Jump to content
Sign in to follow this  
MichaelB

Neuer Pc

Recommended Posts

Hallo,

ende des Monats ist es endlich soweit. Ein neuer PC steht an. Ich würde mich freuen wenn die "Hardware" Profis unter euch sich das mal ansehen, ob dies so passt. Eine Festplatte ist für den fs2004 gedacht, die andere für den FSX.

1 CPU Intel Core2 Duo E8600 2 x 3.3 GHz BOX

1 MBP ASUS P5Q-E P45

1 SPE 4096 MB G.SKILL PC2-1100 C5 KIT F2-88

1 G896P ASUS ® GTX 260 896 MB 2xDVI/TV

2 HDD 3.5" Samsung F1 500GB HD501LJ/HD502I

1 DVD Samsung (B) SH-S203B/D/S223F SATA sc

1 GEH LianLi PC7 SE-B/II Alu schwarz o.NT

NEZ 650W be quiet! Dark Power Pro P7

SOF MS Windows XP Home Deutsch OEM (evtl. prof.)

1 COL Scythe Ninja 2 Universal CPU Kühler

Ich kenne mich mit Hardware nicht so aus, außerdem sollte es bezahlbar sein! Dieser PC wird ein reiner FS-Spiele PC, nicht mehr!

Der Endpreis liegt hier bei Euro 1.306.-- . Bitte nur die Hardwareprofis um kurze Meldung ob es "ruckelfrei" ausreicht, insbesondere bezüglich FSX.

Noch mehr Geld will ich dafür nicht ausgeben, zumal nach 3,4 Jahren wieder alles vorbei ist, wie immer halt.

Danke für eure Hilfe und einen schönen Tag aus EDDN.

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Michael,

dein PC ist in Ordnung, aber ich gebe dir zu bedenken, dass Windows XP nicht die volle 4GB Arbeitsspeicher erkennt, also du kannst auch nicht nutzen. Meine Erfahrung nach FSX braucht, nach Möglichkeit, so viel, wie es nur geht! Wenn du deine 4 GB nutzen möchtest, dann kannst du nur ein 64Bit System verwenden. Aber das System ist nicht alles, du musst noch jede Menge Einstellungen vornehmen, eine Garantie kann kein Mensch dir geben, dass dein Flusi „ruckelfrei“ laufen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Michael,

dein PC ist in Ordnung, aber ich gebe dir zu bedenken, dass Windows XP nicht die volle 4GB Arbeitsspeicher erkennt, also du kannst auch nicht nutzen. Meine Erfahrung nach FSX braucht, nach Möglichkeit, so viel, wie es nur geht! Wenn du deine 4 GB nutzen möchtest, dann kannst du nur ein 64Bit System verwenden. Aber das System ist nicht alles, du musst noch jede Menge Einstellungen vornehmen, eine Garantie kann kein Mensch dir geben, dass dein Flusi „ruckelfrei" laufen wird.

Hi,

auch XP nimmt volle 4GB .XP würde auch 8GB nehmen . XP nimmt alles was du an Ab-Speicher hast .

Aber ich würd schon Prof. nehmen , da die Ansteueruung verschiedener Elemente , wie z.B. Prozessorverarbeitung , dann sauberer ist .

Aber sonst ist der schon in der High-End Klasse .

Mit Vista noch 2 Jahre warten , dann ist auch der letzte schlechte Ruf denk ich weg .

Mfg dreamflyer

Share this post


Link to post
Share on other sites

XP nimmt die 4 GB oder mehr auch nur wenn Du die 64bit Version hast. Ein 32-Bit-System kann nur 4 GB adressieren, und davon verschluckt es noch rund 800 MB für die Verwaltung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde eventuell 640er Platten nehmen, die neuen haben nur zwei Platter mit 333GB pro Scheibe und sind schneller als die alten Drei-Scheiben-Modelle - spontan fällt mir da nur die WD Caviar Blue ein, aber Samsung wird auch welche haben.

Ob es unbedingt der teuerste Core2 sein muss? Viel werden 200Mhz da auch nicht ausmachen, aber es ist Deine Entscheidung ob Du den Aufpreis zahlen möchtest.

Ansonsten schöne Zusammenstellung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hat man gar keinen vorteil wenn man xp-32bit 4gb zur verfügung stellt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

wenn du keine Spiele spielst, kannst du bei der Grafikkarte sparen. Eine HD4850 von ATI (wie im englischen Forum empfohlen) ist beim FSX nicht ansatzweise ausgelastet und kostet bedeutend weniger.

Dass 4GB RAM unter 32Bit nicht vollständig zur Verfügung stehen ist zwar richtig, aber ich würde trotzdem dabei bleiben. Windoof (32bit) kann jeder Anwendung außerdem nur 2GB zuweisen. Trotzdem ist es zukunftssicher gleich 4GB reinzustecken.

Und wie schon oben empfohlen, würde auch ich dir zu einem etwas langsameren Prozessormodell raten.

Mit dem Board, dass du dir ausgesucht hast, kannst du ohne echt Risiken noch etwas übertakten und kommst so locker auf die Geschwindigkeit des E8600 und darüber hinaus. Ohne Spannungserhöhung.

Gruß

René

edit: 4u: Nein, es bringt gar keine Vorteile. Es gibt zwar leute, die daran rumbasteln, aber echte Erfolge kann man damit nicht erwarten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

wenn du keine Spiele spielst, kannst du bei der Grafikkarte sparen. Eine HD4850 von ATI (wie im englischen Forum empfohlen) ist beim FSX nicht ansatzweise ausgelastet und kostet bedeutend weniger.

Dass 4GB RAM unter 32Bit nicht vollständig zur Verfügung stehen ist zwar richtig, aber ich würde trotzdem dabei bleiben. Windoof (32bit) kann jeder Anwendung außerdem nur 2GB zuweisen. Trotzdem ist es zukunftssicher gleich 4GB reinzustecken.

Und wie schon oben empfohlen, würde auch ich dir zu einem etwas langsameren Prozessormodell raten.

Mit dem Board, dass du dir ausgesucht hast, kannst du ohne echt Risiken noch etwas übertakten und kommst so locker auf die Geschwindigkeit des E8600 und darüber hinaus. Ohne Spannungserhöhung.

Gruß

René

edit: 4u: Nein, es bringt gar keine Vorteile. Es gibt zwar leute, die daran rumbasteln, aber echte Erfolge kann man damit nicht erwarten.

Hallo René,

Windows Vista kann einzelnen Anwendungen sehr wohl mehr als 2 GB Speicher zuweisen (bei XP glaube ich eher nicht, bin mir aber nicht ganz sicher), der Standardwert ist aber 2 GB. Wie man mehr zuweisen kann, ist hier im Forum schon mehrfach besprochen worden, der Maximalwert für ein 32-Bit Windows ist aber (logischerweise) 4 GB. Ich selbst hab' 2560 MB eingestellt und seitdem keine Out Of Memory Abstürze des Flusis mehr... :rolleyes:

Bei der Belastung der Grafikkarte durch den FSX bin ich mir nicht ganz so sicher wie Du. FS9 war ja eindeutig CPU-limitiert, die Grafikkarte wurde nur sehr wenig belastet. Das ist beim FSX aber nicht mehr so. Je mehr Polygone zu verarbeiten sind, desto mehr bekommt die Grafikkarte zu tun. Das war ja einer der Hauptziele bei der Entwicklung vom FSX: Die Grafik auf eine moderne Basis zu stellen, eine Basis, die für die Zukunft tragfähig ist. Das war beim FS9 nicht mehr gegeben, bei dem war das Ende der Fahnenstange erreicht...

Vielleicht reicht ja eine 4850er aus, aber die 4870er oder 260er von Nvidia ist ja inzwischen auch nicht mehr so teuer.

Grüße

Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mit Vista noch 2 Jahre warten , dann ist auch der letzte schlechte Ruf denk ich weg .

Wenn du solange wartest, dann ist schon der Nachfolger (7) da!

auch XP nimmt volle 4GB .XP würde auch 8GB nehmen . XP nimmt alles was du an Ab-Speicher hast .

Diese Behauptung wurde schon oben wiederlegt.

Im übrigen, Vista 64bit gar nicht so schlecht, bei mir läuft ohne Problemen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo René,

Windows Vista kann einzelnen Anwendungen sehr wohl mehr als 2 GB Speicher zuweisen (bei XP glaube ich eher nicht, bin mir aber nicht ganz sicher), der Standardwert ist aber 2 GB. Wie man mehr zuweisen kann, ist hier im Forum schon mehrfach besprochen worden, der Maximalwert für ein 32-Bit Windows ist aber (logischerweise) 4 GB. Ich selbst hab' 2560 MB eingestellt und seitdem keine Out Of Memory Abstürze des Flusis mehr... :rolleyes:

Bei der Belastung der Grafikkarte durch den FSX bin ich mir nicht ganz so sicher wie Du. FS9 war ja eindeutig CPU-limitiert, die Grafikkarte wurde nur sehr wenig belastet. Das ist beim FSX aber nicht mehr so. Je mehr Polygone zu verarbeiten sind, desto mehr bekommt die Grafikkarte zu tun. Das war ja einer der Hauptziele bei der Entwicklung vom FSX: Die Grafik auf eine moderne Basis zu stellen, eine Basis, die für die Zukunft tragfähig ist. Das war beim FS9 nicht mehr gegeben, bei dem war das Ende der Fahnenstange erreicht...

Vielleicht reicht ja eine 4850er aus, aber die 4870er oder 260er von Nvidia ist ja inzwischen auch nicht mehr so teuer.

Grüße

Bernd

Oh, dass man bei XP einer Anwendung mehr Speicher zuweisen kann, ist mir neu. Ich hab zwar schon von einigen Versuchen gelesen, den ungenutzten Speicher nutzbar zu machen, aber ohne messbare Ergebnisse. Mit Vista 32Bit habe ich mich bis jetzt kaum auseinander gesetzt.

Das Out-of-Memory-Problem gibts meines Wissens nur unter FS9 oder? Dazu kann ich leider wenig sagen, ich habe nur den FSX drauf.

Und zur Grafikkarte: Ich habe vor einiger Zeit von einer GF7800gt auf eine HD4850 gewechselt und nur eine äußerst minimale Frameratensteigerung feststellen können. In grafikkartenlastigen Spielen habe ich mit AA hingegen oftmals 100% mehr frames. Selbst eine Prozessorubertaktung von 100Mhz brachte bei meinem Rechner eine deutlichere Steigerung.

Meiner bisherigen Erfahrung ist, der Prozessor nachwievor der Flaschenhals beim Flusi. Umso schneller desto besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt mit dem Prozessor. Habe den 9450 4x2,67 GHZ, auf 3,2 GHz übertakten (System übrigens mit Wasserkühlung).Grafikkarte eine 9800 GX2. 4 GB RAM, Vista 64, läuft super stabil. Platte ist eine 1TB Seagate 720.11, eine Partition nur für den Flusi. Bin jetzt happy mit dem System.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oh, dass man bei XP einer Anwendung mehr Speicher zuweisen kann, ist mir neu. Ich hab zwar schon von einigen Versuchen gelesen, den ungenutzten Speicher nutzbar zu machen, aber ohne messbare Ergebnisse. Mit Vista 32Bit habe ich mich bis jetzt kaum auseinander gesetzt.

Das Out-of-Memory-Problem gibts meines Wissens nur unter FS9 oder? Dazu kann ich leider wenig sagen, ich habe nur den FSX drauf.

Und zur Grafikkarte: Ich habe vor einiger Zeit von einer GF7800gt auf eine HD4850 gewechselt und nur eine äußerst minimale Frameratensteigerung feststellen können. In grafikkartenlastigen Spielen habe ich mit AA hingegen oftmals 100% mehr frames. Selbst eine Prozessorubertaktung von 100Mhz brachte bei meinem Rechner eine deutlichere Steigerung.

Meiner bisherigen Erfahrung ist, der Prozessor nachwievor der Flaschenhals beim Flusi. Umso schneller desto besser.

Über Speicherplatzzuweisungen bei XP kann ich nichts sagen, meine Aussage bezog sich auf Vista 32.

Das Out Of Memory Problem gibt es genauso bei FSX, das kann ich aus leidvoller Erfahrung bestätigen. Je komplexer die Add-Ons, desto eher tritt es auf. Bei mir zuerst bei LSZH von FSDT, später dann auch regelmäßig bei den GAP2 Airports in Zusammenhang mit VFR Germany. Das wurde hier aber auch schon häufig von anderen Anwendern berichtet...

Grüße

Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Über Speicherplatzzuweisungen bei XP kann ich nichts sagen, meine Aussage bezog sich auf Vista 32.

Das Out Of Memory Problem gibt es genauso bei FSX, das kann ich aus leidvoller Erfahrung bestätigen. Je komplexer die Add-Ons, desto eher tritt es auf. Bei mir zuerst bei LSZH von FSDT, später dann auch regelmäßig bei den GAP2 Airports in Zusammenhang mit VFR Germany. Das wurde hier aber auch schon häufig von anderen Anwendern berichtet...

Grüße

Bernd

Ohje... na mal sehen. Ich bin gerade addonmäßig am Aufrüsten, hoffentlich bleibt mir das erspart. :unsure:

Aber das soll ja hier nicht Thema sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...