeiten die Entwickler der VFR Szenerien mit denen der German Landmarks nun zusammen.

Abgesehen von VFR West kann ich das Aktivieren der GL generell als Aufwertung der Objekte werten.

Okay - vielen Dank!

Cheers,

Emacs

Share this post


Link to post

Eigentlich waren die Landmarks schon immer das führende System :rolleyes:

Schließlich sind sie seit vielen Jahren etabliert.

Wir haben noch zahlreiche Objekte im Koffer, die wir in zukünftigen Versionen hinzufügen können.

Auch in der West gibt es kaum noch ein Objekt was fehlt. Obwohl wir 11000 Objekte in Deutschland gesetzt haben (davon sind nichteinmal 100 Züge:-) Wird es in der Region immer das ein Oder andere Objekt geben, welches noch gesetzt werden kann. Micht immer kann auch das Objekt 1:1 umgesetzt werden, daher wird es in Zukunft auch Standard Objekte geben, die Landmarks oder Sehenswürdigkeiten stellvertretend darstellen.

Je mehr Infos, Besonders Bilder, wir bekommen können umso besser kann auch ein spezielles Landmark umgesetzt werden.

Aber jetzt sitzen wir an anderen Projekten und arbeiten parallel an dem Update für die Luftbilder in Süddeutschland, so dass ihr glech alles am rechten Fleck habt!

Share this post


Link to post
Eigentlich waren die Landmarks schon immer das führende System :rolleyes:

Schließlich sind sie seit vielen Jahren etabliert.

Die Scenery Germany hat es demnach wohl nie gegeben. ;)

Wie auch immer: In Zukunft bitte alle Anfragen nach zusätzlichen VFR-Objekten, wie Christoph schon sagt, bitte immer an die Landmarks-Entwickler richten und nicht mehr an die VFR Germany-Entwickler. Wir müssen hier klar trennen können um geordnet zu arbeiten.

Share this post


Link to post

Hallo Einmot-Flieger,

ich habe gestern mit Aerosoft telefoniert.

Aufgrund zahlreicher Änderungen beim Config Tool für die VFR-Germany und den Änderungen bei den Airports, wartet man noch mit der Freigabe des Updates.

Ich hoffe aber das es in den nächsten Tagen dann endlich online gehen kann.

Sorry für die Verspätung!

Share this post


Link to post
Hallo Einmot-Flieger,

ich habe gestern mit Aerosoft telefoniert.

Aufgrund zahlreicher Änderungen beim Config Tool für die VFR-Germany und den Änderungen bei den Airports, wartet man noch mit der Freigabe des Updates.

Ich hoffe aber das es in den nächsten Tagen dann endlich online gehen kann.

Sorry für die Verspätung!

Hallo Christop,

gibt es Neuigkeiten zur Veröffentlichung des Updates?

Danke&Gruss

Micha

Share this post


Link to post

Es tut mir wirklich leid, aber ich habe noch keine Info, ob und wann der Update Installer nicht fertig wird.

Ich werde am Montag gleich nochmals nachfragen.

Share this post


Link to post

Hallo,

Nicht der Installer ist das Problem, sondern die Kompatibilität zu den anderen Produkten muß sichergestellt sein.

So muß besonders bei den German Airfields in Kiel, Salzgitter und einigen anderen Airfields die doppelten Objekte excludiert werden.

Das Config Tool der VFR-Germany muß korrigiert werden, damit wieder alle Funktionen sichergestellt sind.

Wieweit die anderen Teams sind kann ich nicht sagen. Ich versuche Morgen mal Licht ins Dunkle zu bringen.

Share this post


Link to post

Bei allem Respekt, einmot-Flieger: Bei Aerosoft wird ein Installer intensiv getestet ehe er released wird. Es sollte daher verständlich sein, dass vom Zusammenstellen der finalen Daten bis zum Release des Updates mitunter 1-2 Wochen vergehen können. Oder möchtest Du, dass ein Patch vielleicht gerade auf Deinem PC nicht funktioniert, weil Du eine ganz bestimmte Konfiguration und AddOn-Kombination besitzt, die nicht vorher getestet wurde? ;)

Gerade wenn Du Erfahrung mit solchen Dingen haben solltest, dann erstaunt es doch, dass Du die aus den vielfältigen Tests entstehenden Verzögerungen als "peinlich" bezeichnest.

Share this post


Link to post

Hallo T(h)orsten,

ich war nicht sicher, ob Du ein und derselbe bist. ;)

Bei Aerosoft sind wir in der Regel auf Tester angewiesen, die dies in ihrer Freizeit tun. Da kann es schon einmal zu ungünstigen Überschneidungen kommen, so dass der Schriftverkehr (z.B. zwischen amerikanischen Testern und deutschen Bürozeiten) nicht so schnell voran geht wie wenn alle in einem Büro sitzen.

Du brauchst Dich für nichts zu rechtfertigen außer dem "peinlich", welches ich für unangemessen halte. Du hast Deine Perspektive, die kannst Du auch gern äußern. Das ändert nichts an den Arbeitsabläufen bei Aerosoft (auf die ich im Übrigen auch keinen Einfluss habe, musste mich nur etwas ärgern, als ich das hier las). Glaub mir, Kundenzufriedenheit ist da wichtiger als alles andere, wenn es also zu Verzögerungen kommen sollte, dann nur im Interesse des Kunden. Es sei denn der Kunde möchte Schnelligkeit anstatt Qualität, aber das kann nicht der Wunsch der Mehrheit sein. ;)

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...