Jump to content
Sign in to follow this  
Adler86

Saitek Oder Ch?

Recommended Posts

Hallo!

Ich möchte mir Yoke + Pedale + Throttel anschaffen.

Ist Saitek besser (von der Qualität her) und realistischer gemacht als die Produkte von CH?

Falls jemand Erfahung mit Saitek oder CH gemacht hat... vielleicht könnt ihr mir weiter helfen, da ich von beiden Yokes von CH oder Saitek Schlechtes, aber auch gutes gehört habe.

Bei Saitek soll der Yoke etwas hacken bei den Achsen, die Pedale von CH sind 1 mal im Jahr kaputt etz.......

Vorallem würde mich interessieren, was nun von beiden realistischer nachempfunden ist.

Danke für eure Tipps und Erfahungsberichte :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

also die ch pedals sind meiner meinung nach im aussehen realistischer und passen somit zu allen flugzeugen. die saitek pedale sehen mir zu futuristisch aus. ich bin ganz zufrieden mit meinen ch pedals.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab das alles von Saitek und kann das mit bestem Gewissen weiter empfehlen... Bin damit sehr zufrieden und würde es auch jederzeit wieder kaufen. Zu CH kann ich nichts zu sagen, hab damit keine Erfahrungen.

Gruß, Domi :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Ich habe den X52, den Pro Flight Yocke System und die Pro Flight Rudder Pedals von Saitek.

Ich muß sagen ich bin sehr zufrieden mit den Saitek´s System´s die Rudder Pedals kann man auch für alle Flugzeugtypen benutzen, ich habe auch noch nie Probleme mit all meinen Joisticks gehabt. Wenn du dich für den Saitek Pro Flight Yocke entscheiden solltest, dann brauchst du evt. die Rudder Pedals oder noch einen normalen Joistick da man bei den Yocke nur die Querruder oder die Seitenruder einstellen kann beides geht nicht. Bei den Ruder Pedals kann man die Spannungsanpassung auf die reacktion der Flugzeuge einstellen.

Wenn man Payrway Flugzeuge fliegt und im VC Cockpit sitzt hat man wieder so ein kleines gefühl von mehr realität.

Ich weiß ja nicht wie CH ist da ich das nie hatte aber die Saitek Systeme möchte ich nicht mehr missen.

Mfg.Olli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

Danke für eure schnellen Antworten.

Dass ich sowohl Yoke (Querruder & Höhenruder)+ Pedale (Seitenruder + Bremsen) brauch, ist mir klar.

Ich habe nur z.B. zu dem Saitek Yoke gelesen, dass eine Achse bei jemandem gehackt hat.... Vielleicht hatte der auch nur einen Schlechten erwischt.

Und z. B. bei den Pedalen von CH soll ein Kabel recht dünn sein, weswegen ein Pedal nach bereits einem Jahr nicht mehr ging!

Was ja eigetnlich bei einem Wert von über 100Euro nicht sein sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

also, wenn Du an den Satiek X52 Pro denkst, dann schlag ich vor, Du schaust mal bei Saitek ins offizielle Forum.

Den Stick und die Pedals (habe beides) finde ich von der Konzepton und Handhabung sehr gut.

Was aber unter aller Sau ist, ist der Support. Die brauchten erst mal ein halbes Jahr, um einen Vista-Beta Treiber herauszubringen (der aber unter Vista nicht funktiuonierte, geht um das nicht funktionierende MFD). Danach brauchten sie wieder ein Jahr um einnen Beta2-Treiber zu liefern, mit dem alles gehen sollte, der aber genauso wenig funktioniert.

Anfang Juni haben sie angekündigt, 'soon', einen neuen Treiber rauszubringen, der die Probleme beheben soll. Darauf warte ich immer noch.

Die Programmier-Software ist auch nicht wirklich intuitiv oder selbsterklärend.

Die Hardware ist voll ok, aber die Software ist so was von grotten schlecht!

Die Pedals sind aber schön stabil und sieht gelungen aus. Steht zwar unterm Schreibtisch, aber wenn man mal nicht vorm PC sitzt, sind sie schön unauffällig.

Grüßle Fraboh

Share this post


Link to post
Share on other sites

SAITEK !

Hatte zuvor Pedale u. Yoke von CH. Außer dem Preis ist alles sehr "kindlich".

Das Saitek Yoke kommt besser rüber. Auch das Feeling. Dito Throttle und Rudder.

Qualität ist auch besser. Obwohl ich dieses von Saitek früher nicht behaupten konnte.

Sofern Du nicht ein Freak von Lamperl und Pseudoanzeigen bist > FINGER WEG vom X52Pro.

Der X52 ist sogar besser verarbeitet. Und Du hast einige Druckknöpfe mehr.

(die beim Pro für MFD draufgehen)

Hätte ich nicht die Räder unter dem MFD als zusätzliche Knöpfe/Regler gedacht

hätte ich den Pro niemals gekauft. Leider mehr GAG als Nutzen die Neuerungen.

Noch einige Mankos. Billigere Potis zum Vorgänger.

Gewichtsmässig leichter (erinnert nun beinahe an Saugnapfsticks),

Und der Stick ist wieder mal etwas Federlastig wie seinerzeit der X45.

ANSONSTEN.. Ein volles OK zu Saitek RUDDER, YOKE , Throttle und Normalsterblichen X52.

Für den Preis CH weitaus überlegen. Auch in Qualität.

So nebenbei. Ich verwende VISTA 64. Keine Probleme mit Treiber.

Weder mit Standardtreiber seitens MS, noch mit Treibern von Saitek.

Programmiersoftware ist leicht zu handhaben. Unmissverständlich und logisch aufgebaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...